Kinder in Gefahr! Porno für Kindergärtler! Die Verstaatlichung der Sexualität? Kinderhandel und das Geschäft mit den Kindern! Justiz, Jugendämter, Anwälte im Kosten, Gebührenrausch? Behörden-Pingpong, alles nur zum Kindeswohl? Mit christlichen Werten hat Ministerin Schwesig nichts am Hut! Die zunehmende sexuelle Verwahrlosung der heranwachsenden durch Pornographie! Immer mehr Kinder werden von Jugendlichen sexuell missbraucht!

Kinder-dpa

(dpa)

GenderBild2Jeder erntet das was er sät: „Wir schämen uns“ Grüne sollen bis zu 1000 Kinder missbraucht haben. Ordnungsamt zerrt Kind mit Gewalt zur „Sexualerziehung“ in die Schule, die SPD und die Grünen sind auf dem Sexual-Vormarsch. Manuela Schwesig betreibt keine Familienpolitik, sondern eine Durchmarsch linker Gesellschaftspolitik! Nahles, Schwesigs Wunderwaffe Hartz4? Gender-Wahnsinn, unter dem Deckmantel der Vielfalt: Kinder sollen ihre „Lieblingsstellung“ zeigen, Puffs planen, Massagen üben. Die perverse Ekelhaftigkeit im Denken und Handeln auf ein bislang undenkbares, neues Niveau gehoben. Soziologin fordert im Sexualkundeunterricht praktische Übungen mit Dildos und Liebeskugeln. Die sexuelle Aufklärung missachtet Grenzen. Die Politik will es so. Kinderschützer schlagen Alarm. Verbrüderung als perversen Lobbyismus: Sexuelle Übergriffe an Kindern  nennt der Staat, das Jugendamt grobe Pflege, es ist ja nur eine grobe Hygene, was jedem Kind gut tut. Auch in Österreich wird so etwas tollerriert! Die Strafverfolgungsbehörden schauen zu oder einfach nur weg? Deutschland und Ravensburger leben in Angst! Deutsche Jugendämter machen mit Kindern Kasse. Kindeswohlfühlindustrie: In der Jugendhilfe können private Träger und Gutachter viel Geld verdienen. Jeden Tag werden im Durchschnitt 100 Kinder und Jugendliche aus ihren Familien gerissen und in Einrichtungen untergebracht. Eine der sensibelsten Aufgaben des Staates – die Betreuung in diesen Notfällen – ist nahezu komplett privatisiert. Schwesigs Spielplätze der Neuzeit! Anleitung zum Onanieren und Analsex für Kleinkinder. Hinter den Kulissen treiben Politiker, Beamte, Experten und Lehrer die Sexualerziehung an den Schulen in neue Dimensionen. Schon 4-Jährige sollen sich mit Lust und Liebe beschäftigen. Seid ihr jetzt Komplett Irre? Und als nächstes wird die Pädophil in Deutschland und in der Schweiz für die GRÜNEN Legal? Die SEXbessenen! Kinder haben ein RECHT auf glückliche Eltern. Mütter und Väter klagen an! Kindergärten 2016?

Spielplätze

Spielplätze

SpielplatzIch musste früher als Grundschulkind 30 min. durch Wälder zur Schule gehen. Wir Kinder kannten keine Angst! Heute fahre ich meine kl. Tochter zur Schule, weil sich inzwischen schon Kinder und Jugendliche an Kinder ranmachen! Nun, wenn ein „Herr Volker Beck (Die Grünen) hier ungehindert in Schrift niederschreiben darf das er sich dafür breit macht das Sex Zwischen Erwachsenen und Kinder NICHT unter Strafe gestellt werden soll, er in Ausschüssen sich für das Adoptionsrecht für Homosexuelle stark macht (Beck bekennender Homosexueller) und er im Deutschen Bundestag sitzen darf …..ja der muss sich über gar nichts mehr wundern. Das ist wahrscheinlich der Grund warum viele keine Kinder in dieses Deutschland zeugen wollen? Wie pervers kann ein Land wie Deutschland noch werden? Jugendamt nach Tod Alessios in der Kritik. Eine Woche nach dem gewaltsamen Tod des dreijährigen Alessio in Lenzkirch im Schwarzwald hat sich der Verdacht gegen den Stiefvater erhärtet. Ministerinnen-Egoismus auf dem Rücken der Kinder und der Eltern? Sexualunterricht soll in der Schweiz in der Verfassung geregelt werden. Die Kinderhandel-Industrie.

Nahles-Focus3Kollektive Kindesmisshandlung, Gefühlskälte, Abhärtung und blinder Gehorsam? Erst Schröder und von der Leyen, jetzt Schwesig und Nahles! Es ist erschütternd, mit welcher Geschwindigkeit Manuela Schwesig (SPD) aus dem Bundesfamilienministerium eine revolutionäre Zelle macht, um ihren Feldzug gegen Ehe und Familie durchzuziehen. Gegenüber der „Badischen Neuesten Nachrichten“ definierte Schwesig  folgendermaßen, was sie unter Familie versteht: „Die Familien heute sind bunt, sie sind vielfältig. Familie ist für mich da, wo Menschen füreinander partnerschaftliche Verantwortung übernehmen. Das können Paare sein mit Trauschein oder ohne, das sind Alleinerziehende, aber auch die Patchwork- und Regenbogenfamilien. Zu Familien zählen auch Singles und diejenigen, die pflegebedürftige Angehörige haben.“ Offensichtlich fühlt sich Manuela Schwesig weder an Koalitionsräson noch an die allgemeinen Vorgaben des Bundeskabinett gebunden! SchwesigRücktritt Ahnungslos- Unwissend– Peinlich! Gutachter CDU Väternotruf

kinder-jugendamtSchlafwandeln Politiker?: Eine herzkranke Gesellschaft! Lobbyistin Kollegin Andrea Nahles (SPD) findet Rentner total überflüssig, deshalb fördert sie die Altersarmut und speist sie mit Rentenalmosen ab, macht sie zu Tafelrentnern. Damit soll wohl der biologische Weg schneller voran getrieben werden, damit die Kinder früher ihre Großeltern verlieren? Ein Video zeigt, wie in einem deutschen Kindergarten Islam-Indoktrination betrieben wird. Kopftuchfrauen geben den Kleinen eine Flüssigkeit, mit der sie sich einreiben und wohl auch reinigen sollen, um sich für das muslimische Beten vorzubereiten. Ein Moslem, offensichtlich ein Imam, zeigt den Kindern den Koran und säuselt ihnen vor, wie Moslims beten und was türkische Kinder alles so spielen.

MerkelLiebeKinder haben kein Recht auf Mitbestimmung, geschweige denn ein Mitspracherecht, sie haben keine Lobby, sie werden von der Politik und von Schwesig nicht ernst genommen. Betreuungsgeld für Eltern, statt eine staatliche, kirchliche, frühkindliche Kinder Zucht-Förderung! CDU, CSU, Grüne, FDP und die Kirchen meinen, Familien sind auch solche, die mit der Auswahl von 10 Geschlechtsmöglichkeiten leben. Singlegesellschaft, Bachelorette und RTL statt Werte. In den Ravensburger Kneipen wird für die Steuern gesoffen bis der Arzt kommt. Kollege Robin Halle meint, Singles sollen noch aktiver werden, so schreibt das CDU Medienhaus (Südfinder). Zwei Männer oder zwei Frauen, Kuckuckskinder und Kinder die durch One-Night-Stand Beziehungen zu Stande kommen. Dafür gibt es ja Babyklappen, Babyleichen im Schließfach oder Kinder die auf die Welt kommen, ohne Eintragung der Geschlechtsbezeichnung, die können sich dann später noch entscheiden, ob sie Männlein oder Weiblein sein möchten. Das Erziehungspersonal der Schulen, der Kindergärten, der Jugendämter lehren den Kindern rechtzeitig, für welche Geschlechtsarten sie sich künftig entscheiden können, zum Teil sogar mit Praxisnahen Infos? Liebe CDUler, man kann gespannt sein was da wieder rauskommt. Kindeswohl ernst nehmen heißt Kindeswohl verstehen. Eine umfangreiche kinderpsychologische Studie soll Forschungslücke schließen.

ArmutKerze3Wie krank ist dieses Land? Warum sind Frauen antifeministisch? Schwesiger Narrenfreiheit anstatt einer vernünftigen Familienpolitik? Ihre haarsträubenden Definitionen sind sogar von derjenigen der SPD weit entfernt, von der der Union ohnehin: Familie ist überall dort, wo Eltern für Kinder und Kinder für Eltern dauerhaft Verantwortung tragen. Doch das ist der Powerfrau Manuela Schwesig egal, sie betreibt Klientelpolitik nach ihrer eigenen linksideologischen Vorstellungen. Dagegen müssen wir protestieren, fordern wir die Absetzung Manuelas Schwesigs!

(SPD-dpa)

(SPD-dpa)

Ein erotisches Verhältnis?: Das Model, ein hochqualifizierter Rauschgoldengel, der Frauen Power aus dem Familienministerium? Bundesregierung und die Arbeitgeber dämpfen Lohnerwartungen! Die Kinderarmut muss gesteigert werden? Schwesig lässt keine Gelegenheit aus, die Homo-Lobby zu verhätscheln und greift dabei die Eltern an, die sich für das Erziehungsrecht von Eltern und für eine saubere Schulerziehung ihrer Kinder einsetzen. So beschimpfte sie beispielsweise Mitte März die Gegner des baden-württembergischem „Bildungsplanes 2015“, der die Einführung, „sexueller Vielfalt“ schon im ersten Grundschuljahr vorsah, als „homophob“. Unterstützt wird sie von Nahles, von Altpeter, von Claidia Roth, von MdL Brigitte Lösch von den Grünen in BaWü, vom Grünen MdL Lucha aus Ravensburg. Schließlich treten doch die Grünen für vielerlei geschlechtliche Beziehungsformen ein, egal welches Alter? Alles im Sinne vom Europaabgeordneten Daniel Cohn-Bendit, von Christian Ströbele, von Claudia Roth, immer im Einklang mit der Mutter Kirche?

WeinWasser2Eltern dürfen nur so leben, wie es Schwesig und das Jugendamt, die Justiz es ihnen vorschreibt? Urteile statt Rechtsprechung-Schandfleck Behörden? Gemeinsame Sache? Willkür, Schikanen, Zersetzung, Anmaßungen, Psycho- Folter, Ausplünderung, Gutachterwahnsinn, Elternarmut! Jugendamt, Justiz- und Anwaltsklüngel, sinnlose Gerichtskosten und Kostennote, alles gegen die Seelen der Kinder? Den Rest besorgt dann das Jugendamt mit ihren Unkenntnissen, Ahnungslosigkeit, die Justiz mit ihren unfähigen Entscheidungen? Die RRRedaktion bittet um weitere Hinweise! Bildung ist kein Aufstiegsgarant mehr! Fragenbogen an die Regierung KinderInGefahr Jugendamt ohne Kontrolle? Rekordwert: Jugendämter nehmen so viele Kinder in Obhut wie nie!

Nachhaltigkeit: Jugendämter in Deutschland  Kinder in Gefahr! Im Zweifel gegen die Eltern? Manuela Schwesig will ein Recht der Kinder gegen das Erziehungsrecht der Eltern konstruieren. Ein Generalverdacht par excellence! Die französische Bewegung für den Schutz der Familie! Schwesig warnt Mütter vor Leben als Hausfrau! Schwesig: „Befristete Jobs wirken wie die Anti-Baby-Pille“! Willkür der Jugendämter stoppen – § 1666 BGB einschränken – Ungerechtigkeit bekämpfen! Die Zahl der Entnahmen von Kindern aus ihren Familien wächst unaufhaltsam: von ca. 25.000 Inobhutnahmen 2005 auf über 40.000 Fälle (ein Fall kann mehrere Kinder betreffen) im Jahr 2012. Lehrer hatte Sex mit 14-jähriger Schülerin – die Strafe fiel äußerst mild aus!

Schattenwirtschaft

Schattenwirtschaft

Schattenwirtschaft – Alles nur zum Kindeswohl? Kind sein in Deutschland tut weh, gebt unseren Kindern ihre Kindheit zurück! Was macht der Staat aus unseren Kindern und aus unseren Familien? Was zerstört man bei den Kindern, bei den Eltern, durch die Unwissenheit der Jugendämter, der Anwälte, der Gerichte? Unfähige Väter und Mütter? Wer kontrolliert die Justiz: Wer kontrolliert zum Beispiel eine Familien Richterin Frau Warbinek in Ravensburg? Dem Direktor Grewe und dem Landgerichtspräsidenten Dörr kümmert es wenig, unsere Recherchen belegen es. Gerade vor Familiengerichten wird gelogen, dass sich die Balken biegen – und niemanden kümmert es. Norbert Blüms erste Vermutung, es handele sich bei den bekannten Fällen um Einzelfälle, bestätigte sich mit seiner genaueren Recherche nicht. Vielmehr ist von einem System auszugehen, denn die Vielzahl der Fälle zeigt: Die Wahrheit interessiert weder Richter, die allzu oft auf hohem Ross sitzen, noch Anwälte, die mit viel Geld das Recht nach Belieben verdrehen. Und die Mittel der Politik reichen offenbar nicht aus, dass vor allem die sogenannten „kleinen Leute“ den Funken einer Chance besitzen, ihr Recht zu bekommen. Aus der Bestürzung und Empörung über diese Zustände ist dieses Buch entstanden, das aufrütteln und dem Recht wieder zu Recht verhelfen will. Buch Armut! Prof. Dr. Christoph Butterwegge.

Kinder-dpa

(dpa)

Den Opfern ein Gesicht geben: Jugendämter, Anwälte und Richter/Innen entscheiden gegen das Kindeswohl, nur für die Kostennote? Umgangsregelung, 2 1/2 jährige Kinder sollen wie ein Gepäckstück am Bahnhof übergeben und vor Gutachter bis nach Tübingen geschleppt werden, so will es eine Richterin und das Jugendamt in Ravensburg! Missbrauch an einem 12jährigen, dieser Umgang mit dem Vater tut doch einem Kind gut, so das Jugendamt Ravensburg! Durch die Unterschriftsverweigerung eines Kindsvaters, für eine Passbeantragung, sinnlose 2000 Euro für Gerichtskosten, die das genehmigen mussten! Die neuesten Erkenntnisse aus dem Kreis-Jugendamt in Ravensburg (BaWü), Frau Olsen-Bogenrieder, mit ihrem Rädler, Konrad Gutemann Team und einer Familien Richterin Namens Warbinek am Amtsgericht und die zwei Gutachterinnen aus Tübingen, Strauß und Gauß! Es gibt auch einiges zu bemängeln aus dem Jugendamt Lindau! (Bundesweite Auszüge, Urteile, Gutachten, Anwaltsschreiben, Schreiben der Jugendämter, aus dem Kinder-Elternreport werden mit veröffentlicht). Szenen einer Reportage, aus der RRRedaktions – Studie 2014. Es folgt ein gesonderter, ausführlicher Bericht und die Veröffentlichung der Studie!

kinderarmut2

Soll der Sextourismus mit Schülern aus den USA und aus dem Vatikan kommen und hier in Deutschland mehr etabliert werden? Der Vatikan erlaubt Sex mit Kindern ab zwölf Jahren! Der Vatikanstaat hat in Europa das niedrigste Schutzalter für Kinder. Es liegt bei 12 Jahren, in Deutschland dagegen bei 14 und in der Schweiz bei 16. Das Schutzalter legt fest, wie alt ein Kind mindestens sein muss, damit Erwachsene und Jugendliche sexuelle Beziehungen mit ihm haben dürfen.

StrichKoalition will Flatrate-Sex und Gang-Bang-Partys verbieten? Die Koalition will mit einem neuen Prostitutionsgesetz Flatrate-Sex und Gang-Bang-Partys verbieten lassen. Darauf hat sich wohl Manuela Schwesig (SPD) am 14.8. mit Fachpolitikern der Koalitionsfraktionen verständigt. Man darf gespannt sein, wann wieder zurückgerudert wird, weil das Sex-Geschäft ist ein Milliardengeschäft, ist ein hoher Steuerfaktor und hat viele Lobbyisten in Politik und Wirtschaft! Im CDU, FDP, SPD, Grünen Ravensburg (BaWü) werden gerade Bordelle mit Freilauf für die die Freier etabliert. Koalition und der Flatrate-Sex? Nachhaltigkeit, sind das für die Politikerinnen unsere Kinder? In sogenannten Flatrate-Bordells zahlen Freier einmal für einen ganzen Abend. Ein menschenunwürdiges Modell, hat Familienministerin Manuela Schwesig das genannt. Anka aber, eine Flatrate-Prostituierte, sagt, dass es dort humaner zugehe als in klassischen Sex-Clubs. Ein überraschendes Porträt. Beatrix von Storch – Anhörung der designierten Kommisarin Vĕra Jourová! Beatrix von Storch befragt die designierte Kommissarin Vĕra Jourová nach ihrer Haltung zu Geschlechterpolitik und Gendergleichberechtigung.

kinderfamilie2Deutschland braucht einen Aktionsplan gegen Pornographie: Gerichtet an die Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundespräsidenten Joachim Gauck und an die Bundesjugendministerin Schwesig! Deshalb haben wir uns als RRRedaktion dazu entschlossen, die Aktionen „Kinder in Gefahr“ deutlich zu unterstützen. Prof. Dr. Werner Münch: Der Glaube ist vor die Hunde gegangen, aber jedes Mal war es der Hund, der starb! Johannes-Wilhelm Rörig, Bundesbeauftragter für Fragen des sexuellen Missbrauchs. Obwohl diese und weitere Nachrichten die Politik in die höchste Alambereitschaft versetzen müssten, tut man so, als ob nichts wäre. Die CDU-CSU, die Grünen und die Kirche sind beim vertuschen gerne vorne mit dabei. Viele Journalisten sind auch nicht mehr bereit, mit verschränkten Armen mit anzusehen, wie die Kinder in Deutschland von der Pornographieflut in ein verwahrlostes Leben gestürzt werden, wir finden uns nicht mit diesen wahren Angriffe auf die Kinder ab!. Aktionsplan Nur eine kleine Bewährungsstrafe für Missbrauch von zwei kleinen Mädchen auf einem Spielplatz. Ein Staat steht unter falscher Flagge! Kapitalismus ist pervers! Kinder in Gefahr!

kinderSeit Jahren geht man hierzulande zu lax vor gegen Erotik und Pornographie in den Medien. Auf diese Weise wurde der Jugendmedienschutz systematisch geschleift. Filme, die noch vor wenigen Jahren im Nachtprogramm ausgestrahlt wurden – wenn überhaupt – ,werden heute für „Ab 12“ eingestuft. Die Fürstliche Kirche macht es der CDU-CSU-Grünen-FDP vor. OB Rapp, der Frauenversteher nennt es in Ravensburg die „Fruchtbarkeit“ der Frauen! Dabei weiß man schon längst, welche katastrophalen Folgen der Konsum von Pornographie hat:

. Pornographie löst im Gehirn ähnliche Prozesse aus wie Drogen und kann zu Suchtverhalten führen. Aus diesem Grund muss das „Material“ immer härter werden.
. Eine Studie der „University of East London“ ergab, dass 20 Prozent der 16- bis 20- Jährigen süchtig nach Pornographie sind.
. Laut der Studie werden die Konsumenten von Sexfilmen im Internet immer jünger. Zwei Drittel der 11- bis 13- Jährigen geben an, dass sie bereits pornographische Inhalte im Netz gesehen haben. Jedes achte Kind konsumiert die schlüpfrigen Filme sogar mehrmals täglich.

kinder2Irgendwann reicht selbst die schlimmste Pornographie nicht aus und es kommt zu konkreten Handlungen bis hin zum Missbrauch. Unter diesen Umständen kann man sich nicht mehr wundern, wenn der Bundesbeauftragte für Fragen des sexuellen Missbrauchs erklärt: Wir verzeichnen einen Anstieg von sexuellen Übergriffen von Jugendlichen auf Kinder bis hin zu Vergewaltigungen. Das liegt auch daran, dass Kinder und Jugendliche heute durch das Internet leichter an Pornographie herankommen und die Hemmschwellen durch die massenweise Verbreitung in den neuen Medien immer mehr abnehmen. Kabel BW macht es möglich?

Schattenriss e.V.“, eine Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen, schreibt: „Sexuelle Übergriffe unter Kindern fangen bereits im Kindergartenalter an, setzen sich in der Grundschule fort und existieren auch in den Sek-I- und Sek-II-Schulen. (Die Landesregierung BaWü und Ravensburg-Weingarten fördern zudem in den Beck Schulen ein solches Verhalten!)

kinderhand-kinderglückOhne dass viele es merken, findet zur Zeit mit den Kindern und Jugendlichen eine wahre Katastrophe statt. Dieses wird erst beendet werden, wenn wir uns alle mit Gewissen und Verantwortung energisch in dieser Sache einsetzen. Deshalb helfen sie alle mit dagegen anzugehen. Andere Länder, die angeblich liberaler sind als Deutschland, haben schon begonnen, gegen die Pornographieseuche vorzugehen. Auch Österreich und die Schweiz sind davon betroffen!

In Großbritannien und Island ist man über den rasanten Anstieg des Konsums von Pornographie durch Kinder und Jugendliche höchst alarmiert. Constable Malcolm Graham, ein hochrangiger Polizist Schottlands, warnt, die Zahl von Sexualdelikten würde weiter steigen, falls Pornographie nicht reduziert wird. In Großbritannien trifft man schon Maßnahmen gegen diese extreme Gefahr für die Kinder und Jugendlichen. Doch in Deutschland, im Polizei und im Fürstlichen, Adels Landkreis Ravensburg/Friedrichshafen tun die Politiker und Beamten so, als ob das Ganze eine Lappalie sei. Haben Beamte, Adelige und Poltiker keine Kinder, zeigen solche Volks- und Staatsvertreter genug Gewissen und Verantwortungsgefühl?

Eigentlich noch schlimmer: In einigen Bundesländer sollen schon im ersten Grundschuljahr sexuelle Themen bis hin zu Homosexualität, Transsexualität, „sexueller Vielfalt“ usw. behandelt werden. Auch in Filmen und in Serien wird man schon darauf vorbereitet. So gewöhnt man schon kleinste Kinder daran, sich mit sexuellen Themen zu beschäftigen – ein Skandal, nicht nur im CDU-FDP-Grün-SPD geführten Ravensburger Sperrbezirk! Die neue Beamtenqualität? Rauschgift Einsatz Panne! Polizisten halten Zierpflanzen für Marihuana!

MUT2Wie schlau und geistreich sind die Oberschwaben?: Über was die (BaWü) Schwäbische CDU Zeitung (Medienhaus) und der Südkurier nicht schreiben! Anstatt unsere Kinder vor ungeeigneten bzw. verfrühten Inhalten zu schützen, sollen sie entsprechend der Gender-Theorie und des Gender-Maistreamings indoktriniert werden. Das Medienhaus und der Südkurier berichten lieber über belangloses Zeug, über ihre CDU Parteimitglieder und über die Vetternwirtschaft, was aber keiner wissen will! Wir bilden dir deine Meinung im Schussental der Ahnungslosen!

Wir müssen auf den Tisch hauen, wer macht mit? Die RRRedaktion nimmt Protestschreiben entgegen und legt es dann bei den jeweiligen Berliner Bundespressekonferenzen in Genf, Brüssel und in Den Haag vor!

Stoppt auch die Hetze gegen die Lebensretter: Es ist nicht unanständig wenn man um den Erhalt eines Lebens kämpft! Beteiligen Sie sich auch an der Aktion, an dem Apell SOS Leben! Es darf nicht sein das man in einem angeblich, christlichen Deutschland Feindschaften, Verleumdungen und Hass ausgesetzt wird durch Abtreibungsbefürworter. Anstatt die terrorisierenden Chaoten zu kritisieren, nehmen die Medien diese oft sogar in Schutz und setzen noch eins drauf, indem sie die Lebensrechtler als Fundamentalisten, Radikale, Frauenfeinde, Sexisten, ewig-Gestrige usw. beschimpft werden dürfen. Man sieht ja wohin die Feigheit des deutschen Staates führt, die Abschaffung einer Werte-Gesellschaft. Es wäre nicht Deutschland wenn es anders wäre, wo doch die CDU, OB Rapp in Ravensburg (BaWü) so über die Fruchtbarkeit der Frauen schwärmt. Meint er damit seine erwünschte Singlegesellschaft, One-Night-Stand, für eine schnelle Nummer zur schnellen Kindererzeugung. Saufen Alkohol ist keine Entschuldigung für die Abtreibung danach! Hatten wir nicht schon einmal eine staatlich, gelenkte Befruchtungskollone in unserer Gräuel-Geschichte? SOSLeben

Bundesregierung beschließt harte Strafen für Kinderpornografie: Endlich wird er Besitz von Kinderpornografie künftig härter bestraft. Das Bundeskabinett billigte einen Gesetzentwurf von Justizminister Heiko Maas (SPD). Dieser sieht die wenig abschreckene Erhöhung des maximalen Strafmaßes von zwei auf drei Jahre vor. Der Begriff Kinderpornografie soll klarer gefasst werden, so dass es nun die sogenannte Posingbilder einschließt sowie Aufnahmen, die ohne Wissen des Kindes entstehen – also etwa während es schlafend nackt im Bett liegt.

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) rudert langsam wieder zurück, sie gab jedoch im Gespräch mit dem Tagesspiegel zu bedenken: Ein noch so gutes Gesetz greift nicht, wenn es nicht angewendet wird. Die Kriminalpolizei des Bundes und der Länder sei überfordert. Es sei aber nicht akzeptabel, dass Fälle von Kinderpornografie wegen Personalmangels nicht bearbeitet würden. De Maziere, selbst wegen dem Sachsensumpf im Visier der Ermittler, denkt nicht daran etwas zum Wohle der Kinder zu verändern.

Verschärft wurden in dem Gesetzentwurf, der nicht der Zustimmung des Bundesrates bedarf, die Maßnahmen gegen sogenanntes Cybermobbing. Wer ohne Erlaubnis Aufnahmen herstellt und im Internet verbreitet, die dem Ansehen des abgebildeten Menschen erheblich schaden können, muss künftig eher mit Strafen rechnen als bisher, unabhängig davon ob es um Nacktbilder geht oder um Darstellungen von Gewalt. Allerdings stellt sich wie immer auch hier die Frage, ob die Kapazitäten von Polizei und Justiz ausreichen.

Kritik an den Reformen kamen vom Deutschen Anwaltsverein. Präsident Ewer bemängelte, dass künftig auch die Verbreitung von Nacktbildern bestraft werden soll, die nicht gegen den Willen von Kindern oder ohne Einverständnis der Eltern gemacht worden sind. Die Pläne widersprechen nach dem Grundverständnis, wonach nicht einmal geschmackloses oder ethisch bedenkliches Verhalten bestraft wird, betonte Ewer auf dem 70. Deutschen Juristentag.

Wenn ein Kind kritisiert wird, lernt es zu verurteilen.
Wenn ein Kind angefeindet wird, lernt es zu kämpfen.
Wenn ein Kind verspottet wird, lernt es, schüchtern zu sein.
Wenn ein Kind beschämt wird, lernt es, sich schuldig zu fühlen.
Wenn ein Kind verstanden und toleriert wird, lernt es, geduldig zu sein.
Wenn ein Kind ermutigt wird, lernt es, sich selbst zu vertrauen.
Wenn ein Kind gelobt wird, lernt es, sich selbst zu schätzen.
Wenn ein Kind gerecht behandelt wird, lernt es, gerecht zu sein.
Wenn ein Kind geborgen lebt, lernt es zu vertrauen.
Wenn ein Kind anerkannt wird, lernt es, sich selbst zu mögen.
Wenn ein Kind in Freundschaft angenommen wird, lernt es, in der Welt Liebe zu finden.
(Text über dem Eingang einer tibetischen Schule)