Eine Blase Gleichgesinnter sind die Symbole staatlicher Unfähigkeit, es wird noch schlimmer werden! Rückblick 2016! Und so wird sich auch 2017, 2018, 2019, 2020 usw. nichts ändern! DEUTSCHLAND schafft sich endgültig ab!

Shalom–Salam–Peace- Frieden! Happy New Year! Für die Pressefreiheit, gegen die Zensur. Das Motto wird 2017 wird sein, glaube niemals einem Deutschen, irgendwann legt er dich rein! Von einer weltweiten, Umwelt, sozial- und gesundheitsverträglichen Kreislaufwirtschaft sind wir noch weit entfernt, weil Hab- und Raffgier bekanntlich das Hirn und jeden Verstand frisst. Liebe Leser, Roland Regolien, die RRRedaktion, wünscht Ihnen ein besseres Jahr 2017! Wir sind gegen den Krieg, gegen die Zersetzung, gegen die Ausplünderung, gegen die Vernichtung von Volksvermögen, gegen die TOTALÜberwachung, gegen die Kriegstreiber- und gegen die Hetzerei! We are the World! Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen, für die Unterstützungen, für die vielen netten Gespräche und für die zahlreichen Informationen, wir freuen uns auf den weiteren Austausch mit Ihnen, in diesem Sinne gehen wir mit Zuversicht an die Arbeit. Lasst die geistlosen Leute in Deutschland und in Ravensburg, auch im Jahr 2017 einfach nur reden. Wem der Durchblick und der Realitätsbezug fehlt, dem ist ohnehin nicht mehr zu helfen, die Meinungsdiktatur, die CDU, CSU, die GEZ Merkel-Medien, bilden dann ihre Meinung. Die Wahrheit sagen ist im CDU Obrigkeitsstaat Deutschland und in Ravensburg schon lange verboten und steht bereits unter Strafe. Panzerlied der CDU

Die RRRedaktion  bedankt sich für die Unterstützungen, für die vielen netten Gespräche und für die zahlreichen Informationen, wir freuen uns auf den weiteren Austausch mit Ihnen. In diesem Sinne gehen wir mit Zuversicht an die Arbeit, wir hoffen auf weitere Sponsoren, damit wir noch mehr aufdecken und Gesicht zeigen können und somit noch mehr Leser erreichen. Sollte es nicht im Interesse der Allgemeinheit liegen, die Welt ein Stückchen besser und menschlicher zu machen für uns, unsere Kinder und alle weiteren nachfolgenden Generationen? Fordern wir die Menschen, unsere Politiker, unsere Anwälte, die Medien, die Beamten, die Wirtschaft auf, endlich zu Handeln! Die Zeit ist reif. „Sei du selbst die Veränderung, die du in der Welt sehen willst!“ (Mahatma Gandhi) Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken! (Erich Kästner)

Südkurier

Die bedrohte Demokratie: Hände hoch Ordnungsamt Deutschland! Wenn die Polizei Konstanz, skrupellos mit BLINDEM Gehorsam, ALTE, gehbehinderte Menschen, wegen 50 Euro Bußgeld verhaftet, siehe Bild links, dann wiederholt sich unsere Geschichte, ein neues altes, grausames Deutschland, dass 4. Reich? Die Welt, Europa, Ravensburg und Deutschland bleiben auch 2017 mit der CDU, CSU, FDP, mit den Grünen und mit der SPD ein Narrenhaus der geistigen Armut. „Eine Welt ohne Gewalt ist möglich!“ Ein Land was ohne ein Spracherhaltung`s Gesetz ist, schafft seine Muttersprache, seine Kultur und sein Volk ab! Nur noch fremdsprachliche Begriffe, von der Werbung bis zur Umgangssprache. Auch wir freie Journalisten bestehen darauf: „Eine andere Welt ist nötig“ – helft uns dabei, sie möglich zu machen!  Die Politik lässt uns wieder Mal keine Ruhe, jedes Jahr noch mehr Katastrophen, menschliche Verrottung und nichts ändert sich, weil es die Politik, unsere Politiker, nicht wirklich wünschen und dagegen arbeiten. Die Sehnsucht nach Freiheit ist ein Grundbedürfnis der Menschen, was von der Politik und Wirtschaft mit Füssen getreten wird, in Deutschland ist man nicht mehr frei, man wird von Psychopaten regiert? Das Volk muss sich vor dem Eingriff des Staates und der Wirtschaft schützen, die Überwachungs- und Maulkorbpolitik muss 2017 abgewählt werden. Ohne Freiräume kein Vertrauen zum Staat und zu seiner Gesellschaft!

Die Grünen werden in einer sehr bitteren Wirklichkeit ankommen. Daniel Goffart (*1961), Journalist – Quelle: ARD Presseclub „Winfried Kretschmann, der grüne Ministerpräsident von Baden-Württemberg, hatte vor einigen Monaten die richtige Ahnung, als er merkte, dass grüne Besserwisserei und ein damit einhergehendes Meinungsmonopol nicht gut gehen könne. Es gebe eine grüne Hegemonie des Denkens, räumte er ein und riet seinen Parteifreunden dringend, diese geistige Hoheit nicht zu missbrauchen. „Welche geistige Hoheit? Bildungsversager und Pseudoakademiker mögen alles haben – nur keinen Geist.

Junge Freiheit

Der Schnüffelstaat Deutschland: Wirtschaftsfaktor Überwachung, 250 Milliarden Umsatz, steigend. Auf Schritt und Tritt wirst du unkontrolliert vom Staat und von der Wirtschaft überwacht, schon damals im Reich, dann in der DDR bis heute. Ein Leben und arbeiten mit der Kamera im Gesicht, alles für die kranken, perversen am Bildschirm? Das Volk wird immer rechtsloser, ist wehrlos, und ist künftig wieder der staatlichen Willkür ausgesetzt. Salbungsvolle Reden, tägliches bedauern, trauern und ewiges Wunden lecken, macht dieses Land nicht besser, wir brauchen jetzt Veränderungen, wir brauchen eine echte Freiheit, ehrliche Parteien, eine gerechte, unabhängige Justiz, keinen Polizeistaat, weil die staatliche Sicherheit wird dem Volk nur vorgegaukelt, um noch mehr Vorratsdatenspeicherung für die NSA, die CIA, für den BND zu sammeln. „Der gläserne Mensch ist CDU, CSU politisch gewollt!  ZDF: „Die Welt gehört einer unsichtbaren Gruppe“ – Journalist und Volkswirt Hans-Jürgen Jakobs über die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus und Udo Jürgens sprach damals schon  KLARTEXT!

Die Symbole staatlicher Unfähigkeit: SPD Justizminister Heiko Maas setzt sich in der Debatte um den Terroranschlag durch Anis Amri neuerdings dafür ein, auch Gefährder, also Menschen, denen zwar ein Terrorakt zugetraut wird, die aber noch nicht straffällig geworden sind, mit Fußfesseln zu überwachen. Der 26-Jährige Amri war im November 2015 bereits in Berlin festgenommen worden und hatte laut Informationen des „Kölner Stadt-Anzeigers schon im Vorfeld mehrfach Anschläge angekündigt. So habe das Landeskriminalamt Düsseldorf im Frühjahr 2016 Berichte darüber erhalten, dass der damals 24-Jährige andere Personen aufforderte, mit ihm gemeinsam Attentate in Deutschland zu begehen. Im Internet soll Amri nach Anleitungen zum Bombenbau gesucht haben, außerdem habe er sich großkalibrige Schnellfeuergewehre beschaffen wollen. Im Juli 2016 habe ein Undercover-Agent dem Landeskriminalamt in Düsseldorf berichtet, Amri hätte damit geprahlt, ein Blutbad anzurichten.

Patrick Schiffer, Vorsitzender der Piratenpartei Deutschland: „Die Forderungen von Heiko Maas und Thomas de Maizière werden immer abstruser. Die wiederholten Rufe nach neuen Überwachungsinstrumenten zeigen die völlige Planlosigkeit der Innen- und Justizminister. Auch die Forderung nach einer Überwachung durch Fußfesseln ist wieder mal nur reine Symbolpolitik! Ein potentieller Terrorist oder Selbstmordattentäter wird auch von einer Fußfessel nicht daran gehindert werden, sein tödliches Ziel zu erreichen. Bei dem Terroranschlag in Frankreich im Juli 2016 stand einer der Terroristen bereits in einem laufenden Ermittlungsverfahrenwegen Terrorverdachts unter Aufsicht der Justiz und trug eine elektronische Fußfessel. Das hat nichts gebracht! Beim konkreten Verdacht auf eine bevorstehende, schwere Straftat muss diese Person in Gewahrsam genommen oder observiert werden. Das kann bereits heute nach den Polizeigesetzen der Länder geschehen. Wenn die bestehenden Möglichkeiten nicht ausgeschöpft werden, sollten die zuständigen Behörden schnellstens herausfinden, warum das so ist und handeln. Stärkt lieber den Personaleinsatz der Polizei um ein Vielfaches und schaut, woran es den Behörden wirklich fehlt. Das sorgt für objektive Sicherheit.“

Der Verschwendung auf der Spur: Haus- und Wohnungskauf in Gefahr! Häuslebauer war gestern, Eigentumsverlust und Enteignung ist heute! Die neue Immobilienrichtlinie aus Brüssel macht es den Banken leichter an ihr Vermögen zu kommen. Der Staat will an das Eigentum und an das gesparte der Bürger, man verhindert somit mehr Eigentum. Das Volksvermögen soll schrittweise vernichtet und die Armut gesteigert werden. Banken vernichten Kreditwünsche, ältere Menschen werden aussortiert, die Menschen  kommen sich vor wie das neue unwerte Leben. Die Banken vermitteln ihre Kunden an die, zum Teil hauseigenen, teuren Bausparkassen. Sparkassen und die Raiffeisen- Volksbanken lehnen leider ein Interview zu diesen Themen ab, warum wohl, zu feige sich der Wahrheit zu stellen, oder ist es die Arroganz der Macht? Sie sprechen nur mit den CDU Merkel, Schäuble Medien und der Verbraucher erfährt wie immer nichts? Die BILD dir deine Meinungsdiktatur, die Wahrheit sagen ist in Deutschland längst verboten worden und steht sogar in Ravensburg schon unter Strafe. Deutschland und Ravensburg machen krank, die Zuckerlobby, die Pharmaindustrie, die Krankenkassen und die Politik gehen Hand in Hand. Die lukrativen Volkskrankheiten sollen noch mehr gefördert werden, sogar der TOD wird zum staatlichen Wirtschaftsfaktor forciert. In Ravensburg, Weingarten, vom Feinstaub, Güllegestank und E-Smog Alarm ist alles dabei, was der OFD, der CDU, FDP, den Grünen finanziell gut tut. Die weisungsgebundene, politisierte Justiz, die Polizei und Staatsanwälte, begünstigen diese Politik und verurteilen jeden der dagegen spricht, immer gegen das Volk, nie im Namen des Volkes, der Mensch steht nicht im Vordergrund. Das ist unser Haus!“ Infofilm über das Mietshäuser Syndikat, hier in voller Länge anzuschauen.

Tengo la esperanza de ser la primera persona en poner un árbol de Navidad en tu teléfono. Si la suerte es una gota de agua te enviaría una ducha, si la esperanza es un minuto te enviaría una hora, si la felicidad es una hoja te daría un árbol y si necesitas un AMIGO tú SIEMPRE podrás contar conmigo. Envía esto a toda la gente que te importa. Incluso a mi, si te regresan 3 eres un amigo verdadero.

 

Freiheit war gestern, totale Kontrolle, Krieg und Überwachung ist heute: Reisen in der EU, für Bürger und Jugendliche, nur noch mit Passierschein?  MUTTIS MÄRCHENSTUNDE ZU NEUJAHR –  „Islamistischer Terrorismus ist die schwerste Prüfung“? (welcher von ihrem Regime ins Land geholt wird). Wer Hass sät, erntet Hass, oder wer Gewalt sät, erntet Gewalt! Jeder hat den Staat den er verdient. Die ewig Gestrigen, der Kauderwelsch, die Spaßbremser, unsere kranken Politiker? Es wird von Jahr zu Jahr schlimmer, daran wird sich leider auch 2017 nichts ändern. Alle guten Vorsätze der Menschen wird durch die Politik, mit Polizei Gewalt vernichtet, sind solche kranken, Klöcknerrisierte, unberechenbare Gender Parteien überhaupt noch wählbar? Die jährlichen, lächerlichen Weihnacht`s – und Neujahrsansprachen, die sogenannten Medien Rückblicke, verkommen zur Farce und sind nichts anderes als salbungsvolle, heuchlerische, scheinheilige, sinnlose, nicht ernst gemeinte Reden oder politisierte GEZ Beiträge, also nur reine CDU, CSU PR Aktionen, sie laufen aber ins leere. Wichtiger sind den Politikern und den Merkel Medien, geschmacklose Tafel Werbung, wie bei dem Radio Sender Antenne1, „nix in der Röhre, schon bei Muttern in der Kindheit. Nix in der Röhre heute, wir mussten schon als Kind in die Röhre schauen, und als Rentner haben wir wieder nix in der Röhre, wenn sie Hunger haben kommen sie zur Tafel“! So ist Deutschland und Europa heute, es wird alles abgeschafft, zersetzt und alles schöne zerstört. Die politisch geplante Obrigkeits-Liste, wie demütigt man ein ganzes Volk, ist lang. Eine immer etwas dumm, abhängig, gehaltene Gesellschaft merkt es nicht einmal, was mit ihnen wirklich geschieht.

Die Zukunft`s Aussichten für 2017: Denunzianten sind politisch wieder erwünscht, die Wahrheit sagen ist verboten! Mit Blut getränkte Pflastersteine werden jetzt zum Alltag! Kinder- und Alterarmut, totale Überwachung aller Bürger, Europa und Deutschland soll hellbraun werden. Ausplünderung, Enteignung, Gebühren, Bußgelder- und Steuererhöhungen, einsperren, vertreiben, gehören künftig zur Tagesordnung. Abschaffung von Party`s, sich nicht mehr draussen treffen dürfen, wenn sich drei Personen unterhalten, bedeutet das für den Staat bereits Zusammenrottung und Aufruhr und darf durch die Polizei mit Gewalt auseinandergetrieben werden. Abschaffung der persönlichen Freiheit, auch der Reisefreiheit, überall nur noch Kontrolle, nur noch eine staatliche gelenkte, verordnete Freude und nur noch Arbeit bis zum Tod. Abschaffung von Silvesterfeiern und privat Feuerwerk, Abschaffung der Feiertage, des freien Internets, der Meinungsfreiheit, Abschaffung der Pressefreiheit, noch mehr Zensur. Abschaffung der gewohnten Umgangsformen und Werte. Verbot Nordafrikaner zu sagen, danach kommt das Verbot, Grüss Gott, Ost, Nord oder Süddeutscher oder Führerschein sagen zu dürfen. Man wird sich künftig in Deutschland nur noch zwischen aufgerüsteten Polizeisoldaten mit Maschinengewehren, Pistolen, Schlagstöcke, Tränengas, zwischen Betonsperren, Wasserwerfern, Absperrungen, mit Körper- Taschenkontrollen, Videoüberwachung, bewegen dürfen. Eine Polizei, die sogar auf dich schiessen darf, Stasi Forever, wer kontrolliert die Kontrolleure? Der Bürger in Uniform war gestern, heute sind es Soldaten, Steuer, Gebühren und Bußgeldeintreiber in Uniform? Viele fühlen sich eher bedroht, eingeengt, statt beschützt und als freier Bürger!

Gehirnwäsche: Brüssel, die USA und Deutschland planen die totale Medienkontrolle, weiterhin Flüchtlings- Einwanderungschaos und eine politische Lager-Umerziehung von anders denkenden. Die JVA`s in Deutschland sind voll von politischen Häftlingen, der Rest wird in die Konzentrationsläger der Neuzeit, in Psychiatrien, in die moderne Todeszellen weggesperrt. Werden jetzt  die Ghettos, die Euthanasie Anstalten der Neuzeit gebaut, der Genozid, der bürgerliche Tod wieder eingeführt und die Pressefreiheit endgültig abgeschafft? „Respektlosigkeit tut aber einer Demokratie gut“! „Nicht Ruhe und Unterwürfigkeit gegenüber der Obrigkeit ist die erste Bürgerpflicht, sondern Kritik und ständige Wachsamkeit.“ (Otto Brenner) Den heutigen Polizisten, Richtern/Innen-Staatsanwälte/Innen fehlt die Lebensschule, eine neue Generation mit den alten Ideen wächst heran, sie träumen wieder vom Genozid und von Bücherverbrennung? Haben unsere Justiz, die Polizei, die Politiker wieder Lust an Grausamkeiten und an Obszönitäten? Das ist der wahre Hintergrund einer unkontrollierten Flüchtlings- und Einwanderungspolitik der CDU, CSU, SPD, FDP, Grüne. Damit wurde ein absichtlicher Grund geschaffen, das gesamte Volk zu strangulieren, zu spalten, alles im Namen der USA, der CIA, BND, NSA? Das nennt sich aber Diktatur, Obrigkeitsstaat, Feudalherrschaft und keine freiheitliche Demokratie!

Wo er RECHT hat, hat er RECHT!

 

(C.Thiel-der Freitag)

Deutschland zieht wieder in den Krieg: US-Kampfpanzerbrigade in Bremerhaven: Um Europa vor den Russen zu retten, müssen wir es zerstören? Der militärische „Abschiedsgruß“ des scheidenden US-Präsidenten an der russischen Grenze lässt bei RT-Autor Rainer Rupp Erinnerungen an die Einsatzstrategie des Kalten Krieges wach werden. Schon damals wollte die NATO ganze Dörfer als Kollateralschaden opfern. Größte Anlandung von Panzern seit Kaltem Krieg erreicht Deutschland – Luftaufnahmen zeigen Ausmaß. Ein weiteres Video der jüngsten Lieferungen an Militärgerät aus den USA in Bremerhaven zeigt auf, welches Ausmaß die Lieferungen haben. Zur Unterstützung der Operation „Atlantic Resolve“ wurden etwa 2.800 Ausrüstungsgegenstände des 3. Panzerbrigadekampfteams, der 4. US-Infanteriedivision, einschließlich 87 Panzern und 144 Bradley-Kampffahrzeugen, entladen. Der Konvoi wird anschließend nach Polen für die bevorstehende NATO-Übung gehen. Deutschland muss aus der NATO raus, die CDU, CSU, SPD, FDP, Grüne Kriegstreiberei muss endlich aufhören!

Stimmen: Michael Gorbatschow ist ein kluger Mann! Wir sollten seine Mahnungen Ernst nehmen. Es ist ein fataler Irrtum, wenn sich Deutschland dem allgemeinen Säbelrasseln und der Kriegshetze der USA anschliesst. Eine Destabilisierung Russlands führt unweigerlich zu einem Fiasko. Dabei geht es den USA gar nicht um Menschen – oder gar um Völkerrecht. Diesen Anspruch hat Amerika schon lange verwirkt. Es geht um Hegemonialmacht, um Einfluss und natürlich um Geld und Rohstoffe. Die Schuld für die Kriegshysterie der USA ist nicht unbedingt Obama anzulasten, denn der hat relativ wenig zu sagen in Amerika. Es sind die Konzerne und der Militärisch – Industrielle – Rüstungs – Komplex, die die Politik vor sich her treiben. Doch wir Europäer sollten aus unserer Geschichte gelernt haben und uns frei machen von den unseligen Einflüssen der USA. Daher raus aus der NATO! Und wenn die USA – Hörigen der deutschen Atlantik – Brücke nicht aufhören, sich bei den Amerikanern einzuschleimen, dann jagt sie vom Hof! Fragt bitte nicht, wie man das macht. Ich kann es nicht mehr hören, dass ein einzelner ja eh nichts unternehmen kann. Es bedarf einer Mobilisierung der Massen, wie sie gegenwärtig in Frankreich zu besichtigen ist, um den Mächtigen zu zeigen, dass wir friedliebenden Europäer uns nicht einschüchtern lassen! Denn wir sind das Volk und nicht die Dummköpfe der Islamophoben und Xenophoben und schon gar nicht unsere Angestellten in den Behörden und Regierungen! (Rainer Kahni)

Rainer Kahni: „Es wird in Deutschland noch krachen,“ schreibt der hochgeschätzte Jean Ziegler! Dies ist nach meiner Erfahrung eine der wenigen Fehleinschätzungen dieses von mir hochgeachteten und sehr verehrten aufrechten und unermüdlichen Mahners! NICHTS wird geschehen in Deutschland, niemand wird sich gegen das tägliche himmelschreiende Unrecht zur Wehr setzen! Die rudimentären Reste der Schein – Demokratie werden weiter geschliffen, die Einschränkung der Bürgerrechte wird weiterhin schleichend fortschreiten, es wird keine Verfassung der Bürger und keine Volksentscheide geben und die Freihandelszone mit den USA wird zur Entrechtung der Verbraucher zugunsten der Lobbyisten führen. Der Klimaschutz wird dadurch ebenfalls ad acta gelegt. Und nur wenige werden den Mut haben, diesem Treiben ein entschiedenes NEIN entgegenrufen! „Man kann ja nichts machen“, ist der Glaubenssatz des deutschen Michels! (Rainer Kahni)

Meine etwas andere ANSPRACHE! Liebe Deutschinnen und Deutsche, jedes Jahr lasst ihr salbungsvolle, von Heuchelei triefende, zutiefst verlogene, aber staatstragend politisch korrekte Ansprachen wie ein alljährlich wiederkehrender chronischer Ausschlag geduldig über euch ergehen. Genau wie dieses ekelige Jucken und Nässen gehen auch diese Reden vorrüber, so denkt ihr und schaut mit ergebenem Schafsblick auf den TV – Schirm. Dieses Jahr ist es nicht anders, doch ich nehme den Jahreswechsel zum Anlass, eine etwas andere Neujahrsansprache zu halten: Nichts wird sich ändern in Deutschland in den Jahren 2017, 2018, 2019, 2020, usw….!

Warum? Weil ihr in eurer übergrossen Mehrheit ein Volk voller obrigkeitshöriger, phlegmatischer und undemokratischer Sofa – Demokraten seid, die gar nicht wissen, was eine wahre Demokratie ist! Das ist gar kein Vorwurf. Ihr habe es einfach nie gelernt. Woher auch? Vom Kaiserreich seid ihr direkt in eine Republik gestossen worden, die aus lauter Furcht nach Weimar geflohen ist. Danach haben Verbrecher diese Republik an sich gerissen und einen entsetzlichen Eroberungskrieg und Massenmord an Juden, Roma und vielen anderen Menschen begangen. Eure Väter und Grossväter waren entweder Täter, Mittäter, Mitläufer, Mitwisser, hatten nichts zu melden oder haben sich irgendwie durchgemogelt. Nach dem Ende des II. Weltkrieges haben eure Väter oder Grossväter einfach die Fahnen umgehängt und sind zur Tagesordnung übergegangen. Die Allierten bestellten die wenigen Deutschen, die anständig geblieben waren, auf eine Insel im Chiemsee ein und beauftragten sie, ein provisorisches Grundgesetz zu basteln, das aber am Tage der Wiedervereinigung gemäss Art.146 GG einer vom ganzen deutschen Volk bestimmten Verfassung weichen sollte.

Die Politiker, die Lobbyisten, die Finanzindustrie und die Medienzaren haben es sich in den Nieschen dieses provisorischen Grundgesetzes bequem gemacht und sitzen dieses Staats – Fragment (Prof. Carlo Schmidt) bräsig aus. Sie verteidigen dieses bis zur Unkenntlichkeit entstellte, einst gut gemeintes Provisorium, mit Zähnen und Klauen und denken nicht einmal im Traum daran, dem Artikel 146 GG Folge zu leisten. Sie wissen sehr genau um die Feigheit und die Bequemlichkeit der Mehrheit der Deutschen. Niemand wird für eine demokratische vom Volk in freier Wahl bestimmte Verfassung auf die Strassen gehen! Dazu müsste man ja etwas riskieren oder gar einen Rasen betreten. Hier und da grummelt es im sozialen Netzwerk, doch den Computer abstellen, den vollgefressenen Hintern vom Sofa heben und für seine Rechte einstehen? Nein, das will niemand in Deutschland!

In Deutschland wird die Schere zwischen reich und arm weiter auseinandergehen! Neun Millionen Arbeitsplätze werden weiterhin vom Steuerzahler subventioniert und nicht von den Unternehmern bezahlt. Die Reallöhne werden weiter sinken und die DAX – Unternehmen Bocksprünge machen. Weiterhin werden jährlich 70 Milliarden Euro für die unsinnigsten Subventionen verpulvert. Und natürlich wird wie jedes Jahr teilweise belustigt der Bericht des Bundesrechnungshofes zur Kenntnis genommen, wie wieder einmal folgenlos für die Verantwortlichen in den Behörden 60 Milliarden Steuergelder in den wiehernden Rachen des Amtsschimmels geworfen wurde. Selbstverständlich wird es auch im Jahre 2016 keinen Berliner Flughafen Willy Brandt geben, genausowenig wie die Elb – Philharmonie in Hamburg oder den Bahnhof in Stuttgart. Und es ist klar, dass auf dem Nürburgring niemals ein Gross – Event stattfinden wird. Wer glaubt, dass die Leiden und das Elend der Hartz – Bezieher ein Ende haben werden, der wird vergeblich darauf warten. Wer hofft, dass sich die Zustände in den Pflegeheimen ändern, der hofft vergebens. Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber sie stirbt! Die Zahl der Menschen, die von ihrem Lohn oder von ihrer Rente nicht mehr leben können, wird wachsen. Die heutigen Rentner werden die letzte einigermassen glückliche Generation sein. Von nun an geht‘s bergab!

Auch wird Deutschland seinen unlauteren Wettbewerb mit den hochsubventionierten Exporten weiterführen und damit noch mehr andere Länder in den Ruin treiben. Denn überall wo Export – Überschüsse erwirtschaftet werden, entstehen ja logischerweise auch Import – Überschüsse, also eine negative Zahlungsbilanz. Die wird finanziert durch internationale Banken. Geraten die gekeilten Länder in Schwierigkeiten, diktiert ihnen eine von niemand demokratisch legitimierte Kamarilla aus europäischen Zentralbänkern „Sparmassnahmen“. Nicht etwa bei den dortigen Banken! Nein! Bei der dortigen Bevölkerung. Sozialleistungen, Gehälter und Renten werden gekürzt, die Kaufkraft schwindet, die Volkswirtschaften sind ruiniert. Und wieder helfen die Banken. Nicht aus sozialer Verantwortung, sondern um noch mehr Geld zu verdienen. Denn die Kredite sind ja besichert. Durch wen? Durch den Staat! Wer ist der Staat? Die Bürger! Die Gewinne der Banken werden also privatisiert, deren Verluste sozialisiert. Kommen die Banken in Schwulitäten, zahlt auch der Staat, denn er ist durch seine masslose Schuldenpolitik erpressbar geworden.

Der Staat wird nämlich auch im Jahr 2016 und schon gar nicht in den folgenden Jahren jemals einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen (Die schwarze Null ist und bleibt ein Fetisch des Finanzminsters) oder gar seine horrende Staatsverschuldung zurückführen. Das geht gar nicht, weil man sonst von lieb gewordenen Pfründen Abschied nehmen müsste. Man müsste überflüssige Behörden, ganze Bundesländer, Ministerien, Parteistiftungen und übergrosse Wahlkampfkosten abschaffen. Man müsste Regierungspräsidien, Oberfinanzdirektionen und tausende von unnötigen Gesetzen und Verordnungen ersatzlos streichen. Man müsste die Bundeshauptstadt Bonn schliessen. Mann müsste das absurdeste Steuergesetz der Welt mit 70.000 Einzelvorschriften abschaffen, damit sich die Reichen nicht mehr arm rechnen können. Das alles wird es aber nicht geben.

Die Aussenpolitik wird weiterhin eine unappetitliche Melange aus der Durchsetzung von Kapitalinteressen mit allen Mitteln, auch mit militärischer Gewalt, einer zur Staatsraison verklärten einseitigen Parteinahme für Israel, eines grossspurigen, chauvinistischen und amateurhaften Auftretens in der Welt und eines dilettantischen Verständnisses von geopolitischen Zusammenhängen bestehen. Deutschland wird sich weiterhin international lächerlich machen und wird immer mehr zum Feindbild vieler Menschen in der ganzen Welt. Und Deutschland wird nicht müde werden, weiterhin eine der grössten Waffen – Exporteure der Welt zu sein und seine Soldaten in allen Herren Ländern in den sinnlosesten Konflikten zu verheizen.

Aufgeregt sind so einige der deutschen Bürger ob dieses sichtbaren Wahnsinns und sie hoffen auf die nächsten Wahlen. Leider verschweigt man ihnen, dass Wahlen in Deutschland aber gar nichts verändern, sonst wären sie nämlich längst verboten! Die Wahlen sind ein pseudodemokratisches Mäntelchen, um die elementaren Demokratie – Defizite zu kaschieren, die man durch eine Verfassung nicht beseitigen will. Der Deutsche hat nämlich nichts zu wählen: Er wählt nur wenige der bald 700 Bundestagsabgeordneten direkt, denn die meisten Abgeordneten sind durch ihre Parteien über Listenplätze abgesichert. Er wählt, keinen Bundespräsidenten, keinen Bundeskanzler, keinen Bundesverfassungsrichter, keinen Ministerpräsidenten, keine Minister und auch sonst keine Entscheidungsträger wie die Präsidenten von Bundes – oder Länder – Behörden. Der Deutsche hat bis heute nicht begriffen, dass das, was er für seine Demokratie hält, nicht einmal den Mindestanforderungen an einen demokratischen Rechtsstaat entspricht. Von einer Demokratie kann man aber nur dann sprechen, wenn das Volk sich selbst eine Verfassung gegeben hat, seine Entscheidungsträger durch Direktwahl wählt oder wieder abberufen kann und die Justiz eines Landes nicht mehr weisungsgebunden ist. Eine Gewaltenteilung zwischen Exekutive, Judikative und Legislative existiert aber nicht in Deutschland. Hinzu kommt, dass Deutschland auch kein säkularer oder gar laizistischer Staat ist. Den Rest besorgt eine ungesunde Medienkonzentration, die jedem Kartellrecht Hohn spricht! Und so wird sich auch 2017, 2018, 2019, 2020 usw. nichts ändern!

Kahni

Sagt endlich NEIN zur parlamentarischen Demokratie! Sagt endlich NEIN zur Diktatur der Parteien! Sagt endlich NEIN zur weisungsgebundenen Justiz! Sagt endlich NEIN zum Freihandelsabkommen mit den USA! Sagt endlich NEIN zur NATO! Sagt endlich NEIN zu deutschen Waffenexporten! Sagt endlich NEIN zur Stationierung amerikanischer Truppen auf deutschem Boden! Sagt endlich NEIN zu mörderischen Drohnen, die von deutschem Boden abgefeuert werden! Sagt endlich NEIN zu Bundeswehreinsätzen im Ausland! Sagt endlich NEIN zu Pegida! Sagt endlich NEIN zur einseitigen Israel – Politik! Sagt endlich NEIN zur Kriegshetze! Bürger von Deutschland: WEHRT EUCH! ERHEBT EUCH! ENGAGIERT EUCH! Ungehorsam ist die erste Bürgerpflicht, wenn der Staat den Boden des Rechts verlässt! Habt Mut! Seid solidarisch! Zeigt den Lobbyisten, den Medienzaren und den Politikern, wem das Land gehört! Nämlich EUCH und niemand sonst! Wir wollen eine Demokratie der Bürger und kein Feudalsystem der Lobbyisten und deren Marionetten! (Rainer Kahni dit Monsieur Rainer, Journalist und Buchautor, Mitglied von Reporters sans frontières)

Hat es Tucholsky noch erlebt? Hat es Lichtenberg noch erlebt? Hat es Heinrich Heine noch erlebt? Hat es Brecht noch erlebt? Hat es Schopenhauer noch erlebt? Haben es Goethe und Schiller noch erlebt? Ich wage es nicht, mich mit diesen grossen Deutschen zu vergleichen. Doch auch ich werde es nicht mehr erleben, dass sich die Deutschen gegen das offensichtliche Unrecht erheben. Gleichwohl muss ich weiterarbeiten, weil ich einfach nicht einsehen mag, dass sich die Oberen 100 000 , die Politiker, die Lobbyisten, die Medienzaren und die arroganten Pinsel der New Economy über das arbeitende Volk erheben und lustig machen. Es kann nicht sein, dass die Mehrheit der deutschen Bevölkerung in Ihrer Dumpfheit sich eine Demokratie vorspielen lässt, die keine ist. Es darf nicht sein, dass die Mehrheit der Deutschen sich mit einem Almosen als Lohn zufrieden gibt, ihre Steuern und Abgaben in die Rentenkassen entrichtet, während Selbständige und Beamte nie in die Sozialkassen einbezahlt haben und im Alter Leben, wie Gott in Frankreich. Wann, Deutsches Volk wehrt ihr Euch gegen dieses Unrecht, wann erhebt ihr Euch, wann steht ihr auf? Wollt ihr ewig als dummes Volk von der ganzen Welt ausgelacht werden? DEMOKRATIE JETZT ODER NIE!, oder ihr bleibt ewig Untertanen! Das Buch wird Ende April lieferbar sein.

Wenn Ihnen die Artikel gefallen, unterstützen, sponsern Sie die Form des investigativen, freien, kritischen, unabhängigen Journalismus! Mit deiner Spende sicherst du unsere Unabhängigkeit. Vielen Lieben Dank!