Lügen haben kurze Beine! So geht es in Ravensburg 2018 weiter, mit dem alten, neuen CDUler, OB Rapp, mit seinen Freunden!

RV

Teil1 – Teil2 – Teil3 – Der Kriegsschauplatz Ravensburg und wo die Welt an einer Bretterwand zu Ende ist?: In Ravensburg lebt man gefährlich. Die Achse des Bösen, Ravensburg, Stuttgart, Berlin, Brüssel, London, Paris, Madrid? Wir freie Journalisten fordern in Deutschland, „Freiheit und Sicherheit für Journalisten“, die Beendigung der einseitigen Sichtweise bei den CDU, FDP, Grünen Behörden, vor allem bei der Justiz. Die Ravensburger-Weststadt, Karl-Erb-Ring 4-22 startet nach genau vier Wochen des Anschlages auf die RRRedaktion ihr zweites Wege-Freuden Fest, am 24.8. 2018. Natürlich wurden nicht alle eingeladen. Es darf wieder unter sich über andere gehetzt und gelästert werden oder der Wege Clan denkt sich einen neuen Anschlag auf die RRRedaktion und auf deren Personen aus? Siehe weiter unten. Man nimmt für die Einladung den selben Einladungs-Text aus dem Jahr 2017 und vergisst für 2018 die Jahreszahl zu ändern, so viel zur geistigen Qualität der Wege-Akteure.

Der Klüngel mit dem Ordnungsamt Ravensburg?: Alle sind gleich, nur manche sind noch gleicher? Seit Wochen beobachtet „Reporter Unterwegs“, dass täglich, den ganzen Tag über, ein schwarzer BMW auffällig parkt, mit SIG Kennzeichen immer am selben Platz, auf dem Penny Parkplatz, Mittelösch, RV-Weststadt, ohne Parkscheibe, ohne Sondergenehmigung an der Windschutzscheibe, zuletzt am 24.8.18. Das Ordnungsamt übersieht bei seinen Kontrollen bewusst diesen Wagen und geht daran vorbei. Wer ist sie? Unsere Recherchen haben ergeben, es ist die Bezirksleiterin von Penny, die ab 6.00h morgens dort parkt und die sich nicht an geltende Vorschriften halten muss. Jeder Penny, Walser, Bäcker Kunde ohne Parkscheibe oder mit abgelaufener Parkzeit wird sofort bestraft und gnadenlos vom Amt oder von der Polizei abgezockt. So sieht der Gleichbehandlungsgrundsatz in Ravensburg aus, wer die richtigen im Amt kennt geht bei seinen Verfehlungen straffrei aus, die OB Rapp, Blümcke, Bastin CDU, die Grüne, FDP, Stürmer, Hiller und der Sta Karl-Heinz-Diehl machen es möglich, unsere vielen Recherchen belegen das, wir finden beim GRABEN jeden Tag neue Leichen die im Keller versteckt sind.

RRRedaktion
RRRed.

Ministerpräsident Söder meinte vor kurzem: „Nirgendwo lebt es sich besser als in Bayern“, dann kann man auch getrost sagen: „Nirgendwo lebt es sich schlechter als in Ravensburg“, BaWü., unsere vielen Recherchen belegen das, die internationale Gemeinschaft ist entsetzt! Der Arroganz-Anfall eines CDU Herrschers? Der CDUler OB Rapp steht offenbar in engem Kontakt mit Lobbyisten der Immobilienwirtschaft. Demnach traf er sich mit Immobilien-Lobbyisten. Nach Recherchen der RRRedaktion fanden mehrere Treffen im „kleineren Kreis“ statt. Wir berichten gesondert darüber und nennen dann Roß und Reiter, wer in Ravensburg, Weingarten noch alles Leichen im Keller hat. Die nächste Abzocke – Elektroauto. Abzocke an den Ladesäulen. Völlig überteuerte Tarife, auch bei der CDU TWS, OB Rapp, die Stadtverwaltung kassiert mit. Auch die Tarife Nahverkehr sind überteuert. Gewinnmaximierung und Gier frisst also doch Hirn?

RV5.8.18

Der Größenwahn in Ravensburg! Der CDUler Engler aus der Weststadt stellt bei der Stadt einen Antrag eine Uhr am Frauentor aufzustellen. Es darf natürlich keine einfache Uhr sein, sondern es muss sich im fünfstelligen Wert-Bereich bewegen. Die Einwohner sollen davon mindestens die Hälfte SPENDEN! Wie unverschämt und dreist kann diese CDU, Grüne Müll, Alkohol- und Drogen Stadt eigentlich noch werden?

RV16.8.18

RV23.8.18

Sparen sieht anders aus: Engler sollte lieber einmal sich Nachts auf die Lauer legen, wer mit dem LKW den Müll jeden Mittwoch – Nacht am Mittelösch ablädt, so wurde es beobachtet vom Haus gegenüber. Engler wohnt doch ganz in der Nähe, als CDU Stadtrat wäre es seine Aufgabe für seine Einwohner zu handeln. Engler bring gerne seinen eigenen Plastik Müll zum Mittelösch-Container, zuletzt gesehen am 23.8.18. Für die wilde Müllablagerung gleich daneben interessierte er sich natürlich nicht, was geht ihm als CDUler schon die Bevölkerung an? Sprüche klopfen ja, Volkinteresse nein, so sehen es die Einwohnen. Man holt lieber den Müll auf Steuerkosten jeden Donnerstag, ab und schweigt. Auch die Wegebeleuchtung im Karl-Erb-Ring, zum Beispiel 4-22. Der Steuerzahler zahlt für einen nicht öffentlichen Weg, sondern für einen selbst ernannten Privat Weg, es werden nicht die Besitzer zur Kasse gebeten. Wer die richtigen im Amt kennt hat mit seinen Handlungen in Ravensburg immer Vorteile, er darf auch ohne Baugenehmigung bauen und öffentliche Grundstücke für sich PRIVAT nutzen, man nennt es hier Vetternwirtschaft. Manche Hundebesitzer zahlen auch keine Hundesteuer und die Hunde dürfen alleine streunen und überall ihr Geschäft verrichten. Das Katzenklo ist der Kinderspielplatz im Sand, deshalb macht Ravensburg krank.

Das Schwarz-Grüne Possenspiel: Ohne einer Infrastruktur- Fahrzeitenverbesserung kommt die Elektrifizierung von Ulm nach Lindau, Reisende bleiben weiterhin in Ulm abgehängt. Wer liefert den Strom? Von Nachhaltigkeit keine Spur, so der Bahnchef. Elektrifizierung Ulm-Lindau

RRRed.
RV9.8.18

Lucha, die Grünen CDUler sind die Sargnägel unseres Sozialsystems!: Ravensburg macht wieder mal weltweite Schlagzeilen. Mit ihrem bayerischen, Ravensburger Mane Lucha, Sozialminister und Weinkenner in BaWü. Unmenschlichkeit kennt in BaWü und in Ravensburg keine Grenzen, von Altpeter SPD zum Grünen Chaos Politiker Lucha. Der Sozialminister von Baden-Württemberg, Manfred Lucha stellt sich in seinen Kommentaren als charakterloser Opportunist dar. Vor der Urteilsverkündung wird er am 24.7. um 3.18 Uhr in diesem Kommentar gegenüber der Tagesschau so zitiert: In der Praxis sei der Richtervorbehalt ungeeignet. Überhaupt: Hat der Staat nicht genug getan, um den Graubereich in den Psychiatrien zu regeln? „Unser Gesetz ist im Kern ein Hilfe- und Befähigungsgesetz Quelle: Tagesschau-Meldung hier Nach der Urteilsverkündung tut er so, als ob er auf einmal für den eben noch für „ungeeignet“ befundenen Richtervorbehalt sei. Er wird von „Gesundheit.de“ folgendermaßen zitiert: Der baden-württembergische Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) sagte nach der Urteilsverkündung, er begrüße, dass die Verfassungsrichter in dieser Frage die Rechtslage präzisiert hätten. „Alles, was einer rechtlichen Absicherung solcher Maßnahmen dient, ist letztlich auch in unsrem Interesse“, ergänzte er. Quelle hier Nachricht in Gesundheit.de Mit so einem angeblich schlagartigen Meinungswechsel an einer wesentlichen Stelle – unseren Grundrechten – hat Herrn Lucha sich völlig disqualifiziert. Er hat in der Tagesschau sein wahres Gesicht gezeigt und darf kein neues PsychKG entwerfen, weil er nur für Zwang und Gewalt in der Psychiatrie steht. Die UN wurde von der RRRedaktion darüber benachrichtigt!

Der Grüne Lucha war schon immer mit seiner „Forensischen Einstellung“ “ Menschenverachtend “ und die CDU macht dabei gerne mit. Siehe Skandalfälle ZfP Weissenau! Jetzt treibt der Grüne Minister Lucha, gemeinsam mit der PR Abteilung der „Schwäbischen Zeitung“, das Einwanderungsgesetz mit einem Punkte Plan voran, statt einer bedarfsorientierte Einwanderung, er plädiert für ein hellbraunes Germany, Europa, er plündert die Sozialkassen, sind solche Politiker überhaupt noch tragbar?

RRRedaktion

Lucha und seine PR Auftritte mit der „Schwäbischen Zeitung“. Man schaut sich lieber gemeinsam mit Medizinstudenten das Wirtschaftsunternehmen, die Gemeinschaftspraxis Kuhn in der RV-Weststadt an. Die war vorher am Hochberg über der Apotheke. Viele Patienten haben die beiden Ärzte verlassen, weil sie mit der Behandlung und mit ihren Diagnosen unzufrieden waren. So etwas muss natürlich von Lucha und von den heimischen Medien beworben werden, weil sie nur die „Heile Welt“ darstellen wollen, sich sonst mit Kinkerlitzchen beschäftigen, statt auch kritisch, ehrlich über alles zu berichten, so tickt Ravensburg in BaWü wirklich.

RV2.8.18

Die kriminelle Energie in der Weststadt, mit seiner Klugscheißer Mentalität? Im Karl-Erb-Ring 4-22 wurde am 25.7.18, (00.20h) das Garagenschloss der RRRedaktion mit Sekundenkleber, also fremdes Eigentum zerstört und die Tor-Farbe beschädigt, Sachschaden 400 Euro. Man wollte verhindern das man nicht aus der Garage fahren und keine dringenden Termine einhalten kann. Die hinterlassenen Fingerabdrücke auf dem Tor konnten sichergestellt werden. Vorher wurde schon einmal die erste Ruten Schleife am Griff abgeschnitten. Ein Arroganz-Anfall der Dummheit in Ravensburg? Mitwisser sind auch Mittäter, hat das wieder die Karl-Erb-Ring Polizei, der Wege Clan, der Komplott dieser christlich, scheinheiligen Verschwörung gemeinsam ausgeheckt? Wann kommt der nächste, von Ravensburg aus organisierte Terror Anschlag auf Leib und Leben? Hat die Hausnummer 4 ein neurologisches Problem? Man wird permanent, wenn wir den Parkplatz betreten, aufgelauert und belästigt, zuletzt am 31.7.18. Er provoziert wo er nur kann, er merkt immer noch nicht das keiner auf sein psychiatrisches Problem reagiert, für sein Problem ist der Arzt oder der liebe Gott zuständig nicht wir.

Die unheilige Welt eines BLINDEN Volkes: In Ravensburg herrscht die psychologische Kriegsführung. Die Skandalstadt Ravensburg ist ohne Seele! Das Ende der Menschlichkeit in Ravensburg, sie wurde durch die CDU, Grüne Rathauspolitik beendet. Auch die jährliche Promifeier der CDU IHK, Grieshaber (Spedition), OB Rapp, Halle Südfinder, gibt es wieder. In Ravensburg ist immer CDU, FDP, Grüne Party angesagt, einiges geht auf Kosten der Steuerzahler. Es Rutelet auch 2018 wieder, vom 20.7.-24.7.. Wirtschaftsfaktor Rutenfest, ein CDU, Grüner Millionenspektakel, völlig überteuerte Rutenfestabzeichen, steigende Preise, man wird nur noch abgezockt, wer soll das noch bezahlen? Ein Rutenfest in Ravensburg mit Panzersperren, Schlägereien mit schwerer Körperverletzungen, worüber „Schwäbisch Media“ natürlich nicht schreibt! CDU Schwäbisch Media (Schwäbische Zeitung) schrieb sogar mit Begeisterung einmal über das Reichsrutenfest, Reichsrutenorchester und über das Reichsrutentheater, da war aber die RECHTE Ravensburger Szene glücklich und für die ewig Gestrigen kamen unter Tränen die „Guten Erinnerungen“, die Guten alten Zeiten wieder zurück?

In Ravensburg redet man übereinander, nicht miteinander. Das Rotlicht Milieu, der Rassismus gegen Alte, gegen Ausländer und die Kinderfeindlichkeit, die überhebliche Rücksichtslosigkeit in Ravensburg und in der Weststadt, siehe auch weiter unten. Obwohl Stalking strafbar ist, in Ravensburg nicht, hier spielt sogar die Polizei mit? Was baut sich im Hintergrund in Deutschland und in Ravensburg wieder auf? Die CDU, SPD, Grüne, das Regierungspräsidium, die Staatsanwaltschaft, Rapp, Oswald, Schuler, Sievers, Hirth, Meschenmoser, Polizei (Hiller, Stürmer), die Justiz, Wolf, Hauk, Kretschmann und noch so einige sind unfähig ihre Fehler zu erkennen, dazu gehören auch einige Rechtsanwälte. Die OB Wäschle, Vogler Fortsetzung! Seit der OB Rapp (CDU) in Ravensburg regiert, herrscht unheilvolle, (Zitat) „Kakofonie“ im CDU geführten Rathaus. Rapp hat den Gemeinderat auf sich eingeschworen, es gibt keine Opposition. Die erste Folge davon: Chaos, noch mehr Unehrlichkeit, Vertuschung, Kumpanei, Verschwendungssucht und Vetternwirtschaft im CDU Land Ravensburg.

AG Grewe

Eine erfreuliche Mitteilung für alle Justizgeschädigte in Ravensburg (BaWü): Matthias Grewe ist als Vorsitzender des Richter- und Staatsanwalt-Bundes in BaWü zurückgetreten. Er wird Chef des Grundbuchamtes, so die neuesten Informationen aus der Verwaltung. Wann gibt Grewe endlich seinen Direktor und Richter Posten am Amtsgericht Ravensburg auf. Die UN hat ein Auge auf Ravensburg, Grewe hat Milliarden schwere Pfandrechte. So wie sein Justizkollege Staatsanwalt Spieler, OFD Präsidentin Heck, Marc Esser OFD und noch einige andere, die gerade alle bearbeitet werden. Die internationalen Einwirkungen der RRRedaktion haben ihre Wirkung gezeigt. Jetzt sind die Herren Wolf, Strobl, Boger, Spieler, Dörr, (Schall, Raquet), Stürmer, Rauch und noch einige andere an der Reihe zu gehen. Wir haben einige schwerwiegende Verfehlungen im Amt aufgedeckt und sie entsprechend weitergeleitet, auch Heck und Esser sind im Focus der Ermittlungen, der Recherche, wer deckt bei der OFD die Steuerhinterziehungen einiger Personen und Persönlichkeiten? In Deutschland und in Ravensburg werden Verfehlungen durch Beamte von ganz oben gedeckt, vertuscht, Strafvereitelungen im Amt begangen. Deshalb hat die UN einige internationale Haftbefehle der Beteiligten beantragt und internationale Strafanträge gestellt.

Zeckenalarm: Die meisten Borreliose Kranken vom gesamten Landkreis gibt es in Ravensburg. Hoch verkalktes Wasser zu Gunsten der Elektroindustrie, die Wasserpreise steigen ins UFERLOSE, so leben Sie in Ravensburg besonders gesund. Die Umweltlüge zu Gunsten der Wirtschaft, Nitrat im Grundwasser, Fluorid im Trinkwasser zu Gunsten der Pharmaindustrie und der Zahnärzte. LED`s die das Augenlicht vernichten, alles zu Gunsten der Ärzte, Apotheken und der Krankenkassen. Stimmt: „Was wollen sie den mit gesunden Menschen? Daran verdient doch keiner und wer spart den bestraft man mit höheren Kosten.“ Also, Luft, Wasser, Boden, Technik, Bakterien, Medikamente, Nahrung, Chemie sorgen dafür das du krank wirst und früher sterben sollst, weil Nachhaltigkeit, sprich Kinder, sind auch nicht erwünscht. So urteilen unsere Politiker, vor allem die CDU, CSU, SPD, FDP, Grüne. Der bürgerliche Tod und die Weiße Folter? In Deutschland und in Ravensburg spricht die Pharmaindustrie, die Beamten, Juristen, Politiker aus den rechtsgelagerten Altparteien ganz offen, unverschämt und menschenverachtend vom sozialverträglichen Ableben, wie krank ist dieses Land?

Wasser ist ein öffentliches Gut, keine Handelsware! Wo sind in deutschen Kläranlagen die Ultrafiltrationen für die Abwässer? Laut einer UB-Resolution aus 2010 ist Trinkwasser „ein Menschenrecht, das unverzichtbar für den vollen Genus des Lebens und aller Menschenrechte ist“. Es gehört nicht Investoren, nicht der TWS, nicht der CDU, sondern uns allen!. Trinkwasser wird auch in Ravensburg immer mehr zur Gewinnsucht. Nestle, TWS und die CDU, „Wasser ist kein Menschenrecht“. Die beiden CDU Wasserbarone Thiel-Böhm, TWS und OB Rapp machen es möglich. Deutschland hat das schlechteste Wasser in ganz Europa. Betroffen sind 93% der Flüsse in Deutschland, 75% der Seen und sogar 20% des Grundwasser. Auch Müll ist zur Handelsware geworden, die CDU und Bausch verdienen gut daran. Wenigstens hat die Stadt von dem Irrsinn abgelassen, den Plastikmüll abholen zu lassen. Der Verbraucher zahlt schon Wuchergebühren am Bio Müll, wo andere sich eine Golde Nase verdienen und der Restmüll muss noch extra bezahlt werden, auch die Hundesteuer ist Wucher, die vielen Katzen sind gefährlich, die kosten natürlich nichts. In Ravensburg stinkt es immer wieder bis in die Wohngebiete der Weststadt nach Gülle, obwohl es nicht regnet und es hohe Lufttemperaturen hat. Übelkeit, Atemnot, Körperverletzung sind die Folgen, dass alles mit Zustimmung der CDU Behörden. Bayer und Monsanto schlagen zurück: Die neuen Super-Pestizide! Bienensterben gibt es auch in Ravensburg, tägliche liegen jede Menge tote Bienen in den Gärten. Die CDU Julia Klöckner und Hauk machen es möglich! Campact

BM Bastin und seine Lobby Projekte: Für 20 Millionen Euro wird das CDU Ravensburger Elite Spohn Gymnasium saniert, die Kosten explodieren, von den veranschlagten Kosten bis heute klafft inzwischen eine Millionenlücke, die fehlende Fachkompetenz im Amt mach es möglich. Geld spielt in Ravensburg ohnehin keine Rolle, Ravensburg schwimmt im Geld, trotz hoher Schulden, die CDU, der Stadtkämmerer und OB Rapp seine kreative Buchhaltung machen es möglich, so etwas lernt man von Schäuble und Merkel. Für den Straßenbau und für die Lebensqualität der Menschen ist kein Geld vorhanden, im Gegenteil, die Einwohner, auch die kleinen Betriebe werden abgezockt, ausgeplündert und enteignet, die Steuergier macht es möglich. Habgier frisst also doch Hirn?

Das schwarze Rathaus

Das CDU Rathaus und die OB Rapp Propaganda Abteilung: CDU Südfinder Robin Halle berichtet in seiner Ausgabe vom 4.7.18! Endlich, Ravensburg saniert 2019 das Rathaus, die dreckige Fassade bekommt einen Anstrich. (Der Gemeinderat regte sich immer auf, wenn die RRRedaktion das hässliche Rathaus darstellte, wo das schwarze schon von innen durchdrückt.) Leider bleibt das schwarze im Rathaus den Einwohnern auch nach dem Anstrich weiterhin erhalten. Ungeschickt schreibt Halle, hoffentlich werden die Hauswände von Halbstarken-Jugendlichen nicht mit Graffiti beschmiert und zeigt CDU üblich mit seiner PR Feder auf andere Städte, um so von Ravensburg abzulenken. Lieber Kollege, so weckt man nur schlafende Hunde und macht sie noch darauf aufmerksam. Die Südfinder Propaganda geht weiter, sie läuft auf Hochtouren, man versucht mit Kinkerlitzchen das Niveau von Ravensburg aufzuwerten. Ravensburg wird für den Tourismus immer attraktiver? Einen Bauunternehmer Reisch, Bastin Bahnhofsvorplatz, wo der Reisende kein Taxi findet, weil man diese in die Ecke, ins Abseits verbannt hat. Fernbusse die im Abseits vom Zentrum halten und gefährlich parken müssen, Reisende ohne Regenschutz und Toilette. Hinzu kommt die fehlende Infrastruktur, wenn Bahn Reisende nach 23.00h ab Ulm nach Ravensburg, Lindau möchten, sind sie in Ulm abgehängt. Theaterbesuche in Stuttgart, Ulm, Fahrt vom Flughafen Stuttgart sind Abends nicht möglich. Da ändert auch die Elektrifizierung nichts daran, so der Bahnvorstand auf Anfrage. Das selbe gilt für viele Busverbindungen im Umkreis von und nach Ravensburg, die Buspreise sind zudem auch noch überteuert. Alte Menschen haben im Landkreis keine Vorteile, im Gegenteil heimische Eltern, Kinder und Senioren werden regelrecht abgezockt und ausgenommen.

Regelwut
RV19.7.18

Richtig ist: Es gibt inzwischen viele, die diese Skandal- und Drogenstadt, die Schandflecken mal aus der Nähe betrachten wollen. Ravensburg ist inzwischen in der Welt berühmt, berüchtigt geworden, denn wir zeigen wie Ravensburg wirklich tickt, Große Klappe nichts dahinter, vorne Hui und hinten Pfui? Eine moderne Tourist-Info reicht da nicht aus, wenn man permanent die Wahrheiten der Stadt verschweigt, es kommt doch raus. Ein historischer CDU Sitzungssaal worin schlecht, menschenverachtend regiert und geherrscht wird, in einem herausgeputzten Rathaus ohne Weiterentwicklung, so zeigt sich das verminte Ravensburg wirklich. Eine regelrechte Polizeistadt mit Justizskandale und mit einer Jahrzehntelanger Vetternwirtschaft. So sieht in Ravensburg die Lebensqualität aus, Ravensburg hat nicht einmal eine ordentliche Fußgängerzone, einkaufen zwischen Busse, Autos und Fahrräder, Essen und Trinken mit Gestank und Lärm. Der Dieselschwachsinn in Stuttgart wird seine Folgen haben, es geht hier nur um die Gewinne der Wirtschaft nicht um die Menschen, sie sollen durch Grüne und CDU geschädigt werden.

RV 5.7.18
RV12.7.18

Die Rathaus Fassade kostet allein ca. eine viertel Million dem Steuerzahler: Für den Erhalt der Musikschule wird kein Geld ausgegeben, man reißt das historische Gebäude lieber ab, ehrliche Denkmalpflege und Geschichtserhalt sieht anders aus. Die CDU, OB Rapp seine gierigen Immobilienspekulationen spülen mehr Geld, Provisionen und Gewinne in die Taschen der Beteiligten und Investoren, vor allem profitiert der CDU hauseigene Rathaus Bauunternehmer Reisch davon. Immer mehr Regel-Wut, Bevormundung, Maßregeln, Müll, Schilder, Vorschriften für blöde Einwohner? Welche Schikanen fallen den Schreibtischtätern im Amt noch ein? Man kann die negativ Schlagzeilen über Ravensburg beliebig fortsetzen, unsere vielen Recherchen belegen das und wir tragen es in die Welt hinaus, weil Ravensburg ist lernunfähig oder ist es nur die Arroganz der Dummheit? Vor allem die katastrophale, scheinheilige Einwanderung- und Flüchtlingspolitik der Stadt, gegen die eigene Bevölkerung gerichtet, wo die Menschen gespalten werden sollen und der Gleichbehandlungsgrundsatz sträflich verletzt wird, dass wird sogar international verurteilt. Würde kennt das CDU geführte Rathaus nicht, auch Behörden verletzen täglich die Würde der Menschen uns halten ihre eigenen Gesetze nicht ein. Ravensburg schreckt auch vor Mord nicht zurück, die Justiz deckt das. Die CDU „Heile Welt“, die politisierten Monopolmedien, (Schwäbisch Media) Schwäbische Zeitung, Südfinder, Südkurier berichten natürlich nicht darüber. Ravensburg ist schon lange durch das Rathaus und durch das Landratsamt zensiert worden.

RappSüdfinder

Die Südfinder-Behörden-PR-Abteilung: Der Halle Südfinder in seiner Ausgabe vom 20.6.18, sein Interview mit dem Polizeichef und RV Rotary Club Vorstand Uwe Stürmer. Über die Straftaten seiner Beamten im Dienst und über die Strafvereitelungen im Amt wurde natürlich nichts berichtet, soviel zur CDU Wahrheitsberichterstattung. Wir, die RRRedaktion haben es recherchiert, international gemeldet und angeklagt. Auch bei der UN ist man der Auffassung, das mehr US-Militärpolizei und Geheimdienste in deutschen Gerichtssälen sitzen müssen, die das Trauerspiel und die Rechtsbeugungen bei Gerichten, bei den Staatsanwaltschaften und bei der Polizei beobachten, vor allem auch in BaWü und in Ravensburg. Die RRRedaktion unterstützt gerade eine sich in Gründung befindliche Ravensburger Interessengemeinschaft, die dann zur Genossenschaft werden soll, für Justiz, Finanzamt, Arbeitslose, Harz4 Geschädigte, auch die Altersarmut, die durch Behördenverweigerung zur Grundsicherung betroffen sind, gehören mit dazu. Auch in Ravensburg gibt es die „Weiße Folter“ und den bürgerlichen Tod. Wir veröffentlichen es international, wir berichten für die UN, wir berichten über brutale, menschenverachtende Arbeits- und Umgangsweise durch Ämter im Landkreis Ravensburg, Sigmaringen, Konstanz, Biberach. Wir drehen auch fleißig Doku-Filme über und von Ravensburg, die weltweit veröffentlicht werden. RV Petition

RRRedaktion

Wer möchte den MdB, Stadtrat, CDUler und Richter am Landgericht Ravensburg ernsthaft als Praktikanten einstellen? Die meisten wollen Axel Müller nicht mal als 1. Landes Richter und als Politiker haben und nach seiner ersten Rede im Bundestag weiß man das Axel Müller definitiv ein gesundheitliches Problem hat? Sein Benehmen als Richter im Ravensburger Gerichtssaal hat es schon mehrfach bewiesen. Lieber Südfinder- und Ravensburger Justiz PR Spezialist Robin Halle, als ehemaliger Bild Redakteur sollten Sie ausführlicher recherchieren, stellen Sie ihn doch als Praktikant beim Südfinder ein. Wir wissen, Axel Müller sammelt Oldtimer und Axel Müller geht in Ravensburg in eine günstige, freie Werkstatt und lässt dort billig sein Auto reparieren, dafür wird der Werkstatt Inhaber auf Steuerzahlerkosten nach Berlin eingeladen, so läuft das in Ravensburg. Wer die richtigen Leute aus den CDU Seilschaften kennt, da wäscht eine Hand die andere. In Ravensburg schwimmen viele tote Fische mit dem Schussenstrom, auch einige Journalisten aus den Hause „Schwäbisch Media“ schwimmenn da gerne mit. Es bringt schliesslich Vorteile, man wird überall eingeladen, dafür schreibt man PR Berichte für die CDU Vetternwirtschaft, für die Polizei, Finanzamt, Staatsanwaltschaft, Rathaus, Verwaltungen, OB und für die Justiz.

Wer Axel Müller etwas mitteilen, sich mal richtig beschweren möchte, soll ihn unter: Deutscher Bundestag, MdB Axel Müller, Platz der Republik 1, 11011 Berlin, anschreiben. Müller kennt die Stimme des Volkes nicht, weil die CDU, Monopol Schwäbische Zeitung, der Südkurier und der Südfinder über Wahrheiten nicht berichten. Sie bilden dir deine Meinung und bringen nur „Heile Welt“ Nachrichten. Das ZDF und Lanz machen derzeit die PR für die Monsanto Klöcknerin und ihr CDU Kollege und Lobbyist Hauk spielt das Volksvergiftung`s Spiel kräftig mit.

Betreibt die CDU Stadtverwaltung und der Gemeinderat Zuhälterei?: Seit die Stadt Ravensburg die Anmeldepflicht für Prostituierte eingeführt hat, müssen diese pro Tag 25 Euro Steuern bezahlen, sonst droht Bußgeld, sie nennen es dreist Vergnügungssteuer, egal ob sie etwas verdienen oder nicht. Das bedeutet, nur weil die Stadt den Hals nicht voll bekommt, gierig ist, müssen sie, werden sie regelrecht durch die Behörde dazu gezwungen anschaffen zu gehen, die CDU Stadt hat somit die Zuhälterei in eigener Regie übernommen? Die Prostitution wandert zwangsläufig in den PRIVAT Bereich ab. Das Rotlicht Milieu in Ravensburg blüht und gedeiht mit Schwarzarbeit, wer weiss das schon? Wir kennen einige, von der Polizei, Stürmer, Boger, Spieler, Diehl, Grewe und Dörr, etc. geschützte Persönlichkeiten, und es sind nicht nur hohe Beamte, die dort ein und aus gehen und sich auch gerne privat an Frauen über ein bestimmtes Vermittlungsbüro vermitteln lassen. (Andernorts sind sogar Polizisten in der Erotik-Fesselszene zu finden. Nach einem Polizeieinsatz in der CDU Klöckner Pfalz haben die Beamten eine Einladung zu einem erotischen Fesselkurs à la «Fifty Shades of Grey» bekommen, dpa).

RV26.4.18
RV3.5.18
RV24.5.18

Der Größenwahn und wenn sich die CDUler zu Lebzeiten ihre eigenen Denkmäler mit Steuergelder bauen: Man baut lieber eine CDU Engler, eine sieben Millionen teure Supersporthalle für seine Sportfunktionäre, statt Menschenrechte, kurze Wege und mehr Geld für Lebensqualität. Für einen Discounter in der Weststadt mit seinen 10 000 Einwohner setzt sich Engler natürlich nicht ein, seine Vetternwirtschaft mit der Kernstadt ist größer und für ihn lukrativer.

Man hört immer wieder, die glücklichsten Polizisten leben anscheinend im Ravensburger Landkreis? Großes Polizeiaufgebot zur Bürger Massenkontrolle am 25.4., 30.4.18 Nähe Bausch, Ecke, Minigolf, Oberschwabenhalle und am 9.4.18, 18.6. am TSB Ravensburg. Das neue Niveau in Ravensburg, am 30.4. spuckte der gelangweilte, auf Autofahrer-Sünder wartende Polizist, mal so neben sich auf den Boden, wie appetitlich. Die Minenfelder in Ravensburg, Blitzmarathon für die Stadtkasse. Blitzer Kein Umbau des Verursacherprinzips. Ravensburg braucht jetzt noch mehr Geld für ihre Verschwendungspolitik, deshalb wird die Stadt zur 30iger Zone umgebaut, im Rückwärtsgang geht es dann durch Ravensburg, Lärm, Gestank wird gefördert, zu Gunsten der Mineralölwirtschaft, der Pharmaindustrie und der Werkstätten durch marode Straßen. Im Gemeinderat wünscht man sich noch mehr Blitzer. Ein neuer Blitzer wurde bereits in der Jahnstraße Höhe Daimler Autohaus montiert. Und die Schlossbauer Shell Benzinpreise steigen täglich bis zu vier Mal rauf und runter. Von wegen Ravensburg wäre ein Dorf der Freiheit, 50 000 Einwohner sind es nicht – im Gegenteil: Sie werden komplett be- und überwacht, durch die Kräfte der Polizei, Justiz, Finanzamt, von diversen Behörden und durch die CDU, FDP, Grüne Rathauspolitik.

RRRed.

Die mangelnde Verkehrssicherungspflicht in Ravensburg: Von maroden Straßen, Schlaglöchern, nicht zur Straße angeglichenen Gullydeckel, dunkle Wege, bis hin zu gefährlichen Treppenabgängen. Ein kleiner Teil, wie auf den Bildern gezeigt, wurde inzwischen repariert, eine Treppe ist immer noch abgeschlagen, der Teer wurde seit einem halben Jahr immer noch nicht an den Weg angeglichen. Stolperstelle, Verletzungsgefahr an der zugeschütteten Baustelle, die Stadtverwaltung richtet es nicht. Wegebeleuchtungen sind durch Büsche zugewachsen. Einwohner beklagen die Ignoranz und „Bürgerfeindlichkeit“ von Bürgermeister Bastin, wenn sie Mängel seinem Amt melden. Wenn Sie auch Mängel feststellen, die von der Stadtverwaltung nicht behoben werden, melden Sie es der RRRedaktion, wir machen gerade eine Erhebung im Stadtkern und in allen Stadtteilen und veröffentlichen es dann in unserem RV- Bildband.

RV-HA
RV-MG
RV-MG

Die heiligen „Vier Könige“? Das Ravensburger- und das Weststadt Niveau, mit der Intelligenz einer Schwäbisch Media und der Bildzeitung? Sachbeschädigung, Diebstahl, Mobbing, Spanner, Stalking, Komplott, Hetze, Verleumdungen, Lügen, Beleidigungen, so präsentiert sich Ravensburg. Nachbarn stöbern in fremden Garagen, (4.4.18) andere klappen aus Schikane, böswillig beide Pkw Außenspiegel auf Parkplätzen ein, ärgern, schikanieren Menschen wo sie nur können und die Polizei und das Landratsamt schaut wie immer dabei zu. Wie man in Ravensburg-West, durch die Eigenmächtigkeit einzelner, aus einem normalen, öffentlichen Fußweg sich ein privaten „Friedhofsweg“ macht, ihn zu einer unfreundlichen Sackgasse umfunktioniert und sich dann als Anwohner selbst zum lächerlichen Inselbewohner macht? Wenn man sich dann dreist seinen „Möchtegern Privatweg“ mit Steuergelder beleuchten lässt und städtische Grundstücke für seinen privaten Anhänger nutzt und Treppenabgänge zum Keller schwarz baut. Verwahrloste Parkplätze, keiner pflegt sie. Wie man andere Menschen schikaniert und obwohl man dort nicht mehr wohnt, seinen für 350 Euro gekauftes Schrottauto, ohne Anmeldung, ohne Papiere und TÜV auf dem Parkplatz (KW17) abstellte, vorerst dort entsorgte, obwohl die wenigen vier Plätze für die Anwohner und für Besucher vorgesehen sind, manchmal sogar zwei eigene Pkw`s abstellt. Am 15.5.18 wurde er dann kurzeitig entfernt und dann wieder abgestellt, seit dem 18.5. hat er TÜV bis 5/20 und Stempel vom Landratsamt. Wurde das Auto zwischenzeitlich unangemeldet vom Parkplatz hin und hergefahren und unversichert im Straßenverkehr bewegt? Jetzt wurde der Wagen am öffentlichen Straßenrand Karl-Erb-Ring auf unbestimmte Zeit  abgestellt. Natürlich wieder alles unter den Augen der Polizei und des Landratsamtes? Sind für bestimmte Ravensburger ihre Hunde Steuerfrei? Man muss sich jetzt nur noch wundern, welche Gesinnungen auch in der Ravensburger-Weststadt herrschen.

RV
So tickt RV

Das Ravensburger Niveau und ihre Repräsentanten: Kinderfeindlichkeit und Rassismus. Nach einem Todesfall, geben bei einem Hausverkauf die Nachbarn (Hausbesitzer), Order an die Hinterbliebenen das Haus nicht an, wörtlich: Türken, an Ausländer, Migranten und nicht an Familien mit drei Kindern zu verkaufen, sie möchten ihre Ruhe haben. Wenn intelligente Bootsbauer mit niveaulosem Geschwätz fragen, ob sie ihre Hütte ausgeräumt hat, lassen sich dann als Schmarotzer mit Hausrat beschenken. Selbst baut sich dann der Sheriff in dem Weg eine Bretterwand zum Migranten Nachbarn, um sie nicht dauernd sehen zu müssen, um sich abzuschotten, anderen zu zeigen wen man mag und wen nicht? Sie sitzen ständig vorm Haus, nur um Nachbarn zu kontrollieren, zu beobachten, wer wann mit wem den Weg benutzt. Andere sind neugierig wer mit wem vor seinem Haus spricht und was er da arbeitet, sie kontrollieren jede Bewegung, sogar den Papiermüll. Nur, der Volksmund sagt, der Lauscher an der Wand hört seine eigene Schand!

Wie Christlich

Daumen hoch für die eigene Dummheit?: Viele erzählen uns, denkt man an Ravensburg in der Nacht, wird man um den Schlaf gebracht! Wie widerlich kann man als Mensch sein, die sich nach außen hin als edle, selbst als kinderreiche Hausbesitzer darstellen, sich anderen übertrieben, freundlich präsentieren, aber solche Gesinnungen im Kopf haben? Der eine im Schiesser-Doppelripp oder sich mit nackten Alabasterkörper präsentiert, die andere in Sheriff Haltung, mit den Hände in den Hüften, ein loses Mundwerk hat, der andere mit der Bierflasche in der Hand, der gesamte Clan, nur noch ein freches, ein besonders unqualifiziertes Geschwätz und das alles mit den Augen der Ravensburger Polizei und des Landratsamtes? Manche biedern sich anderen an, drängen sich regelrecht auf, sie merken nicht einmal das diese es nicht wirklich mögen und sie möglichst meiden. Ein vulgärer Vokabular, von Jung und Alt greift auch in der Weststadt um sich, Schimpfwörter von Drecksköder (29.4.18), zu blöd zum parken, über Arschloch, bis zu „halt die Gosch du alte Sau, ist alles vertreten. Manche verstecken ihren Müll im Gebüsch und sind nur noch „Rücksichtslos“. Solche Charakter-und skrupellose Menschen sollten sich in Grund und Boden schämen, sie sollten endlich mal zum Arzt gehen und ihr Problem behandeln lassen, sich selbst mal im Spiegel betrachten. Es wäre aber nicht Ravensburg, wenn es anders wäre. Wie dumm, krank, hinterlistig, billig, primitiv, eingebildet, arrogant, boshaft, Hasserfüllt, missgünstig, neidisch, scheinheilig, respektlos und unverschämt können solche Ravensburger noch werden?

Ein Blick hinter die Kulissen und auf die Schalthebel der Macht! Die Jagd auf Autofahrer, wer sich nach Ravensburg verirrt kann bestraft werden? Neue Regelung für die Ravensburger Innenstadt. Ab 24.3.18 dürfen Auswärtige nicht mehr auf den offenen Parkplätzen der Innenstadt parken, vor allem Abends nicht, (nur noch in Parkhäusern). Die Ravensburger Abzocke geht weiter, dieses ist besonders gut für die ansässigen Hotels. Die RRRedaktionn empfiehlt schon lange Ravensburg wegen seiner Gastunfreundlichkeit und wegen ihrer Geldgier zu meiden und woanders einzukaufen.

Rapp neue Chaos- und Gurkentruppe: Die leeren Wahl Versprechungen vom CDUler, Lobbyist, Jurist, OB Dr. D. Rapp, mit seiner ausgeprägten Vetternwirtschaft? Die RRRedaktion hatte mit seinen Prognosen wieder Recht. Hier ist der absolute Vertrauensbeweis für den alten, neuen CDUler OB Rapp, die Ravensburger CDU hat gewählt. Bei einer Wahlbeteiligung von nur 28,3% hat Rapp 92,8 % der Stimmen bekommen, wie peinlich. Sein Partei Kollege BM Helmut Grieb (RV-Berg), wir recherchieren gerade in einen Amtsskandal, hatte sogar nur 25% Wahlbeteiligung, er hat seine Wahl trotzdem angenommen, er sitzt, klebt bereits seit 1995 auf seinem CDU Thron-Sessel. Herzlichen Glückwunsch Dr. Rapp für Ihren persönlichen und politischen Misserfolg, wenn Rapp Charakter hätte, würde er die Wahl nicht annehmen, schließlich wurde er wegen seiner „Unbeliebtheit“ von der überwiegenden Mehrheit der Einwohnern abgewählt, Rapp zählt nicht zu den Bürgermeister der Herzen. Beginnt jetzt das CDU übliche Wundenlecken? Jetzt sind wieder die PR Abteilungen der Schwäbisch Media dran. Die Zeichen stehen auf Sturm! Hat Merkel, Wolf, Strobl, Rapp, Grieb und die 28, 25 % Partei, den Einwohnern  jetzt den Krieg erklärt?

Täterschutz statt Opferschutz?: Wie krank ist dieses Land? Der Staat, die Justiz und die Polizei schaffen eine Kultur des Wegschauens. Hinschauen wird meistens bestraft, die Wahrheit ist nicht erwünscht. Die Opfer werden nicht geschützt, ihnen wird nicht geholfen, sie werden nicht entschädigt, es kommt immer darauf an wer es ist und wer politisch entsorgt werden soll. Unsere Recherchen belegen das bundesweit, vor allem in Ravensburg. Wir erleben täglich wie die durch Gewalt betroffenen Menschen im Stich gelassen werden, dass zieht sich über Stuttgart, Hamburg, bis nach Berlin. Das Verursacher Prinzip wird bewusst nicht behandelt, man schickt die Polizei als Prügelknabe an die Front. Wer nicht unkontrolliert mit Steuergelder Einwanderer abholt, oder Straftäter aus Afrika (Ägypten) einfliegt, Menschen ohne Ausweise reinlässt, der braucht auch hinterher keine teuren Abschiebung`s – Pläne. Straftaten gegen Frauen und gegen Menschen allgemein, sind keine Privatsache, auch wenn es einige Polizisten, Richter und Staatsanwälte gerne so sehen wollen. Die Gewalt gegen Frauen wird regelrecht importiert. Anschließend werden PR Kampagnen durch die Polizei gestartet, um in der Bevölkerung die Angst zu schüren, in der Hoffnung das Volk schreit endlich nach einem Polizeistaat. Die Polizei ist längst schon militärisch geworden, den Bürger in Uniform begegnet man nicht mehr, eine Polizei in Augenhöhe zum Volk gibt es nicht wirklich. Man fühlt sich eher von der Polizei bedroht als von jemanden anderem, so die Stimmen aus dem Volk.

Was macht Schwäbisch Media und der Südfinder mit den Anzeigen Kunden vom Wochenblatt? Hat Ravensburg und BaWü jetzt die gefährlichste, profilloseste CDU der Welt, eine Rapp, Lucha, Schuler, Englerisierung? Drei Kamele und ein Heiliger? Weglaufen von der Wahrheit ist ein weglaufen von dir selbst. Am Tag des Regenwurms, Ravensburg windet sich trotzdem weiterhin wie ein Wurm an der Wahrheit vorbei! Ravensburg steht schon wieder am Pranger, sie lernen es nie. Jetzt zeigt sich die Kälte der Macht! St. Jodok Kirche in Flammen. Früher brannten in Deutschland die Synagogen, brennen heute in Deutschland die Kirchen, die Moscheen und die Gemüseläden? Am 10.3.18 erreichte uns die Nachricht in der Schweiz, die St. Jodok Kirche brennt, Schaden in Millionenhöhe, Sofa in Flammen. Wo war die Brandschutzverordnung? Es darf spekuliert werden, die Kirche ist gut versichert, sie war 2010 teilweise saniert worden, mal sehen wie es die CDU Erb Feuerwehr, Schwäbisch Media (Groth) und die Stürmer (Rotary Club) Polizei in Ravensburg wieder hinbiegen, damit ordentlich viel Geld fließt? Das meiste Steuergeld hat bereits Liebfrauen verschlungen. Man sucht einen älteren Zeugen mit weißen Bart? Schwäbisch Media streute die Nachricht bis nach Heidelberg, bis nach Bayern, mittelschwäbische Zeitung, es muss sehr wichtig sein, dass es sogar die Krumbacher Bürger wissen müssen. Inzwischen wurde der Täter gefunden! Auch Antenne Bayern berichtet darüber.

Wie wird man im Amt ungestraft zum Mittäter? Man sollte sich immer vorher gut überlegen, mit wem man einen Krieg beginnt und bei wem man es besser gelassen hätte. Die vielen CDU Rapp Sprüche, seine Inhalts, profillose, salbungsvollen REDEN! Die Ravensburger Gräben werden immer tiefer. Trolle finden sich überall auf der Welt! Nichts fürchtet der Heuchler mehr als die Wahrheit und den, der sie sucht. Eine überalterte, ewig Gestrige CDU Elite, die nur an ihren Sesseln kleben, tote Fische, die mit dem Strom schwimmen! Es ist nicht so schwer, die Wahrheit zu finden. Schwer ist nur, einen zu finden, der sie sucht! Der germanische Geist ist der Geist der Freiheit (Georg Wilhelm Friedrich Hegel).

Die Welt muss es unbedingt erfahren: Nur weil Obama zu Merkel sagte „Du brauchst unbedingt noch vor Weihnachten einen Terroranschlag?“ Deshalb hat die CDU, FDP Justiz, Rapp, Grewe, Dörr, Boger, Mönig, Stürmer, Wolf, Strobl, den Mörder Amri, auf Anweisung des BND, (Verfassungsschutz) bewusst aus der JVA Ravensburg entlassen? Der dann in Berlin 12 Menschen töten durfte? Das lässt die Verantwortlichen in Ravensburg und in Stuttgart bis heute KALT, sie haben kein Gewissen, keine Moral, sind ohne Skrupel, sie sitzen weiterhin FETT im CDU Sattel, weil Menschenleben sind in Deutschland und in Ravensburg nichts Wert. Jetzt soll es der befangene MdB, FDP Jurist und ehemaliger Heinzl Anwalt B. Strasser, ein CDU, FDP Protektionskind aus Ravensburg im Berliner Untersuchungsausschuss aufklären? Wo bleibt die politische Unabhängigkeit, die Neutralität? Ein MdB Richter Axel Müller CDU, eine Grüne Brugger, schon wieder ein CDU, FDP, Grüner Klüngel aus Ravensburg im Bundestag. Ravensburg, „Die Achse des Bösen!“ Ravensburg ist gefährlich, unverlässlich, charakterlos, doppelzüngig, hinterlistig, scheinheilig und bleibt durch ihre überhebliche Arroganz unberechenbar, deshalb Finger weg von Ravensburg mit seinen menschenverachtenden Behörden! Es fehlt hier überall an Menschlichkeit. Der Menschen Schlechtheit ekelt tief mich an…

Auch wir sagen Nein zur Schwäbischen Zeitung und zum Südfinder!: Spiel mir das Lied vom Tod? Wie man eine Zeitung in die Insolvenz manipuliert, nur um zum Anzeigen Monopolist zu werden? Skrupel kennt im CDU Land Ravensburg keine Grenzen? Das abgekartete, schmutzige Spiel mit dem Wochenblatt. Die CDU und Schwäbisch (Bild) Media zeigen ihr wahres Gesicht, ihr Geschäftsgebaren, ihren schlechten Stil. Der Chefredakteur vom Wochenblatt wanderte als Mitarbeiter zum Südfinder. Die Anzeigen Kunden, die Geschäftsleute vom Wochenblatt wurden von dieser Transaktion vorher nicht informiert, sie wurden einfach über den Tisch gezogen. Anzeigen Mitarbeiter wurden verschoben und entlassen, drastisch wurden die Anzeigenpreise erhöht und die Verteilungsregionen verändert, für wie blöd hält Schwäbisch Media und der Halle (Bild) Südfinder ihre Kunden? Der Südfinder soll die alten Wochenblatt Kunden jetzt ködern, aber wer jetzt noch eine Anzeige beim Südfinder oder bei Schwäbisch Media, zu überhöhten Monopol Preisen, schaltet ist selber schuld an seinem geschäftlichen (Miss) Erfolg, Anzeigen in einem 5-8 Seiten Südfinderblatt, der bei vielen Haushaltungen ungelesen in die Papiertonne wandert. Erst recht, wenn der Kunde jetzt doppelt investieren muss, weil die Regionen-Abgrenzung verändert wurde. Die RRRedaktion wird davon künftig profitieren, wenn der kostenlose „Wahrheitsfinder“ kommt. Liebes Schwäbisch Media und Südfinder, Sie wissen doch alle, Hochmut kommt vor dem Fall und Habgier kann zum Schuss nach Hinten werden! Verprellte Wochenblatt, gute Anzeigenkunden sind verärgert, wechseln den Anbieter und wenden sich vertrauensvoll an die RRRedaktion. Vielen Dank für die erneute Bestätigung unserer Berichterstattung über die geldgierige CDU Abzocker Stadt Ravensburg.

Ravensburg ist vermint und mit einem Schilderwald übersät. Umwelt- und Lärmschädliche 30iger Zonen zu Gunsten der Stadtkasse und der Mineralölgesellschaft, Schlaglöcher für den Werkstattumsatz. Willkür, Raffgier, Raubrittertum, Abzocke und Wegelagerei kennt in Ravensburg immer noch keine Grenzen. Jetzt soll in der Polizei Stadt ein PKW Anhänger unauffällig, individuell platziert werden, mit einem darin versteckten Blitzer. Die Ausrede, alles nur wegen zu hoher Geschwindigkeit, ist nicht immer richtig, sehr oft ist Willkür und Abzocke im Spiel. Es sollen Gefahrenquellen sicherer werden, aber viele Blitzer stehen nicht immer an den wirklich gefährdeten Standorten, diese Willkür-Blitzaktionen dienen lediglich der Stadtkämmerei. Allein 2017 wurden für fast 310 000 Euro Bußgelder verhängt. OWiG, ein immer noch umstrittenes Gesetz, was sich derzeit auf dem Prüfstand der UN befindet. Warum mauschelt und belügt eine Verwaltung den Gemeinderat? Warum machen eine CDU Monopolzeitungen, die Meinungsbildungsblätter, die PR für die Rapp, Oswald und Justiz Behörden und für die Grünen CDU Politiker? Die SZ Zeitung soll von 28 Seiten auf 32 Seiten wachsen, Heimatnachrichten neu erleben? Nur mit welchem nutzlosen Inhalt? Die bisherigen 28 Seiten der Zeitungen waren schon das Papier nicht wert auf das sie gedruckt war, so ist es auch beim (BILD) Südfinder. CDU-Generalsekretär Peter Tauber: „Wer nicht für Merkel ist, ist ein Arschloch?“ „Wer nicht für die CDU Schwäbische Zeitung und für OB Rapp in Ravensburg ist“, was ist man dann in deren Augen? Wenn der „Kleine Nils“ (Hartz4) echt gewesen wäre, würde man die Hinterlistigkeit unserer Beamten und Behörden Mitarbeiter erkennen. So sind die Ravensburger Behörden heute täglich.

Was uns freie Journalisten erschreckt und betroffen macht: Die vielen aufgedeckten Lügen und Straftaten im Amt! Der Machtmissbrauch in allen Amtsstuben. Beamte die sich permanent mit Lügen ihren Kopf aus der Schlinge ziehen. Die Vielzahl der Juristen, die auf subtile Art versuchen den Rechtsstaat zu demontieren, Richter die Gesetze missachten und versuchen die Justiz zu privatisieren, eine Justiz die sich einen Staat im Staat bildet und ungeniert Freiheitsberaubung und Vermögensvernichtung anordnen. Beamte die mit Willkür das Volk foltern, bedrohen, einschüchtern, demütigen, diskreditieren, vernichten, zersetzen, töten, ausplündern, kriminalisieren und verleumden wollen. Die politisierten Richter/Innen, Gerichtsvollzieher, Finanzamt, Verwaltung, spielen das schmutzige CDU, Grüne Spiel der Staatsanwälte, der Polizei und der Rechtspflege mit? Sie sind alle zu FEIGE zum reden, geschweige denn den Menschen in die Augen zu sehen, sie sind unfähig Konflikte zu beenden. Ravensburg, BaWü und Deutschland sind berüchtigt für das Auffahren starker Geschütze, um Kritiker und Gegner zum Schweigen zu bringen, die Wahrheit zu unterbinden. Einschüchterung, Drohungen, sogar töten ist und war schon immer eine CDU, Justiz Taktik! Aber egal wen sie attackieren, es wird die Menschen nur noch stärker machen!

„Wenn man Straftaten unter dem Deckmantel eines Politikers und Beamtenstatus begeht, der gehört vor ein internationales Gericht gestellt“. „Wenn man Lügner an die Spitze gelangen lässt. Schmierer zu Schriftführern macht. Betrügern zu Kassierern. Fälscher zu Protokollanten. Hochstapler zu Beisitzern und Erpresser zur Rechtsaufsicht, dann stimmt wirklich etwas nicht“.

Buchvorstellung: Im Schatten des Rotlichts und Pädokriminalität! Verbrechen hinter glitzernden Fassaden! Die Geschäfte mit der Ware Mensch sind weitgehend kriminelle Märkte und werden von der Organisierten Kriminalität beherrscht. Der Autor ist Kriminalhauptkommissar a.D. mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Rotlicht- und Pädokriminalität und liefert fundierte Erkenntnisse.

SZ

60 Jahre CDU Herrschaft, Klüngel  und Obrigkeit machen es möglich! Die Liste der CDU „Betrügereien und der Mauscheleien“ in Ravensburg ist lang. CDU Geheimverträge Vogler, Reisch und Kunstmuseum, unter Mithilfe des CDU, Grünen Gemeinderates. Geheimverträge mit einem Fitness Studio und das anlügen des Gemeinderates. Zinsspekulation gemeinsam mit dem Gemeinderat. Betrug, Abzocke, Bereicherung in der Stadtkämmerei. Prüft man das Zahlenwerk der CDU Stadtverwaltung, der Stadtkämmerei genauer, sieht man erhebliche Verluste. Betrug, Veruntreuung, Strafvereitelung im Amt und Steuerhinterziehung bei der Ravensburger Staatsanwaltschaft. Menschenverachtung und Foltermethoden am Finanzamt Ravensburg/Weingarten. Betrug und Millionen Steuerhinterziehungen und die CDU schwarzen Kassen, unter Federführung des Finanzamtes Ravensburg (Widmaier)? Betrug unter Duldung der CDU OFD Heck Finanz Verwaltung Karlsruhe? Eine „Konsequente Manipulation?“ Der Insolvenzskandal Dreher, AG Richter Dehnfeld, Grewe. Warum droht die Kanzlei Dr. Rösch (Danckelmann) vor Zeugen den Kläger, vorm Gerichtssaal, mit dem Staatsanwalt, wenn er bis vor den europäischen Gerichtshof ginge? (Vorfall, AG RV 17.1.18) Wir recherchieren gerade. Wo und mit wem investiert die Ravensburger Wirtschaft, Beamten und Juristen ELITE, natürlich mit MLP?

Schafft man bewusst öffentlichen Hass? Ravensburg und die Kirche machen gemeinsame Asylpolitik gegen die eigene Bevölkerung? So wird auch im CDU Land Ravensburg das Volk gespalten und absichtlich sozialer Neid geschürt. Ist das im Sinne der Luther Kirche und der Grünen CDU? In der Ravensburger Weststadt werden derzeit Flugblätter in Briefkästen verteilt, mit folgendem Inhalt: Seit dem 1.1.2018 hat diese syrische Familie (mit Bild) (6 Kinder) (Name sind der RRRedaktion bekannt) für die nächsten eineinhalb Jahre im Haus Nr—— (Straße und Haus Nr. sind der RRRRedaktion bekannt.) eine Bleibe gefunden. (In einer Nacht und Nebel Aktion eingezogen). Die Eltern besuchen momentan noch Deutschkurse, die Kinder sind in Schule und Kindergarten. Hiermit möchte sich die Familie Ihnen vorstellen und ist an gutem nachbarschaftlichen Kontakt interessiert. Falls Sie Interesse an einem Hilfsangebot für die Familie hätten, melden Sie sich einfach bei mir. (Kontaktperson ist der RRRedaktion bekannt). Ich bin freundschaftlich mit der Familie verbunden und begleite sie durch den deutschen Alltag. Benötigt würde: Praktische Unterstützung für den Vater bei Fahrradreparaturen und deren Wartung, Unterstützung für den Vater bei kleineren Reparaturen im und ums Haus, TV- Anschluss Hilfe bei Vertrag und Anschluß, Lesepatenschaften 1-2x in der Woche für die Schulkinder, Freundschaftlicher Frauenkontakt für die Mutter. In Gegenzug ist auch die Familie sehr hilfsbereit, falls Man-Power benötigt wird.“

Es geht hier nicht darum Menschen zu helfen: Die Familie kann nichts dafür, wenn sie mit deutschen Waffen ausgebombt werden. Es geht alleinigst um den Verstoß des Gleichbehandlungsgrundsatzes. Die Würde der Menschen sollte für alle gelten, sie gilt nur nicht in Ravensburg und in Deutschland! Obdachlose liegen und erfrieren auf den Straßen, Vesperkirchen, Tafel- und Suppenküchen, Alters- und Kinderarmut, Flaschensammler, die dann noch bestraft werden. Kinderreiche Familien mit 8 Kinder und mehr bekommen keine Haus, geschweige denn eine ausreichende Wohnung, geschweige denn, es werden für sie ganze Siedlungen gebaut. Marode überteuerte Stadtwohnungen. Einige bekommen keinen Kindergartenplatz und wenn, zu überhöhten Wucher Preisen. Millionen Hartz4 Menschen brauchen lt. Jobcenter und Sozialamt kein TV und kein Mobiltelefon auf Kosten anderer. Für Behinderte, alte Menschen, gibt es kein kostenloses Taxi mehr um zum Arzt zu fahren, es gibt Hilfsverweigerung ohne Ende durch die Kirche, durch den Staat und durch die CDU Städte Ravensburg, Weingarten. Wir in der RRRedaktion haben die Akten voll, von Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Landkreis Ravensburg. Darüber berichtet natürlich die heimische CDU Presse nicht! Wenn man sein Haus für Runde 300 000 Euro gekauft hat und es sich dann vom Staat, mit Steuergelder teilweise bezahlen lässt, ist es doch immer ein gutes Geschäft oder nicht? Alles unter dem Deckmantel der Hilfsbereitschaft, man nennt es auch Wirtschaftsfaktor, mit Armut, Asyl und Flüchtlinge Geschäfte machen und dabei REICH werden!

Es ist der Doppelzüngigkeit und der Scheinheiligkeit dieser Gesellschaft und des Staates zu verdanken, wie hier das Volk aufeinander gehetzt und auseinandertriftet, dass Volk gespalten wird. Sind sich doch die heimischen untereinander schon nicht einig oder koscher und gehen täglich aufeinander los, wie Scheinheilig wird dieses Land und diese Stadt noch? Der Krieg in Syrien ist längst zu Ende, wird Syrien nicht gerade wieder von Russland und der Regierung aufgebaut? Siehe RRRedaktion Bericht und Video. Der verständige Deutsche könnte ja nach dem Ansehen dieser Bilder fordern, dass jede männliche Hand in Syrien beim Wiederaufbau benötigt wird und alle Syrer, die sich in Deutschland befinden, zur Heimkehr aufgerufen werden. Braucht das Land Syrien nicht wieder ihre eigene Man-Power, ihre Fachkräfte zum Wiederaufbau? Es haben sich einige Ravensburger nach dem Flugblatt an die RRRedaktion gewandt und sind voller Sorge über die neue Klassifizierung und über die Ungleichheit, die man hier einführen möchte, die in Deutschland bewusst von Kirche und Staat gebildet wird, dient die Kirche als Brandstifter?

Das entspricht aber nicht den Plänen der NWO und ihrer Vertreterin Angela Merkel. Von daher sollen alle Deutschen weiterhin im Glauben gehalten werden, dass in Syrien immer noch Krieg ist und alles in Schutt und Asche liegt! Danken wir Präsident Assad und auch Russland, dass er die von den Rebellen zerstörten Gebiete schnell wieder aufbaut und den einheimischen Syrern ein neues Leben ermöglicht! Aber angeblich ist er doch so böse und lässt Fassbomben aufs eigene Volk werfen. Also irgendwas stimmt hier nicht! Wie war das im Irak und in Libyen? Die CDU ZDF, ARD, DPA Medien, unser Staatsfernsehen bringen gerade wieder Horrormeldungen vom neuen Krieg in Syrien. Israel und die NATO Türkei rüsten derzeit auf und wollen in Syrien einmarschieren, anschließend gleich in den Iran und viele Menschen töten, Völkermord mit DEUTSCHEN Waffen, mit von der Leyen und Merkel als Oberbefehlshaberin!

       Teil15  Teil14  Teil13  Teil12 Teil11 Teil10 Teil 9 Teil 8 Teil 7 Teil6 Teil5 Teil4 Teill3 Teil2 Teil1

Hellau

Stasi Methoden a`la Merkel?: Auch Mietwucher, überhöhte Bus und  Parkgebühren sind ein Verbrechen. In Ravensburg werden über die Stadtbus DB Card derzeit Bewegungsprofile der Fahrgäste erstellt, beim einsteigen scannen, beim aussteigen scannen und die Bankdaten überwachen, in der OSK Ravensburg werden von Patienten rechtswidrig DNA Speichelproben, für die CDU Strobl Vorratsdatenspeicherung, entnommen. Patienten Akten liegen in der Papiertonne, Security Mitarbeiter entscheiden Nachts an der Tür, ob man zur Notaufnahme darf und schickt  „Akut“ Fälle weg. Das Ende der Ära? Ein Insiderbericht von Vertrautem. CDU will Merkel loswerden? CDU sucht nach Merkel-Nachfolger, Angela Merkel tritt zurück? Sie bekundet im ZDF am 11.2.18, sie bleibt auf ihrem Stuhl kleben, Kritik interessiert sie nicht. Eine solche CDU Arroganz ist nicht mehr zu überbieten! Haben die CDU und Merkel ein neurologisches Problem? Aber, was sich viele wünschen, kann bereits bald geschehen. Dies geht aus einem Insider-Bericht hervor, aus dem wir hier zitieren wollen. Es geht um einen Artikel der „Zeit“. Ein Gefährte von Merkel habe nun durchblicken lassen, die Regierungszeit von Merkel sei bald vorbei. Dem Bericht ist zu entnehmen, dass es sich um jemanden handelt, der die Kanzlerin seit langem belgleitet. Spekuliert wird darüber, dass dies Peter Altmaier sein könne, der aktuelle Kanzleramtsminister. Auch Gröhe könne dies sein, der Gesundheitsminister. Und sogar Thomas De Maizière, der Innenminister, der bislang zumindest kaum als Rebell aufgefallen sei, sein Sachsensumpf Skandal wird natürlich verschwiegen. Die Kanzlerin ist diesem eigentlich eher vertraulichen Bericht nach fast am Ende. (Die CDU hat nichts neues anzubieten als immer nur ihre EWIG GESTRIGEN, ihre Versager. Die CDU Versager in Ravensburg, Weingarten, Biberach, Konstanz, Stuttgart treten auch nicht zurück.)

Ohne Worte

Sumpfblühen in Ravensburg: Das Ravensburger Narren- und das Immobilienschiff ist wieder unterwegs. Man sucht schon Investoren und Architekten aus Stuttgart. Stuttgart 21 und Steuergeldverschwendung jetzt auch in Ravensburg? Drehen die CDU, Grünen Abzocker und Dilettanten im Amt völlig durch? Die DB braucht Geld? Deshalb möchte Ravensburg den Bahnhof kaufen? Der Bahnhof, der  vor nicht so langer Zeit erst saniert wurde, soll nach der Elektrifizierung abgerissen und die Dienstleistungen für die Bahnkunden eingeschränkt werden. Würde man die Bahnhofsvorhalle ab und zu mal ordentlich reinigen, sähe einiges schöner aus, derzeit steht er vor Dreck, aber es passt zu einer Müllstadt wie Ravensburg. Geplant ist auf dem Bahnhofsgelände eine mächtiges Geschäftsgebäude zu bauen. Taxistände und Fernbusse werden ins im Abseits befördert. Die Bastin Fehlplanung des Bahnhofsvorplatz wurde mit Steuergeldern gerade erst total falsch umgebaut, auch das Fahrrad Parkhaus ist ein Flop, man nennt es auch Steuergeldverschwendungen durch unqualifizierte Schreibtischtäter? Jetzt soll eine teures Parkhaus, für die noch arbeitende Bevölkerung, gegenüber den Gleisen gebaut werden, die kostenlosen Möglichkeiten werden abgeschafft. Eine zweite Unterführung soll gebaut werden. Die Escher Wyss Straße soll mehr nach rechts verlegt werden, ein Phantasie Schussen Park mit Blick auf ein Fabrikgelände soll entstehen. Der Zugang zur stinkenden, tieferliegenden Schussen ist nur über eine steile Treppe erreichbar. Der Escher Steg kommt weg, obwohl versprochen wurde er wird saniert und wieder aufgebaut, so lügt das CDU gesteuerte Ravensburg, nichts neues. Der neue, überdachte Bahnhofsvorplatz, ist die nächste sinnlose Planung und Geldverschwendung, so wie die Bauruine an der Escher Wyss Straße die keiner haben will. Man kann davon ausgehen, dass es dort bald brennt, dann ist der Denkmalschutz abgebrannt, dass wäre auch nichts neues im Landkreis, wenn man Vorschriften umgehen will, die CDU ERB Feuerwehr wird es dann schon richten?

Wer sich da als Investor hergibt, in Ravensburg investiert, der muss entweder BLIND sein oder er hat zu viel Geld um es in den Sand zu setzen. Ravensburg selber hat Geld wie HEU, die CDU schwarzen Kassen machen es gemeinsam mit dem Rapp, Heck, Widmaier Finanzamt möglich? Man zockt, plündert seine Bürger aus. Solche Größenwahnsinnige Ideen wachsen in den Grünen CDU Köpfen!

Handelsblatt

Brauchen wir jetzt Eignungsteste für Politiker? Die leeren Wahlversprechungen! Die CDU Rapp Sprüche vor seiner letzten Wahl und seine Misserfolge. Die damaligen Versprechungen vom CDU Lobbyist, Jurist OB Rapp seine Abhängigkeit und seine ausgeprägten Vetternwirtschaft. Rapp Worte: Unabhängigkeit ist, wenn man seinen Wahlkampf selbst bezahlt, auch keine Spenden von PRIVAT, von Bürgern erhält? Klare Prioritäten setzen, Schulpflege, solide Finanzen durch eine starke Wirtschaft? Die Stadtverwaltung muss nach außen mit einer Stimme sprechen? Schnelles Internet? Bürgerfreundliche Verwaltung braucht Führung? Bürgermeister nicht Verwaltungsmeister? Höchstes Gut: Gutes Miteinander, keine Risse, keine Gräben, sozialer Frieden in einer Stadt? (Inzwischen sind die Gräben noch tiefer geworden und der soziale Frieden wurde abgeschafft.) Kein Geld annehmen? Alle sind gleich? Kunstmuseum wünschenswert, aber nicht notwendig? Zukunft: Wir brauchen alle Kinder, egal welcher Sprache, weil wir älter werden? Jeder Stadtteil für sich betrachten? Betreuungsangebote dort wo die Menschen leben, kurze Wege auch für die Weststadt? Grünprojekte, Stadtentwicklung, der Haushalt ist nicht gerade gut, aber auch wieder nicht so schlecht? Die laufenden Ausgaben können mit den Einnahmen nicht mehr bezahlt werden? Niemand darf überlastet werden?

Und was ist daraus geworden? Rapp denkt er sitzt unangreifbar auf einem hohen Roß? In seinem Sessel behaglich…. Den Seinen gibt’s der Herr im Schlaf? Andere in ihrer Intelligenz zu beleidigen, Kinder zu traumatisieren, mehr hat Rapp nicht drauf. Ravensburg hat jede Menge Schulden, macht nur leere Versprechungen. Es gibt immer noch keine kurzen Wege, wie oft ist das Bürgerbüro in der Weststadt geschlossen, zuletzt am 22.-23.2.18. Es gibt keinen Discounter für die Weststadt, weil die Rathaus Vetternwirtschaft Feneberg und Edeka das nicht wollen, dafür gibt es verseuchte Luft, Lärm, Müll, Ratten, Gülle, Drogen, Genderwahnsinn, Schüler lernen im Container und müssen die Schwäbische Zeitung lesen. Sexindustrie, Alkohol, Sekten, Kriminalität, Patchwork Straßen, Stau, Schlaglöcher, fehlende Sicherheitsstreifen auf den Straßen im gesamten Landkreis, Wuchersteuern, Gebühren und so weiter, also alles nur reine CDU Sprücheklopferei und CDU LÜGEN? Ein OB der seine Polit-Karriere nur mit Lügen und mit Hinterlistigkeit aufbaut und nach oben buckelt, bei der Grünen CDU funktioniert das? Geben Gemeinden und Städte künftig nur noch Geld für die Korruptionen aus, statt die Lebensqualität aller Einwohner zu verbessern? Heimliche Bunkeranlagen und Verbindungsgänge in Weissenau, eine unterirdische Straße, Goldfund unter dem Bruderhaus, Nachlässe aus der damaligenJudengasse? Wir bleiben dran und recherchieren weiter!

Die SZ CDU, die Rapp Wahl PR Maschine 2018 läuft auf Hochtouren: OB Rapp verzichtet auf Süßes, sein BM Bastin auf Bier, CDU MdB, Richter Axel Müller auf Fleisch? Und was macht sein BM Blümcke? Man umgibt sich in Ravensburg gerne mit Persönlichkeiten die „Skandalumwittert“ sind, von Maschmeyer, (Veronica Ferres schweigt an seiner Seite). Heinzl bis zum Lindauer Schönheitschirurg. Prof. Dr. Mang will vier Kilo abspecken? Heinzl macht mit der CDU, FDP lustig weiter wie bisher? Wir recherchieren gerade und machen Heinzl einen Strich durch die Rechnung, die UN und Brüssel sind bereit mit eingebunden und sie haben auch Heinzl im Focus.

Für die OB Wahl am 11.3.18 präsentiert uns Rapp seine neuen Schlagworte. Eine Ankündigung`s CDU, denn sie haben nur Überschriften:

Archiv

Wir müssen die hohe Lebensqualität und die Vielfalt in unserer Stadt sichern? Damit meint er wohl seine Klientel, weil die Armut und die Krankheiten steigen, die Luft ist verseucht. Wir leben in einer familienfreundlichen Kommune? Unsere Kinder haben keine Zukunft in Ravensburg, die CDU und Rapp Kinderfeindlichkeit ist nicht mehr zu überbieten, für seine Klientel natürlich nicht, unsere Recherchen belegen das. Das Wachstum muss gesteuert werden und für uns verträglich sein? Richtig, wenn er damit sein eigenes Wachstum und das seiner CDU Freunde meint, hat er ausnahmsweise RECHT, unsere Recherchen belegen das Gegenteil, Korruption und Vetternwirtschaft. Unternehmensgeist trifft uns auf fruchtbaren Boden? Richtig, die CDU TWS, der Baulöwe Reisch, Bausch und Rapp seine Immobilienfreunde wachsen mit der CDU ins Uferlose, Vetter Pharma, EBZ und VR Bank Ravensburg-Weingarten sitzen trotz ihrer Skandale unbehelligt und geschützt im Wolf juristischen CDU Sattel, die Commerzbank Skandale hat Rapp vergessen zu erwähnen. Die RRRedaktion berichtete mehrmals über die Ravensburger Skandale. Wir brauchen mehr Wohnungen. Für alle Lebenssituationen. Und für jeden Geldbeutet? Bisher profitieren nur REICHE vom Wohnungsbau. Ravensburg hat die höchsten Grundstückspreise und Wuchermieten, sogar die städtischen Wohnen sind völlig überteuert und „Marode“. Neue Konzepte in Sachen Mobilität müssen her? Überteuerte Buspreise zocken die Pendler und die Rentner ab, fehlende Infrastruktur, fehlende Digitalisierung, Wohngebiete die mit Gift belastet werden, die Elite bleibt staubfrei, Ravensburg macht krank. Vom Größenwahnsinn kann keiner abbeißen. Das gute Miteinander ist unser höchstes Gut? Dabei sind unter Rapp seiner Führung die Gräben immer tiefer geworden, die Streitkultur und das Denunziantentum wird vom CDU, Grünen Amt sogar noch gefördert, ist erwünscht. Lügen, betrügen, Foltermethoden, Heuchelei und Scheinheiligkeit sind die Zukunftsprognosen unter der Rapp CDU. Rapp seine Versprechungen sind nur auf Lobbyismus aufgebaut, nicht für jeden in der Bevölkerung, typisch CDU nur billige Lippenbekenntnisse. Rapp hat Ravensburg zur Polizeistadt gemacht, werden deshalb aus Dankbarkeit, seine Straftaten im Amt vertuscht oder steht das im Polizeiaufgabengesetz? Trotzdem feierte Rapp 2018 wieder einmal üppig mit der IHK. Eine Zwangs IHK, die so überflüssig ist wie ein Kropf! Siehe hier.

SZ

Wer macht die PR für Rapp? Der CDU Südfinder, die CDU „Schwäbische Monopol (Bild) Zeitung und der CDU Südkurier. Rapp seine Handlungsgehilfen, seine Unterstützer und Mitläufer sind: Die fesche Bürgermeisterin von Eschach, Simone Rürup, seine Frau Elisabeth Rapp (Finanzamt Steuerfahndung), Finanzamtsleiter Widmaier, Rummel, Anni und Albert Volkwein, Florian Burk, Familie Hildebrand, Gudrun Lohr-Kapfer, Thomas Hoyer, Familie Heinzelmann, Angelika Hipp-Streicher und Egon Streicher und viele andere aus den „Wichtigsten“, die durch die CDU seit Jahrzehnte profitieren, nur tote Fische schwimmen mit dem Strom! NEIN DANKE!

Die dunklen Seiten von OB Rapp? Im Krieg seiner Worte! Sind die CDU und Rapp ein Kinder- und Rentnerhasser? Wer Rapp seinen Jähzorn, seine Probleme mit der Impulskontrolle und seine Entgleisungen kennt, wer bei den Behörden mal hinter die Kulissen schaut, der weiß wovon wir schreiben. Rapp schmückt sich gern mit fremden Federn, macht sich sein eigenes „Lob“, brüstet sich mit seinen angeblichen Erfolge, die er mit Steuergeldern verprasst. Seine Steuergeldverschwendungen, die CDU schwarzen Kassen und die hohen Schulden werden natürlich verschwiegen. Wie viele Strafanzeigen laufen gegen den OB Rapp, die von der politisierten Boger, Diehl, Wizemann und Spieler (Heister) Staatsanwaltschaft und von der Stürmer Polizei vertuscht, verschwiegen und nicht verfolgt werden? Wie viele Anträge auf Erzwingungsverfahren liegen gegen Rapp und gegen einige seiner Bediensteten beim Amtsgericht vor, die vom Direktor Grewe nicht bearbeitet und vertuscht werden? Wie viele Beschwerden und Eingaben gegen Rapp und seiner Justizfreunde liegen bei der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe, die vertuscht werden? Auch der politisierte Landgerichtspräsident Dörr hüllt sich in Schweigen, alles nur Schall und Rauch? Die Staatsanwaltschaft und die Polizei in Ravensburg betreiben für Rapp die Strafvereitelung im Amt und begehen dabei selbst Straftaten. Wie viele Dienstaufsichtsbeschwerden laufen gegen Rapp und gegen einige seiner Bedienstete, Handlungsgehilfen, die vom CDU Regierungspräsidenten und von der Landesregierung vertuscht und nicht verfolgt werden? Wie viel Schadensersatzforderungen in Millionenhöhe laufen gegen den OB Rapp, gegen die Stadt, gegen Beamte, gegen das Land, die natürlich von einer CDU PR „Schwäbischen (Bild) Zeitung“ verschwiegen werden. Derzeit wird auch die Ravensburger Schuldnerliste weltweit veröffentlicht. In welchen dubiosen Immobiliengeschäfte hat Rapp seine Finger drin, wer mauschelt alles mit der CDU TWS? Und so weiter und so weiter, wir wissen es, die Liste ist lang.

Die UN beschäftigt sich gerade auch mit Ravensburg. Man fragt sich in der Welt, muss man in Deutschland neurologische oder kriminelle Neigungen haben um einen Führungs-Posten bis nach ganz oben zu bekommen, wie BLIND ist eigentlich wieder das Volk? Bildet sich in Deutschland wieder eine politische, kriminelle Vereinigung? Das beantwortet sich von selbst wenn wir, die RRRedaktion und andere KollegenInnen ihre Recherchen vorlegen. Man ist über Deutschland und Ravensburg entsetzt und erschüttert was sich heimlich wieder in diesem Land aufbaut .

Wer wird OB in Ravensburg? Keiner traut sich mehr in Ravensburg zu kandidieren. Wenn er kein Protektionskind der CDU ist, wer nicht zum Netzwerk und zur Seilschaft der CDU gehört, hat keine Chance. Andere Bewerber werden verheizt und anschließend verleumdet, ausgegrenzt  und diskreditiert, so ist das Ravensburger Niveau. Die Spatzen pfeifen es von den Dächern! Rapp merkt noch nicht einmal das er von seiner CDU, inklusive seine PR Zeitung nur benutzt wird? So wie damals Schockenhoff, heute Schuler und noch ein paar andere. Wer will schon einen Zahnlosen Tiger ohne eigenes Rückgrad und Profil zum OB haben?

Also:Geh den Weg der Wahrheit, auf dem der Lüge, sind schon zu viele unterwegs“. Am 11. März 2018 war die OB Wahl, jeder hat jetzt wieder den OB den er sich selbst gewählt hat, geringe Wahlbeteiligung, die CDU Vetternwirtschaft lässt grüßen! Denn, „Nur die dümmsten Kälber wählten ihre Metzger selber“! DANN GUTE NACHT RAVENSBURG!

Diesen Artikel bewerten
5 von 5 Sternen bei 6 Stimme(n).
Weitere Artikel aus der Kategorie

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok Mehr Informationen

Cookies