Freiheit statt Angst! Deutschland ist und bleibt auch nach Honegger ein überwachtes Land! Staatsterror 2013 nach Mielkes Vorbild? Die Zusammenhänge zu damaligen Stasimethoden? Was wurde von Merkel und von der CDU Ravensburg (BaWü) heimlich übernommen?

stasi22Ein Staat der keine Größe hat: Kalte Enteignung! Germanische Grobschlächterei! Die psychologische Kriegsführung! Euro-Minister, Jean-Claude Juncker, hat mal gesagt „Wenn es ernst wird, muß man lügen, darin ist Deutschland Weltmeister. Mut zur Wahrheit – Man of the Year: Edward Snowden – Er opferte seine Freiheit für die Wahrheit. Die Deutschen und die CDU sind auch heute noch zu allem fähig! Die Richtlinie 1/76 – DDR-BRD Operation „Zersetzung„. Terror heute, wie bei der Stasi, mit deutscher Gründlichkeit geplant? Eine neue Strategie, wie in der damaligen DDR-Staatssicherheit! Regimegegnern größtmöglichen Schaden zuzufügen. Zersetzungsmaßnahmen, durch operative Psychologie. Persönlichkeitsrechte gibt es bei der CDU-NSA Ravensburg schon lange nicht mehr, ein Leben unter ständiger Beobachtung nach Heister, Stürmers, Dörr und Fiedlers Art? Es gibt in Deutschland und in Ravensburg kein privates Leben. Die alltäglichen Schikanen und die Willkür sollen verhindern, dass der soziale Status nicht verbessert werden kann. ZDF TV lifeguardin Sping

welt-M.Schick

(Welt/M.Schick)

Zitat: Ministerpräsident Kretschmann – Wir haben derzeit ein bescheuertes System! Steinbrück, die Stasi und die „Freunde“. Zu DDR-Zeiten besuchte der SPD-Kanzlerkandidat häufiger Verwandte im Osten. Der Mann seiner Cousine war ein beliebter Schauspieler – und Stasi-IM. Auch Steinbrücks Name taucht in den Unterlagen auf

 

stasi2Bürokratie ist Machterhalt: Vielen ist nicht bewusst, mit welchen Methoden der CDU-FDP-CSU Staat heute gegen seine sogenannten, feindlich, negativen Elemente vorgeht. Das Ausmaß vieler einzelnen Aktionen, durch Persönlichkeits, orientierte Gewalt, sollen den Menschen zersetzen. Wer heute nicht die Gesinnungen der CDU vertritt, wird zum Staatsfeind abgestempelt? Kritiker werden subtil bekämpft, sie sind sogar bei der Verkürzung eines Lebens behilflich und nehmen den Tod billigend in Kauf? Die Justiz und die Politik verändern bei vielen Menschen das Leben! Guantanamo Ravensburg, die Todesfalle und der Vorhof zur Hölle, in BaWü! Im Schussental der Tränen!

Warum in ihrem Leben auf einmal alles schief lief, war für die meisten Opfer unerklärlich: eine Anstellung, die ohne Grund gekündigt wurde, Bewerbungsschreiben, auf die nie eine Antwort kam, zerrüttete Ehen wegen angeblicher Affären. Viele Betroffene erfuhren erst nach der Wiedervereinigung, dass nicht Pech, sondern das Ministerium für Staatssicherheit hinter dem vermeintlichen Unglück steckte.

Tatsächlich arbeitete die Stasi seit 1976 an einer geheimen Strategie mit dem Decknamen „Operation Zersetzung“, die einzig darauf zielte, den Opfern größtmöglichen Schaden zuzufügen. Nicht selten verursachte der staatlich sanktionierte Psychoterror existentielle Lebenskrisen, die bei manchen zu Depressionen und Selbstmord führten. Bis heute gelten Tausende ehemalige DDR-Bürger als „nachhaltig geschädigt“. „ZDF-History“ gewährt erstmals umfassend Einblick in das menschenverachtende Terrorinstrument des Ministeriums für Staatssicherheit.

Im Zuge der NSA-Affäre werden auch immer mehr Interna des BND öffentlich. So soll der BND-Chef angeordnet haben, Handynummern von Verdächtigen weiterzuleiten. Mit diesen Daten könnten die Personen gezielt getötet werden – Selbst beim BND ist man besorgt. Focus