Merkel, Nahles, ihre Renten und die Hartz4 Sauerei! Nur ein toter Rentner ist ein guter Rentner? „Armut für Alle, nein Danke!“

NahlesIMG_7478Wie „Menschenverachtend“, wie unmenschlich sind unsere Politiker/Innen in Deutschland? Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt, schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen den faulen Tricks der Politik! Julien Backhaus hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld mit den 3 Merkel Lügen aus den Taschen zu ziehen! Hartz4ler, werden sie ab jetzt alle vom Job Center als geistig behindert eingestuft, die moderne Euthanasie im Amt? Die Bedürfnisse unserer Kinder sind nicht verhandelbar! Menschliche Ignoranz, Nahles fälscht den Armutsbericht! Von der Teilzeit oder nach der Hausfrau, nach der Kindererziehung in die Armut!

RRRedaktion

Die Jobwunder Ministerin Nahles. Die SPD lässt die Menschen mit einem Hungerlohn arbeiten, Frauen verdienen weniger und frisiert dann noch die Statistiken. 15 Millionen Teilzeitbeschäftigte werden nicht statistisch erfasst. SPD, CDU, ihr linkes und rechtes Wahlgeschwätz. Die SPD schrumpft sich nur gesund. Nahles vergleicht zynisch das Existenzminimum eines Menschen mit Handy-Verträgen. Frau Nahles, warum übernehmen Sie nicht die Rentensysteme der nordischen Ländern und der Schweiz, anstatt noch mehr Tafelrentner zu produzieren und der Rentenklau für Fremdfinanzierungen zu fördern? Zwei Billionen wurden inzwischen aus der Rentenkasse geklaut und Blüm sagte schon, die Rente sei sicher? Warum zahlen nicht alle in die Solidargemeinschaft, Sozialsysteme ein, also auch die Selbständigen, mit einem Grundbeitrag? Warum keine Mindestrente für ein gutes Leben und dafür die Abschaffung der Grundsicherung = Sozialhilfe? So könnte man die Rente mitfinanzieren und die Arbeitgeber daran beteiligen, auch bei den Minijober, schließlich arbeiten sie billig für den noch mehr Reichtum der Unternehmer! Frau Nahles, andere Länder  schreiben in ihre Verfassung: „Wir sorgen für dich im Alter in Würde bis zum Tod“, wie Menschenverachtend ist die Politik in Deutschland, was bedeutet Würde und Gewissen für unsere Politiker?

Hartz4Das Ziel der SPD, CDU, CSU?: Post vom Jobcenter. Die Arbeitslosenverwaltung, Hartz4, „Sie sind ab jetzt alle geistig behindert“? Wie Hartz IV Empfänger vom Staat entwürdigt und schikaniert werden. Während man nach oben buckelt und den Steuervermeidern nahezu alles durchgehen lässt, kennt man mit Hartz IV Beziehern keine Gnade. Auf die Schwächsten der Gesellschaft wird im übertragenen Sinne am gnadenlosesten eingeprügelt. Was sollen westliche Werte denn für Werte sein, wenn sie derart oft darin bestehen, dass die Schwachen schikaniert werden. Auch wenn es genügend arbeitsscheues Gesindel unter den Hartz IV Beziehern gibt – das würde ich nicht bestreiten – die Gnadenlosigkeit und Rücksichtslosigkeit des Staates trifft auch zu oft die Menschen, die bereits ein schweres Schicksal haben.

steinbrück-zdf2

ZDF

Wir SPDler machen für die CDU den Weg frei?  – Zitat: Das nenne ich selbstlos, an Peer Steinbrück sollten sich alle SPD-Wähler ein Beispiel nehmen. Mit 69 nicht über die magere Rente jammern sondern als Bank-Berater den Alters-Stand absichern. Gerhard Schröder hat es schon vorgemacht und Sigmar Gabriel wird der Nächste sein. Strengt Euch mal etwas mehr an, liebe Genossen! Die neue Führungs-Riege der SPD zeigt Euch den Weg auf dem Ihr dem Alter gelassen entgegen sehen könnt. (A. Stein) (RRRedaktion) Renten-Sauerei! Fast sechs Millionen Senioren müssen Rentensteuer zahlen. Die Rentensteuer trifft immer mehr Senioren! 2012 (aktuellste Zahl) waren bereits 5,94 Millionen Personen mit Renteneinkünften steuerpflichtig. Das waren 2,2 Millionen (+ 58 %) mehr als 2004 (letztes Jahr vor Inkrafttreten der neuen Rentensteuer). In Ravensburg versteuert das Finanzamt sogar die Renten unter der Grundsicherung. Norbert Blüm: „Die Rente ist den Finanzhaien ausgeliefert worden“. Millionen künftiger Rentner droht Altersarmut. Nicht nur, weil seit einiger Zeit viele Arbeitnehmer mit sinkenden Reallöhnen zu kämpfen haben.

Wenn Ihnen die Artikel gefallen, unterstützen, sponsern Sie die Form des investigativen, freien, kritischen, unabhängigen Journalismus! Mit deiner Spende sicherst du unsere Unabhängigkeit. Vielen Lieben Dank!

armut