Wir geben dem Volk eine Stimme! Über 2,1 Millionen Bundesbürger stehen vor dem Ruin! Grundrechte- und Querdenker Demo auch in Ravensburg, am 2.,9.,16.,23.,30.5.,26.7.20!

RV

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom: Unwort des Jahres 2020 „Lockdown“. Lassen Sie sich nicht länger kleinhalten! Lassen Sie sich nicht mundtot machen! Und lassen Sie nicht zu, dass die Regierung und die Merkel Medien Ihnen irgendwelche Lügen auftischen kann! COVID-19 Video, hier. „Notwehr statt Notstand“, hier. Haben die Todesengel Merkel, Söder, Kretschmann, Spahn jemals in die Gesichtslosen Opfer der Kinder geschaut, dessen Lebensneugier, deren loderndes Feuer in den Augen, erloschen ist? Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selberDie Masken, wir nennen es Maulkörbe sind Quatsch. Die Regierung und die Medien haben alle angelogen. Demonstration vom 1. August 20 in Berlin „Das Ende der Pandemie – Der Tag der Freiheit“, hier 0627 LS_50628 LS_50630. BriefOBRV19.11.18 BriefOBWgt.19.11.18

Du kannst einen Menschen aus dem Dreck holen aber du kannst nie den Dreck aus einem Menschen holen: Maulkorb NEIN DANKE. Masken- und Maulkorbpflicht ist versuchter Mord, oder zumindest schwere Körperverletzung. Zeig mir dein lächeln, denn Freiheit ist das Höchste Gut, nur nicht mehr in Deutschland und schon garnicht mehr in Ravensburg. Die Mainstream-Medien, die Wirtschaft und die Politiker schüren bewusst Angst und Panik vor einer angeblichen Pandemie und vor einer 2. Söder, Merkel, Spahn, Gates, Drosten, Lauterbach, Kretschmann, Laschet, Kretschmer-Welle, es gab nicht einmal eine 1. Welle. Bildet sich hier eine kriminelle Vereinigung, ein Komplott? Corona-Korruption, ungerechtfertigten Panikmache, verbunden mit Freiheitsberaubung, Geiselhaft, Nötigung schwere Körperverletzung bis hin zum bürgerlichen Tod und somit auch Schädigung der gesamten Volkswirtschaft“. Inwieweit „Betrug“ zutrifft, überlassen wir einer ordentlich, arbeitenden, internationalen Justiz nach dem BRD-Umbau. So wird es für das restliche Jahr 2020 in Ravensburg weitergehen, hier. 5G, hier.

 

Die absolute Krönung einer politischen Dummheit, Teil1, hier,Teil2, hier. Die wichtigsten Meldungen der vergangenen Tage im Überblick – Teil15. Glaube nichts und prüfe selbst hier. Aufrufe, Demonstration- und Kampagnen gegen den Lockdown! – Wehrt euch, sonst geht der Krieg gegen das Volk auf unbestimmte Zeit weiter, hier. Der Lockdown ist nicht nur verfassungswidrig, sondern verstößt auch gegen die Völker- und Menschenrechte, hierBrandbrief.

Diese Abgeordneten haben namentlich mit JA für die Impfpflicht gestimmt >>>> Mit Ja haben gestimmt!. Ärztliches BLANKO-Attest von Dr. med. Jens Bengen gegen die Maskenpflicht. ärtliches_Attest_Mundschutz.

Skandal um Merkels Justiz: Freigelassener Drogendealer vergewaltigt zwei Mädchen

Frau Merkel,sagt Ihnen der Name Zubyr S. etwas? Oder die Namen seiner gesichtslosen Opfer? Haben Sie jemals in die Augen eines 11-jährigen oder 13-jährigen Mädchens geblickt, dessen von Lebensneugier loderndes Feuer in den Augen gänzlich erloschen ist? Nein, das konkrete Leid des Fluchs Ihrer bösen Tat ist Ihnen gänzlich unbekannt. Sie schauen weg, es wird von Ihnen negiert oder totgeschwiegen. Es wird unter Ihren vier Buchstaben, breit und schwer, ausgesessen. Wie soll es auch anders sein? Denn „Wir schaffen das“ war generös, human und die drei Worte des Übels leicht gesprochen, die Folgen tragen nicht Sie, aber das Ihnen schutzbefohlene Volk. Unter ihnen unzählige jugendliche Opfer des jüngsten Einzelfalls, des Drogendealers und nun zwei Mädchen, deren psychisches Leben zu Ende scheint. Zubyr S. ist das eindeutige Resultat Ihrer Politik, von ihm ein Mädchen schändlich missbraucht, vergewaltigt. Von der Justiz Ihres Landes dennoch auf freien Fuß gesetzt, denn es bestünde für den armen Täter keine Fluchtgefahr und trotz des Wissens um das Kapitalverbrechen auch keine Wiederholungsgefahr. Einen Monat später schlägt der Täter wieder zu, die zweite Kinderseele ausgelöscht. Unter einer Justiz, die sich dem von Ihnen kreierten Staat der Toleranz gegenüber der Gewalt sehr gut angepasst hat. Einer Justiz, die nicht schützt und nicht Recht spricht, aber wenigstens „gut und tolerant“ ist. Einer Justiz Ihres Landes, die dem Täter glaubt, aber nicht dem Opfer. Zubyr S. Drogendealer, Vergifter unserer Kinder, einen Strafakt am Kerbholz, der seinesgleichen sucht. Das System glaubt ihm, gibt ihm die Freiheit und stiehlt diese somit den Unschuldigen. Als Justizpanne wird es abgetan, man wollte es vertuschen. Der nun plötzlich ins Treffen geführte Opferschutz erlaube es nicht, darüber zu berichten. Nun rücken die unschuldigen Opfer doch ins Interesse dieser Karikatur einer Justiz und deren Schicksal wird dazu missbraucht, die Herkunft des Täters, sein kriminelles Vorleben und die regelrechte Beihilfe der Damen und Herren im Talar zu verschweigen. Das Irrenhaus Deutschland, oder wie Merkel einen demokratischen Rechtsstaat pervertierte, weil man zu den Guten gehören wollte, die das Böse walten lassen. Gerald Grosz für den Deutschland Kurierhttps://www.youtube.com/watch?v=bT7y4jd8rhAWer mehr von Gerald Grosz lesen möchte, bestellt das neue Buch „Was zu sagen ist…“ im Ares Verlag erschienen: http://www.ares-verlag.com/neuheiten/neuheiten-detail/article/was-zu-sagen-ist/DAS HÖRBUCH von Gerald Grosz persönlich eingesprochen „Was zu sagen ist…“ https://waszusagenist.at/Deutschland Kurier

Gepostet von Gerald G. Grosz am Donnerstag, 30. Juli 2020

 

Die SBK schreibt, wir zitieren: „Für den SBK-Vorstand Dr. Hans Unterhuber und Dr. Gertrud Demmler steht bei allen Entscheidungen der Mensch im Vordergrund. Erstklassige Qualität für den Kunden und ein positives Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter haben für die Vorstände oberste Priorität.“ Das ist die Realität, ein Schreiben an eine Ravensburger Ärztin.

Sehr geehrte Frau Dr. (,,,,): Der Unterzeichner hatte heute einen Termin bei Ihnen. Bei der Anmeldung wurde der Unterzeichner abgelehnt, weil er keinen Mundschutz, (…..) getragen hat. Es wurde der Frau am Schalter erklärt das er nicht getragen werden darf, weil er für den Unterzeichner lebensbedrohlich ist, was auch ärztlich bescheinigt ist, die Bescheinigung wurde mitgeführt. Trotzdem wurde eine Behandlung abgelehnt, was nicht nur gegen die Landesverordnung verstößt. Da diese Untersuchung nach ihrer Diagnose für den Unterzeichner lebensnotwendig ist, nehmen Sie wissentlich einen Tod in Kauf, indem Sie eine Untersuchung ablehnen. Inzwischen gibt es ein Abmahnungsverfahren wegen Diskriminierung, was mit bis zu 50 000 Euro geahndet wird, die der Unterzeichner heute einleiten wird, sie werden auch in die persönliche Haftung genommen. (……). Die darauffolgende Reaktion der Ärztin, sie handelt nur gesetzlich, dass Leben des Patienten interessierte sie wenig. Die Krankenkassen haben ohnehin die Folgen zu tragen, was anscheinend auch beabsichtigt ist.

Studie der Uniklinik Leipzig: Masken sind ungesund und rauben Energie. Das Universitätsklinikum Leipzig hat eine Studie über das Tragen von sogenannten Mund-Nasen-Schutzmasken gemacht – und kommt zu Ergebnissen, die kaum verwundern dürften. Studienleiter der Studie des Universitätsklinikums Leipzig ist Dr. Sven Fikenzer. Schön ist, dass nun renommierte Mediziner anhand von Messungen festgestellt haben, was Maskengegner schon lange sagen: Das Tragen von Masken ist höchst ungesund, vermindert die körperliche Belastbarkeit von gesunden Menschen und raubt auf Dauer die Kräfte und deren Immunsystem. Größenwahn, jetzt dreht Söder völlig durch, höhere Strafen, bis zu 25 000 Euro für Betriebe, plötzlich Corona auf einem Gemüsehof und so ein diktatorisch, denkender, neuer Bayernkönig will auch noch Kanzler und gleich Kaiser für Deutschland werden?

RRRedaktion

Jetzt kommt der Corona-Test für Tiere: Lieber Herr Kretschmann und Freund Lucha, ein tolles Geschenk für Tierärzte um so ihre Corona-Verluste auszugleichen. Sie wissen, die massenhaft, weggeworfenen Masken (Maulkörbe) sind voll mit Bakterien, wenn der Hund oder die Katze daran schnüffeln können sie sich infizieren und das bringt Geld in die Kassen. Sammeln Sie die Masken auf, schicken Sie sie die alle an das Gesundheitsamt, und weil es Rohstoffe sind recyceln sie anschließend die Masken, dass entlastet ihren Haushalt, man nennt es auch Umweltschutz-Maßnahmen.

SWR

In die persönliche Haftung nehmen: Für Baden-Württemberg sind die Hauptverantwortlichen im Corona-Schwindel der Skandal-Sozialminister, der Forensiker, Mane Lucha und sein engster vertrauter, sein persönlicher Freund, Ministerpräsident Kretschmann. Für Ravensburg sind es Lothar Kleb der OB Rapp und sein neuer Freund, der 1. BM Blümcke. Eine Völkerrechtsklage gegen die Corona-Länder, besonders gegen Deutschland wird bereits vorbereitet. Demokratischer Widerstand ist notwendig geworden. Der Weg zur Wahrheit. DasSpielMitDerAngst. www.querdenken-751.de. Wir lassen heute wieder die Bilder sprechen. Es gab auch einen Gottesdienst für Freiheit & Grundrechte. „Großer Gott wir loben dich“, aus dem Liedblatt Ravensburg 2020. Die Rede die der Veranstalter zum Gruß, Dank und als Statement an die Stadt gehalten hat, hier  >>>> Rede Demo Ravensburg.

Auf den Punkt gebracht: Sie kamen von überall her, Konstanz, Heidenheim, Ulm, Sigmaringen. Im Gespräch mit den Demonstranten, Sie wollten alle ihre Freiheit zurück, ihr Geld zurück was man ihnen geraubt hat, die sofortige Aufhebung der Corona-Verordnungen. Die schonungslose Aufarbeitung der politischen Fehler und die Verantwortlichen in die persönliche Haftung nehmen. Lobenswert, auch auf dieser Demo hat sich die Polizei im Hintergrund gehalten, es gab beiderseits keinerlei Provokationen, alles war friedlich, so wie es sich gehört, die drei Antifa Leute wurden von der Polizei aufgeklärt wie sie sich zu verhalten haben. Mal sehen was die Schwäbische-Zeitung wieder zu hetzen hat, ihr Fotograf war der einzige der provokativ einen GRÜNEN-CDU politisierten Maulkorb getragen hat, wahrscheinlich wollte er damit demonstrieren, er ist kein Reporter oder Fotograf des Volkes, keiner zum ansprechen.

Die Medienschelte war auch diesmal wieder sehr groß: Auf der friedlichen, wieder gelungenen Demo am 26.7.20, kam ein Aufruf an die Journalisten, endlich über die Wahrheit zu berichten. Wir von der RRRedaktion halten uns schon immer daran, als freie Medien mit neutraler Berichterstattung. Eine Stadt voller Schlaglöcher, wir sind für mehr direkte Demokratie. Die politisierten Grünen-CDU-Medien, zum Beispiel „Schwäbisch Media“, Südfinder und Co. kennen eine neutrale Berichterstattung nicht. In Ravensburg kennt man auch das Wort Wahrheit nicht, sie berichten bewusst falsch, hetzten auf alles, sie schüren mit LÜGEN, Angst und Panik und die verkauften Journalisten verdienen gut dabei. Auch das Ordnungsamt Kleb wurde heftig kritisiert. Der Corona-Schwindel wird von der Kleb, von der Grünen-CDU Rapp Verwaltung, von der Wirtschaft, Stürmer-Polizei und von der Dörr-Boger Justiz unterstützt, die Amri-Stadt Ravensburg ist schon lange zu einer Obrigkeits-Stadt, mit diktatorischen Regeln geworden. Es wird gerade ein Abmahn-Schreiben für Geschäfte verfasst, die ihnen aber auch der Verwaltung zugestellt werden, wenn sie das Volk weiterhin mit der Maulkorbpflicht diskriminieren, die Strafe wird bis zu 50 000 Euro sein. Wir in der RRRedaktion lassen gerade über die Diplomatie alle Corona-Beamten, Politiker in die persönliche Haftung nehmen, auch die Ravensburger Liste ist lang, die Rechtspflege ist teilweise mit dabei, die sich mit Corona eine goldene Nase verdienen wollen, die Kostennote kennt auch hier kein Maß und Ziel mehr. OrdnungsamtKleb.

Keine Masken-keine soziale Distanz-keine Pflichtimpfung: Eltern klagten die Bildungsminister/In und die Lehrer/innen, Erzieher/innen an. Lehrer verhalten sich brutal, man kann auch sagen Menschenverachtend gegenüber den Kinder und deren Eltern. Entsetzt war man wie Frauen gegen Kinder vorgehen und bewusst ihre Seelen zerstören, sie regelrecht vernichten und deren Zukunft nehmen. Was sind das heute für Lehrkörper und Erzieher, die einem Staat blindlinks dienen? Wann stehen endlich die Lehrer/innen, Erzieher/innen auf? Die Bürgerinitiative „ElternStehenAuf“ setzt sich für das Wohl der Kinder ein. In den Schulen und Kindergärten ist das psychische und Physische Kindeswohl durch das Tragen von Masken massiv gefährdet, der Abstand zerstört die Seelen der Kinder. Dagegen klagen sie, helft Sie ihnen und unterstützt ihre Klage zum Schutz der Kinder. www.elternstehenaufbw.de

RRRed.

Die Masken sind Quatsch. Die Regierung hat alle angelogen: Die Erwachsenen haben gerade Streit. Die Regierung und ein paar mächtige Wirtschaftsbosse sagen: „Alle müssen große Angst haben! Der Virus ist sehr gefährlich für euch alle! Wir bestimmen deshalb jetzt über eure Körper und euren Verstand!“. „Nein!“, sagen dagegen die besten Ärzte der Welt. Sie sagen: „Der Virus ist nicht neuartig und auch nicht gefährlicher als eine Grippe. Die Masken sind ekelig und nutzlos. Die Einschränkungen sind fas alle unberechtigt! Das weiß auch die Regierung und auch die meisten Erwachsenen in unserem Land wissen es. Aber sie haben Angst, große Angst vor den großen Bossen, die viele Journalisten dazu gebracht haben, zu lügen. Der Computer-Guru und Milliardär Bill Gates hat zum Beispiel das Nachrichtenheft Der Spiegel mit 2,3 Millionen Euro bestochen, damit sie Interviews mit Demokraten wie dem Professor Girogio Agamben verfälscht. Am meisten aber lüft das Fernsehen, damit die Ansgt sich verbreitet und die Menschen sich beugen.

Die meisten Menschen tragen die Masken nur, weil sie völlig verängstigt und mutlos sind. Sie hoffen, dass das alle vorbeigehen würde, ohne dass sie sich wehren müssten. Aber das wird nicht geschehen, denn die Regierung und die Bosse halten nichts von Demokratie und auch nichts von den anderen Leuten oder den besten Ärtzen der Welt. Vergangenen Montag sagte die Bundeskanzlerin, dass alle Menschen weiterhin die Masken tragen sollten, obwohl sie es selber nie tut. Sie weiß, dass die Masken nichts, aber überhaupt nichts nützen, sondern nur Quälerei und hässliche Entstellung für die Menschen bedeuten. Besonders für Kinder und für schwangere. Denn ein Virus ist ganz klein und würde durch die Maske sowieso hindurchfliegen. Etwa so, wie ein Fußbal durch eine Torwand, die ein 20-Meter-Loch hat. Viren sind außerdem etwas ganz Normales. Es gibt sie länger als Menschen auf der Erde. Man kann sie nicht besiegen oder ganz ausrotten. Wir Menschen können nur mit ihnen leben. Gegen manche Viren kann der Mensch sich impfen lassen, wenn er es für sinnvoll erachtet. Niemand muss sich eine Spritze geben lassen, wenn er oder sie es einfach nicht möchte. Demokraten sagen deshalb ganz laut: „Niemand darf einfach so eigenmächtig über uns bestimmen!“ Sie finden, dass die wichtigsten Freiheitsrechte nicht einfach abgeschafft werden dürfen, jedenfalls

Nicht, ohne uns zu Fragen!: Niemand dürfe über den Körper eines anderen Menschen verfügen, wenn dieser es nicht will. Darauf bestehen die Demokraten. Aber die Bosse und die Regierung wollen einfach die totale Kontrolle haben. Sie behaupten deshalb noch mehr falsche Dinge. Der Corona-Virus ist zum Beispiel fast nur für alte Menschen über 80 Jahren gefährlich. Oder für Menschen, die schon sehr, sehr krank sind. Diese Menschen haben das Recht auf gute Medizin, aber nur, wenn sie sie auch haben möchten. Denn jedes Menschenleben endet einmal mit dem Tod. Wer schon sehr alt geworden ist, sogar über 80 Jahre, der hat in der Hinsicht bereits viel Glück gehabt. Denn leider verhungern täglich sehr viele Menschen auf unser aller Erdenrung, weil sich die Regierungen und die Bosse darum nicht kümmern wollen. Jeden einzelnen Tag verhungern mehr Menschen, als insgesamt jemals an Corona gestorben sind. Ein Laborforscher, der heißt Drosten und ein Mediziner für Rinderherden, der heißt Wieler, wollen allen Menschen trotzdem Angst einjagen und sich eher nicht um die Hungernden kümmern. Millionen Menschen in unserem Land sagen, dass Drosten und Wieler entweder meschugge sind oder bewirken möchten, dass die Menschen sich große Sorgen um ihre Gesundheit machen – und dann viel Geld, viele Wohnhäuser, die Läden, die Kaufhäuser, die Fachgeschäfte, die Betriebe, die Schulen und die Universitäten an die Bosse gben werden. Damit die Regierung das machen kann, muss sie das Grundgesetz auf eine Art brechen, ohne dass die Leute die Regierung sofort stürzen. (Von Batseba N’Diaye)

Die Pandemie ist beendet: Hinaus zum 1. August 2020, 11 Uhr am Brandenburger Tor. Zum Stichwort „Corona“ gibt es einerseits die politische Meinung der Regierung und andererseits die schulmedizinische und damit strikt naturwissenschaftliche Auffassung. Letztere wird seit Ausrufung des Notstandes am 25. März 2020 massiv unterdrückt. Dagegen wendet sich eine konstant wachsende Demokratiebewegung, die für Grundrechte und Wissenschaftlichkeit eintritt. Am Wochenende ab Freitag, den 31. Juli, beginnen die Menschen in Deutschland nun sogar eine Verfassfungsreform für Basisdemokratie und Volksentscheide. Für die Bundesregierung wird es eng. Ob sie nochmal die Kurve kriegt? – Gehe wir noch ein letztes Mal davon aus, dass die Regierung und ihre angeschlossenen Medienbetriebe nicht zutiefst boshaft sind und uns unter dem Stichwort „Corona“ in die Diktatur führen wollen …

Anleitung zum Corona-Ausstieg – oder: Wie sie lernten, die Maske zu lieben. Gehen wir noch einmal davon aus, dass sie nicht von globalen Oligarchen und Dr. Nos wie Bill Gates erpresst werden. Gehen wir noch dieses eine Mal davon aus, dass sich die Regierung und ihre Journalistendarsteller und Journalistendarstellerinnen einfach geirrt haben. Dass eins zum anderen kam, eine Panik ausbrach – und sie glaubten, ausgerechnet das totalitäre China imitieren zu müssen. Und aus diesem Zivilisationsbruch, dem Corona-Notstands-Regime mit zahllosen Verfassungsbrüchen und Menschenrechtsverletzungen, nichtmehr herauskamen. Dass sie in die Entmündigung und Entwürdigung der Bevölkerung nur – tragisch – hineingestolpert sind. Gehen wir davon aus, noch ein einziges Mal, dass sie tatsächlich glaubten, in einem humanistischen Sinne zu handeln – und sich nach einigen Wochen in einer verfransten Situation wiederfanden: Die Faktenlage, die eindeutig ist, Corona ist nicht die Spanische Grippe, nicht die Pest,kein Zombie-Virus. Corona ist nicht die Geißel der Menschheit, Corona ist nach wie vor eine vergleichswiese milde Grippeinfektwelle, wie Professorin Karin Möllig frühzeitig aussprach und tausende Mediziner und die besten Professoren des Fachgebiets weltweit bestätigen.

Rückkehr der Demokratie: Die selbst ernannten Qualitätsmedien und die sich selbst ermächtigten Politiker im Bundestag schürten die Panik und stießen damit bei Teilen der Bevölkerung auf eine Art sehnsüchtige Resonanz. Die Umfragewerte der Regierungspartei CDU gingen leicht in die Höhe. Es schlup die Stunde des starken Mannes, der starken Frau an der Spitze. Eine nicht zu unterschätzende Zahl von Menschen lernte, den Virus zu lieben, jetzt werden sie endlich gelenkt und bevormundet, Schilder Zeigen ihnen was sie tun und lassen dürfen. (Von Dr. Tamara Ganjalyan und Anselm Lenz)

RV

Rückblicke: 2,1 Millionen Bundesbürger stehen wg. der Corona Politik vor dem Ruin. Die Ravensburger Oberschwabenschau 2020 darf wegen den schwachsinnigen Corona-Kriegs-Regeln nicht stattfinden. Jetzt gibt die Stadt ihre Messegesellschaft auf und fast 30 Menschen verlieren ihre Jobs. Danke an die Grüne-Rapp, Schuler-Engler-CDU, sie haften für alle Schäden persönlich. Imagine von John Lennon. Ravensburger Demo – O-Ton Lied. Wolf Dieter Storl zu Corona: Die Krone der Viren, Video.

Man sollte nie dem Glauben verfallen, eine kleine Gruppe ideenreicher, engagierter Leute könnte die Welt nicht ändern. Tatsächlich wurde sie nie durch etwas Anderes geändert! (Margaret Mead)

Die Kanzlerin am Boden!: Das Ende Merkels ist nicht mehr zu stoppen! Die Folgen aus der Corona Lüge haben alle Politiker/innen, Beamte und ihre Handlungsgehilfen, inkl. die Merkel-Medien persönlich zu verantworten. Derzeit möchte man am liebsten den Reset-Knopf drücken und dieses gesamte Chaos verbannen – doch wir als Bürger sitzen am kürzeren Hebel und müssen uns dem, was uns die Regierung vorgibt, beugen! Doch damit ist jetzt genug! Denn jetzt kommt die ganze Wahrheit auf den Tisch! Wir zeigen Ihnen, was sich wirklich hinter den Kulissen abspielt, unzensiert und unverfälscht! Corona-Krieg-Zensur, Corona-Panikmache und Diktatur „NEIN Danke!“ Journalismus gehört zur Daseinsvorsorge? Dieser schlaue Spruch hat heute keine Bedeutung mehr in Deutschland.

Archiv
Archiv

Der Traum eines jeden Diktators wird Wirklichkeit: Die totale Überwachung der Bevölkerung. Schon jetzt wird von jedem Bürger mit Handy ein Bewegungsprofil angelegt, der nächste Schritt ist die Anti-Corona-App, die warnen soll, wenn sie einem Corona-Infizierten begegnet sind. Diese wird sicherlich problemlos umprogrammierbar sein, um anzuzeigen, wenn jemand Kontakt mit den »falschen Leuten« gehabt hat. Da, wo diese Technik versagt, kann man sich auch in Zukunft auf den Denunzianten verlassen. Unter dem Beifall einer Mehrheit der Bevölkerung greift der Überwachungswahn weiter um sich!

Eine neue Kampagne zur Beendigung des Lockdown läuft auf vollen Touren: Mehr als 34.000 Petitionen haben Bürger ausgewählten Volksvertretern bereits zukommen lassen. Die Bürger sind es leid, sich von Politikern die wirtschaftlichen Existenzen zerstören zu lassen. Sie sind es ebenfalls leid, sich vorschreiben zu lassen, wen sie wann sehen dürfen. Auch in dieser Woche wollen Organisationen dafür sorgen, daß unser aller Proteststurm größer wird. Schreiben Sie im Rahmen einer Petition neu ausgewählte Abgeordnete an und fordern Sie diese auf, sich für eine Beendigung des Lockdown einzusetzen. Schlagen wir der Vernunft eine Schneise – beenden wir die Corona-Ideologie. Petition. Nun überwinden immer Bürger ihre Angst und beginnen, ihren Wunsch nach Freiheit und freier Meinungsäußerung wiederzuentdecken. Es liegt an uns Bürgern, die Freiheit zurückzuholen. Die vollkommen übertriebenen Maßnahmen der Regierung, die die Wirtschaft an den Rand des Ruins bringen, müssen sofort beendet werden. Daher auch unsere Bitte: Versenden Sie die Petition und motivieren Sie auch andere Bürger, zahlreich mitzumachen. Hindergrundinfo hier.

Wir sind die Mehrheit: Am Wochenende, (Woche 20), fanden wieder in zig Städten Demonstrationen statt. Für Stuttgart, (Cannstadter Wasen) und München, (Theresienwiese), waren sogar Großdemonstrationen angesagt. Jetzt ist die Zeit des Handelns gekommen. Wer diese Sicht, der sich inzwischen angeschlossenen Promis teilt, kann Gesicht zeigen und an dem Kampf gegen diese dunklen Mächte teilzunehmen. Denn es geht um die Zukunft der Menschheit. Das Pflegepersonal in Deutschland sollte völlig zu Recht, jedem Politiker/innen den Rücken zukehren, wenn sie irgendwo „Scheinheilig“ auftauchen. So wie beim Besuch eines Hospitals des Ministerpräsidenten Sophie Wilmès in Brüssel. Slowenien hat die Pandemie ab sofort beendet. Italien hat den Lockdown aufgehoben. Unsere Regierung handelt weiterhin planlos, die Herdenführerin, eine Kanzlerin als schwarze Witwe und Gottesanbeterin, verbietet diktatorisch aber jede Kritik. In Italien wachen sie langsam auf und rufen „Arrest Bill Gates“, in Deutschland sind es noch zu wenige, die „Merkel muss weg“ rufen. Das gesamte Kabinett und alle Ministerpräsidenten mit ihrem Gefolge und Handlungsgehilfen müssen abgelöst werden, bis in die untersten Amtsstuben muss gesäubert werden, vor allem in der Justiz und bei der Polizei. Erst dann kann es einen neuen Anfang mit Zukunftsaussichten für Deutschland geben.

Mit dem Wissen wächst der Zweifel, denn Wissen ist Macht: Die Menschen sollte man als freie Mitdenker behandeln. Bei der Demo am 16.5.20, mit 2300 Teilnehmern, (am 9.5. waren es 1500), auf dem Parkplatz der Oberschwabenhalle in Ravensburg, haben wir uns mit vielen Demonstranten unterhalten. Die meisten Menschen erzählten uns, sie wären Traumatisiert, sie werden um den Schlaf gebraucht und haben Nachts schon Alpträume. Wir lassen wieder die Plakate sprechen, denn sie haben ihre eigene Sprache. Die gesamte Veranstaltung verlief harmonisch, keine Spur von „Links oder Rechts“, keine durch die Altparteien organisierte Antifa, es waren ganz normale Bürger aller Altersgruppen und aus den verschiedensten Berufen. Man kann auch der Polizei, (den Bürgern in Uniform), nur bescheinigen, sie haben sich Fair im Hintergrund verhalten. Es gab keinerlei Beanstandungen, keine Provokationen, keine staatliche Übermacht, keine Machtdemonstration, rundum, die gesamte Veranstaltung war ein großer Erfolg für die Demokratie, für die mündigen Bürger. O-Ton Polizei. O-Ton, Veranstaltungs – Leiterin.

Die Corona-Proteste sind absolut legitim: Die Redner haben mit ihren Beiträgen den Demo-Teilnehmern aus dem Herzen gesprochen, der Applaus war ihnen dafür sicher. Auch der Rechtsanwalt hat es mit seiner Rede auf den Punkt gebracht. de Jure, Whistleblower und Ärzte, Pflege- und Krankenhauspersonal sollten ermuntert werden sich zu Wort melden, und ihre Meinung offen zu äußern, ohne an den Pranger gestellt zu werden, denn der Schutz der Freiheit ist ein oberstes Gebot. MdB Axel Müller, OB Rapp, Landrat Sievers und MdL Schuler haben in den Gesprächen ebenfalls ihr Fett abbekommen. Wir in der RRRedaktion stehen für die Presse- und Meinungsfreiheit und sind gegen jede Zensur. Wir geben dem Volk eine Stimme, dafür wurden wir nicht nur von unseren Lesern, sondern schon mehrfach von internationalen Stellen und von der hohen Diplomatie gelobt.

Schon lange wird bei den Bürgern an ganz bestimmten Stellschrauben herumgedoktort!: Die Corona-Krise ist an Manipulation, Falschaussagen, Lügen, Verwirrung nicht mehr zu übertreffen! Das was sich derzeit abspielt, ist erschreckend – ja fast schon lächerlich! Unsere Grundrechte werden uns Bürgern immer weiter wortlos genommen – wann hat das ein Ende? Stillschweigend werden durch die Leitmedien an vorderster Front neue Informationen eingetrichtert – wem können wir noch glauben? Die Schwäbische Zeitung, der Südfinder, das Wochenblatt und der Südkurier, alle der CDU verpflichtet, haben schon lange kein Vertrauen mehr unter der Bevölkerung. Die politisch gelenkte Hetzkampagne der heimischen Medien über die Demos am 2.5. und vom 9.5.20 zeigte den Lesern das wahre Gesicht der Schwäbischen Zeitung. Es wurde in ihren Berichterstattungen gelogen, dass sich die Balken biegen. Medienschelte, O-Ton über die SchwäbischeZeitung. O-Ton einer Teilnehmerin.

Ärztliches BLANKO-Attest von Dr. med. Jens Bengen gegen die Maskenpflicht: ärtliches_Attest_Mundschutz

Die Masken- Maulkorbpflicht ist der größte Schwachsinn was man sich vorstellen kann: Dieser Unsinn muß sofort aufhören sagen Ärzte, Wissenschaftler und Spezialisten. Virologe Streeck kritisiert die Corona Maßnahmen. Der Ravensburger Kinderarzt Jochen Welte kritisierte die Corona-Maßnahmen und wurde von „Schwäbisch Media“, CDU, und von der CDU-Grünen Stadtpolitik diskreditiert, beschimpft und verunglimpft. Auch Rico Albrecht von der Wissensmanufaktur wurde von der Politik und von den Medien beschimpft. Was kann man auch anderes von einer politisierten Rapp, Schuler, Engler, Axel Müller Zeitung und Verwaltung erwarten, nur noch Niveaulos. Liebe Redakteure der Schwäbischen, lieber Kollege Halle vom Südfinder, liebes Wochenblatt, lieber Südkurier, habt ihr es noch nicht bemerkt, diese Diffamierungen ziehen nicht mehr!

Alle Impfschäden nutzen Merkel, Spahn, Gates und Co. zur Reduzierung der Weltbevölkerung: Obwohl inzwischen Zehntausende in ganz Deutschland Woche für Woche auf die Straßen gehen, um gegen Zwangsimpfung, Freiheitsberaubung, Geiselhaft, Betrug und die Immunitätsausweispläne etc. zu protestieren, lässt sich der Bänker und Pharmaminister Jens Spahn von seinen Bill Gates Plänen nicht abringen. Robert Kennedy Jr., Gates und Fauci wollen durch Impfprofite Millionen erbeuten. Trotz aller Kritik von zahlreichen Seiten besteht Spahn, ein gekaufter Minister, auf die Einführung eines Immunitätsausweises. Spahn sollte sofort freiwillig zurücktreten, bevor man ihn von höherer Stelle absetzt.

Die Corona-Proteste sind absolut legitim: Die Corona-Maßnahmen, ist dies ein Schlag ins Gesicht des Mainstreams in der Politik und in den Medien? Seit Wochen werden Demonstranten, die das Grundrecht auf Meinungsäußerung und Versammlungsfreiheit, rechtlich sogar gedeckt, durchgesetzt haben, diskreditiert. Jeder Bürger hat das Recht zu demonstrieren. Dies ist sogar gerichtlich abgesegnet. Die Politik zeigt keinerlei Achtung vor den Grundrechten – durch ihre Zwangs-Maßnahmen. Sie respektier nicht einmal die internationalen Gesetze, die sie ratifiziert haben aber sie nicht einhalten, besonders die Ravensburger Justiz bricht internationales Recht.

Im Gegenteil: „Es ist absolut legitim und eigentlich auch nicht ungewöhnlich, dass Menschen demonstrieren, und Journalisten über die Wahrheiten schreiben,  wenn es zu den gravierendsten Grundrechtseinschränkungen seit dem Bestehen der Bundesrepublik kommt“. Grundrechte dürfen nicht länger als „absolut notwendig zum Schutz der Gesundheit“ eingeschränkt werden. Die Maßnahmen dürfen nicht größer sein als die Ursache. Dann würde sich die Bewegung auch wieder verlaufen. Bei den aktuellen Demonstrationen ginge es um das Eintreten für Grundrechte. Die Menschen in Deutschland wollen sich nicht vom Staat weiter nötigen lassen. Seitdem das Massenerwachen in Deutschland begonnen hat und immer mehr Menschen auf die Straßen gehen, um für ihre Rechte und gegen eine Weltherrschaft von dunklen Mächten zu kämpfen, ist der Kampf um die Meinungshoheit voll entbrannt. Doch an den Argumenten, die dem Mainstream ausgehen, sieht man, dass sie mit dem Rücken zur Wand stehen. Erstaunlich ist, dass sich immer mehr „Promis“ dem Kampf gegen Unterdrückung, Ausbeutung, Totalüberwachung, Freiheitsberaubung und Zwangsimpfung anschließen und ihren „guten Ruf“ dafür aufs Spiel setzen. All jene, die sich dafür einsetzen, dass Aufklärung darüber geschieht, was tatsächlich hinter den Kulissen von diesen dunklen Mächten geplant ist und was hinter den Kulissen seit mindestens Jahrhunderten geschieht, werden als Verschwörungstheoretiker, Aluhutträger, Rechtsextreme, Reichsbürger, Coronaleugner oder psychisch Kranke hingestellt.

Doch diese Diffamierungen ziehen nicht mehr: All jene Promis, die finanziell unabhängig sind, lassen sich von diesen Diffamierungen nicht mehr einschüchtern und auch keinen Maulkorb mehr aufsetzen. Zu den bekanntesten Menschen, die sich derzeit für den Widerstand gegen die NWO und die Aufklärung der Menschen einsetzen, gehören der Musiker Xavier Naidoo, der Vegan-Koch Attila Hildmann, der Komiker Helge Schneider und der Schauspieler Til Schweiger. Auch Sonja Zietlow, die Fernsehmoderatorin, hatte vor wenigen Wochen für Aufmerksamkeit gesorgt, als sie auf Facebook einen Kommentar über die sogenannten „Coronaleugner“ und „Verschwörungstheoretiker“ postete. Während der öffentliche Druck und Gegenwind für Zietlow offenbar zu stark wurde, lassen sich Männer wie Naidoo, Hildmann oder Schweiger den Mund nicht verbieten. Auch bekannte Journalisten wie Ken Jebsen, Oliver Janich oder Heiko Schrang setzen sich dafür ein, dass die Wahrheit über die Corona-Lüge und die Machenschaften von Bill Gates und dem Merkel-Regime ans Tageslicht kommen. Auch wir in der RRRedaktion lassen uns nicht zensieren, obwohl der Pressesprecher bei der Staatsanwaltschaft, Karl-Heinz Diehl meinte, wir sollten doch über Tiere und Pflanzen schreiben, statt über Politik und Wirtschaft. Man kann erkennen wie sie mit dem Rücken an der Wand stehen und am liebsten die Aufklärer ihrer Schandtaten beseitigen wollen.

Die Intention dieser Haltung: Im Kampf gegen die Unterdrückung und die drohende Zwangsimpfung und damit die potenzielle Auslöschung der Menschheit gibt es kein links oder rechts mehr. Menschen aller Couleur, Religion, Hautfarbe, Herkunft oder politischen Ausrichtung finden in diesem Kampf gegen die dunklen Mächte, die uns unterdrücken, ausbeuten und auslöschen wollen, zusammen. Die jahrzehntelange Spaltung und das gegeneinander Aufhetzen von Politik und Medien machen viele schlicht nicht mehr mit. Und das ist gut so. Denn jetzt geht es um den Kampf für die Menschheit und gegen Mächte, die man kaum als menschlich bezeichnen kann. Diese Schicht drückt überall nach oben, egal wie sehr versucht wird, sie zu deckeln, diejenigen in den Dreck zu ziehen oder der Lächerlichkeit preiszugeben, die enthüllen, was tatsächlich hinter den Kulissen und im Verborgenen passiert. Die Wahrheit ist so schrecklich, dass viele diese nicht wahrhaben wollen. Doch nur wenn wir der schrecklichen Wahrheit ins Gesicht blicken, sind wir in der Lage, diese unsagbar grausamen Verbrechen, die an uns und unseren Kindern begangen werden, zu beenden. Wir haben es mit einer dunklen Macht zu tun, die sich unseres Planeten bemächtigt hat und uns Menschen über Jahrhunderte wie Vieh gehalten hat. Sie haben unsere Arbeitskraft ausgenutzt, uns finanziell ausgebeutet, unsere Kinder geschändet und für ihre satanischen Rituale missbraucht. Siehe unter Internet-Tatort hier. Die Zeit der Offenbarung ist jetzt da und die Menschheit wird den Kampf gegen diese Nicht-Menschen gewinnen, wenn wir um keinen Preis nachlassen, zu Millionen auf die Straßen gehen und diese Blutsauger aus unseren Städten und Dörfern – ja, vielleicht von unserem Planeten –  für immer zu vertreiben.

Angela Merkel verliert immer mehr Zustimmung in Volk und Medien: Der Druck nimmt zu. Kürzlich verfasste ein inzwischen von seinen Aufgaben entbundener Referent des Innenministeriums ein spektakuläres Papier, in dem er nahelegt, dass die Gefährlichkeit des Corona-Virus unterschätzt würde. Inzwischen scheint sich auch in der Union selbst Widerstand gegen den Umgang mit dem Papier zu ergeben. Rebellion gegen Merkel. Nicht nur auf der Straße. Angela Merkel hat jetzt den Höhepunkt der Umfragetop-Ergebnisse überschritten. Die Umfrageergebnisse für die GroKo werden schlechter, melden sogar die Medien. Kein Wunder, Freiheitsberaubung, Nötigung, Geiselhaft, Betrug hat die rote Linie bei weitem überschritten.

Archiv

Merkels Ziel ist die Vermögensabgabe: Kurz vor dem Corona-Kriegsende will man noch schnell das Volksvermögen vernichten. Die Vermögensabgabe in Deutschland wird kommen, so die Prognose von zahlreichen Experten. Die Vermögensabgabe wurde kürzlich bereits in anderen Worten von Sigmar Gabriel gefordert. Nun nimmt sie Gestalt an, wie ein besonderes Dokument aufdeckt. Der Titel des Machwerks vom Wissenschaftlichen Dienst des Bundestags: „Verfassungsmäßigkeit einer Vermögensabgabe zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Epidemie.“ Die Studie ist höchst brisant und zeigt letztlich nur die Wege, die der Politik offen stehen, um an Ihr Geld zu kommen. An unser aller Geld. Eine Umfrage zeigt: 2,1 Millionen Bundesbürger wg. Corona-Politik vor dem Ruin.

ROG

Rückblicke: Zum Tag der Pressefreiheit am 03. Mai 2020! Diktatur, Zensur und Lügen. Mit großer Sorge verfolgen wir, dass die Corona-Pandemie nicht nur in Deutschland sondern weltweit als Vorwand dient, auch die Presse– und Informationsfreiheit einzuschränken. Die Demokratie wurde bereits durch (DDR) – Merkel abgeschafft. Jetzt wurde es sogar durch Beamte bestätigt. Polizeibeamte verbieten bereits bei Demonstrationen das Grundgesetz zu zeigen, mit der erschütterten Bemerkung, “ Es gibt kein Grundgesetz mehr, die Führerin hat (…..)“. Mit Führerin hat der Polizeibeamte seine Kanzlerin Merkel gemeint, sie ist derzeit die Herdenführerin des Landes, die höchst gefährlichste Frau der Welt. Wer so BLIND dient und brutal gegen das eigene Volk vorgeht, da kann man davon ausgehen, dass Polizeibeamte/innen anscheinend alle keine Kinder, Ehefrauen, Freundinnen, Freunde, Eltern und Großeltern haben. Handelt die Polizei im Blutrausch, im Rudel ist man stark, einzeln aber zu feige? Wer auf einen am Boden liegende Menschen einprügelt, mit Fußtritten attackiert, alte Menschen misshandelt, ist kein Polizist mehr, sie brauchen darauf nicht stolz zu sein. Die Polizei hat doch schon in ihrer Ausbildung gelernt, „wer Gewalt sät, erntet Gewalt“ oder etwa nicht? Ist das alles beabsichtigt, will man mit dem brutalen Verhalten der Polizei einen Bürgerkrieg provozieren? Die dafür verantwortlichen werden allesamt in die persönliche Haftung genommen und kommen auf die Anklagebank, wegen ihren „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“. Im Bundesbeamtengesetz gibt es für Polizisten die Möglichkeit der Remonstartionspflicht. Polizisten/innen sind verpflichtet unnötige Härte zu vermeiden, tun sie das nicht können sie in die persönliche Haftung genommen werden. Bildet die Gewaltenteilung, die Politiker/innen, Beamte, mit ihren überzogenen „Zwangsmethoden“, derzeit eine kriminelle Vereinigung?

                    Maskenpflicht ist versuchter Mord, oder zumindest schwere Körperverletzung.

Wie systematisch eine CDU-Grüne Amri-Stadt ihre Wirtschaft und ihre Einwohner vernichtet: Sehr lobenswert und man hatte es nicht erwartet, regt sich endlich auch Widerstand in Ravensburg. Am 2.5. ein voller Marienplatz und drum herum, hunderte Menschen trauten sich endlich auf die Straße, eine gelungene Veranstaltung. Am 9.5. ein voller Platz an der Oberschwabenhalle. Gottseidank, die Menschheit ist ja bereits dabei, aufzuwachen. Wir wollen hier nicht viel über die Grundrechte-DEMO am 2.5.20 berichten, wir lassen dieses Mal die Bilder sprechen. Im Gespräch mit den Menschen: Sie fordern einstimmig eine direkte Demokratie, ihre Grundrechte und ihre Würde ein, die ihnen gerade durch die schwachsinnige, verlogene Corona-Politik genommen wird. Sie wollen die körperliche Unversehrtheit, keine Abhängigkeit vom Staat, keine Bittsteller sein. Sie wollen keine Freiheitsberaubung, sie wollen auch vom Staat keinen Bürger-Maulkorb verpasst bekommen, sie wollen ihr Leben zurück, sie wollen Schmerzensgeld und den vollen Schaden bezahlt haben, den die Politiker/innen durch ihre Willkür angerichtet haben.

Die Medienschelte war auch sehr groß: Die verkauften Journalisten. Vor allem hat man das CDU-Grüne Parteiblatt „Schwäbisch Media“ und den Südfinder, vor  allem ihre Verlogenheit, verurteilt. Die „Schwäbische“, eine überteuerte (Bild)-Zeitung, die nicht über die Wahrheit schreibt. Eine Zeitung, die derzeit ohnehin mager ausfällt, könnte jetzt die Gelegenheit nutzen „Seitenweise“ Leserbriefe zu drucken, um dem Volk endlich mal eine Stimme zu geben. Aber NEIN, sie schreiben pauschal, verlogen und arrogant den Leserbriefschreibern zurück, man könne ihre Zeilen nicht drucken, weil es zu viele wären, soviel zur Bürgernähe einer abhängigen, politisierten, Rapp-Wolf-Kretschmann-Lucha-Zeitung.

RV9.5.

Grundrechte-Demo am 02. und am 09.05.2020 in Ravensburg: Rede von Rico Albrecht. Immer mehr Menschen zeigen Gesicht gegen die Einschränkungen der Grundrechte, die gegen die Ausbreitung der Coronaviren helfen sollen. Ist das alles noch angemessen? Hat der Staat seine Aufgaben gewissenhaft erfüllt? Oder geht es den Verantwortlichen inzwischen nur noch darum, dem Volk einen Maulkorb zu verpassen? Rico Albrecht legt auf einer Demonstration am 02.05.2020 in Ravensburg die Missstände dar und ruft zum friedlichen Widerstand auf.  Video.

Willkommen in der Corona-Welt: Herman & Popp – Bewegungseinschränkung + Freiheitsberaubung + Zwangsimpfung? Shutdown, Kontaktverbote, Ausgangsbeschränkungen, Kontroll-Apps, Immunitätsausweise… Unser aller Leben läuft seit Februar 2020 völlig anders: Es sind kriegsähnliche Zustände. Sommer 2020: Keine Reisen in andere Länder, die Empfehlung von Kanzlerin Merkel: Man kann sich auch in Deutschlands Norden „vergnügen“. Eva Herman und Andreas mit einer Bestandsaufnahme wie aus der Apokalypse: Wirtschaftlicher Totalzusammenbruch weltweit, herbeigeführt durch Falschaussagen von Gremien, Wissenschaftlern und Regierungen. Video.

Die Schlafschafe im Amt und in der Politik: Die Trolle von ganz oben, haben sich natürlich nicht sehen lassen, sie, die das Chaos mit zu verantworten haben und persönlich für alle Schäden mit haften werden. Keiner der Corona-Herdenführer, nicht die beiden Bürgermeister, natürlich wie immer auch nicht der CDUler-OB und Sprücheklopfer Rapp, kein Boger, kein Strobl und kein Stürmer, die ihren Beamten Maulkörbe verordnet haben, waren auf der Demo zu sehen. Die politisierte Dörr, Grewe Justiz versteckte sich weiter hinter ihrer Befangenheit und hinter ihren permanenten Rechtsbrüchen. Alle sind sie zu FEIGE sich ihrer Verantwortung zu stellen. Aber hohe, unrechtsmäßige, übertriebene Bußgelder fürs Volk und für die Wirtschaft können sie eiskalt kassieren, abzocken. Die Justiz kann dann mit ihren Falsch-Urteilen weitere Menschen vernichten. Das Finanzamt nagelt mit ihren Sargnägel, mit ihren Nach-Forderungs-Bescheiden, mit Wuchersteuern, ihren Sarg-Deckel anschließend zu, man geht über Leichen, weil Gier frisst bekanntlich bei allen das Hirn.

Sie lügen einfach weiter wie gedruckt und wir drucken einfach weiter wie sie lügen: Je öfter man Lügen hört, desto mehr werden sie zur Wahrheit! Nur billige Menschen sind käuflich. Wertvolle Menschen sind unbezahlbar! Gerade in den schwachsinnigen Coronazeiten gehört die Wahrheit unters Volk. Wir freie, wir unabhängige Journalisten dulden keine Zensur. So wie es die Kleber-Ramelow-Merkel-Maas-Rapp-Söder-Kretschmann Regierung, gemeinsam mit ihren BLINDEN Handlungsgehilfen, derzeit machen, nein Danke. Warum eine ideologisch manipulierte Sprache unser Denken blockieren! Thor Kunkel „Das Wörterbuch der Lügenpresse“. Schluss mit der Sprachmanipulation durch die sogenannten „Qualitätsmedien“, dass Buch dazu. Hier.

Sie Outen sich ungeniert: In der Amri-Stadt Ravensburg stellt sich die ELITE, die Partei wichtigsten, die Lobbyisten, die NGO`s, die Diktatur- und Massen-Impfbefürworter, die Wirtschafts-Vernichter, am 2.3.20, für die Erhaltung ihrer politisierten Zensurmedien, öffentlich im Wochenblatt, (Schwäbisch Media), CDU. Die verkauften Journalisten gibt es auch beim Halle-Südfinder, CDU und beim Südkurier, CDU, natürlich auch anderswo, Kleber – Spiegel – Zeit und Co., sie werden von Gates finanziert.

 

RRRed.

Mit im Komplott sind: Guido Wolf, CDU, Justizminister, August Schuler, CDU, MdL, Klaus Hoher, FDP, MdL, Manfred Lucha, Grüne, Sozialminister, Stefan Bär, freie Wähler, Landrat Tuttlingen, Thomas Dörflinger, CDU, MdL, Michael Beck, CDU, OB Tuttlingen, Petra Krebs, Grüne, MdL, Axel Müller, Richter am LG, CDU, MdB, Lothar Wölfle, CDU, Landrat Bodenseekreis, Volker Kauder, CDU, Heckler&Koch, MdB, Agnieszka Brugger, Grüne, MdB, Thomas Gehring, Grüne, MdL, Andrea Bogner-Unden, Grüne, MdL, Thomas Bareiß, CDU, MdB, Raimund Haser, CDU, MdL, Michael Lang, OB Wangen, Hans-Jörg Henle, OB Leutkirch, Stefanie Bürkle, Landrätin Sigmaringen, Rainer Magenreuter, BM Isny, Elmar Stegmann, CSU, Landrat Lindau, Klaus Burger, CDU, MdL, Dr. Jurist, Daniel Rapp, OB Ravensburg und Immobilien Lobbyist, CDU, Mattias Henne, BM Bad-Waldsee, Andreas Brand, freie Wähler, OB Friedrichshafen, Doris Schröter, BMeisterin Bad Saulgau.

Die Corona-Herdenführer sind: OB Rapp, Winfried Kretschmann, Mane Lucha, Guido Wolf, Thomas Strobl, Angela Merkel, Bodo Ramelow und Markus Söder! Sachsen und NRW schließen sich ihnen an.

Diesen Artikel bewerten
5 von 5 Sternen bei 7 Stimme(n).
Weitere Artikel aus der Kategorie

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok Mehr Informationen

Cookies