Die NGOs in Ravensburg! WAS STIMMT AN UNSEREM SYSTEM NICHT? Die deutsche Streitkultur, ein Ravensburger Milieuportrait und über ihre „Kümmerer“! Ist unsere Politik, die Verwaltung und die Justiz in geistiger Armut gefangen?

MüllMittelösch

RV

RV

MüllRV

RV

Denkt man an Ravensburg in der Nacht, dann ist man um den Schlaf gebracht?: So klagen viele, Ravensburger atmen Unglück. Die Totengräber und der Schiffsbruch einer Demokratie? Brauchen bestimmte Ravensburger den Knigge für Dummies? Oder wollen sie sich lieber weiterhin überall blamieren? Das BILD Niveau und der fehlende Anstand der Ravensburger bestätigt sich jeden Tag aufs Neue, egal ob beim Hausbesitzer Wege-Fest am 18.8. in der Weststadt, oder beim Rutenbegraben am 29.7.17. Das „Gräfliche“ Millionen schwere Wirtschaftsunternehmen Rutenfest, auch 2017 wieder mit saftigen Preiserhöhungen. Ab dem 21.7. S`ruatalet es wieder, die Partei, Beamten- und Wirtschaftseliten treffen sich zur jährlichen Armenspeisung in der Kuppelnauschule und lassen sich wieder kostenlos bewirten und vor der Tür wühlen die wirklich Armen in der Mülltonne! Streitsüchtige Hausbesitzer, Neider und Mißgönner treffen sich in der Weststadt beim Wege-Fest um 18.00h vor dem Wohnhaus eines Parkplatz- und Besucherkontrolleur bei Leberkäse, Kartoffelsalat und Bier. Sie bilden gemeinsam einen Komplott, sie reden und hetzen übereinander, verbreiten das ganze Jahr über dummes Zeug und fordern fürs Fest gute Laune zum Gelingen? Das Wetter hat nicht mitgespielt, der harte HETZ Kern feierte dann unter sich bis 2.00h privat. Sie wissen alles besser und haben von nichts eine Ahnung, sie mischen sich in alles ein und beleidigen die Intelligenz anderer! Manche können sogar auf Knopfdruck schallend lachen und so ihre Fröhlichkeit vorgaukeln. Sie schämen sich nicht einmal über ihr charakterloses Verhalten, sie bilden sich sogar ein, Gutmenschen zu sein. Man leckt sich gegenseitig die Wunden, es wird nur noch geheuchelt, gelogen, von den Scheinheiligkeiten wird jeden Sonntag vom lieben Gott um „Absolution“ erbeten. Wie sagt der Volksmund so treffend: „Pack schlägt sich, Pack verträgt sich? Vom Bootsbauer, Demo für alle, Beamte, bis zum Polizist ist alles vertreten. „Die einen mögen wir, die anderen mögen wir nicht“, ich hab gehört, der hat gesagt Mentalität. Andere treffen sich jedes Jahr beim Bürgertreff auf dem Marienplatz am 22.7.. So sieht man es auch bei der UN, die deutsche Gesellschaft ist primitiv, feige, streitsüchtig, „wertelos, hinterlistig“, verlogen und unberechenbar. Ist es die Arroganz der Dummheit, die geistige Armut oder fehlt ihnen einfach nur der Verstand und die Vernunft?

Ravensburg, Weingarten machen munter weiter: Sogar die Aufsichtsräte der Dualen Hochschulen in BaWü werden für ihre Wirtschaftsfreunde geldgierig, sie werfen dafür im neuen Studienvertrag alle Wettbewerbsvorteile über Bord. Die Studenten schließen künftig mit Schulden ab. Entweder müssen sie zwei Jahre beim Ausbildungsunternehmer arbeiten oder sie müssen alle Zuschüsse wie Bücher- und Wohngeld zurückzahlen, so schafft man sich billige Arbeitskräfte, statt eine starke Bildung. Schwäbisch Media, Südkurier, Südfinder = Partei, Rathaus und Regierungsjournalismus? Schwäbisch Media feierte am 20.7.17 mit Kretschmann, Rapp und Elite den Gründerpreis für die Wirtschaft im Verlagshaus, so sieht die politische Medien Vetternwirtschaft in Ravensburg aus, sie saufen und essen ja alle nur für die Steuern, wenn Kretschmann und Lucha ihren Wein haben sind sie zufrieden, mehr ist von ihnen auch nicht zu erwarten. Derzeit drehen wir in der RRRedaktion einen Film über Ravensburg, über die Hintergründe einer „Seelenlosen Stadt“, viele werden sich darin wiedererkennen und wiederfinden. Wenn man Straftaten unter dem Deckmantel eines Politikers und Beamtenstatus begeht, der gehört vor ein internationales Gericht gestellt. Wenn man Lügner an die Spitze gelangen lässt. Schmierer zu Schriftführern macht. Betrügern zu Kassierern. Fälscher zu Protokollanten. Hochstapler zu Beisitzern und Erpresser zur Rechtsaufsicht, dann stimmt wirklich etwas nicht an unserem System.

(RRRedaktion) Auch das ist Ravensburg. Obwohl wirklich „Arm“, solche werden natürlich nicht eingeladen! Wir wollen keine Altersarmut. Flaschensammeln ist keine Option!

Rutenfest 2017

GalgenhalteRV

Wer schweigt schützt Täter: Die Großen lässt man laufen, die Kleinen hängt man. Entweder hält sich Heiko Maas (SPD) für besonders wagemutig oder er ist ausgesprochen „Naiv“ und sie wissen nicht was sie tun? Wer in Ravensburg die richtigen Partei– Justiz und Rathausfreunde kennt wird verschont, da dulden die Ravensburger Behörden sogar Schwarzarbeit, alles am Gesetz vorbei. Die Sicht von Robin Halle, Chefredakteur vom Südfinder, am 5.7.17, ein PR Redakteur für Justiz und Rathaus, er meinte, nicht immer gleich klagen? Nochmals lieber Herr Kollege, nur für den allgemeinen Medien Hinterkopf. Sie wissen doch, nur tote Fische schwimmen mit dem Strom. Die Justiz und die Polizei in Ravensburg sind noch lange nicht ausgelastet, wenn es ihnen im Amt, in den politischen und persönlichen Kram passt, klagt die Staatsanwaltschaft und die Polizei Unschuldige willkürlich an. Es ist doch alles so gewollt den Umsatz für Rechtsanwälte und für die Justiz zu steigern, alles soll und muss vor Gericht gezerrt werden, um so viele Menschen zu vernichten, sogar zu töten. So will es der SPD Bundesjustizmister Maas, der CDU Landesjustizminister Wolf, vor allem der Schwiegersohn von Schäuble, Minister Strobl. Auch die Damen und Herren Richter/Innen wie zum Beispiel Scharpf, Raquet, Schute, Ehrmann, Haber, Grewe, Dörr, Axel Müller, Schall und die Staatsanwaltschaft Boger, Spieler, Rommel, Diehl, Wizemann, Dr. Pfuhl und noch so einige aus der CDU, FDP Justiz Vereinigung wollen es so, nicht zuletzt der Vize Polizeipräsident und Hartliner Uwe Stürmer (Hiller), sie machen sich gemeinsam die Welt wie es ihnen gefällt? Mit den Strafgeldern wird auch Stürmers Rotary Club gefüttert und so weiter und so weiter. Es laufen derzeit internationale Insolvenzverfahren und Klagen auch gegen Ravensburger Beamte und Politiker. Die RRRedaktion erreichen täglich skandalöse Justiz Fälle aus ganz Deutschland, einige aus dem Gerichtsbezirk Ravensburg, es ist erschreckend was in Deutschland und in Ravensburg geschieht, wie man sich untereinander schützt, deckt, verschleiert und jetzt jammert die Ravensburger Justiz beim Südfinder wegen Überlastung? Was für ein Hohn und Spott gegenüber den vielen Justiz Opfern? Inzwischen wurden ja von den Grünen CDUler Milliarden im Haushalt BaWü freigegeben für mehr Personal im Amt, für noch mehr Bürokratie, schlechtere Bildung, für Jagd auf Menschen und für Überwachung!

Als nächstes ist die Ausländerbehörde (Brenner) im Focus der Unregelmäßigkeit und der Menschenverachtung und warum Ruske vom Ravensburger Amt ins Immobiliengeschäft nach Friedrichshafen wechselte? Auch der Maßregelverzug steht im Focus, unter dem Titel, 16 Monate für ein Menschenleben, wie Professoren in Hessen ihre Söhne aus der Haft holen, wenn man sich bis nach ganz oben hin gut kennt. Nicht nur der Landkreis Ravensburg hat es in sich, 55 Jahre CDU, FDP, SPD, Grüne Vetternwirtschaft hinterlassen ihre Spuren in ganz Deutschland.

Betrug, Diebstahl im Amt, Panzersperren und Kriegszustand jetzt auch in Ravensburg?: Eine bewusste, importierte Gewalt, zu Gunsten eines Polizeistaates, einer Polizeistadt? Ein Leben am Abgrund, Ravensburg hat viele Gesichter, Ravensburg ist anfällig für schwarze Schafe! Das Verhältnis zu Ravensburg verschlechtert sich zunehmend! In Ravensburg fühlen sich viele Menschen wie im offenen Vollzug. Machtpositionen werden schamlos ausgenutzt. Wie man im Amt lügt, wie man Amtsmissbrauch begeht und dabei Menschen bedroht. Die Stadtkasse fingiert mit LÜGEN Verlegenheitslösungen und stellt falsche Rechnungen, Gebührenbescheide aus und verstoßen gegen Treu und Glauben. Wie Familien vorsätzlich zerstört und vernichtet, und wie die Gauner durch die Behörden geschützt werden, die Justiz, Polizei helfen dabei mit, die Staatsanwaltschaft ist zur Neutralität verpflichtet, nur nicht in Ravensburg. Eine Stadt, die buchstäblich über Leichen geht, nur charakterlose (UN) MENSCHEN tun so etwas, eine moralische Verwahrlosung, Ravensburg wird immer „Neurologischer“. Sitzen hier drei Igel im Gummiboot? Mit welchen üblen, hinterhältigen Methoden sich die Kampfgruppe, die trojanischen Pferde der Stadtkasse, zum Beispiel die HH. Bentele, Fiedler für den Stadtkämmerer Engele, für den CDU OB Rapp, gemeinsam mit dem umstrittenen OGV Rauch, Geld beschaffen. Der Betrug wird durch das Regierungspräsidium CDU Tappeser und durch die Generalstaatsanwaltschaft Schöllig gedeckt, auch die bei der Staatsanwaltschaft Ravensburg veruntreuten Bargeldeinzahlungen die durch Prozessbetrug erschlichen wurden (Boog, Schnürer), sie haften jetzt alle persönlich für ihre Taten. Man möchte sich mit Gesetzes- und Rechtsbrüche die maroden Ämter freikaufen, um sich so auf Kosten der Menschen mit vorsätzlichen Vermögensklau sanieren, sich am Volk bereichern?

Landkreis Ravensburg, Oberschwaben und BaWü: Hanta-Viren Alarm, Ozon Alarm, Feinstaub Alarm und dann wird noch kräftig gedüngt bei Sonne und bei 36 Grad Hitze. Gülle pur, ein Gift Cocktail für deine Lungen, zuletzt am 21.6.17. So macht Ravensburg seine Einwohner bewusst krank, denn wer stirbt kostet nichts mehr und am kranken Menschen verdient noch die OSK und die Pharmaindustrie. Gesundheitsschäden zu vermeiden interessiert das CDU Rathaus und das Landratsamt nicht, ein Menschenleben ist hier ohnehin nichts WERT. Wer tritt noch für die Rechte der Bürger ein? Die Grünen CDUler sind heute die Weltregulierer, Ravensburg steht wie immer an der Spitze allen Übels. Wer krank werden will besucht Ravensburg mit seiner verdreckten Lunge im Schussental, CDU OB Rapp, die Bürgermeister Blümcke und Bastin, Landrat Sievers und Schwäbisch Media heißen sie herzlich Willkommen im Gras- und Hanf-Land der Grünen, im Kiffer- und Genderparadies Deutschlands. Dafür wird Weihnachten in Ravensburg anders, Polizeistadt fordert neues Sicherheitskonzept, besser man streicht den Weihnachtsmarkt, der ohnehin keiner ist, fressen und saufen für die Steuern zeichnet die Stadt aus. Die Narrenzunft Ravensburg kann angeblich nicht mit Hunden umgehen, wir meinen die Verwaltungsbehörden und die Justiz können nicht mit Menschen umgehen und Schwäbisch Media, der Südfinder machen die Heile Welt PR im Schussental der Ahnungslosen. Medien Vetternwirtschaft PUR: Kollegin Rebhan vom Südfinder macht PR für C&A, H&M und für den New Yorker und Kollege, Chefredakteur Halle stellt dafür „Zara“ an den Pranger (Ausgabe 21.6.17). Was ist mit den Schandtaten von H&M, KIK, DM, Hermes und mit den Billigketten der anderen? Ist die CDU-Grüne Stadt jetzt noch korrupter geworden? Gier frisst also doch Hirn? Schon wieder einmal falsche Reaktionen aus Ravensburg, so kommt diese Stadt immer wieder ins Gerede. Es gibt bald von der RRRedaktion den Gegenpol zum Südfinder, eine zusätzliche Print Berichterstattung, den kostenlosen Wahrheitsfinder. Es wird auch TV Produktionen geben.

Nicht in Ravensburg

Ravensburg fährt eine Konfliktstrategie: Die Ravensburger Justiz, die Verwaltung und die Polizei schützen die Täter! Eine organisierte, rechtsbrechende Vermögensvernichtungsmaschinerie, die sich mit ihren Ämtern und Behörden einen Staat im Staate bilden, die Ravensburger CDU Grüne Vereinigung macht es möglich, und was macht der CDU Regierungspräsident Tappeser in Tübingen, er schaut schon wieder zu, seine Kultur des wegschauen, er schützt seine Täter im Amt? Siehe den Sonderbericht, rund zwanzig menschenverachtende Fälle allein aus dem Landkreis Ravensburg, die auch alle in Den Haag, in Luxemburg und in Genf landen werden. Ein Ravensburger Verwaltungs und Justizbankrott? Im Amt gibt es keine Gutmenschen, sie legen dich rein, deshalb traue keinem Politiker, keiner Behörde, keinem Beamten in Ravensburg, Weingarten, sie leiden zunehmend an Vertrauensverlust, dass Volksvertrauen ist schwer beschädigt. Nur noch Vetternwirtschaft, Schwäbisch Media, Schuler-Bier, Lucha-Wein und eine CDU, Grüne Rathauspolitik? Wie marschiert heute die neue CDU, CSU Bundeswehr? Rechts, zwo drei vier? Oberstleutnant CDU, MdL, August Schuler und die Ministerin von der Leyen klären Sie bestimmt gerne darüber auf! Wer die Akte Winfried Kretschmann, ehemaliger ASTA Vorsitzender kennt, der weiß worum es in diesem CDU Land geht. Stuttgarter Zeitung Nr. 292/18.12.2014. „Die Verhältnisse haben sich seitdem nicht geändert und ich nicht meine Meinung…!“, so Kretschmann. Deshalb spielt Kretschmann jetzt den Bierbotschafter und Lammert dient ihm als politischer Merkel Handlanger!

18.5.17

Kontrovers diskutieren, provokant formulieren, dass ist die Aufgabe der freien, investigativen, unabhängigen Journalisten. Ravensburg ist eine Obrigkeitsstadt die nicht nur ihre Kinder traumatisieren. Armes, krankes Ravensburg! In Ravensburg stinkt es nicht nur gewaltig, jetzt schlägt`s auch noch dreizehn, die Müll-Sheriffs kontrollieren die Bio-Tonne für ihre Wirtschaftsunternehmer. Der Pfarrer kümmert sich um die parkenden Autos in der Herrenstraße, der 1. Bürgermeister Simon Blümcke, der Kümmerer, er spielt für seinen CDU OB abends den Hilfssheriff für die Lobbyisten in der Marktstraße, die anderen Lärmquellen in der Stadt interessieren ihn nicht. Eine Kneipen, Müll, Gülle, verstrahlte, verstaubte, Fluglärm, Mäuse, Ratten und Drogen Metropole in BaWü. CDUler OB Rapp und die PR Abteilung des Südfinders Halle suchen Ihren Lieblingsplatz, zwischen Müll, Gestank und Rollierung. Rapp präsentiert sich winkend, für seinen PR, CDU Südfinder, am Serpentinenweg, (Bannegghang), „Scheinheiliger“ geht es nicht mehr! Solche Lieblingsplätze gibt es in Ravensburg nicht wirklich, nicht einmal im eigenen Garten, man ist von Straßenlärm, Feinstauf, Ratten, Marder und Gülle Gestank umgeben, denn Ravensburg macht die Menschen krank. Über 100 Südfinder Leser schickten beeindruckende Fotos für einen ersten Bildband, „Unser Ravensburg, unsere Heimat? CDUler OB Rapp ist dankbar. Wir, die RRRedaktion arbeiten auch an einem Bildband, und an einem Film mit dem Titel „Auch das ist Ravensburg“ Für schlechte Entscheidungen gibt es dann die Maulkörbe für Stadträte. Eine Lobbyisten Blase voller  Gleichgesinnter, die CDU, FDP, Grünen Realitätsverweigerer. Für Umgangssprachlichkeit fehlt den kompetenzlosen im Amt und im Gemeinderat der Geist?

RV

Narrenbrunnen Singen

Die unfehlbaren Götter im Amt?: Den Ravensburgern, der CDU, FDP, SPD, Grüne, den Beamten fehlt jegliche Selbstkritik. Sie kennen kein Unrechtsbewusstsein, sie sind dazu unfähig, sie leben auf einer Schusseninsel der Glückseligen. In Ravensburg gibt es nicht nur ein Leben mit der Parkuhr und mit der Parkscheibe! Ist die Dummheit die Geisel der Menschheit? Ravensburg war, ist und wird immer „Lernunfähig“ bleiben. Von wegen Lebensqualitiät und Grüne Lunge. Geschmacksverirrung – und phantasielose Flächenanlegung, kalte Steinwüsten und Kies-Rollierung, als die neuen Blumenbeete oder als Wiesenersatz, jetzt hat man plötzlich über die Steine etwas schwarze Erde gestreut und NABU soll es pflegen? Ravensburg treibt es BUNT mit seinen Bürgern, statt die Stadt Grün und Lebensfroh zu gestalten. Feinstaublungen, Smog, Ratten und Müllberge sind erwünscht, nur noch eine CDU große Klappe im Rathaus und nichts dahinter? Das kleine Bad Wörishofen zeigt anderen, wie man eine Stadt schöner gestalten kann, dass lernen die ewig Gestrigen in der Ravensburger Verwaltung und im überalterten Gemeinderat nie, die Weststadt mit seinen 10 000 Einwohnern bleibt nach wie vor vom Fortschritt abgehängt.

13.4.17

Eine selbstherrliche CDU Demokratie?: Freiheit sieht anders aus! Im Abzocken der Autofahrer, darin sind die Ravensburger Europameister. Schilderwalt für blöde Bürger, Ampelschikanen, verminte Straßen, 20 und 30 auf Haupt- und Bundesstraßen, permanente Belästigungen durch übertriebene, aggressive Polizeikontrollen. Nur, manche dürfen überall straffrei mit einem CDU Bonus falsch parken oder sich falsch verhalten, dass nennt man dann im Kleb Ordnungsamt, Gleichbehandlungsgrundsatz der Ravensburger-ELITE? Wir, in der RRRedaktion erhalten jede Menge Hinweise solcher Bevorzugungen im Amt. Wir nennen es dann Vetternwirtschaft, vom „schwarz bauen, bis zur nicht bezahlten Hundesteuer“ ist alles vertreten, einige, die das straffrei dürfen, man kennt sich schließlich. Die Ravensburger Polizei steht unter Bußgelddruck, sie müssen ihr Soll erfüllen. Polizistinnen stehen wie bei einer Wegelagerei hinterm Stromkasten der TWS und beobachten die Straße, 150 Meter weiter langweilen sich fünf Polizeibeamte bis der nächste Sünder gemeldet wird, (15.5.17). Wenn die Erfolgserlebnisse zu gering sind, zeigen sie auch Unschuldige an und stellen Falschbehauptungen auf, sie decken sich gegenseitig mit Lügen und die Justiz, zum Beispiel Richterin Schute am Amtsgericht, spielt dabei mit und hilft der Stadt die Kassen zu füllen und die Gerichtgebühren zu steigern, AG Direktor Grewe und sein LG Kollege Dörr befürwortet das. Die Staatsanwaltschaft (Boog) veruntreuen Bargeldeinzahlungen und begehen Steuerhinterziehungen? Sie belügen das Gericht, um Strafbefehle ausstellen zu können, die dann mit gefälschten AG Richter Unterschriften legalisiert werden.

Ravensburg ist gefährlich: Bei dunklen Fußwegen, ungesicherte Treppen, fällt es sich Nachts besser, oder man kann leichter überfallen werden, was bedeutet schon Verkehrssicherungspflicht für diese Stadt? In Ravensburg werden nicht nur Katzen und Hunde ab und zu vom Autofahrer überfahren, jetzt sind auch Ratten mit dabei. Dafür bekommt CDU MdL, Gastronom, Oberstleutnant August Schuler für seine Kriegsspiele die Ehrennadel in Weißgold und die CDU Schwäbisch Media macht dann die PR und die Wahlpropaganda für ihn. Liebes „Schwäbisch Media“, man sollte erst die Tatsachen kennen bevor man sie verdrehen kann! Leben unsere Politiker und Beamte in Ravensburg, immer noch im Schussental der Ahnungslosen und die Schwäbische Zeitung und der Südfinder bildet dann ihre Meinung? Ich hab gehört, der hat gesagt?

Wir bringen Ravensburg ins Dauergerede: Ravensburg zeigt mal wieder der Welt das Ausmaß prekärer Arbeit eines geschönten und kaschierten Armuts- und Reichtumsbericht, der am 12.4.17 vom Kabinett zugestimmt wurde, so auch die Kritik des Politikwissenschaftlers Christoph Butterwege! Viele Kinder und Eltern erlebten so ihre Ostern 2017, im CDU christlichen (scheinheiligen) Ravensburg. Worüber die beiden CDU, PR Rathaus Zeitungen „Schwäbische (Bild) Zeitung“ und der Südfinder natürlich nicht schreiben. Demnächst gibt es eine Serie über eine Kinder- und familienfeindlichste Stadt, die sich Ravensburg und Weingarten nennt, die Geschichten sind naturgemäß freudlos. Keinerlei Unterstützung für kinderreiche Familien, mit unangepassten „Alibi“ Familienkarten brüstet sich die Ravensburger Stadtverwaltung. Von wegen sozialer Wohnungsbau und Lebensqualität, eine Stadt, die für eine kleine 4 ZW, ihren Mietern monatlich 1000 Euro, für Bruchbuden abverlangt, zum Beispiel in der Gartenstraße. Außen HUI und Innen PFUI, Menschen-Behandlung 3. Klasse? Es kommt noch dicker, für eine Bruchbude ohne Türen werden in der Karmeliterstraße für drei Monate von der Stadt bis zu 5000 Euro erpresst. Die Stadt schwimmt in Steuer Geldern, sie unterhält trotzdem unsanierte Wohnhäuser. Im katastrophalem Zustand müssen Eltern mit ihren bis zu acht, neun Kindern, mit zugigen Fenstern, marode Bäder und Toiletten, marode Heizungen, marode Wasseranschlüsse, Zimmer ohne Türen und mit gefährlichen Elektroinstallationen, hausen, von einem Leben kann man hier nicht schreiben, es ist eine Demütigung. Kinder müssen in Ravensburg zwischen Ratten und Mäusen aufwachsen. Marode Kinderspielplätze, ekelhafter Spielsand, mit einer Phantasie- und geschmacklosen Gestaltung in ihren kinderreichen Wohn-Anlagen. Vom giftigen Biogestank, bis zur schlechten Luft ist alles vertreten, womit die Lobbyisten im Amt die Menschen krank machen, die Pharmaindustrie freut sich, so wäscht in Ravensburg aber auch in Weingarten eine Hand die andere!

Von wegen Familienförderung, wenn es Geld kostet sind unsere Kinder und deren Eltern nichts mehr Wert. Im Landratsamt, unter Landrat Sievers und Frau Meschenmoser, schaut das Jugendamt bei städtischen Wohnzustände und bei Schulproblemen weg und ihre verantwortlichen Sozialabteilungen bleiben inaktiv und haben taube Ohren, wenn es um die Sorgen und Nöte der Menschen geht. Die leeren Versprechungen und die Sprücheklopferei eines CDU OB Rapp, der beiden BM Blümcke, Bastin, die Damen und Herren Goller-Martin, Rothenhäusler, Lachat, Kilb, Allgaier, Frau Fritz und einige von Rapp`s Amtsleiter handeln verantwortungslos. Der RV-Justizklüngel, wer sitzt alles unschuldig in der JVA, wer wurde willkürlich durch schlampige Ermittlungen angeklagt, wie wird vor dem RV-Landgericht durch Drohungen ein Justiz Kuhhandel mit dem Leben eines Menschen betrieben? Verweigerung von Haftentschädigungen, um dem Staat Geld zu sparen und wer wurde alles willkürlich in Weißenau entsorgt? Was für neurologische Probleme haben Justiz und Verwaltungsbeamte in Ravensburg? Eltern berichten uns über die schlechten Zustände in der (Bußgeld) Kuppelnauschule, wie man versucht Kinder zu denunzieren, um ihnen den Weg zu verbauen. Einiges noch in der Verantwortung des damaligen Rektor Bruder, heute dafür verantwortlich Andreas Hettinger, Rektorin Roswitha Malewski, Konrektorin Katrin Papendick. Über die Zustände in der Wilhelmsschule und über die Vetternwirtschaft von Amtsleiter Beck und im Spohn Gymnasium. So sieht die Zukunft von unglücklichen Kindern und deren Eltern aus, wenn man in Ravensburg wohnt, betrifft natürlich nicht, die durch die CDU, Grün politisch, gesponserten ELITE Kinder. Der Grüne, „Forensische“, Sozialminister Lucha fördert mit seiner menschenverachtenden Haltung noch die Armut, anstatt sie abzuschaffen! Jürgen Borchert zählt zu den profiliertesten Sozialexperten Deutschlands und streitet seit über 35 Jahren für Reformen. Der Ex-Richter erläutert in „Tacheles“ seine Überzeugung, dass die deutsche Sozialpolitik zutiefst unsozial und ungerecht sei: im Steuersystem, bei den Sozialabgaben, in der Familienpolitik, bei der Rente und Hartz IV.

RRRedaktion

Der Ummenwinkel in Ravensburg 2017: Was den Bürgermeister Bastin in Ravensburg nicht interessiert. Die Vorgängerin Frau Utz zeigte schon keinerlei Interesse wie die Menschen in den städtischen Wohnungen hausen und wohnen müssen. Energieeinsparung, Klimaschutz, Energiepass, Wärmedämmung, ein ordentliches Dach, Lebensqualität sind Fremdwörter in den Grünen – CDU Verwaltungen, in den Amtsstuben und für den Gemeinderat, Schlafschafe überall wo man hinschaut. Vor vier Jahren hat man auf die Baracken im Ummenwinkel, wo auch Sinti untergebracht sind, endlich die undichten Dächer repariert. Statt ein isoliertes, ordenliches Dach zu montieren, hat man ein billiges, ohne Isolierung, nur ein Blechdach montiert. In der Tat, denkst du an Ravensburg in der Nacht, bist du um den Schlaf gebarcht. Bei Regen, Hagel oder Sturm tobt direkt über deinem Kopf ein Ohrenbetäubender Lärm, im Sommer ist es BULLEN heiß, im Winter SAU kalt und gleich daneben noch der LKW – Pkw Tunnellärm von der Umgehungsstraße. Aus einer idyllischen Landschaft wurde eine Lärmhölle im Schussental gemacht und mitten drin wohnen Menschen in städtischen Wohnungen, ohne Keller, ohne Speicher, ohne ordentliche Heizung, keine isolierten Wände, keine isolierten Böden, keine Heizung in den einzelnen Zimmern. Nichts zum Wäsche trocken oder Platz um einen Gefrierschrank aufzustellen. Gier frisst Hirn: Für diese kleinen Bruchbuden, Baracken verlangt die Stadt, „Geldgierig“ wie sie ist, Wuchermieten zwischen 600 bis 800 Euro Kalt. Sie brüsten sich damit bei den anderen Städten, wie toll sie doch ihre Sintis, die früher in Ravensburg ermordet wurden, heute versorgen. Scheinheiliger, heuchlerischer und zynischer kann man nicht argumentieren, demütigend, voller Hohn, eine moralische Verrottung, so  ist die Stadt Ravensburg wirklich. Die persönliche Verantwortung trägt dafür der OB Rapp, ein Gewinnmaximieren, ein Sprücheklopfer, der gerne gegen die Menschen handelt und nicht ehrlich ist. Die CDU und der Rapp, der Schuler Klüngel machen die Menschen krank, damit sie früher sterben und fördern vorher noch den Pharma- und OSK Umsatz.

2017 ist Bundestagswahl, wer jetzt seine Schlächter trotzdem noch wählt, jeder hat den Staat den er verdient!

Ravensburg

Lieber Saufen bis der Arzt kommt? Die Ravensburger waren zum Fasching 2017 wieder in ihrem Element, dass Klüngel, Stadt Rutenfest steht wieder vor der Tür, sie saufen ja alle nur für die Steuern. Wenn es schon vielen an der geistigen Qualität fehlt, dann säuft man sich noch Alkohol ins Hirn, dass heimische CDU Wochenblatt betitelt es „Peng your Grind“. Wie verkommen und verrucht ist eigentlich diese Grüne-CDU Stadt noch? Alkohol, Justizskandale, Drogen an Schulen, Sexindustrie, Sekten, Satanisten, Anarchisten, Scientologen, Bilderberger, Freimaurer, Grosslogen, Rosenkreuzer, Burschenschaften, Wewelsburger, Rosenburger, Ravensburger, Genderwahn, Galgenhalde, in Ravensburg ist alles vertreten. Die Jagd und Schikanen gegenüber den Bürgern durch die Polizei erreicht bereits seinen Höhepunkt. Im Ravensburger Gemeinderat gilt ab 2017 der Slogan für Stadträte, „Halt die Gosch“  (Übersetzung: Halt dein Maul oder halt dein Mund) So sieht man die Meinungsfreiheit, durch gekürzte Redezeit, im CDU Rathaus. Sie nennen es überflüssige Worte, wenn es der ELITE CDU, dem CDUler und Frauenversteher OB Rapp nicht passt. Standpunkte, Argumente, Demokratie, Transparenz, Gleichberechtigung und den Gleichbehandlungsgrundsatz kennen die CDU Grünen in Ravensburg nicht, hier regiert immer noch oder schon wieder die Obrigkeit, die ewig Gestrigen, aus dem Grünen CDU Team der Vetternwirtschaft. Kollegin Rebhan, (aus dem Halle Team) vom CDU, PR Blatt Südfinder, meinte dazu, „Weniger ist manchmal mehr?“ Wir meinen in der RRRedaktion: „Das Gespräch ist die Lebensluft einer lebendigen, echten, in einer direkten Demokratie“. Nur Ravensburg tickt in allem anders, vor allem gehen hier die Uhren Rückwärts! Hier regiert nicht nur die Kreissparkasse, Reisch, Hamma, Tommel, TWS, Vetter und die Schwäbische Zeitung Connection, es sind noch einige aus der Wichtigsten Liste.

Die CDU Vesperkirchen in der Müll Stadt Ravensburg: Die Autoritätshörigkeit! In Ravensburg hat die CDU, SPD und die Grünen bis heute noch nicht die Demokratie entdeckt! Mit Sicherheit stirbt die Freiheit! Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Foltermethoden im Guantanamo Ravensburg. Die ELITE und das lebendige Ravensburger Clubleben, steht jetzt unter Polizeischutz? Herbert Heister, der frühere Staatsanwaltsleiter stand auch schon dem Rotary Club Ravensburg vor, jetzt wurde der Kripo Chef und stellvertretende Polizeipräsident, Uwe Stürmer zum Vorstand des Rotary Club Ravensburg gewählt. Uwe Stürmer mit seinen zwei Herzen in der Brust, eines davon schlägt für die CDU? So bleibt die ELITE wieder unter sich und kann weiterhin intern geschützt werden, wie und an wen verteilt man die künftigen Gerichts– und Staatsanwalts Srafgelder? Nichts neues in Ravensburg, die Vetternwirtschaft blüht kräftig weiter und CDU Schwäbisch Media bildet ihnen dann ihre Meinung! Ravensburger Schlafschafe, eine Schussentaler Armut`s-Welt der Hinterhöfe. Lasst die Leute und die geistlosen Ravensburger auch 2017 einfach nur reden, wem der Durchblick, dass Unrecht`s, und das Realitätsbewusstsein fehlt, dem ist ohnehin nicht mehr zu helfen.

(Archiv)

Deutschland, BaWü, Ravensburg, Weingarten mit ihren verdrehten, politischen Gesinnungen? Alle ein bisschen ballaballa, denn sie fürchten das Ende? Das ganze Jahr gibt es die CDU, SPD, Grüne, FDP Narrenfreiheit in Ravensburg. Wer jetzt groß bauen will, muss künftig auch Wohnungen an die Stadt vermieten? Der neue CDU OB Rapp Slogan, ein Sprücheklopfer, mit seinen üblichen Zwangs- und Foltermethoden, jetzt ist die ELITE Firma Reisch dran, glaube niemals einer Ravensburger, Weingartner CDU, es kommt der Tag wo sie dich reinlegen. Eine Stadt voller Trolle, Trickdiebe, Heuchler, Missgunst und Neider, von der Propaganda verseucht? Sie saufen alle nur noch für die Steuern, es gibt ja erst 1,8 Millionen Alkoholkranke, die Dunkelziffer ist hoch, sogar das Landratsamt, diverse Behörden, die Medien und das CDU Schuler Rathaus trinken gerne einen mit. Immer rechtzeitig zum Stadtfestauftakt (Rutenfest) wird jedes Jahr über die aufgelaufenen Schandtaten berichtet, die noch einige Zeit in diesem Artikel fortgeschrieben werden. Was Shanghai als die sauberste Stadt in Asien gilt, ist Ravensburg die schmutzigste Stadt Europas, in jeder Beziehung, menschlich hat diese CDU, FDP, SPD, Grün geführte Stadt total versagt.

CDURathausRV

Lieber Gott, sei so freundlich und werfe ein paar Eimer Verstand auf die Ravensburger herab: Die Ravensburger CDU, Stadtrat Rolf Engler, fordert sogar, dass Asylanten zum Winterdienst verpflichtet werden sollen, für 80 Cent die Stunde, am liebsten vor seiner eigenen Haustürtür in der Weststadt. Hier bestätigt sich wieder einmal die menschenverachtende, verwahrloste CDU, FDP, SPD, Grüne Politik, Ausbeutung, ausplündern Sklavenhandel. Engler war ja schließlich mal Personalchef in einem Großunternehmen am Bodensee. Ein Befürworter für Hartz4 und Stasi Forever?

Es stimmt, Ravensburg steht bei der Freundlichkeit unter ferner liefen! Die abgehobene ELITE meint, Dr. Hendrick Groth, „Wir kümmern uns“ der neue Slogan und die große Politik am Neujahrsempfang 2017 bei Schwäbisch Media. Erst kommen die Schwaben, dann die Welt? Für geistlose, größenwahnsinnige Sprüche sind die heimischen CDU Blätter, Südfinder und die Schwäbische Zeitung immer zu haben. Die Ravensburger scheuen sich über den Tellerrand zu schauen, geschweige denn über die Kirchturmspitze, Geld und Feiern spielt in Ravensburg eine übergeordnete Rolle, immer nur große Sprüche nichts dahinter, vorne Hui und hinten Pfui. Dafür steigen die Überfälle und Einbrüche in Ravensburg an, die Polizei Statistik wird gemeinsam mit Schwäbisch Media frisiert und zensiert, so die interne Abmachung mit den Behörden, denn, was nicht sein darf, über das darf auch nicht berichtet werden, weil die Wahrheit zu schreiben inzwischen in Ravensburg unter Strafe steht, die Justiz spiel mit, Ravensburg ist ein Paradies für Gauner und die es noch werden wollen. Ravensburg das Tor zur Unterwelt?

Gnadenloses Ravensburg: Ravensburg und Weingarten sind stolz auf ihre Armut, auf die Vesperkirche, und auf ihre Tafelläden, „Carisatt“, die ehrenamtlichen Helfer schuften zum Nulltarif und haben alle Hände voll zu tun. CDU OB Rapp spielt wie immer den Robin Hood und macht sich zum Gespött der Leute. Und die Krätze hält inzwischen Einzug im Landkreis. Das Verkehrschaos auf den Patchwork Straßen nimmt weiter zu, zur Bußgeld- und Polizeijagd auf Autofahrer, auf die Bürger, zur Ampel- und Schilderwaldschikane, kommt noch die Schreibtischtäter-Schikane der CDU Amtsstuben hinzu. Die Burgstraße soll 14 Monate lang Einbahnstarße werden. Inzwischen bereichern sich die Banken mit weiteren Gebührenabzocke und mit Minuszinsen. Der CDU Justizminister Guido Wolf spricht mit seinem hauseigenen Medienpartnern „Schwäbische Zeitung“, Südfinder, Südkurier über volle Gefängnisse und über die Geheimpapiere einer verschacherten Republik, aber kein Wort darüber, dass Wolf Mitwisser von Justizskandalen, Straftaten und von „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ ist, er handelt nicht, er vertuscht und verschleiert es weiterhin, weil Kretschmann ihn deckt. Die CDU Stadtverwaltung zeigt allen ihre KÄLTE! Eine Innenstadt ohne Ruhezonen, ohne Fußgängerzonen, Besucher und Kinder sitzen am Marienplatz auf dem Asphalt! Lebensqualität und Bequemlichkeit sieht anders aus. Für Flair und Charme fehlt den ewig Gestrigen der Geist, dass „Know How“, die fachliche Kompetenz im Amt und im Gemeinderat, es fehlt ihnen sogar an der künstlichen Intelligenz, es bleibt ihnen nur noch die pure Ahnungslosigkeit im Schussental der Tränen.

Haus- und Wohnungskauf in Gefahr: Häuslebauer war gestern, Eigentumsverlust ist heute! Die neue Immobilienrichtlinie aus Brüssel macht es den Banken leichter an ihr Vermögen zu kommen. Der Staat will an das Eigentum und an das gesparte der Bürger, man verhindert somit mehr Eigentum. Banken vernichten die Kreditwünsche, ältere werden aussortiert, Menschen kommen sich vor wie das neue, unwerte Leben. Banken vermitteln ihre Kunden an die, zum Teil hauseigenen, teuren Bausparkassen. Sparkassen und die Raiffeisen- Volksbanken lehnen leider ein Interview zu diesen Themen ab, warum wohl, zu feige sich der Wahrheit zu stellen, oder ist es die Arroganz der Macht? Sie sprechen nur mit den GEZ, CDU Merkel, Schäuble Medien und der Verbraucher erfährt wie immer nichts? Das ist unser Haus!“ Infofilm über das Mietshäuser Syndikat, hier in voller Länge anzuschauen.

JustizalbtraumJustizskandale: Viele Richter und Staatsanwälte sind offenbar nicht in der Lage, Fehler einzugestehen, sie sind nicht in der Lage ihre Fehler zu korrigieren, siehe dazu Berichte unter Richter Raquet, Grewe, Dörr, Axel Müller, Dr. Pohlmann, Schall, Richter und Staatsanwalt Boger, in Ravensburg, BaWü, es gehören noch die Richterinnen, Hidde, Haber, Warbinek, CDU Scharpf. Schute, aus Stuttgart Dr. Steinle, Horz und noch so einige andere dazu. Jura-Professor Martin Schwab wirft sogar richterliche Willkür vor. Wer hoheitliche Rechte hat, der hat auch hoheitliche Pflichten, die Fürsorgepflicht für den Bürger. ZDF Prof. Albrecht HITLERS ELITEN NACH 1945, JURISTEN – Freispruch in eigener Sache. Die CDU Märchenstunde. Schwarze Kassen der CDU Joachim Gauck, „Wir leben in einem Land was tief krank ist, in einer Landschaft der Lüge!“ Für unsere Kinder! Beteiligung am Volksantrag, Formblatt für die Beteiligung an einem Volksantrag nach Artikel 59 Absatz 2 der Verfassung des Landes Baden-Württemberg. FormblattVolksantrag Nachricht

Das Grundgesetz, dass Nachkriegs– Übergangs-Gesetz, wurde inzwischen von der Kanzlerin und von der Justiz außer Kraft gesetzt, keiner hält sich mehr daran. Der Beginn zum 4. Reich? BaWü, Ravensburg, Weingarten praktizieren das schon lange, die CDU, SPD, FDP und die Grünen CDUler machen es möglich, Deutschland und Ravensburg schaffen sich ab. Das Jugendamt in Ravensburg macht Schulbesuche und erklärt den Lehrern und Schülern warum Asyl Kinder so viel Kindergeld bekommen, wovon andere nur träumen können. Die Ausgaben für 200 Jugendliche, belaufen sich allein für die Stadt Ravensburg, auf jährlich 600 000 Euro, das bedeutet 5000 Euro im Monat. So werden unsere Schulen für die Propaganda der Politiker missbraucht und absichtlich schon in den Schulen sozialer Neid und Hass geschürt. Auch das ist Ravensburg, worüber die CDU Medien hier natürlich nicht berichten!

Ravensburg-Weingarten2Weingarten – Kinderferienbetreuung 2016: Worüber die Schwäbische CDU (Bild) Zeitung und der CDU Südfinder natürlich nicht berichten! Über die schönsten Zeiten für unsere Kinder? Behandelt Weingarten die Kinder seiner Einwohner wie Vieh? Im Sommer hat die Stadt eine einwöchige Ferienbetreuung für Kinder von berufstätigen Eltern angeboten, die haben dann ermässigt 80 Euro dafür bezahlt. Diese Kinder sind dann in einem ungereinigten, stinkenden, (nicht mal besenreinen), Pferdstall untergebracht worden, wo sie auch das Essen einnehmen durften. Eltern waren geschockt, entsetzt über das schlechte Verhalten einer Behörde. Diese Unterbringung befindet sich in Weingarten beim Freibad, im Nessenreben. Anrufe bei der Abteilungsleiterin für Familie und Soziales, Frau Doris Konya ergab, dass es doch mal ein interessantes Abenteuer für die Kinder ist und sie viel lernen könnten, doch nicht etwa fürs Leben, die behördliche Einstimmung auf die steigende Kinderarmut Frau Konya? Das Angebot wird ja von vielen Kursen untermalt meinte Frau Konya. Würden wir hier Asylanten oder Flüchtlinge auch nur einige Stunden so unterbringen, kein Flüchtling wäre hier nur eine Minute geblieben und es wäre ein Medienskandal sondergleichen. Also werden Bürger, bzw. die Kinder von Menschen in Weingarten den Viechern gleichgesetzt?

RavensburgNiveau3Auch das ist die Schulden, Bordell, Drogen, Feinstaub, Stickstoff, Tafel- und Beutestadt Ravensburg. Haben die Ravensburger Richter und Staatsanwälte am Richter und Staatsanwaltstag in Weimar überhaupt etwas gelernt? Die Psyche eines Richters bestimmt, was er beschließt? Er braucht dann nur noch Fantasie, um den Beschluss zu begründen. Humanität – so nennt man dies – wurde an Gerichten durch reine Gewinnmaximierung ersetzt und sind zu einer gnadenlosen Geldbeschaffungsmaschinerie verkommen. Und jeder, der an einer dieser gnadenlosen Geldbeschaffungsunternehmen arbeitet ist persönlich mit verantwortlich was er tut. Kein göttliches Gesetz befreit ihn von der Haftung bei Unmenschlichkeit und Gnadenlosigkeit. Menschwürdig leben, bis zuletzt geehrt? Ja-Sager, Denunzianten- und blinder Gehorsam machen wieder Karriere! Das gute Justiz Gewissen im Schussental der Götter? Die Herrschaft des Unrechts? BPKGehen in Ravensburg die politisierten Justiz Ohren rückwärts?

IMAG14341Gier + Wahnsinn hat in Ravensburg Methode: Hinter den Kulissen der Macht? Die Ravensburger Clans. Im Rudel fühlen sie sich alle stark, einzeln sind sie FEIGE. Deutschland und Ravensburg ein Paradies für Gauner, der Staat schützt sie, die Opfer werden im Stich gelassen. Der CDU, Grüne Südfinder, Chefredakteur Robin Halle, der Justiz PR Redakteur, als verantwortlicher für Stefanie Rebhan, zeigt in seinem CDU Blatt, Videobilder, mit vollem Gesicht eines Opfers, wie man ihm von hinten in den Schritt fast. wie er mit schmerzverzerrtem Gesicht an der Scheibe klebt und schreit. Halle, Rebhan machen M. vor der ganzen Welt lächerlich und demütigen ihn, dem Täter haben sie die Augen verdeckt. (Ausgabe vom 17.8.16). Sie benennen das Opfer im Bericht nur M., führen alle seine Verfehlungen der Vergangenheit auf, ein etwas wenig aus ihrer Sicht, kein bisschen Sensibilität, kein Verständnis für seinen derzeitigen, persönlichen, schlechten Zustand. Die bekannt, fehlende Ravensburger Herzensbildung, sogar bei den CDU Medienpartnern, wie christlich, wie schäbig, niveaulos, geschmacklos und billig. Die Öffentlichkeit kennt das Opfer, dass CDU A.M. Mitglied, den damaligen OB Kandidaten, gemeinsam mit dem heutigen OB Rapp. Vogelfrei ernannte Opfer werden von der Polizei, von der Verwaltung, von den heimischen Medien, von der CDU Justiz, von Stadtrat, Fraktionschef, Kreisrat, CDU Vorsitzender und Richter Axel Müller, von der CDU, Wolf, Strobl, von der weisungsgebundenen, politisierten Justiz und von der Boger Staatsanwaltschaft in Ravensburg nicht wirklich geschützt, es erinnert an die Hexenverfolgung, sie haben keinerlei Rechte mehr, kein Schutzbedürfnis, kein Recht auf Würde. Opfer werden zersetzt, bis der bürgerliche TOD eintritt? Kein Einzelfall, wir in der RRRedaktion erhalten täglich Klagen, nicht nur aus dem Landkreis. „non grata“ Personen sind in auch in Ravensburg für jedermann zu Abschuss freigegeben und jeder darf sie durch die Straßen hetzen, sich über sie lustig machen, Falschbehauptungen aufstellen, beleidigen, sie ungestraft verletzen, Stinkefinger zeigen und mobben, so wie damals? Die alte Ravensburger Reichsgeschichte lebt also immer noch oder sind es nur die Stasi Methoden Forever?

HinterfotzigUnterwerfung, Versklavung: Man bildet in Ravensburg eine Duldungsgemeinschaft. Besserwisserische Minderheiten sind gefährlich für die Demokratie. Ein Volk der Bierdeckel und der Bild Zeitung? Ein Wettlauf um die Gunst der Nachbarschaft und ihre Macht-Spielchen, trügerische Fassaden, und raus bist du!, so tickt Ravensburg wirklich. Überall trifft man auf Dummschwätzer, Gaukler, Sprücheklopfer, Schlauschwätzer, „Besserwisser, Intriganten“, Denunzianten, auf primitive, niveaulose, respektlose, unhöfliche, selbstherrliche, eingebildete, hochnäsige, gastunfreundliche Ravensburger, man sieht hässliche Schilder vor den Häusern, selbsternannte Parkplatzwächter und Hausmeister, die Besucher anmaulen, gegeneinander, nebeneinander, aufeinander, aber möglichst jeden Sonntag sich in der Kirche die Absolution geben lassen, so tickt Ravensburg.

Wie schaufeln sich manche ihr eigenes Grab? Wir bringen eine Sonderserie über die deutsche Streitkultur. Von A-Z, von der Meinungsbildungen, ich habe gehört, der hat gesagt, ist alles vertreten. Das Wort Selbstlosigkeit, Wertschätzung, Respekt vorm Alter, Toleranz, Freude, Schönheit, Dankbarkeit, Vertrauen, Würde kennen viele Ravensburger nicht. Die falsche Höflichkeit, die Speichellecker, die Hinterlist, der Größenwahn, die Überheblichkeit, die grenzenlose Heuchelei, Scheinheiligkeit, die Arroganz der Dummheit und der Höhenflug einer Stadt, ein Zeichen der geistigen Verarmung? Je schäbiger die Inhalte der Stadtverteidiger, und der Justiz sind, desto sympatischer werden die Rechtfertigungen der vielen Opfer und verfolgten Bürger. Ravensburg steht im Focus der internationalen Kritik, deshalb ist die Schwäbische (Bild) Zeitung, Südfinder, Medienhaus, derzeit im Schlepptau von Merkel, sie soll für die CDU wieder die PR machen, die Wähler für den Wahlkampf mit „Heiler Welt“ einlullen. Elf Millionen Überschuss im Ravensburger Haushalt und trotzdem jede Menge Schulden? Nur noch der Papst und Obama fehlen in Ravensburg, so die abgehobene CDU, Grüne, FDP Schwäbische (BILD) Zeitung! Wehe, wenn Du alt wirst oder Kind bist, kein Haus besitzt, dann bist Du in Ravensburg, Weingarten, in BaWü und in Deutschland kein Mensch mehr.

kinderarmut2Rapp2WAS STIMMT IN UNSEREM SYSTEM NICHT? CDU Realitätsverweigerer, Gier frisst Hirn und Ravensburg macht krank, der Mobilfunkturm, dass neue Wahrzeichen von Ravensburg. Der Ravensburger CDU Stadtverwaltung, das Landratsamt und der Gemeinderat scheren sich einen Dreck darum, was ihre Einwohner wünschen. Der Mobilfunkmasten in der Weststadt, mitten im Wohngebiet, steht. Die Gelder der Mobilfunkbetreiber fliessen an die Stadtkasse und an wen noch? Die Apotheke ist gleich nebenan, die Pharmaindustrie liefert die Medikamente für die Folgeschäden eines hoch ausstrahlenden Mastens, der bis Schmalegg strahlen muss, so macht die Ravensburger CDU GeldGier seine Bürger bewusst krank, weil nur ein kranker und toter Bürger ist heute noch ein guter Bürger. Schattenwirtschaft? Der Hofstaat der Ravensburger? Der CDU Ravensburg und der CDU TWS geht es gut? Man sollte erst die Tatsachen kennen bevor man sie verdrehen kann. DEUTSCHLAND und Ravensburg IST KINDERFEINDLICH! Kindern gehört die Zukunft. Nur in Deutschland nicht. Obwohl die CDU Kanzlerin „MERKEL“, Guido Wolf, der CDU OB Rapp, der Grüne Kretschmann jede Menge Kinder ins Land lassen, damit Deutschland eine Zukunft hat, räumen sie nicht mit den Altlasten auf! Allein von den vier Milionen Türken in Deutschland, haben 50 % der Jugendlichen keinen Berufsabschluss, weil deren Eltern versagt haben, zumeist reichte der Intellekt ihrer Eltern nicht aus, inkl. der nicht vorhanden Sprachkenntnisse. Dann wird unser „Duales System“ nicht überarbeitet, damit nicht 50 % der AZUBIS ihre Lehre schmeißen! Dann werden unsere Kinder und deren Eltern durch „Rechtsbeugung“ von Richtern, Staatsanwälte, Familienrichter, Rechtspfleger und Amtsträgern, wie das Jugendamt und der Polizei missbraucht.

Ravensburg2

Gehört der SZ und Südmail die Stadt?

Gehört der SZ, Südmail die Stadt?

Wirtschaftsfaktor Müll: Auch wenn der neue Landrat Sievers, gemeinsam mit seinem persönlichen Medienpartner meint, „Es ist einfach gut, hier zu sein“! Dann sollte Sivers endlich seine OSK besser kontrollieren, warum dort von Patienten DNA, Speichelproben abgenommen werden, ohne einer rechtlichen Grundlage. Die Berliner, BaWü Datenschutzbehörden machen dabei mit und fühlen sich in diesen Fall für den Datenschutz nicht zuständig, so die Antwort aus der Stuttgarter Behörde. Schottet der Pressesprecher Hirth den Landrat Sievers ab, so wie seinen Vorgänger? Das Thema Datenschutz und die Willkür haben für die Datenschutzbehörden in Berlin und Stuttgart, für die OSK (Landratsamet) in Ravensburg keinen besonderen Stellenwert.  Sievers will die gelben Müllsäcke per Verordnung abholen lassen, sein Medienpartner Südfinder meint, das schleppen hat ein Ende. Was kostet es dem einzelnen und wer macht wieder die Gewinne mit Sievers neue Müllverordnung? Das Landratsamt bekommt den jetzigen Müll schon nicht in den Griff, die angeforderten Papiertonnen sind immer noch nicht verteilt. Sievers spricht ja nur mit JURISTEN, nicht mit dem gemeinen Volk, klar, solche Leute fühlen sich in Ravensburg besonders wohl. Fakt ist: Die Grundrechte und das Völkerrecht werden in Ravensburg erheblich eingeschränkt, eine Gewaltenteilung gibt es für bestimmte Personen nicht. Der Klüngel, die Seilschaften, das Netzwerk und die Vetternwirtschaft hält wieder zusammen, seit die Wahl von den Grünen CDUlern gewonnen wurde und die Wähler der Grünen, für den Machterhalt an die CDU verschachert wurden. Im Ravensburger und im Weingartner Stadtrat gibt es keine Opposition. Unkontrollierte Macht, und die Zensur in Ravensburg, die Meinungsfreiheit ist von der Justiz-Willkür abhängig?

Ravensburg3Müll20.7.16Eine Juristen, MLP, Immobilien Stadt voller Lügen?: Ist OB Rapp in die CDU Politik gekommen, um zuzuschauen wie Menschen etwas angetan wird? Es wäre nicht Ravensburg, Weingarten und Oberschwaben, wenn es anders wäre.Durch die Kostenexplosion wird Ravensburg für die Bürger noch teuer. Ravensburg und Deutschland schaffen sich ab. Die Trolle und Scharlatane einer eingebildeten Welt-Stadt? Die Vernichtung von Volksvermögen geht weiter! Die Stadt erstickt an ihren Schulden und am Größenwahn, CDU, Oberstleutnant, Gastronom, Stadtrat, MdL Schuler meinte im Gemeinderat, „Wir sind ja unsere eigene Bank“, bestätigt er damit ungeniert die schwarzen Kassen der Stadt und im Landtag? Dilettantischer geht es nicht mehr! Geht es Ravensburg und Weingarten deshalb so gut, weil beide so gut lügen können und weil es die schwarze Kassen und die kreative Buchhaltung gibt? Ravensburg macht krank! Marode Straßen, Verkehrsgefährdungen, schlechte Luft, Lärm, Müll, Drogen, Gülle, Gestank, Kriminalität, türkische Justiz-Verhältnisse. Die RV „Kriminalitätsstatistik“ ist geduldig, weil nicht alles in die Stürmer Statistik kommt was im Landkreis wirklich geschieht, über was der Polizei und der CDU Medienpartner berichten soll und darf.

iStockphoto

iStockphoto

IMAG15181Wann kommt die Pool-Polizei? Stadträte fordern einen Müllsheriff. Eine staatliche Kondom Polizei für Bordelle gibt es ja bereits. Jetzt kommt noch die VEOLIA Deutschland Müll-Polizei, ein französisches Großunternehmen, hinzu. In der Weststadt wurden für den Donnerstag-Markt neue Plastik Müll-Chefs engagiert, es sind Müll Polizisten, sagen die Bürger. Männer die den Müll der Einwohner kontrollieren sollen, die Menschen, vor allem mit Migrationshintergrund, abfällig, unfreundlich, arrogant, überheblich behandeln, gibt es da schon wieder rassistische Tendenzen in Ravensburg? Bürger, Marktbestücker beklagen sich über solche unfreundlichen Leute und wenden sich an die RRRedaktion zur Recherche. Die ersten Erfahrungen wurden bereits gemacht und wir können das schlechte Verhalten dieser Männer nur bestätigen. Seit dem 3.8. ist wieder die nette Frau am Müll Container, endlich herrscht wieder Höflichkeit bei der Müllannahme. Die CDU Wirtschaft, die heimische BILD-Propaganda Zeitung, die Schwäbische, beurteilt die Einführung der Zwangs Bio-Mülltonnen bereits als Erfolg. Natürlich, auf Kosten des Verbrauchers werden andere REICH gemacht, die Verbraucher geschröpft, die Maden haben ihren freien Auslauf! und der Gestank macht die Menschen noch  kränker, dafür steht diese Partei Zeitung?

kirche3Kirche4Kirchen3-spiegelODas Geld Gottes: Die heilige Allianz mit der Kirche un der CDU, CSU, ist das Bier.  Alterssitz für Erzbischof kostet 1,2 Millionen Euro, der Steuerzahler zahlt für die Kirche Millionen. Das Haus der katholischen Kirche wird immer teurer. Kirche beklagt fehlende Lobby für Kinder? Wirtschaftsunternehmen Kirche. Was uns die katholische Kirche verschweigt und worüber die Schwäbische Zeitung, der Südkurier und der Südfinder natürlich nicht berichten. Wir in der RRRedaktion erleben und recherchieren täglich in Deutschland und in Ravensburg, Folter, CDU Wolfs, Strobl Grüne Medien Propaganda, Arroganz, Annmaßung, Hetze, Verfolgung, Ausplünderung und Zersetzung durch die Politik und Justiz. Das soll die Menschen bewusst krank machen und zum frühzeitigen Bürger Tod führen, alles so gewollt. Nicht einmal in Ruhe sterben darf man hier, sogar im Hospiz wird noch Politik, christliche Missionarsarbeit und Geldgier betrieben. Nach dem Tod hat man von Staat, Kirche und Politik trotzdem noch keine Ruhe, schon gar nicht in Ravensburg, es wird gelästert, gehetzt und im Gemeinderat über verstorbene gelacht. Grüner BaWüberger, Sozialminister Lucha, gegen den verstorbenen MdB CDU Schockenhoff, dessen plötzlicher Tod bis heute nicht richtig aufgeklärt wurde und von der Staatsanwaltschaft unter Verschluss gehalten wird. Wir haben schon mehrfach darüber berichtet. Die CDU Kirche spielt eine wichtige, politische Rolle bei der neuen Umgestaltung unserer Gesellschaft. Auf unsere Frage, „wenn Sonntags die Heuchler dem Gottesdienst fernblieben“, die ehrliche Antwort vom Pfarrer kam prompt, „dann wäre die Kirche leer“.

guantanamo2RappNarr2.13Von wegen ArtikelserieMenschenwürdig leben“ bis zuletzt geehrt.“: Das klingt für die „Betroffenen“, die überall in Deutschland und auch in Ravensburg, Weingarten, menschunwürdig leben müssen und auch so behandelt werden, bis über den Tod hinaus, wie Hohn, Scheinheiligkeit und Heuchelei. Für diese Serie wurde jetzt die CDU Schwäbische Zeitung von der deutschen Bischofskonferenz, zusammen mit der Gesellschaft katholischer Publizisten und dem katholischen Medienverbund mit 5000 Euro ausgezeichnet. Die Schwäbische Zeitung macht jetzt daraus ihre eigene PR und spielt ihren Lesern schon wieder die HEILE WELT vor. CDU Merkel verkaufte beim Seniorentag in Frankfurt den ALTEN die Sterbehilfe und die CDU Parteiblätter schreiben über Sterbebegleitung, Hospizarbeit und Palliativversorgung. Mit diesem Thema hat die Schwäbische Zeitung einen politischen Freund gefunden, den neuen Grünen Sozialminister Manfred Lucha. Es geht der Politik nicht um die WÜRDE der Menschen, der TOD und jede Krankheit ist ein Wirtschaftsfaktor, weil nur ein toter Rentner ist ein guter Rentner. Armut für alle ist der Leitspruch der SPD, CDU, FDP, Grüne! Warum fehlt in einer Verfassung in Deutschland der Grundsatz-Artikel? „Wir sorgen im Alter für dich, in Würde, bis zum Tod? Für solche Sätze fehlt den DEUTSCHEN Politikern die Menschlichkeit, weil man anscheinend nicht weiß, was WÜRDE eigentlich bedeutet Die Würde ist unantastbar? Nicht in Ravensburg, Weingarten, hier wird die Würde der Menschen von Politik, Justiz und Wirtschaft mit Füssen getreten, bis über den Tod hinaus.

Freiheit3StaatPolizeistadt, mit Sicherheit stirbt die Freiheit!?: Selbstmorde in der JVA? Freiheit, Fortschritt war gestern, Obrigkeit, Plünderung, Überwachung und Kontrolle ist heute. DM Ravensburg verbietet Mitarbeitern eine Halskette mit Kreuz zu tragen, auf Anfragen hält sich DM bedeckt und wiegelt ab, es ist nur ein Missverständnis, jetzt wurde das Verbot aufgehoben. Welche rassistischen Aktionen haben die CDU, Blutreiter Wolf und der SPD Bundesjustizminister Maas noch vor, die Demokratie, die Freiheitsrechte gänzlich abzuschaffen, alles zu verbieten? Werden dann die Satanisten Kreuze und Totenkopfringe auch verboten, die werden zur genüge in Ravensburg getragen, die Behörde Landratsamt, Pressesprecher Hirth kann da sicher noch besser Auskunft geben? Otto, Hermes und DM im Focus der Kritik, die Kollegin und Wirtschaftsjournalistin Tito, deckt auch so einiges über die Mitarbeiterbehandlung von DM auf! Ravensburg im Anschluss an die Welt? Sindbad und Flix Bus werden ins Abseits verfrachten und die Reisenden ohne Toilette im Regen stehen gelassen. Umweltbedingte Kinderkrankheiten nehmen zu, vom Keuchhusten, Asthma, Ausschläge bis zu Allergien, Ratten, tonnenweise Bio Maden, Güllegestank und Feinstaub, Wohnungsnot, heimliche Bürger Überwachung, Flüchtlingschaos, gestrichene Kindergartenplätze und Turnhallen, zum Nachteil der Eltern, noch mehr Aufbesserung für Asylanten. Die CDU Schwäbische Zeitung meinet in ihrem Artikel vom 19.7.16, „Was Einwanderer über Deutschland wissen sollten“, plötzlich sind es keine Flüchtlinge mehr, sondern doch Einwanderer, so Doppelzüngig zeichnet sich Ravensburg in Wirklichkeit aus. Obdachlose, Alters- und Kinderarmut, 30 m hohe Mobilfunkmasten mitten im Wohngebiet, schlechte Infrastruktur. Ravensburg hat die höchsten Park, Benzin- und Mietpreise.

JustizGnadenlos

(SZ)

(SZ)

Grewe3Stau Stadt Ravensburg braucht einen Fahrrad-Turm, einen Molldietetunnel, eine Müllpolizei, stinkende Toiletten und Mülltonnen? Justiz, Polizei zu wenig Zeit für die Wahrheit, müssen die Justiz, Staatsanwaltschaft und Polizei jetzt noch schneller und oberflächlicher Arbeiten? Maasloses Verhalten, Vermerk der Bundesanwaltschaft belastet Maas. Stadtrat, Landesrichter, Axel Müller, CDU, spielt Berlusconi, er hat wie sein Kollege Grewe, so seine eigenen Gesetze, er  tritt zur Bundestagswahl 2017 gegen Westermayer an, die Politisierung der Gewaltenteilung ist in Ravensburg, Weingarten all Gegenwärtig und der Riss geht weiter durch die SPD. Axel Müllers Spruch bei seinen Verhandlungen: „Ich weiß genau wie das ausgeht, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche“, das nennt sich dann unabhängige Richterschaft? Dörr, Grewe, Boger und Stürmer tolerieren solche Entgleisungen. Man fragt sich ernsthaft, wen oder was hat der sog. Richter Axel Müller am Landgericht Ravensburg in der Hand, dass alle vor ihm kuschen. Die Angst geht um, an jeder Ecke großes Polizeiaufgebot in Ravensburg, Totalkontrolle für jedermann, eingeschränkte Bewegungsfreiheit! Ein Rückfall in welche Zeit? Rechtsbeugung §§ 339, Ablehnung eines Richters §§ 42 ZPO. Die weitreichende Missachtung des Zitiergebotes gem. Art. 19 GG, hat das nicht die Nichtigkeit vieler Gesetze zur Folge (ZPO, OWiG, BWahlG u.a.?). Der Richter a.D. Plath hat seine diesbzgl. Expertise veröffentlicht. Anhand dieser Expertise kann man sehen, in welchem Staat wir eigentlich leben und dass es eine soziale Gerechtigkeit mit ungültigen Gesetzen nicht geben kann und wird? Wer die Möglichkeit hat, die SPD (Maas) hierauf anzusprechen, sollte es im Namen der Demokratie tun und darauf aufmerksam machen, dass Richter Plath offensichtlich wegen seiner kritischen Veröffentlichungen, verhaftet wurde.

altersarmut_Armut-dpa2Menschen haben in Ravensburg kein Recht auf streben nach Glück: Menschen werden von der Politik, Polizei und von der Justiz zerstört und vernichtet, zersetzt,  jeden Tag erreichen uns neue Fälle. Es gibt Behörden Willkür, Fälle über Enteignungen, Ausplünderungen, Zersetzung, Körperverletzungen, Menschen werden gedemütigt, kriminalisiert, Einschüchterungen, es gibt Nötigung und Folterungen durch Behörden. Verbrechen gegen die Menschlichkeit!, es werden Beamtenstraftaten begangen und keiner verfolgt sie. Es wird in Deutschland und in Ravensburg willkürlich weggesperrt. Ravensburg in den Roten Zahlen, eine noch nicht ausgelastete Staatsanwaltschaft, Polizei und Justiz, sie haben hier einen Personal- Beamtenüberschuss. Täglich gehen von Opferfamilien in der RRRedaktion Fälle ein, über Gerichtsvollzieher, über die OFD, JVA, Justiz- und Verwaltungsopfer, auch aus der Machtzentrale Schirmer, (Kleb) Ordnungsamt und aus der Engele, Fiedler Stadtkämmerei. Fälle über diverse Rechtsanwaltsopfer, Mandantenverrat, Rechtsbeugungen, Befangenheiten, ein System das sich aus Ravensburg wie ein Roter Faden durch die gesamte BRD zieht. Dies alles ist nur möglich, weil die Grünen – CDU – FDP Behörden, die Verwaltungen, der Ministerpräsident sich untereinander verständigen, sich decken und weil Regierung, Verwaltung, Justiz, Staatsanwaltschaft, Polizei im besonders engen, politischen Verhältnis stehen. Hatten wir das nicht schon zweimal, eine unkontrollierte Macht der Behörden und der Polizei? Rechtsbeugung! Was droht Richtern, Staatsanwälten in Deutschland, und in Ravensburg die Fehler machen?

Abzocke

(F. Hirschmann)

Justiz3Gegen Missstände in Anwaltschaft und Justiz: Unbequeme Wahrheiten sind unerwünscht. Das ist keine „Ultima Ratio“ mehr, es ist schon eine „Ultima Irratio“ was die Justiz hier in Ravensburg veranstaltet. Juristische Willkür, Rechtsbeugung und Strafvereitelung im Amt. Die Privatisierung der Justiz – also nicht im Namen des Volkes, im Namen von Heiko Maas und Guido Wolf? CDU Doppelzüngigkeit: Justizminister Wolf jammert, Personalmangel bei der Justiz und in den Gefängnissen und Grewe jammert beim ARD, er arbeitet noch, wenn seiner Richter/Innen gegangen sind. Liebe Herren macht ihr eine andere, saubere Politik, dann sind auch die Gefängnisse nicht überfüllt, auch die Justiz sollte sich an ihre Aufgabe besinnen und nicht Prozesse aus eigener Eitelkeit und aus Hassgefühle führen, daraus entsteht aus Wahrheit, Gerechtigkeit! Keinen Wertebetrug in Ehre und Wahrheit! Rechtsbankrott der Ravensburger Justiz? Die Justiz und die Polizei im (Schussen) Jammertal? Jurist Fisahn über die Sorge um Rechtsstaat und Demokratie. Richterliche, staatsanwaltliche, polizeiliche Selbstkritik gibt es nicht. Unschuldig im Gefängnis oder unschuldig vor Gericht – wie kann das passieren, es geschieht häufiger, als man denkt. Wurde für das Amtsgericht Insolvenzantrag und Betreuungsanträge gegen Beamte gestellt? Gibt es Rückentwicklungsanträge von Zwangsvollstreckungen, die durch Falschurteile und Rechtsbeugung entstanden sind? Wird es eine Justizopfertagung von Geschädigten auch aus dem Landkreis Ravensburg geben? Adenauer Justiz. Illegale Parteienfinanzierung in früherer Fraktion von Heiko Maas?

GrüneJustizAstCDURVWir recherchieren gerade: Wer hoheitliche Rechte hat, der hat auch hoheitliche Pflichten, die Fürsorgepflicht für den Bürger. Es wird jede Menge partikuläre Insolvenzverfahren geben. Es gibt jede Menge Strafanzeigen und Haftungsforderungen, Billionen von Pfandrechten gegen Richter, Gerichtsvollzieher, Staatsanwälte, OB, BM, Verwaltungsbeamte, Polizeibeamte, die Liste ist lang, es wird vertuscht, verschleiert oder willkürlich eingestellt und nicht verfolgt. Strafvereitelung im Amt, Klageschriften der Staatsanwaltschaft, die auf Lügen aufgebaut sind, Anzeigen und Dienstaufsichtsbeschwerden werden nicht behandelt. Gesetze werden von der Justiz, Polizei und Verwaltung nicht eingehalten, das jedermann Konto gibt es nicht für alle, wir haben es bei vier Banken getestet. Gerichtsvollzieher treten unmenschlich auf und treiben mit dubiosen Methoden das Geld für Verwaltung, für den Finanzminister Schäuble, für den Justizminister Wolf und für die OFD, Heck ein, es gibt jede Menge Gebühren und Vermögensauskünfte, die nicht gerechtfertigt sind. Jugendämter enteignen Eltern und nehmen willkürlich Kinder weg, weil es ein Wirtschaftsfaktor geworden ist. Mit der überhöhten Gewerbesteuer und mit der „Wegelagerei, Abzocke“ auf der Straße, saniert Ravensburg seinen Haushalt und treibt gewerbliche und Kunden aus der Stadt, man wirbt dann dreist um IKEA und um H&M. Ganz Ravensburg und Weingarten ist vermint, man fährt mit 30, 20 im Rückwärtsgang durch die Stadt!

Lügen1LügenBürgerWer das alles nicht bemerkt, der lebt im Tiefschlaf: Wandel der Gesellschaft, Psychologe fällt vernichtendes Urteil, „Deutsche leiden an Bequemlichkeitsverblödung“. gegeneinander statt miteinander, Ehrenamt und Sozialarbeit zum Nulltarif, alles für einen Tritt in den Hintern, wenn man dich nicht mehr braucht? Über 600 000 Euro für die Flüchtlingsbetreuung, aber kein Geld für Obdachlose, Kindergärten, Schulen, Familien. Die Kretschmann Stallwächterpartie der Grünen, mit Merkel in Berlin, hoch die Gläser, die Schlacht am Buffet und weiterhin gegen das Volk regieren,  im Landtag und im Gemeinderat gegen die AfD und gegen alles hetzen, was nicht zur Grünen, CDU Elite gehört! Wirtschaftsunternehmen Rutenfest, Geld zieht in Ravensburg an einem Strang. Das „Gräfliche“, OB Rapp, Pleite Rutenfest will man als Weltkulturerbe der UNESCO aufschwatzen, sie sollen das Rutenfest sanieren, damit sich die Politik-Elite und die „Wichtigsten“, weiterhin bei der Montags-Armenspeisung umsonst verköstigen können, und die wirklich Armen vor der Kuppelnau Fress- Halle in der Mülltonne wühlen, die Rutenfest Zeche zahlt jetzt der Steuerzahler, so funktioniert die Vetternwirtschaft, eine Hand wäscht die andere. CDU. Die Beamtenschaft singt in Ravensburg am Rutendienstag, auf dem BLAUEN Platz, die National Hymne, die gesamte Tribüne und der Platz steht dabei stramm, so Scheinheilig sind die echten Ravensburger?

Pressefreiheit3GalgenhaldeRV2In Ravensburg lebt man gefährlich: Sogar Journalisten werden willkürlich angegriffen, es wird gelogen, sie werden verfolgt, wenn sie über Wahrheiten berichten. In Ravensburg lebt man nicht schmerzfrei, im Gegenteil die meisten Schmerzpatienten kommen aus dem Landkreis Ravensburg und steht auf Platz eins in BaWü. Bauernsterben, die Milchpreise am Boden, die Pflege am Boden, Realschulkinder lernen im Container, die Liste ist lang. Die Galgenhalte bekommt ein neues Gesicht, Wohnraumverdichtung wegen Wohnungsnot! BM Blümcke, BM Bastin und sein CDU Oberbürgermeister, Frauenversteher, ein Rosenkavalier der Wirtschaft- und Immobilien Lobbyist Rapp sitzen alles aus, Dr. Rapp sitzt wie ein Gott auf seinem Bannegghang-Thron seiner Stadt Elite, und Stadtrat, Oberstleutnant, Gastronom August Schuler zieht als Nachfolger von Köberle die CDU Fäden im Landtag. BaWü, Ravensburg und Weingarten stehen im Zeichen des Krieges und MdL Schuler mobilisiert bereits die Ravensburger Reservisten, lockt die Kinder an die Waffen, mit einer Bundeswehrausstellung für den anstehenden Krieg nach Russland! Fehlende Transparenz in Ravensburg und in Weingarten, Bürger fühlen sich von der Stadt übergangen!

LesenBürgerSpannungsfelder Flüchtlinge: Gambianer dealen mit Drogen, es gibt Immer weniger Sozialarbeiter, eine immer schlechtere Bildung und 14. Nothelfer macht weiter große Verluste. Jetzt muss das Klinikum Friedrichshafen bangen, sie müssen jetzt ihr eigenes Überleben sichern, weil man das „marode“ 14. Nothelfer übernommen hat, woran OB Ewald und Landesrichter, CDU Stadtrat, Axel Müller eine Mitschuld tragen, aber von oben gedeckt, nicht zur Verantwortung gezogen werden. EK Parkplatz wird noch teurer, jetzt baut man ein Parkhaus, Krankenbesuche nur noch im Minutentakt? Die Bewohner zeigen sich angeblich im Großen und Ganzen zufrieden, so die PR der Schwäbische Zeitung, was wir in der RRRedaktion nicht feststellen können, es erreichen uns eine Flut von Klagen. Die FDP, Benjamin Strasser macht mit seinem Medienpartner Schwäbisch Media bereits den PR Wahlkampf für 2017. Immer wieder das selbe, abgedroschene Thema, Bildung, Bildung, unsere Klassenzimmer müssen raus aus der Kreidezeit, dass sagt gerade ein junger 29 jähriger Karriere und protections Politiker. Dafür nennt er die Grünen und die SPD eine Soße, obwohl er genau weiß, dass die Grünen CDUler bereits in Land und Bund herrschen, keiner braucht die FDP und die SPD, schon gar nicht die Grünen aus der Vetternstadt Ravensburg. „Der Feind steht nicht drüben, er steht hüben!“ ( Kurt Tucholsky) Ist die CDU, FDP nicht auch eine Soße?

Grüne2

Schattenmänner

Schattenmänner

Die Leithammel: Wenn grüne Bevormunder und CDUler reden ohne zu denken. So, so. Der grüne Cem Özdemir hat also auf seiner Facebook-Seite seinen Unmut darüber kundgetan, dass Konservative Rock’n’Roll oder gar Punk hören. Typisch für grüne Verbotsfetischisten, die am liebsten gesetzlich bestimmen lassen würden, was jeder lesen, hören und sagen darf und nicht darf. Aber stimmt es denn überhaupt, dass Rock’n’Roll oder Punk für das exakte Gegenteil konservativer Politik stehen? Nicht nur Fans der „Ramones“ wissen sofort, dass der grüne Möchtegern Politiker Özdemir dringend Nachhilfe in Sachen Musik braucht,. (Von Peter H.) Wird Özdemir jetzt in die Türkei abgeschoben? Eine Gottesanbeterin und schwarze Witwe, Angela Merkel frisst bekanntlich alle ihre Männchen auf. Sozialminister, Großmaul Lucha: Luche verlässt den Stadtrat. Der Grüne CDUler Lucha wird vom Tatort-Regisseur Jürgen Bretzinger im Artikel der Schwäbischen Zeitung vom 19.7.16, als Leithammel bezeichnet und mit Paps Benedigt  XVI verglichen. Auch als Bayer, als Hirte seiner Schäfchen, ein Fels in der Fraktion, mit einer Boxerlegende Muhammed Ali, neben flinken Fäusten und Füßen, eine große Klappe, (aber nichts dahinter). Über Luchas Weinseminare, Verfehlungen, seine Lügen, Skandale und wir saufen ja alle nur für die Steuern, schreibt die Schwäbische und der Südfinder natürlich nichts. Claudia Roth, Sonne, Mond und Sterne.

Rabenschwarz

Rabenschwarz

ThielBöhmMaulkorbpolitik in Ravensburg: Der Bürger ist sich seiner eigenen Wahrheit verpflichtet und hat das Recht auf Gegenwehr. Herrschen bei Behörden, Justiz, Polizei und  Verwaltung – Kriegszustände gegen die Bürger? Applaus, Applaus kommt vom politisch eingeschworenen Stadtrat. Man sollte vorsichtig sein der Schwäbischen Zeitung einen Leserbrief zu schreiben. Was macht die örtliche (CDU) Schwäbische Zeitung? Sie berichten so inszeniert, damit anschliessend eine Klage gegen die Meinungsfreiheit herauskommt, so wie die Lindauer Zeitung gegen Prof. Dr. Peter Grottian. Über die Preis- und Gewinnmaximierungspolitik der TWS schreibt Schwäbisch Media natürlich nichts. Beleidigt sein ist das falsche Rezept. TWS Chef Thiel-Böhm (CDU) fühlt sich plötzlich wegen eines Briefes beleidigt, und vergisst dabei, dass es reine Werturteile waren und keine Beleidigungen, warum spielt er jetzt die beleidigte Leberwurst, wird das bei der CDU zum Dauerzustand? Die SZ macht jetzt Medien Stimmung und die PR für CDU Mitglied Dr. Thiel-Böhm. Seltsam, Thiel-Böhm ist als Zynicker bekannt, der Volksmund bezeichnet ihn als Wasserbaron, es gibt viele Klagen, auch aus seinem eigenen Hause, die uns erreichen. Thiel-Böhm teilt selber gerne aus, ist nicht zimperlich im Umgang mit seinen Gegnern, mit seinen Kunden, ist er jetzt so mimosenhaft geworden, dass er keine Kritik verträgt? Ein Mann der Öffentlichkeit, ein Vollblutpolitiker, ein CDU Missionar, der sich schon vor dem EuGH verantworten musste, gegen Thiel-Böhm gab es schon mehrere Demonstrationen, wegen seiner undurchschaubaren Tarifpolitik. Thiel-Böhm sitzt fest, unantastbar, wie ein Gott im CDU, Grün politischen Sattel, da spielt die Pleite vom Flappach Bad und die Roten Zahlen der Eishalle, Oberschwabenhalle keine Rolle. Seine großzügigen Spenden und die FETTE Auszahlung an die Stadt, zahlen schließlich die Verbraucher, seine Kunden, aus dem Würgegriff seiner Energie? Die Grünen verhelfen der TWS und der Stadt zum Wohlstand, deshalb wurde das wirtschaftsfreundliche Energie-Gesetz gemacht, zum Nachteil, und zum Vermögensverlust  der Verbraucher, eine Verfassungsbruch der Gleichbehandlung..

MerkelSchäubleStrohBehörden und Stadtrat haben Narrenfreiheit?: OB, BM, Stadtrat und Thiel-Böhn werden natürlich nicht zur Verantwortung gezogen, man deckt sich untereinander bis nach Stuttgart, der Steuer- und der TWS Kunde zahlt ja die Zeche. Siehe die Zinspekulation mit der Deutschen Bank, zum Nachteil der Steuerzahler, der Selinka Kunstmuseumsskandal zum Nachteil der Steuerzahler und zum Vorteil von Baulöwe Reisch. Auch Künstler Schad mischt da kräftig mit und sahnt Steuergelder ab. Siehe OB Ewald, Axel Müller, CDU Landesrichter und Stadtrat aus Weingarten, mit den Verlusten vom 14. Nothelfer, zum Nachteil der Steuerzahler. Ravensburg, Weingarten und die Schwäbische Zeitung spielen mal wieder gemeinsam Pippi Lotta und machen sich ihre Welt so wie es ihnen gefällt, die unglaubwürdigsten Städte in Oberschwaben. Auch wenn FDP Rechtsanwalt Dieterich, Stadtrat und Vorsitzender des Anwaltvereins meint, der Stadtrat sei schließlich von den Bürgern gewählt worden, man solle sich an ihn wenden. Dann klingt das wie Hohn, denn wenn sie es tun, wird nichts getan, im Gegenteil, man verschwört sich untereinander, sie nutzen die Information und holen gemeinsam mit ihrem Medienpartner zum Gegenschlag aus. Der Grüne CDUler, Stadtrat und heutige Sozialminisister in BaWü, Mane Lucha, hat das in seiner Tätigkeit für den Petitionsausschuß mehrfach bewiesen, so werden Mitwisser zu Mittätern und anschließend politisch nach oben befördert und gedeckt. Wir haben öfters darüber berichtet, nur Ravensburg ist nicht mehr lernfähig, lecken permanent ihre Wunden und schmollen vor sich hin, statt es zu ändern. Vertrauensschaffende Maßnahmen kennt diese Stadt nicht, sie traumatisieren mit ihren Methoden sogar unschuldige Kinder und gehen über Leichen.

AbsurdistanRavensburgarmut11Meineide und der Apfel fällt nicht weit vom Stamm? Die vielen Schandflecken in Ravensburg, dass kranke Zentrum der Macht? Ravensburg eine Insel der Glückseligkeit? Bei weitem nicht, Ravensburg hat kein Angebotsvielfalt, immer mehr Ketten machen sich breit, Schuhe, Frisöre, Sex-Shops, Kneipen, Imbisse, ASIA, Brillen, Moblifunkhandel, der Fachhandel und die Neueinsteiger werden durch Wuchermieten verdrängt, Einzelhändler bangen um ihre Existenz. Hinzu kommt die Eskalationsspirale der Werte. Ravenburger werden niemals menschlicher, dafür sorgen die Politiker, die „Wichtigsten“ und die Behörden. Ravensburger haben die Freundlichkeit und die Toleranz mit dem Schaumlöffel gegessen, bis in die höchsten Ebenen. Wenn „Bevormunder und Besserwisser“ reden ohne zu denken. Statt Schaden vom Volk abzuwenden, fügt die CDU regierte Stadt dem Volke Schaden zu, die OSK und die CDU Waldburg-Zeil Kliniken leben davon und machen fette Gewinne! Stadtverwaltung fügt Bürgern große Schäden zu, falsch gesetzte Bäume verursachen Schachbeschädigung, dunkle Ecken in der Nacht, verursachen Körperverletzungen und Angst. Die verantwortungslosen in der Verwaltung stehlen sich aus der Verantwortung und kommen ihrer Verkehrssicherungs-Pflicht nicht nach, die Unversehrtheit der Bürger interessieren CDU OB Rapp, Bastin, Kleb, Schirmer und Blümcke nicht, sie weigern sich durch Ignoranz die Ursachen zu beheben und ihre verursachten Schäden zu bezahlen, so ist Ravensburg wirklich. Die Engele, Fiedler, Bastin, Kleb, Schirmer Elite wird bevorzugt, für manche Parker, Schwarzbauer, auch für einige Hundebesitzer gelten andere Gesetze und andere Bau Vorschriften? Die Stadtverwaltung schildert sogar Straßenschilder mit Hausnummern aus, die es gar nicht gibt. Uns erreichen täglich Hinweise und Beschwerden über die Willkür über die Vetternwirtschaft von Stadtverwaltungen, wir recherchieren es und berichten, was die Schwäbische (Bild) Zeitung, der Südkurier und der Südfinder natürlich verschweigen, alles was uns gemeldet wurde hat sich bisher bestätigt.

wahrheitDie Willkommenskultur der Nachbarschaften: „Wenn sie keinen Streit möchten“, so drohen Hausbesitzer dem Hausbesitzer Nachbar, müssen sie sich vorher bei mir anmeldet, ob und wann sie in ihrem eigenen Garten grillen dürfen, Spontanität ist in Ravensburg verboten, Duldung, Gastfreundschaft und Toleranz kennen manche nicht. Selbsternannte Hausmeister und Besserwisser, sogar aus dem Landratsamt, prägen den Ravensburger Stil und die Streitkultur. Die SPD, das CDU, Grüne Ravensburg bleiben dabei „Armut für alle“, da wird auch eine Unabhängige Liste und der Austritt aus der SPD vom Kripobeamten Lopez-Diaz und Rainer Frank nichts daran ändern, die Wechselbäder der Parteien bringen dem Wähler keinen Erfolg. Wirtschafsfaktor OSK, Ärztehaus, Parkgebäude, Gesundheitsakademie, man bekommt den Hals nicht voll und weiterhin gibt es DNA und Vorratsdatenspeicherung für Schäuble, BND, Strobl und Co.. Christine Strobl, Schäubles Tochter, ist Geschäftsführerin bei ARD ´DEGETO, entscheidet über 400 Millionen GEZ Gebühren mit. Pöbel – Marienplatz, ein Eldorado für den illegalen Tauschhandel, stimmt, da fühlen sich bestimmte Menschen besonders wohl. Der Grüne CDU Deal, der Rapp Kuhhandel hat also doch funktioniert, Ravensburg hat keine WGV Schulden mehr.

BuchBuchvorstellung „Grenzenlos kriminell“, Udo Ulfkotte und Stefan Schubert: Fast sechs Millionen zusätzlich für Integration, dafür keine Zuhause für notleidende Familien und alte Menschen in Ravensburg, so denkt der Grüne MdL Lucha. Wir saufen ja alle nur für die Steuern, so lautet das Motto in Ravensburg, dafür gilt es von CDU OB Rapp mehr Unterstützung für das marode Wirtschaftsunternehmen Rutenfest. CDU Stadtrat (Weingarten) und Richter am Landgericht Axel Müller, sperrt einen harmlosen verwirrten CDUler weg, er meinte, „Sie sind einfach kriminell“ andere Wege kennen Ravensburger Behörden nicht! Richter Axel Müller steht selber im Focus der Kritik und wird von der politisierten Justiz in Stuttgart nach wie vor gedeckt und beschützt. So auch bei Stürmer, Boger, Grewe und Dörr.

roteKarte3roteKarte2armut4Vorne Hui und hinten Pfui? Ravensburg, BaWü und Deutschland in der Kritik! Der Überlebenskampf gehört zum Alltag im Landkreis Ravensburg. Das alles nennt die PR Abteilung der Schwäbisch Media, Südfinder, Wifo und die Stadtverwaltung „Herrliches Ravensburg“ „Schussenareal soll Erholungsraum werden“ „Lebensqualität pur“. Die Stadt der Spiele? Wir nennen es schlicht und einfach „Schlechte Aussichten“, „Armes, Reiches Ravensburg“, wir bleiben dran. Die Schandtaten, alle Fakten und Fälle der beiden Schussen-Städte werden in einem Enthüllungsbuch über Ravensburg, Weingarten veröffentlicht, man darf gespannt sein, wir nennen Ross und Reiter. Wer noch alles Leichen im Keller hat? Wir investigative Journalisten finden es heraus, wir bekommen viele Hinweise.

sag bloß...

sag bloß…

RVRapp2Das Stadtgespräch beim CDU, Grünen politisierten Südfinder: Die ewigen Protektionskinder der Stadt. Schon wieder werden ein Teil der Wichtigsten aus dem Ravensburger Netzwerk, aus den Seilschaften, aus der Vetternwirtschaft hervorgehoben, alle anderen sind natürlich nicht wichtig, sie sind für die Medienpartner und für die Politik bedeutungslos. Henggi Humpis, Stefan Rahl, Franz Joachim Beich Franz von Zwerger, CDUler OB DR. Daniel Rapp, der sich mit Steuergelder seine eigenen Denkmäler baut, Maria Ballarin, Robert Schad, Einzelhändler Roland Reischmann, Julius Spohn, die Ravensburger Elite Schule, Fanny & Berta Osiander, Otto Maier, Karl Erb, Helmut Vetter, Doris Hölder, Brauerei Max & Michael Leibinger, Uli Boettcher, Otto Bausch der Müllkaiser, Ernst Munzinger. Über die negativen Vergangenheiten und der Gegenwart, einiger dieser Personen schreibt der Südfinder und das Medienhaus natürlich nichts. Wir, die RRRedaktion, werden es im Buch über Ravensburg selbstverständlich erwähnen, das Volk, die Bürger haben ein RECHT alles zu erfahren. Historische RAV Die  Wichtigsten2013 Die Wichtigsten 2014

Wenn Ihnen die Artikel gefallen, unterstützen, sponsern Sie die Form des investigativen, freien, kritischen, unabhängigen Journalismus! Mit deiner Spende sicherst du unsere Unabhängigkeit. Vielen Lieben Dank!

 

Würde1

BND - Außenstelle BerlinNeider