Bankinfo

Verbraucher – Bankinfo

Arm bis ans Lebensende - Wie Bankkunden abgezockt werden Wenn Banken und Sparkassen von Girokonto-Kunden Gebühren „pro Buchungs­posten“ verlangen, ist das rechts­widrig. Das hat der Bundes­gerichts­hof entschieden. Vor allem Volks­banken und Sparkassen sind betroffen. Sie müssen Ihren Kunden jetzt alle ab 1.1.2012 gezahlten Gebühren erstatten. test.de erklärt die Rechtslage und sagt, was zu beachten ist. Weitere…

Die Banken-Habgier der Gebühren und der Wucherzinsen, auch in Ravensburg- und Weingarten (BaWü)

Nacherstellung eines Kontoauszugs darf nicht 15 Euro kosten: Bundesgerichtshof kippt überhöhte Commerzbank-Gebühr. Siehe auch den Commerzbank-Existenzgründer-Betrugs und Justiz Skandal, (Nellen)/Blessing/(Strohmann), Grewe, Scharpf, Praster, (Dr. Steinle/Horz) Dörr, Heister, in Ravensburg (BaWü). Eine Bank darf nicht per se 15 Euro für die Nacherstellung eines Kontoauszugs verlangen. Das hat der Bundesgerichtshof…

BGH Urteil – Weiter Kreditkarte bei Pfändungsschutzkonto. Zusatzentgelt beim P-Konto unzulässig. vzbv setzt erfolgreich Gleichbehandlung von Bankkunden durch.

BGH: Weiter Kreditkarte bei Pfändungsschutzkonto. Wandelt eine Bank ein normales Girokonto in ein sogenanntes Pfändungsschutzkonto um, darf sie die Giro- und Kreditkarte des Kunden nicht automatisch sperren. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Giro- und Kreditkarte sowie ein Überziehungskredit dürfen nicht automatisch gesperrt werden, wenn das Konto zum P-Konto wird. Giro- und Kreditkarte sowie ein…

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok Mehr Informationen

Cookies