Unterhaltung PUR: SWR – ARD – „Tatort – Goldbach“ – Tatort Schwarzwald vom 1.10.2017, 20.15 Uhr im Ersten!

RRRedaktion

RRRedaktion

RRRedaktion für Sie wieder Life mit dabei: Waffenhandel NEIN Danke, die Politik darf sich grundsätzlich nicht in die Ermittlungen der Polizei einmischen! Der erste Tatort Schwarzwald. Goldbach ist ein spannender, mutiger Tatort der besonderen Art, er bewegt die Menschen, er macht betroffen, er soll von Waffen abschrecken, die richtige Kulisse, ein absolutes TOP Drehbuch und die noch besseren Schauspieler, die diesen tragischen Film in ihrer Person und Mimik hervorragend verkörpern. Mit beiden Augen sehen Sie besser, also immer im 3. /ARD Tatort einschalten. Franziska Tobler und Friedemann Berg werden in eine kleine Schwarzwaldsiedlung gerufen, beliebter Wohnort junger Familien, deren Kinder dort in einem friedlichen sozialen Umfeld aufwachsen sollen. Diese Idylle zerbricht, als eine Elfjährige an einer Schussverletzten stirbt und der Nachbarjunge verschwindet. Bei der Sicherung der Indizien und der angespannten Suche nach dem vermissten Jungen findet die Polizei in der Nähe des Tatorts ein rätselhaftes Waffendepot, die Waffen stammen aus einer BaWübergische Waffenschmiede. Franziska Tobler und Friedemann Berg gehen der Spur der Waffen nach und suchen Zeugen, zumal das ganz friedlich heimgekehrte Kind der dritten Nachbarsfamilie anscheined nichts Außergewöhnliches mitbekommen hat. Schneller Erfolg ist ihnen nicht beschieden, und während die Ermittlungen andauern, treiben Trauer, Sorge, auch Misstrauen die eigentlich gut befreundeten Elternpaare immer weiter auseinander. Der Film ist eine Produktion des SWR und wird am Sonntag, den 1.10.2017, 20:15 Uhr im Ersten ausgestrahlt. Weiterlesen

Eine echte, freiheitliche Demokratie ist so stark wie sein Volk es zulässt! Am 24.9.2017 war die Bundestagswahl! Jeder hat jetzt seinen Staat den er verdient!

Grün!

Zwischen PEST und Cholera, in einem Land der Lügen?: Politik ist eine Lüge, die uns die Wahrheit erkennen lässt! Geld ist ein bemerkenswerter Motor, fasst noch stärker als der Hass! Die neue Stillstandkoalition und Schlafwagenpolitik 2017, mit Sicherheit stirbt die Freiheit, Gerechtigkeit wird es wieder nicht geben, denn Gerechtigkeit gibt’s nur in der Hölle! So sieht es auch die Justiz, die Polizei in Ravensburg, BaWü und in ganz Deutschland! Welcher Geldbeutel hat wen gewählt? Derjenige, der die Menschen immer gerne quält, der wurde vom Volk leider wiedergewählt. Nur die dümmsten Kälber wählen aber ihre Schlächter selber. Jetzt lecken sie sich alle wieder ihre Wunden bis zur nächsten Wahl. Der Machtkampf beginnt, jetzt werden die Ministerposten verschachert, koste es was es wolle, denn Gier frisst bekanntlich Hirn. Die Grünen würden ihre Oma verschachern um an die Macht zu kommen, eine Partei die ihre Basis verrät, mal sehen wie wortbrüchig die SPD wird, wenn es ums Geld, um das verteilen der fetten Beute geht? Die Kanzlerin und ihre CDU ist total verschlissen, ihre Rede am Wahlabend und danach war wie immer ein wegreden der Probleme, Seehofer als zahnloser Tiger hat ausgedient, denn nur tote Fische schwimmen mit dem Strom, wenn du aber bemerkst das du ein totes Pferd reitest, dann steige ab. Die Grünen, Wurzeln, einer selbsternannten Klimaschutz Partei, sind längst verfault, die Nachhaltigkeitslüge, die Klimalüge, die Atom-Lüge, bald fährt das Volk nur noch mit dem Fahrrad oder mit dem Tandem, denn die Grünen, die CDU und die FDP fahren heute Porsche, Ferrari, Daimler, BMW und Lamborghini. Schwarze Kassen der CDU – Eine Dokumentation der Macht-Konstruktion. Weiterlesen

Uns reicht’s! Ihnen auch? Am 24.9.2017 ist die Bundestagswahl, jeder hat dann den Staat den er verdient. Schwäbisch Media, Südkurier, Südfinder betreiben einen Partei, Rathaus, Behörden- und Regierungsjournalismus in Baden Württemberg?

SPDRV

CDURV

GrüneRV

Pest oder Cholera? Wer die Menschen quält wird nicht gewählt! Nach Ansicht von Yanis Varoufakis bietet das deutsche Parteiensystem unmittelbar vor der Wahl ein trauriges Bild. SPD und Grüne hätten mit Vertrauensverlust zu kämpfen, die Linke sei gespalten, FDP und Union seien nicht bereit, notwendige politische Reformen auf den Weg zu bringen. Staatliche Prostutition, Menschenhandel, Schlepper, Zuhälterei und der Teufel haben viele Gesichter! Wer sind die künftigen Räuber und Gendarmen in der Politik? Welche undemokratischen Kräfte kommen 2017 wieder an die Macht? Wie groß ist die Terrorzelle, der RECHTE-LINKE-ANTIFADA Flügel, bei der CDU, CSU, FDP, SPD, Grüne? Merkels Handeln muß Konsequenzen haben. Verbrecher gegen die Menschlichkeit gehören vor ein internationales Gericht. Weiterlesen

Uns reicht’s! Ihnen auch? Am 24.9.2017 ist die Bundestagswahl, jeder hat dann den Staat den er verdient. Wen würde IHR Geldbeutel wählen? Nicht nur Ravensburg hat ein Marktversagen, nicht nur die Ravensburger brauchen ein neues DENKEN!

RRRedaktion

Ravensburg schläft?: Wer die Menschen quält wird nicht gewählt! Ein CDU Heimspiel, eine Inszenierung oder alles nur eine Wahlpropaganda-Show? Man hätte konkreteres erwarten dürfen. Die Podiumsdiskussion am 19.9.17 in der Zehntscheuer Ravensburg, war vom Inhalt, der von Wifo eingeladenen Parteien, nicht besonders aussagekräftig. Kein Wort über die Renten- und Kinderarmut, kein Wort über weniger Militärhaushalt zu Gunsten anderer wichtigeren Objekte, ein bezahlbarer Wohnraum musste erst auf nachfragen vom CDU Kandidaten Müller mit bezahlbar bestätigt werden, über bezahlbare Energiekosten wurde auch nicht gesprochen, auch nicht über Hartz4, billige Arbeitskräfte sind also erwünscht. Kein Wort über die Wertschätzung der Pflege, der Hebammen, kein Wort über die Keime und Speichelproben in der OSK, über die zunehmende, parteiübergreifende CDU, Grüne Lucha Forensik. Kein Wort der Parteien über die Presse- und Meinungsfreiheit in Deutschland, die auch in Ravensburg, eingeschränkt werden soll. Weiterlesen

Um den deutschen Journalismus steht es nicht gerade zum Besten. Das Vertrauen in die Berichterstattung der deutschen Mainstream-Medien hat gelitten! Pressefreiheit auch für die Verleger!

Das Kompendium der Medienkritik ist da: „Lügen die Medien?“ von Jens Wernicke! Um den deutschen Journalismus steht es nicht gerade zum Besten. Doch wohl bemerkt: den deutschen Journalismus gibt es ja so nicht. Noch immer gibt es einige Perlen. Dennoch: Früher – möchte ich mit Loriot anmerken – war mehr Lametta. Will sagen: Die Konturen waren klarer. Nicht nur im Journalismus. Auch in der Politik. Links und rechts, fortschrittlich und konservativ waren als Linie in Presseorganen und der Politik klarer und kenntlicher für Leser und Wähler. Heute haben wir hin und wieder den Eindruck – und dieser täuscht durchaus nicht immer – mehr Gleichklang in der journalistischen Berichterstattung. Weshalb manchen Menschen der böse belastete Begriff Gleichschaltung über die Lippen kommt. Und die Pegida-Bewegung skandierte „Lügenpresse, Lügenpresse!“ Der Begriff wurde zum „Unwort des Jahres 2014“ ausgerufen. Vielleicht auch, um dessen Gebrauch zu skandalisieren – weil das Wort als NS-belastet gilt? Aber auch Arbeiter- und Soldatenräte benutzten in ihren Reden – darauf verweist Daniela Dahn – den Begriff „Lügenpresse der Bourgeosie“. Wie auch immer: Vernunftbegabte klaren Verstandes werden das Wort ohnehin nur in Ausnahmefällen oder gar nicht benutzen. Sonst setzt man sich rasch der Gefahr aus, diffamiert zu werden. Weiterlesen

(BaWü) Jeden Tag ein bisschen dümmer? Die Irrwege und die Skandale der Ravensburger! Die Ravensburger Vetternwirtschaft macht Unsinn? CDU Ravensburg spielte sich wieder in das Wirtschaftswachstum 2017.

RRRedaktion

RRRedaktion

Ravensburg wieder im Spieltrieb: Der Glaube ist vor die Hunde gegangen aber jedes Mal war es der Hund, der starb! Ist man in Ravensburg falsch, grausam und gegen den gesunden Menschenverstand? Auch 2017 war „Ravensburg Spielt“ ein reines Wirtschaft- und Konsumfest für Eltern und Kinder, daran wird sich auch künftig nichts ändern. Der CDUler, OB Dr. Daniel Rapp, ein Lobbyist, betonte es wieder in seiner Rede, nur Sprüche und nichts dahinter. Vom Urlaub zurück meinte er, überall wo er war, Ravensburg sei „Weltberühmt, Weltbekannt“, er meinte natürlich berüchtigt, da hatte er ausnahmsweise MAL RECHT. Eine Schröpfer, Drogen, Lärm, Alkohol, Müll- und Schulden-Stadt die nur noch vom Skandaltourismus und von der Vetternwirtschaft lebt, hat in der Tat keinen Ruf mehr zu verlieren, sein Kulturchef Dr. Schwarzbauer, seine Partei und die Wifo Wirtschaftsfreunde helfen ihm dabei. Sogar als Wetterfrosch hat der Grüne CDUler versagt, er versprach den Besuchern, es bleibt trocken, mehr ist dazu leider nicht zu berichten. Die SZ, Südfinder, Südkurier PR Abteilungen sind ohnehin die politischen CDU, FDP, Grüne Rathauszeitungen. „Schwäbisch Media“, die „Schwäbische (Bild)“, die „Heile Welt“ Zeitung bilden im Schussental der Ahnungslosen ihre Meinung. Am 24.9.17 ist Bundestagswahl. Weiterlesen

Keine Rechtsprechung nach Kassenlage! Ein Plädoyer eines Richters zur Erhaltung der richtelichen Unabhängigkeit – Rechtsqualität statt Quantität, Rechtsprechung statt Urteile.

RRRedaktion

RRRedaktion

RRRedaktion am BGH für Sie mit dabei: In der Hauptsache hat der Kläger gewonnen, jetzt kommt es in der Begründung darauf an ob das Gericht alle Vorträge ordentlich gewürdigt hat und den Fall nicht nur vom Tisch haben wollte. Am 7. 9. fand in Karlsruhe der Prozess gegen das Land Baden Württemberg, vom OLG Richter Thomas Schulze-Kellinghaus wegen „Erledigung von zu wenigen Prozessen“ am Senat des BGH statt. Leider war der Richterbundvorsitzende Herr Gnasin nicht anwesend, er befand sich derzeit im Urlaub. Das Publikums Interesse war sehr groß, die Medien waren zahlreicht vertreten. Der Kollege, Redakteur Andreas Müller von der Stuttgarter-Zeitung, der auch den Fall Heinzl publiziert hat, war anwesend. Es war in der Tat eine interessante Verhandlung und hat unseren Rechtstaat auf den Prüfstand gestellt. Wir als Journalisten wollten auch herausfinden wie befangen unsere BGH Richter sind und ob die richterliche Unabhängigkeit für die noch ordentlichen, anständigen und fleißigen Richter in Deutschland erhalten bleibt. Enttäuschend war das der Vorsitzende des Richter- und Staatsanwaltbundes, der Ravensburger AG Direktor Matthias Grewe seinem Kollegen nicht den Rücken gestärkt hat und abwesend war, er zeigte keinerlei Interesse. Wir wissen aber auch, dass Grewe zu jener Richterführungselite gehört, der sich, wie die ehemalige OLG Präsidentin in Karlsruhe, vor dem Land profilieren und mit wenig Personal viele Fälle erledigen möchte, seine Richter/Innen unter Druck setzt, in deren Unabhängigkeit eingreift, sie verunsichert, was zur Folge hat, dass in Ravensburg sichtlich die Rechtsqualität darunter leidet, schon unter Strohmann, (Heister), Dr. Steinle und Horz Führung! So verhält es sich auch am Landgericht unter Thomas Dörr, auch der ehemalige AG Direktor aus Biberach und jetzt leitender Staatsanwalt Alexander Boger handelt nach Erledigungssucht, sowie der Stellvertretende Polizeipräsident Uwe Stürmer. Sollen ordentliche Richter durch willkürliche Machtausübung durch die OLG Präsidenten und durch Dienstgerichte, durch ihre jeweiligen Vorgesetzen eingeschüchtert werden? Wir kennen auch Fälle aus Frankfurt, Köln, Berlin, Hamburg, München und anderswo in Deutschland, alles Fälle für die UN, für Brüssel und für Den Haag. BGH_Plädoyer Thomas Schulte-Kellinghaus Weiterlesen >> Plädoyer Hannover Connection 2.0 BGH_Pressemitteilung Weiterlesen

Vorankündigung: Die CDU Wölfe im Schafspelz? Wie die Ravensburger Justiz ihre (Maaslose) Medien Politik betreibt? Eine Serie über skurrile Streitgespräche der Nachbarschaften! Die Nachrichten-Regional aus Rhld.-Pfalz!

schafe1presseReporter für Sie Unterwegs: Die geistige Armut verschwört sich und hält fest zusammen, davon gibt es mittlerweile sehr viele, deshalb bilden sie gebündelt eine allgemeine Gefahr für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, sie bilden eine Gefahr für unsere Gesellschaft. Ravensburg und BaWü machen Justizgeschichte! Die verkauften Roben?: Wenn Karriere Richter Politik machen? CDUler, Oltimer Liebhaber, 1. Richter am LandgerichtStadtrat, Kreisrat, Fraktionschef, Axel Müller aus Ravensburg – Weingarten, möchte 2017 in den Bundestag und auch mal Berlusconi spielen, wie macht man sich seine eigenen Gesetze nach dem Pipi Lotta Prinzip? Ein Richter der besonderen Art, der in seinen meisten Fällen das Ergebnis bereits vor der Verhandlung verkündet. Die Psyche eines Richters bestimmt, was er beschließt? Er braucht dann nur noch Fantasie, um den Beschluss zu begründen. Es wird eine spannende Zusammenfassung einer richterlichen, politischen Laufbahn, über einen medialen Richter, mit seiner persönlichen Rechtsauffassung, und seiner eigenartigen Verfahrensweise. Es ist ein CDU Richter, der jetzt schon von sich sagt, „Politiker haben keinen Arsch in der Hose“. Das Ravensburger Motto: „Die kleinen hängt man, die großen lässt man laufen?“ Sind weisungsgebundene, abhängige CDU Parteisoldaten überhaupt wählbar? Der Wähler hat ein Recht vorher zu erfahren, wen und welchen Charakter er da wirklich wählt! Enthüllungsbuch  Weiterlesen

BRICS – Kriegsparteien und Deutschland schüren „Maidan“-Putsch gegen Trump! Die unglaubliche Hetze in den USA gegen Präsident Trump!

RRRedaktion

Die USA , dass Pentagon, benutzt und braucht Afghanistan um mit den Drogen Russland, China, Irak, Iran und Syrien zu unterwandern, sogar die Türkei ist im Visier der NATO. Kollege Rainer Apel, Journalist bei der Nachrichtenagentur EIR und selbst Kandidat bei den Bundestagswahlen (Hessen) gibt einen Überblick über die strategische Lage und darüber, wie wir Deutschland auf einen vernünftigen Kurs bringen können. Die unglaubliche Hetze in den USA gegen Präsident Trump –jetzt über die Rassismus-Eskalation – , an der sich auch deutsche Medien voll beteiligen, soll verhindern, daß die USA sich dem neuen Paradigma von Chinas Neuer Seidenstraße anschließen und die Zusammenarbeit mit Rußland vertieft. Trump hat sehr deutlich gemacht, daß er das Verhältnis mit Rußland und China zur Lösung der vielen strategischen Krisen verbessern und nicht verschlechtern will – zuletzt mit seiner Opposition gegen die völlig illegalen US-Kongreßsanktionen gegen Rußland. Diese wurden mit angeblichem russischen Hacking von Computern der Demokratischen Partei im Wahlkampf 2016 begründet – eine völlige Lüge, wie das VIPS-Memorandum eindeutig zeigt. Damit entfällt auch die Grundlage für die Sanktionen, mit ihren schwerwiegenden Konsequenzen für die deutsche Industrie und den Mittelstand. Warum Sie nicht alles glauben sollten, was die Massenmedien über Trump berichten. Weiterlesen

Presse, die Meinungsfreiheit und die Zensur? Herrschen bald türkische Verhältnisse auch in Deutschland, BaWü, in Ravensburg, in ganz Europa? Politische Geiselhaft der Journalistin Mesale Tolu!

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert die türkische Justiz auf, Mesale Tolu sofort freizulassen. Ein Richter in Istanbul vertagte am Dienstag die angekündigte Entscheidung darüber, ob die Untersuchungshaft der deutschen Journalistin bis zum Beginn ihres Prozesses am 11. Oktober verlängert oder ausgesetzt wird. „Die Staatsanwaltschaft hat in dreieinhalb Monaten Untersuchungshaft keinen glaubhaften Beleg präsentiert, um die absurden Anschuldigungen gegen Mesale Tolu zu stützen. Es gibt keinen vernünftigen Grund, die Journalistin weiterhin festzuhalten“, sagte ROG-Geschäftsführer Christian Mihr. „Die Türkei muss Mesale Tolus unwürdige politische Geiselhaft endlich beenden.“ Tolu wurde am 30. April in Istanbul festgenommen und ist seit dem 5. Mai im Frauengefängnis Bakirköy in Haft. Ihr Prozess soll am 11. Oktober in Silivri vor den Toren Istanbuls beginnen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr laut Anklageschrift, die ROG vorliegt, Mitgliedschaft in einer bewaffneten Terrororganisation und Terror-Propaganda vor. Demnach drohen ihr bis zu 15 Jahre Haft, die laut Tolus Anwältin Kader Tonc gemäß den geltenden Anti-Terror-Gesetzen um weitere fünf Jahre verlängert werden könnten. Weiterlesen