(BaWü) Rückblicke 2014, Ausblicke, Ansichten und die Aussichten für 2015! Ohne Skandale gäbe es keine Oberschwaben CDU! Ravensburg, Biberach und Weingarten ist und bleiben immer das Problem! Die Wege des Herrn und der CDU sind in BaWü unergründlich, die Wölfe im Schafspelz! Die Habsucht der Ravensburger, der Stadtkämmerer und ihre kreativen Buchhaltungen.

roteKarte3Ravensburg schafft sich ab!: Pleitestadt Ravensburg, sie steht und bleibt weiter im finanziellen Super-GAU? Die Gebühren- und Steuerliste der Grausamkeiten! Die neue Richtung der Ravensburger CDU, der Schwäbischen Zeitung und der Grünen. OB Rapp, „Der Islam gehört zu Ravensburg“, die christlichen Werte wurden von den Behörden abgeschafft, die Flüchtlinge gehören zu Baienfurt. Ravensburg schwimmt wieder im Geld, ein fauler Kompromiss mit der WGV, noch vor der Wahl und die politischen Abnicker im Gemeinderat. Ravensburg gehört schon lange der CDU Schwäbischen Zeitung? Einer Hierarchie der Unfähigen? Die Ravensburger lachen nie, außer über andere! Wer Kollegen hat und in Ravensburg wohnt braucht keine Feinde mehr. Eine Stadt die sich immer wieder von ihrer dunkelsten Seite zeigt, was kostet die Welt? Sieben, acht Millionen für eine Rathaus Zweigstelle, was sollst, wir haben es doch, Rapp, Widmaier strahlt, der Einwohner zahlt. Sein Abschieds-Interview, Landrat Widmaier, CDU, spricht mit Robin Halle vom Waldburg-Zeil, CDU, Südfinder! Er will jetzt ein Buch über die, über sein Medienhaus schreiben, er war schließlich vor seiner Amtszeit Mitarbeiter bei seiner Partei- und Hauszeitung „Schwäbischen Zeitung“. Widmaier hatte weit mehr Misserfolge als Erfolge. Die Gewinne bei der OSK hat er auch den Mitarbeitern zu verdanken, sie mussten unter seinem Druck, Entlassung oder Lohnverzicht, entscheiden. Über Widmaier seine Korruptions-Skandale in Russland und über seine Steuergeld- Verschwendungen wegen seiner Prozesssucht, wurde natürlich nicht gesprochen. Wir werden alle seine Skandale und über seine vielen Unmenschlichkeiten im Amt, exklusiv, unzensiert veröffentlichen, auch sein Pressesprecher Hirth und seine Frau Meschenmoser sind mit dabei. Wir werden auch über die Skandale, über die Vetternwirtschaft, über die politische Kumpanei, die sich der Staatsanwaltsleiter Heister, unterm Schutz von Widmaier und seine Freunde geleistet hat, berichten. Der Gipfel-Stürmer ist heute noch für das Ravensburger, Stuttgarter Netzwerk tätig. Die Auseinandersetzung um die Meinungs-Macht für die Politik im Medienhaus, für die CDU, FDP in BaWü! Größenwahn, Medien, Macht & „Wir bilden Dir Deine Meinung!“ Demnächst wird die komplette Liste veröffentlicht, welche Amtsträger, Beamte, welche Persönlichkeiten, Bedienstete im Landkreis Ravensburg angezeigt wurden, wie man es politisch vertuscht. Eine Liste wird veröffentlicht, wer alles von den Damen und Herren wichtigsten und welche Persönlichkeiten aus BaWü, ihre Rechnungen nicht bezahlen und warum er, sie für sein, ihr Handeln und für sein tun persönlich haftet. Die Rechnungen werden mit einem internationalen Vollstreckungsbefehl bei jedem einzelnen privat eingetrieben. Andere wurden danach auch so Arm wie eine Kirchenmaus. Der Wahn -Witz in der Justiz! Einer flog übers Ordnungsamt, von Werner Koczwara. Widmaier-Interview mit dem Südfinder!

MedienDr. Sabathil und Storz waren in ihrem Element: So fing das Jahr bei der Schwäbisch Media an. Fast 300 Gäste der wichtigsten im Landkreis feierten am Büffet beim Neujahrsempfang. Gläser hoch, wir saufen ja alle nur für die Steuern, dafür sind die Ravensburger Weltbekannt! Man feierte gelassen die Pleite-Stadt und die Zensur des Medien Hauses, alles arrangiert für die Hauspartei CDU, für die befreundetet Grünen, CDU Parteien und Wirtschafts Größen. Köberle, Rapp, Bonde, Widmaier, Lucha, Pumpmeier, Senghas, Bürkle, Kraus und so weiter die alte Riege. Wer zuletzt lacht, lacht am Besten, man feierte gleich weiter bei der IHK. Die Alkohol Elite Lucha, Grüne, die CDU Widmaier, Meschenmoser Blase waren wieder in ihrem Element, 800 lustere Gäste feierten bis weit in die Nacht hinein am Büffet, bis zum abwinken oder bis der Arzt kommt. Sozialrassistische Äußerungen, der Bundesbank Präsident kritisierte die Rente mit 63, einer der selbst wie die Made im Speckt lebt meinte, man solle arbeiten bis man die Löffel abgibt das entlastet die Rentenkasse. Eine menschenverachtende CDU Politik im Elfenbeinturm! Ein Manifest seiner ewigen Heuchelei, der Frauenversteher, eine Bogenschütze und CDUler OB Rapp meinte in einer frauenfeindlichen Äußerung, eine Frauenquote ist für ihn unzulässig. Alles Wahlkrampf PR, für die Propaganda Blätter der CDU hauseigenen Boulevard Presse „Schwäbischen Zeitung“, Schwäbisch Media und das Waldburg-Zeil Blatt „Der Südfinder“. Die Auseinandersetzung um die Meinungs-Macht für die Politik im Medienhaus, für die CDU, FDP in BaWü!

Ravensburg2Alles nur noch Lug und Trug, eine Ravensburger, Weingärtler versumpfte, arrogante, überhebliche, verkommene und verlogene Stadtverwaltung? Erst die Zinspekulation von Lehmann, Stadtkämmerer, dann der Korruption-Skandal von Widmaier in Russland, dann der subventions-Skandal von Köberle, dann das CDU OB Vogler, Reisch, OB Rapp Kunstmuseum, dann der Bauhofskandal, jetzt der Wochenmarktklau, was kommt als nächstes? Köberle attackiert schon wieder Kretschmann im Hauck Stil, er zeigt damit sein wahres Niveau seiner Partei, die CDU kann nur über andere herfallen, Spott und Häme verbreiten und haben selbst so viel Dreck am Stecken. Seilschaften, Behördenwillkür, Vetternwirtschaften, Klüngel und ihre Foltermethoden. Mehr Platz zum Wenden am Bahnhofsvorplatz und der Fernbus wurde mal wieder verschlafen! Ravensburger handeln immer zuerst bevor sie anfangen zu denken, die Qualität der Unfähigen, die Steuergeldverschwender? Kai Diekmann (* 27. Juni 1964 in Ravensburg) ist ein deutscher Journalist. Von 1998 bis 2000 war er Chefredakteur der Welt am Sonntag. Seit Januar 2001 ist er Chefredakteur der Bild. Zudem ist er Gesamtherausgeber der Bild-Gruppe. Deshalb beschäftigt die Schwäbische Zeitung gerne Bildjournalisten, es waren noch einige in der CDU Schwäbischen Zeitungs-Schule, die heute bei den politisch, abhängigen Medien arbeiten, auch Plasberg war auch dabei. Deshalb möchte ZDF Sprecher Kleber, so wie sein ZDF Kollege Seibert auch zum Regierungssprecher werden? Kein Wunder das das ZDF ihre Nachrichten gerne für die Kanzlerin Merkel zensiert und viel Wahrheiten verschweigt!

vetternwirtschaft88

RavensburgEngeleRappDie Strafvereitelungen in den Ämtern sind ja bereits bekannt! Mißstände unter den Teppich zu kehren und schlampige Ermittlungen? Die Ermittlungen gegen den OB Ewald, Weingarten, sind wie erwartet von der Staatsanwaltschaft Ravensburg noch rechtzeitig vor der BaWü Wahl eingestellt worden. der Südfinder schreibt man hat Ewald vom Haken genommen. Inkonsequentes aufkären, dass ist eine Ravensburger CDU Widmaier, Rapp, Schuler, Dörr, Stürmer, Grewe, Karl-Heinz Diehl, Spezialität. Wir Journalisten wissen aber mehr, als bestimmte CDUler es annehmen, wir veröffentlichen es nur international. Ist doch die Ravensburger Weltstadt inzwischen berühmt und berüchtigt geworden, als Guantanamo Stadt, und als Tor zur Hölle bekannt, da muss man doch weltweit present sein.

(SZ)

(SZ)

OB Rapp (CDU) meinte zu seiner Schwäbischen, wir dürfen unser Geld „nicht vervespern“. In Ravensburg vervespert man sein Geld nicht, man versäuft es, alles nur für die Steuern. Man verspekuliert Steuergelder gemeinsam mit der Deutschen Bank, weil der ehemalige Stadtkämmerer Lehmann sein Konto dort hatte! Gemeinderat und Vogler machten einen Kunstmuseumsschwindel auf Steuerkosten und so weiter. Untermieter bei der Telekom: Geheimdienst mietete Überwachungsraum! Die NSA ist auch in Ravensburg! Die CDU-SZ macht Wahlkampfhetze gegen den Ministerpräsidenten. Die Akte Kretschmann, als er in den 70zigern Probleme mit dem Verfassungsschutz hatte. So versucht die CDU immer wieder andere zu diskreditieren, zu verunglimpfen und lenkt somit von ihren eigenen Schandtaten ab, wie armselig, niveaulos und billig das ist! Dafür werden im Zuge der Polizeireform in Tübingen die meisten Positionen mit Beamten aus der schwarzen CDU Ecke Oberschwaben-Ravensburg besetzt. So ist das Spiel, so ist das Leben! Größenwahn Kader und Schulung!

WolfHochmut kommt vor dem Fall, Wolf ein Landesvatertyp? Guido Wolf (CDU), ein Strippenzieher der CDU, sein Nachfolger Landtagspräsident Wilfried Klenk. Wolf ein Verlierer läuft sich warm, mit der Beißlust eines Terriers greift er sogar Kretschmann an! Ein Wolf im Schafspelz! Mit einer Schleimspur hinter sich, zog er zur Mutti zum Parteitag nach Köln, der von Audi gesponsert wurde und holte sich dort seine Absolution, mea maxima Culpa. Guido Wolf, unfähig, er versagte schon als Landrat in Tuttlingen und unterlag bei seiner damaligen OB Kandidatur in Weingarten, warum sollte er jetzt zum Ministerpräsidenten gewählt werden, wenn es nicht einmal mehr zum OB reichte? Sein Bruder praktiziert als Arzt in Weingarten, klare Vetternwirtschaft? Wenn der Teufel wieder einmal seine Finger mit im Spiel hat? Die ELITE-Männerriege, Axel-Karl Müller (CDU), Gemeinderat, 1. Richter am Landgericht. Markus Ewald OB Weingarten, mit drei Strafanzeigen auf Verdacht der Untreue. Udo Mann, Klaus Keßel, Horst Wiest und Egon Girmes begrüßen natürlich Wolfs Kandidatur, warum wohl? Wolf reagiert nicht, wenn man ihm Verfehlungen aus seiner CDU meldet, die sich sogar bis hin nach Tengen, zum BM Groß ziehen, er sieht sich als Schutzpatron seiner CDUler, vertuschen und wie immer alles verschleiern. Versager und ewig Gestrige braucht das Land, mit Hauk und Strobl bleiben sie die Kauderwelsche und die Wirtschaftlobbyisten der Nation. CDUler, FDPler und die CSU stehen nicht in Augenhöhe zum Volk. Inzwischen tut sich auch die SPD damit schwer, die Grünen LöschLuchas, Zintels und Özdemirs sowieso! Schwäbisch Vom Ich zum WIR! Größenwahn

Schockenhoff3(† Dez. 2014) Trauer um Schockenhoff: Kommt noch mehr Bewegung in diesem Fall? Der Ravensburger CDUler, MdB Schockenhoff ist in der Sauna plötzlich eines natürlichen Todes gestorben? Es kam nicht von ungefähr und es kam auch nicht unerwartet. Er starb im Alter von nur 57 Jahren in der Nacht von Samstag auf Sonntag, (13/14.12.2014), an was, warum und wie er verstorben ist, wurde nach der plötzlich angeordneten Obduktion durch Amtsgericht Direktor Grewe, Oberstaatsanwalt Karl-Josef Diehl, lapidar berichtet, an Kreislaufversagen. Diehl kannte sich mit Schockenhoff schon zu Lebzeiten bestens aus! Schockenhoff starb an Kreislaufversagen? War es mehr und doch kein natürlicher Tod? Ein Barschel und Möllemann Fall in Ravensburg?

Menschen2MdB Schockenhoff ein Leben nach dem Tod?: Kein Fremdverschulden, feststellbar. Die Staatsanwaltschaft, Karl-Josef Diehl, sieht nach der Untersuchung der Rechtsmedizin Ulm „keine Anhaltspunkte für eine Fremdbeteiligung“. Die Meldung lautet: „Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg in Auftrag gegebene chemisch-toxikologische Untersuchung von Gewebeproben/ Körperflüssigkeiten hat, wie bereits das Obduktionsergebnis, keine Anhaltspunkte für eine Fremdbeteiligung am Tod von Dr. Schockenhoff erbracht, ob Alkohol oder gar Suizid im Spiel war, darüber wurde nicht mehr berichtet, warum wohl? (Gutachten vom 7. Januar 2015 der Rechtsmedizin Ulm.) Man schweigt sich plötzlich aus! Was wirklich geschehen ist wird wohl nie mehr aufgeklärt werden, da halten die Ravensburger CDUler, die Justiz und die Stürmer Polizei ihre Hand drauf? So wie bei manchen anderen Fällen die hier umstritten waren und es noch sind! Wir recherchieren weiter und decken es auf!

Schmitt folgt Schockenhoff? Studentin übernimmt Bundestagsmandat! Der Südfinder (Robin Halle) schreibt über eine 1-B Lösung. Haben und hatten die Ravensburger CDU jemals eine 1-A Lösung für ihre Probleme gehabt? Die Oberstleutnant, Gastronom, Stadtrat, CDU Bundesverdienstkreuzträger, Vorstand August Schuler, seine All-Macht soll es jetzt regeln. Nur, wo die Qualifikation fehlt gibt es leider nichts zu regeln, es wird hier immer nur eine 1-B Regel geben, nach unten keine Grenze.

schockenhoffcduRVSchockenhoff war für Merkel und für die SZ der ideale Russland-Kritiker- und ein Putin Hetzer, er war Fraktionsvize der Union im Bundestag, er war Merkels und Kauders linke und rechte Hand. Wahre und ehrliche Partei-Freunde sehen anders aus! Mitwisser sind Mitschuldige: An seinem Krankheitszustand, an seinem frühzeitigen Tod, ist die gesamte CDU, vor allem die Ravensburger Rapp, Schuler, Widmaier, Kraus, Vogler, Köberle, die Locherer  CDU und seine PR-SZ, nicht ganz unschuldig, wenn nicht sogar mit verantwortlich? Sie haben ihn beruflich alle nur  benutzt, ausgenutzt und missbraucht, für ihre eigenen Zwecke und Vorteile. Leider hat Schockenhoff sich von ihnen auch noch gerne benutzen lassen. Er hat es nicht bemerkt, was man mit ihm letztendlich vorhatte. Er wurde als Mensch aus den eigenen Reihen und von der Wirtschaft im Stich gelassen und missachtet, seine Ravensburger Vetternwirtschaft, die wichtigsten, schaute dabei tatenlos zu, wo war denn sein Bruder? Wie makaber und pietätlos: Viel wichtiger ist und war der CDU, der SZ, schon einen Tag nach seinem Tod, der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, wer wird sein Nachfolger, sie stand schon fest. Wessen CDU Kind ist sie denn? Die junge, in Italien lebende, Ronja Schmitt (25) aus der CDU in Calw, sie soll für die Ravensburger CDU jetzt MdB werden! Jetzt kommt die Scheinheiligkeit, sie überschlagen sich alle vor Trauer, mit bis zu halbseitigen Anzeigen in der SZ Partei-Zeitung, Sie schämen sich nicht einmal dafür. Auf wen stürzen sich die CDUler jetzt? Schenkt den Menschen die Blumen zu Lebzeiten, nach dem Tod nützen sie ihnen nichts mehr. Es wäre nicht Guantanamo-Ravensburg, wenn es anders wäre, unmenschlich, eiskalt, herzlos, habgierig und berechnend! Im Schussental der Tränen, im Vorhof zur Hölle!

RavensburgNiveau3Die dunkle Seite der Macht! Wie auch Deutschland, gemeinsam mit Amerika ihre Werte verlor! Die gekaufte Demokratie? Damit zeigt sich, dass sich unser politisches System im freien Fall befindet. Ein Kauderwelsch in Oberschwaben! Wer nichts im Boden hat, muss es in der Birne haben? Ein Ravensburger Haushalt im Schwebezustand? WGV-Streit liegt wie ein Schatten auf dem Haushalt? In Ravensburg müssen endlich einmal Köpfe rollen. Die 28,75 Mio. Euro Rückzahlung der Gewerbesteuer an Stuttgart und die erdrückende Zinslast! Mahnungen des Regierungspräsidiums (Strampfer CDU) zum Sparen, können getrost in den Wind geschlagen werden, nur alles reine Makulatur und Show, weil Ravensburg, Thiel-Böhm (TWS) und Finanzchef Sattler schwimmen im Geld. Rechtsanwalt Schneider meinte für die Stadt, eine mögliche Entscheidung wird in München gefällt? OB Rapp und seine vielen leeren Sprüche, er kämpft wie immer mit dem Mund, diesmal um die Steuerrückzahlung. Aber am Ende leiden immer die Bürger, es wird gestrichen was dem Bürger schadet, meinte auch Chefredakteur Robin Halle vom Südfinder. Schulen werden also doch zu Festungen? Die PR, das Medienhauses schreibt für ihren Kripochef Stürmer, zu den vielen Amok-Fehlalarme, im CDU Nobel Gymi Spohn, Amokläufe extrem selten. Hundert Gäste wegdiskutierten im Medienhaus das Thema und lenken vom Wesentlichen ab, statt die Ursachen zu bekämpfen, die SZ nennt es zwischen Sicherheit und Panikmache. Deutschland und Ravensburg sind das Land der meisten Sitzungen und Tagungen der Welt, viel heiße Luft und nichts dahinter! Handeln statt reden!

Ravensburg18Für eine Regenbogenpartei, dafür steht die CDU: Die CSU, die „Buckliche“ Schwester Partei der CDU! Ravensburg hat alles richtig gemacht? Für wen? Ein Oberzeller Grundschulrektor Lothar Landsbeck will aufgenommen werden und Ravensburgs oberster Ermittler Heister blickt auf ein spannendes Berufsleben zurück. Heister klagte Honecker und Mielke an, reicht das aus für eine PR seines Medienhauses? Wir denken nein, zuviele Dinge sind unter seiner Verantwortung nicht verfolgt, nicht behandelt, unter den Tisch gekehrt worden, es wurde mehr als nur einmal schlampig in seinem Haus gearbeitet, Akten verschwinden und so weiter. Hat seine Phobie, sein Verfolgungswahn jetzt im Ruhestand endlich sein glückliches Ende gefunden? Wäre Heister doch lieber seinem Traumberuf gefolgt und Meteorologe geworden, weil für schlechtes Wetter im Amt hat er schon immer gerne gesorgt. Er wird sich auch nach seiner Amtszeit, im Ruhestand für seine Fehler und die seines Pressesprecher Diehl, weiterhin verantworten müssen, sein Nachfolger ist noch nicht bekannt? Einige Spatzen pfeifen es schon von den Dächern und die Maulwürfe klopfen an. Trotzdem, wir suchen immer noch Michi und Sabine bei der Staatsanwaltschaft Ravenburg, langsam kommen wir der Sache auf die Spur, erste Hinweise sind bei der RRRedaktion bereits eingegangen.

(Der Freitag)

(Der Freitag)

Das Krähenprinzip und die Schleusenwärter der Justiz: Es gibt auch in Ravensburg keine Rechtssicherheit mehr! Die Siegener Zeitung hat einen dieser Fälle aufgedeckt. Obwohl ein Polizist Strafanzeige gegen einen Richter wegen Verdachts der Rechtsbeugung zugunsten eines Richterkollegen gestellt hat, hat die Staatsanwaltschaft das Strafverfahren still und leise eingestellt. Auch dieser Vorfall belegt die Richtigkeit und Notwendigkeit der Petition gegen Rechtsbeugung und für Bürgergerichte. Entlassungsanträge einiger Minister/Innen müssen weiterhin gestellt werden, nicht nur in BaWü bei Stickelberger (SPD)! Goll (FDP) war nicht besser!

Ravensburg20Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen: Es geht in die nächste Runde! Die Skandale, die Aufklärungen von Omira stehen weiterhin noch aus, Nuber ist wieder da, es hat wohl bei seiner neuen Firma nicht geklappt, wir wissen warum und recherchieren bereits. Ein neuer Flow-Tex Fall jetzt in Ravensburg. Der 8 Millionen Wirtschaftsskandal Schlösser landete erneut bei der Staatsanwaltschaft Ravensburg, der von Heister, Wizemann und Diehl bisher vertuscht wurde. Jetzt soll es vom Staatsanwalt Mages wieder niedergeschlagen werden, mit dem bekannten Gummiparagrafen §§ 170, von einem jungen Staatsanwalt, der erst seit Mai 2014 in Ravensburg ist und keine Ahnung hat, was und wie es hier so abläuft. Wurde er schon zur Marionette, zum Schleusenwärter gemacht, von Heister und vom Kollegen Diehl zum politischen Schoßhund mit Maulkorb degradiert? Macht Heister immer noch seinen Einfluss geltend? Inzwischen wird Beschwerde bei der Generalstaatsanwaltschaft in Stuttgart eingelegt. Strafanträge, Strafanzeige und Schadensersatzklagen werden auch gegen die Volksbank Weingarten, demnächst Raiba-Volksbank, erfolgen. Raiba Gegen die ehemaligen Steuerbevollmächtigten Herrn Winfried Storz, Herrn Mathias Link, Herrn Wolfgang F. Stollhofer und Herrn Wilfried Deyle ist bereits die Anzeige erstattet worden. Über diese Herren hat erst vor kurzem das CDU politische Wirtschaftsblatt Medienhaus einen PR Bericht gemacht, anstatt die Fälle, die ihnen bekannt sind, investigativ zu recherchieren.

Vetter

Die Politik Elite bei Vetter

Siehe auch den Vetterskandal, wobei das Medienhaus, Oettinger und die heimische Schuler, Rapp CDU mitmischen! So kann man Heister, Karl-Josef Diehl, OB Rapp oder Axel-Karl Müller, ihre vorgespielten SZ-PR Erfolge, mit noch so einigem, recherchierten wieder demontieren, wir bleiben dran und decken weiter auf und berichten darüber! Wir kennen die vielen Miss-Erfolge wie bei Schockenhoff, Veterinär-Ärtin, Fälle aus dem Königshaus Altshausen, Eichstegen, Landrat Widmaier, Köberle und noch so einiges aus dem Hause Heister/Diehl, Dörr, Grewe, (Strohmann), Stürmer. Mal sehen, was aus dem Bauhof Fall Lohner, Vetter, Omira, Kunstmuseum, Steuergeldverschwendungen noch so alles gebastelt wird?

AbsurdistanRavensburgWenn Recht und Gesetz brutal zuschlagen: Sind Gutachter Gutmenschen? So denkt wohl der Richter am Landgericht Ravensburg Stefan Maier? Sterbehilfe gehört schon längst zum Tagesgeschäft in Ravensburg, egal durch wen. Straffreiheit auch in Deutschland für Folterknechte? Für die betroffenen wie ein Albtraum, wenn Justiz, Beamte, Verwaltungen, Jugendämter, Polizisten, Gerichtsvollzieher, Ärzte, ZfP, JVA und Banken durch Foltermethoden mithelfen, den Menschen zersetzen und vernichten zu wollen? Die erwünschte, soziale Hängematte der CDUler?

Ravensburg2Krank durch Medikamente, Medikamente sind keine Smarties, Medikamente sind Drogen: Alkohol und Zigaretten töten langsam, aber die Ravensburger haben Zeit! Wirtschaftsunternehmen Praxis? Ein Rückschlag der Zivilisation, was Ravensburger Ärzte verschweigen, was sie alles tun, wenn sie etwas nicht wissen wollen, wo und bei wem die ausreichende Geriatrie Aus- und Fortbildung fehlt, obwohl das Wartezimmer voller alte Menschen sitzt. Wenn Ärzte falsche Medikamente verschreiben, woran die Menschen sterben oder fast gestorben wären. Fehlt es nur an der Kommunikation zwischen Arzt und Patient? Arztpraxen die sich als Werbeträger für den umstrittenen AOK Chef Dr. Christopher Hermann hergeben, Flugblätter für die AOK auslegen. Eine AOK in BaWü und in Ravensburg, die machen darf was sie will, die sich gemeinsam mit Altpeter (SPD) und Lucha (Grüne), für die Zwangs-Forensik stark machen. Eine AOK die sich mit früheren AOK-Mitarbeitern im Landtag selbst kontrollieren und so gemeinsam mit Altpeter (SPD) ihren schlechten Ruf pflegen. Wir recherchieren in vielen Fällen worum sich die Behörden, die Politik, das Medienhaus und die Krankenkassen nicht kümmern. Worüber Apotheker klagen und wie sich die Lobbyisten aus der Löwen und St. Jodoks Apotheke Ravensburg zum Ratgeber, zum Werbeträger der Pharma Industrie entwickeln. Darüber gibt es einen Ärzte Sonderbericht. Eine Drogen und Polizeistadt ist Ravensburg ja bereits geworden, die Bordellszene kommt noch hinzu. Wer investiert noch von außen her in eine solche Stadt?

Ravensburg6

Schwarze Rathaus

Der oberschwäbische Komödienstadl im Gemeinderat: Ravensburg sucht schon wieder einen Baubürgermeister, wir haben doch Geld und Schulden wie Heu. SPD-Chef brüskiert Stadtrat, ein Stadtgespräch im Südfinder. Wer hier die Galloschen sind, da sollte sich MdL Lucha, der unbeliebte Comedy Clown der Grünen, mal an seine eigene Nase fassen, er sollte weniger Weinseminare veranstalten und dafür mehr seinen Verstand einsetzen. Baubürgermeisterin Utz verdanken wir den Bebauungsplan für die künftige Ravensburger Bordellstadt. Was können wir vom Neuen erwarten? Die SZ schreibt über 42 verwahrloste Tiere, Katzen im Landkreis Sigmaringen, die eigenartigerweise schon an den nächsten Tagen vom Tierheim verkauft wurden, wir berichteten schon viel früher darüber und berichten noch gesondert über den Ausgang. Wir wollen Festellen, ob es bei der SZ nur um einen reinen Boulevard Bericht ging, im Stil eines Bild Zeitungs Niveaus? Inzwischen streiten sich Baudezernent und das CDU Wifo über Stellplätze, die Gemüter streiten sich über die Minderung der Aufenthaltsqualität in der Altstadt, wer kauft schon in einer so verschuldeten, einkaufsfeindlichen Stadt, wo Habgier das Hirn auffrisst? Dafür bekommt diese Stadt noch eine Auszeichnung „Fairer Handel“, wie scheinheilig man doch sein kann? Wichtigsten

RavensburgRAB Linienbusse, Stadtbusse und die CDU TWS Thiel-Böhm: Bessere Infrastrukturen bleiben auch 2015 auf der Strecke, marode RAB Busse (RV-A-9325), Schulkinder und alte Menschen in Gefahr, Fahren ohne Sitzplatz. Die Buspreise steigen weiter, wo sind die Schüler Beförderungsmittel vom Land geblieben? Die Benzinpreise fallen, ein Millionen Geschäft für den Stadkämmerer und für den CDUler OB Rapp, dafür betreiben MdB Schockenhoff, gemeinsam mit dem Medienhaus ihre alt gewohnte Russlandhetze. Ein doppelzüngiger CDUler macht ein Interview über „Völkerrechtsbruch niemals akzeptieren“, das sagt einer, der genau weiß wie oft das Völkerrecht in Deutschland und in Ravensburg gebrochen wird. Wir recherchieren täglich für Brüssel, Genf und Den Haag über die Völkerrechtsverletzungen in Deutschland und berichten nach ganz oben. Wie eine ganze Nation langsam um die Ecke gebracht werden soll und wie man möglichst alle kriminalisiert? Dafür kämpfen Hebammen in Ravensburg ums Überleben, dass Ravensburger Gemeinderat Sextett wird geehrt, man feiert sich selbst und der CDU bundesverdienstkreuzträger, Stadtrat, Gastronom, Oberstleutnant Schuler lässt sein Bier und Moscht fließen. Bindig, SPD, erlitt einen Rückfall mit seinen Anträgen, die CDU ist wie Mutti-Merkel eine Gottesanbeterin oder eine Schwarze Witwe, sie frisst alle ihre Männchen auf.

Widmaier-stz2Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans Kraus und Widmaier nimmermehr: Die Qual der Wahl, bei der Vergabe des Zivilcouragenpreises in Wangen und Marina Teichmann war zufrieden. CDU Landrat Widmaier zeigte sich wieder einmal unqualifiziert, er lud kurz vor der Preisübergabe die Prozessbeobachter – Bürgerinitiative wieder aus, der Grund: Die Einladung und die Auszeichnung wäre ein Versehen gewesen, anstatt ihnen die Wahrheit zu schreiben. Er ist einfach zu Feige und schickte deshalb seinen Pressesprecher, seinen Stabschef und Totenringträger vor? Mal sehen, wenn wir den Bericht über Widmaiers Skandale in Russland, gemeinsam mit Schockenhoff, fertig haben und veröffentlichen, ob er sich da wohl noch daran erinnert? Im Wein oder auch im Wodka soll ja bekanntlich die Wahrheit liegen?

Ravensburg3Wenn das Leben plötzlich ein Loch hat? Geschlechtslose Wichtel! Langsam verschwindet unsere Lebensform. Die Mülltonne bekommt Zuwachs, Gastronomiemeile statt einen gemütlichen Weihnachtsmarkt mit Atmosphäre. Weihnachten im Schuhkarton für männliche Asylsuchende in Weingarten und Ravensburg. Frau Ilsa Knoll beschert in der Schützenstraße, in der maroden Baracke und im Flüchtlings-Container in Baienfurt, wo sie wie Vieh untergebracht sind, im fürstlichen Kloster in Weingarten lebt man dagegen wie die Made im Speck. Lampedusa und Schiff ahoi dank der Sparkasse! Bürger werden auch 2015 keine Transparenz von Rapp und Co. erleben, geschweige denn mehr Einfluss in der Stadtpolitik bekommen. Der CDU Seiltänzer, der Obrigkeits-Herrscher im Amt gibt nichts ab, man lebt wie die Made im Speck im Schoße der Ravensburger CDU Wirtschaft. Lieber höhere Gebühren auf alles, Ausplünderung, Enteignung, Minenfelder, Abzocke und der kleine Ziegen-Zuwachs im Kleintierzoo. Andere Ziegen auf dem Rapp Bannegghang wurden von Dieterich und Co. entsorgt und der Ziegen-Stall vom Bauhof Sachbeschädigt.

ThielBöhmThiel-Böhm strahlt, der Kunde zahlt. Tarifabzocker und der Gewinn-Maximierer Thiel-Böhm möchte Investoren mit Renditen anlocken, die sollen für ihn 11,4 Millionen investieren, für weniger Stromausfälle, 2014 über 30 mal. TWS Defizit von über 1,50 Mio., wer den Hals nicht voll bekommt erleidet irgendwann Schiffbruch. Die SZ schreibt für die TWS einen PR Bericht, wie die CDU Stadtwerke zum Reichen, modernen Versorger wurden und wir melden, wie man den Verbraucher mit überhöhten Energiepreisen abzockt und ausnimmt. Thiel-Böhm bleibt, der Verbraucher zahlt. Thiel-Böhm und sein Medienhaus prahlen mit ihrem hochgradigen, verkalktem Trink-Wasser, es ist „spitze“. Alle Schadstoffe werden nicht bekannt gegeben, der CDU Wasserbaron übernimmt jetzt auch noch das Wasser in Berg, die Elektroindustrie, die Pharma kassiert, Thiel-Böhm strahlt und der Verbraucher hat das nachsehen. Ein freies, aber schwaches WLAN in der Altstadt soll die Jugend bei Laune halten, trotzdem wird in Ravensburg alles verschlafen, was Sinn und Fortschritt hat, die Weststadt (10 000 Einwohner) bleibt weiterhin von allem abgehängt, kein Discounter und nicht weniger Lärm und Gestank. Es gibt eine mangelhafte oder keine Fernbusverbindungen, die Bahn zieht sogar ihren Fernbus ab. RavensburgTrinkwasser

RavensburgRappWein3Wurde OB Rapp inzwischen von der Muse geküsst? Die CDU legt los! Die PR Blätter und Wahlkrampfhelfer das Wochenblatt, das Medienhaus und der Südfinder. Viele Politiker und einige Beamte sind hier unnötig wie ein Kropf geworden. Vorfahrt für Kröten, der ewig Gestrige August und der Betrug im Bauhof bleiben. Dafür Fit in 99 Tagen und für Mut gegen Gewalt auch wenn du dabei stirbst, eine anschließende Trauerfeier ist dir dann sicher und das alles nur für das neue Vaterland? Jugendliche werden für ein soziales Jahr in Bolivien gesucht. Ein Leben mit Komplikationen gibt es auch nach einer Nieren OP in Ravensburg, nur nicht für das unmenschlich, denkende Widmaier, Meschenmoser Landratsamt und nicht für Schmalzl in Stuttgart (FDP). Der Größenwahn und die Rapp CDU schlucken den Haushalt auf, Rapp und sein durchwachsener Blick sprechen Bände, ein OB, aber nicht für alle, trotzdem gehört er für seine Lobbyisten zu den Wichtigsten? Gänsbühlcenter trist und grau, leblos, so wie die ganze Stadt. Die Abwinker im Gemeinderat, die keine Angst vor dem Wähler haben, weil ihr Hochmut kommt vor dem Fall. Ein Flashmob gegen die Missstände bei Pflegeberufen interessiert keinen CDUler, denn wo kein Herz ist, ist auch kein Verstand. Mit einem Einsatztraining werden die Polizeibeamten geschult und gedrillt, wann werden auch in Deutschland und in Ravensburg auf Kinder und auf alles was sich bewegt geschossen, so wie im Mutterland USA? POM Hauk und Co. war schon vor Jahren ein Vorreiter und zeigte wie man mit 12 jährigen Kindern umgeht, die nichts getan haben, ohne die Eltern zu benachrichtigen.

Ravensburg2Dieser eine Punkt kostet den Führerschein: RA Dieter Franke spricht über die Reform der Verkehrssünderkartei. Nur beim CDUler MdB Schockenhoff gab es damals viele politische Punkte, die ihn bevorzugten, ein Diehl machte es mit einem Deal, zusammen mit dem Amtsgericht, möglich und Strohmann, Grewe, Dörr, Stürmer, Heister schauten zu, ging er daran zu Grunde? Die Caritas und die Schwäbische Zeitung suchen Wohnung für junge Familie, weil Kleinkind im Keller ohne Tageslicht lebt und überall Schimmel ist. Man kann nur hoffen, man sucht für alle, die genauso leben müssen, eine bezahlbare, saubere Wohnung, denn man kennt das im Landkreis Ravensburg, alle sind gleich nur manche sind eben noch gleicher. Ein Drittel ist für die harte Variante, noch mehr Polizeistadt, Verbote statt Lebensqualität und kein Treffpunkte für junge Menschen. Die Vertreibungspolitik der Reichen und der Altstädtler? Ein Gipfel Stürmer an der Spitze, indem zwei Herzen in der Brust schlagen, eines für seine CDU? Ein Postblock im hässlichen Gewand, über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, aber über den Bauherren Reisch schon, ein CDU wichtiger im Landkreis, man weiß ja wo seine Aufträge herkommen, er und seine Mieter, die AOK Beierl und seine Forensik mit der Weissenau.

RavensburgRapp-KrausGesellschaft braucht Kinder?: Querdenker sind gefragt? In Ravensburg nur das Gemeinderatsmitglied Siegfried Scharpf (BfR), ein Schornsteinfeger, der gerne Wahlkrampf mit dem Grünen MdL Lucha macht. Alles nicht so gemeint, alles nur Show, weil sie alle die PR brauchen und sie nicht mit allen Medienvertretern sprechen. Sie brauchen dazu nur ihr Monopol und Meinungsbildungsblatt im Schussental der Ahnungslosen, dass Medienhaus! Viel heiße Luft und nichts dahinter, doppelzüngig, wie so viele hier. Andere Querdenker gibt es für Ravensburg nicht. Dafür streiten auch schon mal die Weingärtner über eine Dachform, Doris Spieß (SPD), die Joy Fleming aus dem Schussental, mit ihrer gewaltigen Stimme macht sie sich Luft. Liebe Frau Spieß, sich in der Menge Baden zu wollen ist in einer Migranten und Kloster Stadt wie Weingarten sehr teuer, denn es wurde schon wieder aufgeschlagen. Die Ravensburger beschneiden dafür die Familienförderung, dass Land braucht keine Kinder mehr. Bald gehen die Biberacher über Fledermausbrücken, Omira-Milch schrumpft sich weiterhin gesund und die Milch wird sauer. Noch wichtiger für Ravensburg ist der Absturz des Siegfried Kauder und der Höhenflug seines schwäbischen CDU Bruders Volker, der ab 40 trotzdem nicht gescheiter wurde und hin und wieder einen Filmriss hat. Sein Bunga Bunga und die Kokosnüsse am Zuckerhut mit Schockenhoff in Brasilien, seine Heckler&Koch Waffen, die Bundeswehr machts möglich, wie saniert man mit Millionen Steuergeldern eine Rüstungs-Firma? Die schmutzige Seiten der Deutschen Bank und der Commerzbank!

Schwäbisch3Menschenwürde ins Zentrum stellen: Wir sprechen und können nur schwäbisch sonst nix. Verstorbene schnell noch einmal ins Leben rufen! Ulrike Hess und eine Mitarbeiterin der Leichenhalle schiebt einen Sarg mit Blumen und farbige Schriftzüge aus der Halle. Anderen dürfen jetzt auch nur mit Tüchern begraben werden, das sind unsere wichtigsten Aufgaben in Ravensburg. Nichts als die Wahrheit, Flappach lässt immer noch das Lederhaus absinken, wann fällt der Mehlsack um, wann rutscht das Kunstmuseum? Ravensburg eine Stadt ohne Schonkost, Party- und Bordellzone oder Rentnerstadt? Wir berichten noch exklusiv über einige die hier aufgezeigten Stichworte im Einzelnen, nach der fertigen Recherche. Man darf auch 2015 wieder gespannt sein, was sich hier noch alles auftut und aufgetan hat. Dann wird es auch Print, den Wahrheitsfinder und TV geben. Wir geben den Opfern ein Gesicht und nennen die Täter beim Namen! Merkel BND

BND2

Ravensburgzensur-2Deutschland ist wie immer das Problem! Die Wege des Herrn und der CDU/CSU sind unergründlich! Die Habsucht einer neuen EDEL-DDR Partei? Die CDU feiert sich auf ihren Parteitag als Wirtschaft- und bürgerfeindliche Kraft, dafür bekommt Merkel von allen Kauderwelschen 97,4 % Stimmen aus der Partei, man will unter sich bleiben. Merkels ernüchternde Botschaft: Rente reicht nicht für alle. Schon wieder weniger Netto vom Brutto! Die Geldgier von Schäuble! Schäuble will Solidarzuschlag durch höhere Steuern ersetzen! Wählen reicht vielen nicht mehr. Die meisten Deutschen halten das Wahlrecht nicht mehr für ausreichend, um sich politisch zu artikulieren, sondern verlangen die Möglichkeit, im Einzelfall mitzureden. Dies ergab eine Umfrage, die die Bertelsmann-Stiftung unter 2700 Bürgern in 27 Gemeinden gemacht hat. Das Bier der Länder. Der Landtag ist nicht das Herz, sondern die Milz der Demokratie: notwendig, aber überflüssig. Nicht einmal über die Biersteuer können die Länder selbst bestimmen. Dabei braucht Deutschland Landtage, die etwas zu sagen haben, in Ravensburg und in BaWü nennt man das bei der CDU, hoscht du ne Kuh, dann wähl CDU.

Hunde

Das ist die deutsche Behörden Bildung!