Macht Deutschland wieder heimlich Mobil? Leben wir derzeit unter einer Staatsverwahrlosung? Ist unsere Justiz kaputt? Je größer ein Verbrechen ist, desto weniger wird es in Deutschland geahndet!

Die RRRedaktion ist der Wahrheit und der direkten Demokratie auf der Spur: Größte Anlandung von Panzern seit Kaltem Krieg erreicht Deutschland – die Luftaufnahmen zeigen das Ausmaß. Ein weiteres Video der jüngsten Lieferungen an Militärgerät aus den USA in Bremerhaven zeigt auf, welches Ausmaß die Lieferungen haben. NEUE Form der Zwangsenteignung wird gerade geplant! Die Restjustiz soll nicht abgesetzt, sondern eingesetzt werden! Wir wollen keine Volkszertreter und auch keine Revolte. Aus den gern gesehenen Verschwörungstheorien wurden inzwischen längst Verschwörungstatsachen. Ein BESTES Beispiel einer politisierten CDU, SPD, FDP Justiz, Staatsanwaltschaft und Polizei ist Ravensburg (BaWü). Die „Kleinen“ hängt man, die „Großen“ läßt man laufen! Das Volk ist auch dazu da den Staat, die Beamten, den Verfassungsschutz zu überwachen. Es gibt immer noch zu viele falsche Leute bei der Justiz, bei der Polizei, in den Amtsstuben. Die wirklich großen Raubtiere lässt man laufen und die, die versagt haben bleiben im Amt. Es sind strafbare Handlungen, wenn sie gegen Leib und Leben gerichtet werden, es bedeutet Völkermord auf Raten! Strafbare Handlungen sind Mobilfunk, so wie er derzeit betrieben wird, Pharmakartelle die unser Leben frühzeitig beenden, eine Geldgierige Zuckerindustrie die uns leiden lässt. Lohnraub ist ein Verbrechen. Strafbare Handlungen gibt es auch gegen das Vermögen, warum wird das Finanzgebaren, dass Zins und Zinssystem nicht geahndet? Strafbare Handlungen sind auch, wenn es gegen die Ehre, Würde, gegen den geheimen Privatbereich geht, wenn Politik und Wirtschaftssekten gegen die Menschen gehen, weil kein Rechtsdienst schreitet ein, es sind Verbrechen und Vergehen gegen die Freiheit. Willkürliche Freiheitsberaubung der Menschen, die nicht mehr frei denken dürfen sind Verbrechen. Eine unkontrollierte Flüchtlingspolitik ist eine Straftat. Die PR wird aufgebaut auf die Naturtriebe der Menschen, Meinungsdiktate, Verstöße gegen die Unversehrtheit, die Frühsexualisierung unserer Kinder ist eine Straftat. AZK!

RRRedaktion

Ist das Volk zu feige sich zu wehren?: Macht Deutschland wieder heimlich MOBIL? Ein Verbrechen, ein Vergehen ist auch der Machtmissbrauch, der gegen die Familie gerichtet ist. Wir wollen keine Politik der, „Die Familie soll weg, weil der Staat deine Familie ist“. Nur wenn zwei Frauen oder 2 Männer zusammen auf natürlichem Weg auch Kinder zeugen können, kann man seine Meinung ändern. 52 000 Kinder wurden in Deutschland im 1. Halbjahr 2017 weggenommen, staatlich entrissen, auch das ist ein Verbrechen. Vergehen gegen die Gesundheit, überteuerte Parkgebühren ist ein Verbrechen. sinnlose Bußgelder, Minenfelder, Patentunterdrückung, Spekulationsgewinne, steuerfreie Börsengänge, Entwicklungshilfe, räuberische Ausplünderung, Asylantenbetrug, GEZ Zwangs Gebühren, Soli- Pflegezuschlag, Mehrwertsteuer, Urkundenfälschung, Kriegspropaganda, Horrormeldungen sind Verbrechen und Vergehen. Es ist ein Verbrechen, wenn Deutschland 2128 Minderjährige zu Kinder Soldaten ausbildet und sie schon im frühen Alter zu Mördern macht, Heckler&Koch, die Kauder, Merkel CDU ist auch noch stolz darauf, die von der Leyen Kinder sind natürlich nicht dabei. In Ravensburg glänzen die Augen beim CDU, MdL, Oberstleutnant August Schuler und beim Grünen Lucha, statt Kinder an die Macht, heißt es jetzt wieder Kinder an die Front. Wurden im 3. Reich nicht auch schon Kinder (Pimpfe) in Uniformen gesteckt? Auch die Entnationalisierung ist ein Verbrechen. Wir wissen es, diese gesellschaftliche Spaltung ist politisch erwünscht, es soll bewußt zum Bürgerkrieg führen. Wir Journalisten wollen den Frieden und keine von der CDU angezettelten Völker- und Bilderbergerkriege. Pendeldeutschland wird zur Staurepublik!

RRRedaktion

Sehen ohne Augen, Dr. oec. Katharina Friedrich! Ein unglaublicher Beweis wie man ohne Augen doch noch sehen kann. Man kann sogar Tennis spielen und vieles mehr, was den BLINDEN neue Lebensqualität gibt. Die Medien schweigen darüber, der Medizin und der Pharmaindustrie gefällt das nicht und sie gehen unverschämt dagegen vor. Deshalb werden ja auch die Krebsheilungsmedikamente nicht freigegeben, weil die Menschheit soll sich ja reduzieren und nicht noch länger leben. Zudem ist jede Chemotherapie ein Milliardengeschäft und bedeutet für viele, langsam quälen bis der Tod eintritt? Es ist vorgesehen die nächsten Generationen weltweit zu verkrebsen. Steckt da ein perverser Satanismus dahinter und was hat die Kirche damit zu tun??

RRRedaktion

Gefährlicher Kontrollverlust, Thorsten Schulte: RRRedaktion im Kurzgespräch mit Thorsten Schulte. Seine Bücher, eine wichtige Zeitaufklärung, Merkels Rechtsbruch und gefährlicher Kontrollverlust. ARD und ZDF Deutschland sind schon lange nicht mehr die glaubwürdigsten Medien. Eine Kleber, Slomka „Wohlverhaltenspflicht“ bremst unsere Medien aus. Die Silberjungen und ihre Glaskugel! Den anderen zu sagen was sie nicht hören wollen ist Demokratie oder Snowden: Die Redefreiheit ist mir egal, ich habe nichts zu sagen? Das Ende der Freiheit bedeutet eine Gesellschaft der Unfreiheit. Wir brauchen ein selbstdenkendes Volk, also benutzt euren eigenen Verstand. Für manche Journalisten und Politiker besteht ein pathalogischer Befund, der Westen spielt mit dem Feuer, mit den Sanktionen gegen Russland möchte man den nächsten Weltkrieg provozieren, einleiten. Aus der westlichen Wertegemeinschaft wurde eine unwertegemeinschaft geschaffen, weil Angst lähmt. Wir freie Journalisten stehen auf der Seite des Guten und können nach fünf Jahren noch in den Spiegel schauen, denn wir sind informierte Menschen.

RRRedaktion

Öffentlich- rechtlicher Hass verfolgt den Bestsellerautor Thorsten Schulte und andersdenkende Parteien: Das Schweigekartell Medien und die Staatsmacht regiert Deutschland. Sie sprechen über Schulte von einem durchgeknallten Verschwörungstheoretiker, der CDU Kauderwelsch gibt aus BaWü auch noch seinen Senf, seiner ewig Gestrigen Unwissenheit, mit dazu. So wird in Deutschland Rufmord per System betrieben, um so die Masse auf Abstand zu halten. Durch subtile Beeinflussung werden Kritiker und andersdenkende von einer unterdurchschnittlicher Intelligenz zur Unperson gemacht. So kennen wir Journalisten das auch aus BaWü, Ravensburg. Hier herrscht das Gesetz der CDU Gedankenpolizei, der Konzern- und Wirtschaftsmächtigen, die politischen Geiseln der Banken, die CDU Vetternwirtschaft, Betrug und Straftaten im Amt werden gedeckt. Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe unterstützt das durch ihre Strafvereitelung im Amt.

RRRedaktion

Der politogene Klimawandel, Prof. Dr. Werner Kirsten: Ist der Klimawandel menschengemacht? Ganz klar nein, sagt Prof. Dr. Werner Kirstein. Als Klimageograph kennt er die Daten der Klimaaufzeichnungen sehr genau. Und so weiß er auch, dass der Gehalt von CO2 in unserer Atmosphäre nicht nur einen historischen Tiefstand aufweist, welcher nahezu kritische Auswirkungen auf die Flora haben, sondern die Temperatur keinesfalls beeinträchtigt. Viel mehr ergeben die Daten, dass der Prozess genau umgekehrt ist. Der CO2-Gehalt passt sich an die Temperatur an. Im Dezember 2015 trafen sich in Paris mehr als 50.000 Menschen, um an dem Weltklima-Gipfel teilzunehmen. Besonders stolz war man darauf, dass sich alle teilnehmenden Nationen für eine Reduzierung von Kohlenstoffdioxid (CO2) ausgesprochen und sich verpflichtet haben zu Reduzieren. Wie viel und nach welchen Maßstäben wurde nicht definiert. Ziel des Ganzen sei, durch den verminderten Ausstoß von CO2 zu bewirken, dass sich die Erde nicht mehr als 2 Grad im Vergleich zum Beginn des Industrie-Zeitalters (ab Mitte des 19. Jhd.) erhöht. Ein Grad davon haben wir bereits erreicht, so dass das Ergebnis des Klimagipfels letztlich die Absicht aussprach, dass der Mensch, nicht weiterhin das Klima so stark beeinflusst. Klimawissenschaft und Klimapolitik stehen sich diametral gegenüber.

In diesem Vortrag zeigt Prof. Dr. Werner Kirstein auf, weshalb die Debatte um das Senken von CO2 ausschließlich politischen Zielen dient und keinesfalls der Umwelt, dem Weltklima oder den Menschen. CO² muß erhöht werden um die Nahrungskette zu erweitern. Pflanzen ertragen bis das vierfache, es wird dreist Datenfälschung betrieben, dass wurde uns in der RRRedaktion bereits schon von USA Wissenschaftlern bei einer internationalen Konferenz in Paris bestätigt. Klimawandel ist nicht anderes als ein reiner Wirtschaftsfaktor und die Menschen fallen darauf rein. Entweder haben Kleber und Slomka, ZDF, in der Schule im Naturkundeunterricht oft gefehlt, weil beide im ZDF die Unwahrheit verbreiten oder sie wissen es und erhalten aus unseren Zwangsgebühren Schweigegeld?

RRRedaktion

Bargeld & Bürgerrechte, abgeschafft! Was tun?, Erich Hambach: Macron, Merkel und die Rothschild Mentalität! Geldgier ist ein bemerkenswerter Motor, fasst noch stärker als der Hass! Wenn es ums Geld geht, gehören plötzlich nicht mehr alle der gleichen Religion an? Es kommt über Nacht die Bargeld-Enteignung. Das Hauptinteresse dient nicht zum Wohle der Kunden, siehe das Buch „Bargeld ade, scheiden tut weh“! Wir brauchen Lösungen für Menschen zum Wohle aller! 226 Billionen US Dollar Schulden sprechen eine eigene Sprache und ist weit von der Realwirtschaft entfernt. Das Geldsystem ist ein reines Betrugssystem, die Gier der Finanzämter sind die Erfüllungsgehilfen im Geldschöpfungsprozess. Der wahre Wert liegt in den Schulden, weil wir sind die Sklaven der Schulden, wer die Schulden kontrolliert, kontrolliert alles, es geht nur um das Erschaffen von Schulden. Nicht der Kredit vernichtet die Schuldner, sondern der Zins, siehe bestes Beispiel Griechenland, woran sich Deutschland eine Goldene Nase verdient, natürlich auf Kosten der Armut an der Bevölkerung.

Schreckgespenst Geldverbot sogar mit Waffengewalt: 666 Das „Tier„. Man will nahtlos an Atlantis anknüpfen. Die Jamaika Akteure waren nur schlechte Schauspieler, weil der deutsche Michel schläft, wann wacht endlich das Volk auf? Höhere Bargeldgeschäfte sind in Italien und in Spanien bereits verboten und werden unter Strafe gestellt. Es wird gegen geltendes Recht verstoßen, es entsteht ein Bargeldkrieg. Wie dumm sind eigentlich die DEUTSCHEN und die Europäer? Milliarden von Bargeldmengen wurden bereits geschreddert, schleichende Enteignung bedeutet Negativzins und Bargelddiebstahl. Die Massenunruhen vor den Banken in Indien belegen den weltweiten Geldverfall, die Medien haben es uns verschwiegen. Es wird eine Sparbuchstrafsteuer eingeführt, deshalb raten Experten schnellstens alles Bargeld von der Bank abzuheben.

RRRedaktion

Politiker sind reine Politikschauspieler: Ist die Politik, sind Politiker und deren Handlungsgehilfen inzwischen geistesgestört? Wir müssen der Politik endlich den Spiegel vorhalten. Es ist geplant, der digitale Kontosklave, die digitale Bürgerakte, ab Säugling, der Überwachungschip wird mit der Impfpflicht eingespritzt. Ein elektronisches Bewegungsprofil wird erstellt, je weniger Bargeld desto mehr Kriminalität, so ist es von der Politik erwünscht, und geplant, warum wohl möchte SPD Schulz das Finanzministerium? Ist bereits ein islamistischer Judas unterwegs? SPD Gabriel kurbelt derzeit in der Türkei das Waffengeschäft an, im Gegenzug soll man dafür einen Häftling entlassen. Das bedeutet also, ein Leben für zig tausende von Toten, die mit unseren Waffen ermordet werden sollen? Ein gigantisches Vernichtungssystem wird derzeit aufgebaut. 1200 Kryptowährungen, der Bitcoin wird von den Geheimdiensten aufgesetzt und wir werden als Schafsvolk vorhergetrieben. Nur ein Verdacht bedeutet, du bist Freiwild, was man im CDU Land Ravensburg derzeit bereits praktiziert, denn das Aufdecken von Verbrechen ist ein Verbrechen geworden, teile, herrsche und Verwirrungen. Eine smarte Diktatur, die  Inkassounternehmen der Finanzmafia holt das Geld von der Bank und schafft dann individuelle Lösungen?

RRRedaktion

NEUE Form der Zwangsenteignung wird gerade geplant!: Zehn Jahre nach der Finanzkrise und im achten Jahr der Eurokrise kommt das Thema Enteignung wieder auf die Agenda der Politik: Die Enteignung der Bürger, um die Staatsschulden zu tilgen. Selbstredend spricht die Politik nicht von Enteignung. Doch de facto sind die „alten neuen“ Pläne nichts anderes als eine heimliche Zwangsenteignung der Bürger Schulden steigen schneller, als vor der Finanzkrise: Die Politik hat oder will anscheinend nichts aus der Finanzkrise gelernt haben. Vielleicht haben wir es auch mit Vorsatz zu tun, dass die Schulden weltweit noch schneller wachsen, als vor der Krise 2008. Durch die Politik des billigen Geldes, die EZB Chef Mario Draghi unvermindert fortführt, haben sich an den Finanzmärkten wieder Blasen gebildet. Nachdem sich anscheinend niemand deswegen Sorgen machte, sieht die Lage inzwischen jedoch etwas anders aus. Finanzexperten und Banker warnen immer häufiger vor einem erneuten Crash. Normalerweise verfolgen Notenbanken mit ihrer Geldpolitik zwei Ziele: Der bestehende Schuldenberg soll durch die Maßnahmen stabilisiert werden, zugleich soll eine Inflation die Schulden entwerten, d. h. die Forderungen verringern. Bislang konnte die Illusion der stabilen Verfügbarkeit von billigem Geld aufrechterhalten werden. Doch die erhoffte und notwendige Inflation bleibt aus. Nicht nur in Europa. Auch die USA sind von dem Phänomen betroffen, obwohl die Fed ihre Geldpolitik langsam wieder ändert. So auch die Bank of England. Nur die EZB bleibt auf Crash-Kurs.

RRRedaktion

Neues Denken-Neue Bildung, Sinja Maier und Richard Kandin: Es gibt in Salzburg ein Bildungssystem wovon Deutschland nur träumen kann. In Deutschland lernt man für den Staat, also reine politische Erziehungs-Bildung. Bei uns ist es Porno im Kindergarten und in der Schule, man nennt das heute Frühsexualisierung, sind unsere Politikerinnen, Beamte und Politiker pervers geworden? In Österreich macht eine Schule Zukunft, dort lernt man auch fürs Leben. Hinterfragende Kinder, selbstständiges Denken ist erwünscht. Die Bildung ist dazu da, Menschen auszubilden. Hat unsere Wirtschaft ohne Ausbeutung überhaupt noch einen Bestand? Die Klugen scheitern an ihrer Klugheit, vor allem in Ravensburg, hier werden die Klugen wegen ihrer Intelligenz durch die Politik, Justiz, vom Amt beleidigt und verfolgt, die DUMMEN verschwören sich? Über sinnlose Dinge machen manche Leute viel Lärm, nach einem toten Hund wirft niemand einen Stein, warum greifen Politik und die Kirche dann die Bildung an? Die Christenverfolgung gibt es auch in Österreich und in Salzburg. Ein kleine Schule (18 Schüler) bekommt plötzlich politischen Gegenwind, man geht gegen Menschen vor, die Herz, Kopf und Hand gemeinsam benutzen. Erwachsene sollen immer als Vorbild dienen, weil Kinder schauen ihnen alles ab, dass Gute, aber auch das Schlechte.

Jeder Mensch hat Talente und auch eine Hochbegabung: Der Mensch kann nach einem Sinnbetrieb alles lernen, der Mensch will Tugenden, Bestleistungen sind auch ohne Noten möglich. In Deutschland undenkbar, so etwas ist einem verstaubten Schulsystem nicht vermittelbar, denn unsere Schul- und Bildungsstarrheit demontiert das Wissen. Menschen wollen sich wohlfühlen, denn die äussere Ordnung unterstützt die innere Ordnung, in Deutschland herrscht das Chaos außen, so wie innen. Das Wort Gehorsam bedeutet geh und höre! Kinder brauchen authentische Vorbilder keinen Gender Schwachsinn der SPDler und der Grünen CDUler.

Auf das Gewissen hören und danach handeln. Wir brauchen eine Bildung fürs Leben, der sie zum mündigen Bürger macht, statt nur noch Schillerkram und Goethezitate. Arbeit und Fleiß bedeutet Gemeinsamkeit und Ausdauer. Ich bin jemand, ich kann etwas, ich werde wertgeschätzt, ein wichtiger Motor für die Entwicklung. Dazu braucht man keine Psychologen, keine kranken Psychiater, keine Medikamente, dafür braucht man nur Menschen für Menschen. Vom ich zum du, zum wir, so etwas sieht die Bildungspolitik und die Kirche nicht gerne. Wenn die Behörden Machtmissbrauch betreiben ist es ein Verbrechen an der Menschlichkeit, weil Kinder wissen wollen wo ihre Talente liegen. Wissen ist das Erfassen von intellektuellen Talenten, so etwas lernt das Ravensburger Schulamt, die Rapp CDU, die Beck und Spohn Dynastie niemals, hier gilt das Motto „was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“. Man kann in Ravensburg leicht wahnsinnig und dumm werden. Raus aus dem „Elitären Taumel“, die CDU Schwäbische Zeitung, der Südkurier, der Südfinder, ein Monopol „Übermedium“? Die eigene Sicht auf die Wirklichkeit ist wichtig. Die Ravensburger Akademiker, eine Blase ohne Lebenswirklichkeit. In Deutschland ist der IQ um 20 % gesunken, liegt es nur daran warum bis nach ganz oben die Qualifikation fehlt, erziehen, bilden wir nur noch Fachidioten aus, statt Menschen mit natürlicher Intelligenz!

Kraxelhuber – I bin bled (Ich bin blöd) Teil12 Teil11 Teil10 Teil 9 Teil 8 Teil 7 Teil6 Teil5 Teil4 Teill3 Teil2 Teil1  

Wie Bilder unser Gehirn beeinflussen: Eine Experimentalschule entwickelt die Kreativität. Mit unterschiedlichen, pädagogischen Methoden und Ansätze, mit Schaubildern und Technik. Ein besseres Lernkonzept ergibt Zusammenhalt und ein Miteinander, es fördert die Impulse statt Frust. Ein Wissen aufbauen mit Bildern ergibt Lernerfolge. Fakten bringen nichts in der Lernfolge. Wenn System und Emotionen ineinandergreifen, ist es ein lernen in Systemen, die man nicht mit Fakten trennen sollte, nur so schafft man ordentliche Familien und Gesellschaftsstrukturen, denn Bilder sind ansprechend, nicht endlose Texte!

Die USA und die westliche Weltgemeinschaft, vor allem Deutschland, will Krieg mit dem Iran? Man möchte an das Öl und gleichzeitig die arabische Welt beherrschen, nach römischen Vorbild? Ein heute dumm gewordenes Deutschland, greift ein hochintelligentes Land an, mit einer tausendjährigen Geschichte, da wussten die Raubritter-Germanen noch nicht einmal wie man Geschichte schreibt. Zur Weiterbildung empfehlen wir das Buch von Charlotte Wiedemann „Der neue IRAN, eine Gesellschaft tritt aus dem Schatten“

Wir empfehlen: Frisches auch im Winter, eine Anbaumethode aus der Region, nach Demeter & Permakultur. Kontakt: Garten der Fülle e.V. (Bernhard Scholl & Ursula Gérard) Tel.: 0170-2939436

Wahrheitsfindung braucht IHRE Unterstützung! Die RRRedaktion schaltet keine Werbung und akzeptiert auch keine Form von Wirtschaft-Sponsoring. Um weiter existieren zu können, sind wir daher auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Aufwendige Recherchen kosten Zeit und Geld! Frei sein von finanziellen Zwängen, befreit vom Broterwerb braucht Sponsoren und Spenden. Wir freie Journalisten erhalten keine staatliche Förderungen, helfen Sie uns mit einer Spende. Wenn Ihnen die Artikel gefallen, unterstützen, sponsern Sie die Form des investigativen, freien, kritischen, unabhängigen Journalismus, siehe Spendenbutton! Mit eurer Spende sichert ihr uns Journalisten die Freiheit, die Recherche – Sicherheit, die Unabhängigkeit und stärkt uns den Rücken.