Wladimir Schirinowski – Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Rußland helfen!

Veröffentlicht am 11.04.2017 – Moskau, Rush-hour: Der stellvertretende Vorsitzende der Duma, Wladimir Wolfowitsch Schirinowski, im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Moskau bot Verhandlungen über Ostpreußen an. Wir sitzen im Auto und kommen kaum vorwärts und die Zeit läuft uns davon. Wir haben erstaunlicherweise einen kurzfristigen Interviewtermin bei Wladimir Wolfowitsch Schirinowski bekommen. Normalerweise dauert so etwas eineinhalb Jahre. Und nun sitzen wir hier, im Innenstadtstau gefangen, und die kurze Zeit für das Interview droht zu verstreichen. Endlich kommen wir an und befürchten, daß es schon zu spät sein könnte. Freundlicherweise wartet Schirinowski auf uns. Wir machen uns sofort ans Werk und bauen die Kameras auf. Europa in großer Gefahr? Wladimir Putin – Russlands nationale Idee ist der Patriotismus. Wird Europa durch die USA zerstört? Willy Wimmer & Wladimir Putin – Russlands nationale Idee ist der Patriotismus.  Weiterlesen

Wahlbetrug in Frankreich? Ist Macron der Pudel von Merkel? Deutschland – Heimat – ADE – Ein Leben gegen „Macht – Missbrauch“! Hitler und Kriegsfilme sind in den CDU Merkel TV-Medien täglich wieder allgegenwärtig!

Jeder hat den Staat den er verdient: Zunächst einmal sollte sich Frau Merkel die Einbildung abgewöhnen, sie sei die Herrscherin Europas. Sie ist nichts weiteres eine Marionette der „Märkte“, die ihr diktieren, was sie zu tun und zu lassen hat. Die Regierungen Europas haben längst das Primat der Politik über die Nationalökonomie verloren. Sie machen nicht einmal den Versuch, dieses Ungleichgewicht wieder herzustellen. Der vom französische Volk in direkter Wahl gewählte neue Staatspräsident ist ausgebildeter Wirtschafts – und Finanzwissenschaftler und Absolvent der Kaderschmiede der französischen Elite, die ENA. Die Physikerin Frau Merkel umgibt sich mit trostlosem Mittelmass aus Juristen, Pastoren und Parteibonzen, die der französischen Elite intellektuell nichts entgegen zu setzen haben. Weiterlesen

Ist das Vertrauen in die NGOs beschädigt? NGOs im Focus – Die Protagonisten der Zivilgesellschaft – heilig oder scheinheilig?

RRRedaktion

Die RRRedaktion für Sie wieder mit dabei: Münchener Mediendialog 2017 der Vereinigung Europäischer Journalisten (VEJ), in Zusammenarbeit mit der Hanns-Seidel Stiftung am 10.Mai 2017. NGOs heilig oder scheinheilig? Unter diesem Motto stand der diesjährige Mediendialog. Von Foodwatch, Greenpeace, Peta, Monsanto, die Medien und andere Organisationen, was tun sie wirklich, für wen setzen sie sich ein und was gechieht mit den vielen Spendengeldern, wie beeinflussen Spenden die Organisationen und ihre Verbraucher, ihre Zielgruppen, und wer bildet mit wem eine kriminelle Vereinigung? Sogenannte NGOs, also Verbände und Vereine der Zivilgesellschaft, haben einen besonderen Stellenwert. Sie werden von Bürgern mit gleichen Interessen gegründet und kämpfen für gemeinsam anerkannte Ziele. Missbraucht die Friedrich Naumann Stiftung der FDP ihre Stiftung für illegale Wahlkampfwerbung, sie werden vom Staat, vom Steuerzahler für ganz andere Zwecke und Ziele finanziert, unterstützt? Die dubiosen Tricks im NRW-Wahlkampf, wie die Friedrich-Naumann  – Stiftung der FDP unter die Arme greift. ARD Report Mainz deckte es auf! Weiterlesen

Erschreckend wie sich Deutschland wieder zurück entwickelt und sich seiner Gräuel Geschichte immer noch verpflichtet fühlt! Ehemalige Urkundsbeamtin berichtet – Warum Beamte und Richter sich nicht an Recht und Gesetz halten müssen!

Kontrovers diskutieren, provokant formulieren, dass ist die Aufgabe der freien, investigativen, unabhängigen Journalisten: Was glaubt Ihr, was hier los wäre, wenn mehr wissen würden, was hier los ist! Schockierend, wie eine ehemalige Justizangestellte über die Machenschaften der Justiz berichtet und dabei Dinge aufzählt, die kaum vorstellbar sind. Der Laie wird das nicht verstehen, sagt Angelika Schmidt (Name geändert). Formvorschriften werden aufgezählt und wie diese umgangen werden sollen. Viele Gesetze zählt Schmidt auf und warum diese ohne Strafe umgangen werden können. Weiterlesen

Geldgier und Bedrohung durch Finanzämter? Ausplünderung, Enteignung und Existenzvernichtung? Wie bereitet der Staat den sozialen Abstieg der Menschen vor? 2017 ist Bundestagswahl, wer aus Rentnern Tafelrentner macht, Kinderarmut produziert, der kann nicht gewählt werden.

Roland Regolien

Die RRRedaktion und Bund der Steuerzahler, Präsident Reiner Holznagel, informieren: Ein Leben und ein arbeiten nur noch für das Finanzamt, wer nichts mehr bringt soll endlich sterben? Ein Raunen ging durch die Bundesrepublik, als die OECD abermals Deutschland als absolutes Hochsteuerland eingestuft hat. Nur in Belgien wird beispielweise ein Single noch stärker belastet als in Deutschland. Nicht nur die OECD bestätigte die massive Belastung durch Steuern und Abgaben, sondern auch das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln. Es rechnet vor das sogar Geringverdiener einen Großteil ihres Einkommen an das Finanzamt abführen muss. Sogar Rentner, mit einer Rente unter der Grundsicherung, werden einer zusätzlichen Steuerlast zugeführt, so kommt der noch arbeitende Ehepartner in eine höhere, ungünstigere Steuerprogression. In Ravensburg brüstet sich das Finanzamt ungeniert (Widmaier, früher war es Sattler) mit ihren höchsten Steuereinnahmen aller Zeiten, man geht hier buchstäblich fürs Geld über Leichen, über Friedhöfe? Die OFD Karlsruhe, Andrea Heck und Schäuble freuen sich wenn das Volk noch mehr verarmt? 54 Milliarden mehr Steuereinnahmen, damit brüstet sich Schäuble. Die Politiker, die höhere Beamtenschaft dürfen sich nicht am Selbstbedienungsladen Staat bereichern und sich ihre Bezüge und Renten per Handzeichen erhöhen, so wie in BaWü, denn Habgier frisst Hirn. Mitwisser sind Mittäter, auch die Strippenzieher aus dem CDU Rathaus in Ravensburg, Weingarten. Welche Schlüsselrolle spielt die Frau vom CDU OB Rapp am Finanzamt Ravensburg, (Steuerfahndung Ulm)? Wir recherchieren gerade in mehreren Betrugsfällen und Veruntreuung im Amt, weil der Staat wegschaut. Weiterlesen

Glaube nichts und prüfe selbst! Wir, die RRRedaktion fahren fort, mit der exklusiven Interviewserie über die Einschätzung Deutschlands in der Welt! Ein Diplomat einer UN nahen Organisation, klärt uns auf!

Teil 8: Es bröselt immer mehr. Bestimmte Haftbefehle sind in Deutschland purer Menschenhandel. Die Schweiz, die NZZ, Europa und die Welt, sie schauen derzeit alle auf Deutschland und sehen mit Sorge die negativen, gefährlichen Veränderungen in der CDU Merkel Politik, siehe auch die vorgehensweise in NRW, Bayern und in BaWü, Ravensburg. Interview Folge, im O-Ton aufgezeichnet am 03.05.2017, am internationalen Tag der Pressefreiheit! Die Medienfreiheit in Demokratien ist bedroht, nicht nur in Deutschland, BaWü und in Ravensburg! In der Folge acht sollten weitere Fallbeispiele benannt werden, wo zum Beispiel, Inkassobüros, Gerichtsvollzieher beleuchtet werden, was diese vorzulegen haben, was man anfordern muss, wie sie sich zu verhalten haben und ob diese Menschen bedrohen und nötigen dürfen. Die Fragen häufen sich, deshalb knüpfen wir an das Thema vom letzten Interview nochmals an. Leseranfragen werden immer am Ende des Berichtes beantwortet. Wichtig ist für unsere Leser zu wissen, sie können zu jedem Interview, Kommentare an die RRRedaktion abgeben und alles hinterfragen. Alle Fragen oder Kommentare der Leser werden, auch ohne Namensnennung, in der jeweiligen nächsten Folge vom UN Vertreter beantwortet und veröffentlicht. Es wird demnächst auch eine Life, Leser Telefonbefragung gestartet, wir geben es hier unter der Rubrik Veranstaltungen und in den sozialen Netzwerken rechtzeitig bekannt! Ihre Fragen werden jeweils am Ende des nächstfolgenden Artikels beantwortet! Hinweis: Da alle Interviews im Originaltext, unzensiert wiedergegeben werden, sozusagen Life sind, sind Ausdrucksfehler und diverse Korrekturen nicht zu vermeiden, nach Abschluss der Serie wird alles nochmals „Dudengerecht“ überarbeitet und vom Diplomaten bestätigt. Teil 9 Teil 7 Teil6 Teil5 Teil4 Teill3 Teil2 Teil1

Weiterlesen

Fritz Bauer (GG Art.1), Staatsanwalt auch du bist Deutschland! Selbstgefällige Justiz? Staatsanwälte sind nicht nur Ankläger sondern Aufklärer! Die Würde der Menschen zu achten ist die Aufgabe aller staatlichen Organe! Was ist wichtiger oder schlimmer, die Moral oder der Dienstweg?

IMAG06621IMG_02651Fritz Bauer ein Ankläger in geschichtsloser Zeit: Gesetze sind nicht auf Pergament geschrieben, sondern auf empfindlicher Menschenhaut. Die Akte General! Wer das Schweigen bricht, bricht die Macht der Täter. Justiz die heimliche Großmacht? Aufstand des Gewissens, eine Sühne zeigen Aktion! Ein Unrechtsstaat berechtigt jedermann zur Notwehr! So hat Fritz Bauer bundesrepublikanische Geschichte geschrieben. Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat am 17.2.16 nach Laupheim zu einer Ausstellung, Vorführung eines Interviewmittschnitts „Als Sie noch jung waren….“, eingeladen. Den Vortrag hielt Prof. Dr. Edgar Wolfrum. Fritz Bauer geboren in Stuttgart, studierte er Jura und wurde jüngster Amtsrichter der Weimarer Republik. Doch als Jude blieb er vom Antisemitismus nicht verschont. Als Sozialdemokrat glaubte er dennoch an den Fortschritt. Dann trieben ihn die Nationalsozialisten zur Emigration. Nach dem 2. Weltkrieg revolutionierte Fritz Bauer als Staatsanwalt das überkommene Bild des Amtes. An dieser Stelle der Staatsräson um jeden Preis trat der Schutz der Würde des Einzelnen, gerade vor staatlicher Gewalt – ein großer Schritt für die junge Demokratie der BRD in den Nachkriegsjahren. Als hessischer Generalstaatsanwalt brachte er den Frankfurter Auschwitz-Prozess auf dem Weg. Staatsanwälte sind Diener und haben heilend einzugreifen, statt die Menschen zu vernichten! Die Ignoranz der Roben! Die deutschen, vor allem die Ravensburger sind eine Aufklärungsunwilliges Volk! Barschel gab es schon damals bei der CDU! Dr. Fritz Bauer ertrank in der Badewanne, kurz nachdem er ein Ermittlungsverfahren gegen eine hohe Anzahl von Justizjuristen einleitete wegen Teilnahme an Kriegsverbrechen im Nationalsozialismus. Wo kein Kläger, da kein Richter! Das wurde wohlweislich im Film über Fritz Bauer weggelassen! Das zum Thema Pressefreiheit und über die Adenauer, CDU Wahrheiten. Weiterlesen

Wie die grossartigen historischen Leistungen der Gründerväter von Europa und der Willen zur Gleichheit, Freiheit und Brüderlichkeit unter den europäischen Völkern, die den Machtinteressen und den begrenzten Hirnen von politischen Krämerseelen geopfert werden!

Ein Europa ohne Europäer? Europa wurde aus den Erfahrungen zweier entsetzlicher Weltkriege mit Millionen von Toten von beherzten Männern und Frauen durch die römischen Verträgen von 1950 gegründet. Es war ein prägender Moment meiner Kindheit und Jugend, als Charles de Gaulle und Konrad Adenauer sich in die Arme nahmen, um der grossartigen Idee eines vereinten Europa in Frieden und Freiheit auch noch die längst überfällige deutsch – französische Freundschaft hinzuzufügen und zu besiegeln. Europa begann mit einigen Kernländern. Im Laufe der Jahre wuchs Europa, zeigte jedoch von Anfang an Schwächen in der Umsetzung seiner Kernidee. Weiterlesen

Nichts dazu gelernt? Vergessene Opfer – DIE RHEINWIESENLAGER! Starben in den Rheinwiesenlagern mehr Deutsche als im ganzen Krieg?

Wer keine Vergangenheit hat, hat auch keine Zukunft: Völkerrecht, ein Vergleich zur Nazizeit bis in die Neuzeit. Während der Haager Friedenskonferenzen zu Beginn des 20. Jahrhunderts beschließen die sog. zivilisierten Staaten, sich einem übergeordneten Völkerrecht zu unterwerfen und was ist daraus geworden? In Deutschland, vor allem im oberschwäbischen CDU Ravensburg, wird schon lange nicht mehr das Völkerecht eingehalten, sie machen alle nur noch was sie wollen und die Justiz spielt dabei mit. Damals wurde auf Hitler, bzw. auf das 3. Reich geschworen, deshalb waren die Rheinwiesenläger völkerrechtlich legal = Völkermord, weil es sich um Söldner handelte! Wurden deshalb Menschen wie Müll in die Rheinwiesen gekippt? Dem Volksbund für Deutsche Kriegsgräberfürsorge, MdL, CDU Oberstleutnant August Schuler, Ravensburg, sind durch das Gräbergesetz von 1952 angeblich auch die Hände gebunden, weil er nur für Kriegstote im Ausland zuständig ist, sein darf. Weiterlesen

Wie beruhigt man sein schlechtes Gewissen? Die Hetzkultur und die Hexenjagt der DEUTSCHEN! Der 1. Mai, ist das noch der Tag der Arbeit? Die Ravensburger, Weingartner CDU, FDP, Grüne, SPD ELITE, die WICHTIGSTEN im Landkreis, sie tanzten und feierten bereits, alles nur für die Steuern?

Rathaus

Nur TOTE Fische schwimmen mit dem Strom: Missstände müssen offen ausgetragen und behandelt werden. Eine saubere Ravensburger Rathaus-Fassade würde trotz einer viertel Million Renovierung nicht viel nützen, dass CDU Rabenschwarze würde immer wieder von innen durchdrücken. Man kann garnicht so viel essen wie man…… Ein CDU Politiker meinte ungeniert: Deutsche sollen Deutschland verlassen, um Platz für Flüchtlinge zu schaffen. Das sagt ein Politiker von der einst konservativen CDU. Solche Aussagen ist man normalerweise von den Linken/Grünen gewohnt. In allen öffentlichen Medien wird nur noch von den „armen traumatisierten Flüchtlingen“ berichtet. Über die Sorgen und Nöte der deutschen Bevölkerung erfährt man dagegen so gut wie nichts. Sollte sich doch einmal irgend ein öffentliches Medium dazu herablassen, die Sichtweise vieler Deutscher aufzugreifen, werden diese, sollten sie auch mit noch so stichhaltige Argumente gegen den ungebremsten Zustrom von Millionen Fremden argumentieren, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in die rechte Ecke geschoben. Der Mai 2017 ist gekommen! Weiterlesen