Die verkauften Roben oder die Richter Gottes? Albtraum und Tatort Ravensburg! Maulkorb für den Staatsanwalt? Wie Politiker die Justiz behindern.

Boger2RVSta

SZ-Biberach

JustizWes Brot ich ess, des Lied ich sing? Die neuen Volksschädlinge? Die Demontage des Rechtsstaates? Juristische Willkür, Rechtsbeugung und Strafvereitelung im Amt. Die Privatisierung der Justiz, also nicht im Namen des Volkes? Oder die beleidigten Leberwürste der CDU, FDP, Grünen ELITE? Der Bürger ist sich der eigenen Wahrheit verpflichtet, und hat das Recht auf Gegenwehr. Der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht! Auf der Suche nach ein bischen Frieden, so etwas ist bei der Ravensburger Justiz und bei der CDU Rapp Verwaltung nicht möglich. Staatsanwälte, Polizeibeamte die ihre Hausaufgaben nicht machen: Es geht hier um die Entscheidungen, ob das derzeit bestehende Justiz System in Ravensburg über dem Menschen, durch mangelhafte Gesetzgebung oder durch Rechtsbeugung herrschen und entscheiden darf? Hinzu kommt die Frage, ob „Richter/innen“, die nur auf Probe sind als „Einzelrichter/innen“ verwendet werden dürfen? Das darf laut BVerfG nicht sein. Sie dürfen zwar mitwirken, aber keine Urteile als „Einzelrichter“ abgeben. Wenn dieser und viele andere Prozesse beendet sind, wird die Wahrheit siegen, denn allein durch die Gesetzgebung sind so viele Widersprüche vorhanden, dass die im Ravensburger System sicherlich viele Probleme haben, dies „rechtssicher“ zu belegen. Wir freie, unabhängige Journalisten müssen den Menschen da draußen die Wahrheit sagen und die Straftatbestände bei Behörden werden sich durch mehrere Einwendungen, Klagen und Beschwerden an die EU, UN herausstellen, man darf gespannt sein, wenn die Fakten dazu international veröffentlicht werden. Rechtsbeugung! Was droht Richtern in Deutschland, die Fehler machen? HITLERS ELITEN NACH 1945 JURISTEN – Freispruch in eigener Sache. 

JustizalbtraumJustiz auf Abwegen, ein Staatsanwalt packt aus! Die Lebenserwartung ist im Justiz- und Verwaltungslandkreis Ravensburg sehr niedrig! Kriminelles Handeln, ein Justiz Netzwerk des Todes? Verbrechen gegen die Menschlichkeit! Die politische Macht und Schaltzentralen der Justiz? Richter ohne Rechtsgrundlage! Außerhalb des eigenen Büros befindet sich feindliches Ausland? So beklagte es schon Fritz Bauer. Aufrütteln, Aufklärung! Das Lämmertal Ravensburg und die Fehltritte der Justiz. Den „Deutschen und den Ravensburgern“ fehlt der menschliche Reichtum! Deutscher Richterbund, Weisungsgebundenheit erschüttert Vertrauen der Bevölkerung in Staatsanwälte. „Es gibt schwerwiegende Mängel in unserem Rechtsstaat“. Anwaltsgerichte: „Haben wir es mit einer Art Geheimjustiz zu tun?“ Die Willkürherrschaft des Robenstaates? Mitwisser sind Mittäter! Eine menschliche und rechtliche Katastrophe. Das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit ist der Justiz und dem Staat egal, alles im Sinne der Wiederbevölkerung, dass Ende der Menschheit? Im Schussental des Todes, wird vernebelt und vertuscht? Eine Türme-Stadt als surrealer Alptraum? Hat unsere „Deutsche Justiz“ wieder Lust an Grausamkeiten? Richtern/Innen fehlt die Lebensschule, eine neue Generation mit den alten Ideen wächst heran, sie träumen wieder vom Genozid? JVA Mönig und Locher!

Richtervereinigung7JustizEin Staatsanwalt packt ausZu wenig Richter? Im Gerichtsbezirk Ravensburg gibt es Richter, Staatsanwälte und Polizeibeamte in Hülle und Fülle, nur wo sitzen die Prioritäten? Man lässt lieber Tierquäler und Gauner auf freiem Fuß und verschläft die Verjährungsfrist, dafür führt man Willkürprozesse wegen 15.- Euro Bußgeld, für unwichtiges haben Ravensburger Richter/Innen, Staatsanwälte/Innen, Polizeibeamte viel Zeit. Falschbeschuldigungen, die Gerichte belügen, Verfolgung unschuldiger, und die Grewe, Boger, Rommel, Stürmer, Hiller, Dörr Dynastie springen darauf an und vergeuden damit eine Menge Zeit und Steuergelder für ihre eigenen Interessen, für ihre eigenen Rachegelüste, Hass im Amt? Vorurteile, Rechtsbeugung, Befangenheit, schlampige Ermittlungen, rechtsfehlerhafte, rechtsungültige Urteile sind die Folgen. Richter, Staatsanwälte, Polizei scheuen sich nicht einmal Journalisten/Innen zu verfolgen, zu foltern, um so die Presse- und Meinungsfreiheit durch die Hintertür abzuschaffen und im Namen der Goll, Stickelberger Politik politische Maulkörbe zu verteilen, man schmiedet regelrecht einen Justiz-Polizei Komplott? Fritz Bauer, die heutige Justiz und die SPD!

SprewaldZ

SprewaldZ

Justiz von untenEinen Schleudersitz für den Ravensburger Staatsanwalt? Wer das Schweigen bricht, bricht die Macht der Täter. Das Versagen der 4. Gewalt! Wann kommen endlich die Schleudersitze für Grewe, Scharpf, Hidde, Warbinek, Raquet, Dörr, Haber, Axel Müller, Maier, Dr. Pohlmann, Mönig, Hiller, Stürmer, Rommel, Spieler, Peter Wizemann, Boger, Boog, Diehl und für noch so einige aus dem Ravensburger Justiz und Verwaltung`s Klüngel? Wenn den Ravensburger Staatsanwälten, den Richtern, der Polizei und den Verwaltung´s Beamten, vor lauter Überheblichkeit der absolute Durchblick fehlt. Es fehlt zur Ravensburger CDU, FDP Politik, zur Justiz und  zur Polizei das Vertrauen und der Dialog. Unter dem Knüppel von Frau Merkel, geht jetzt den Ravensburgern der Arsch auf Grundeis. Die Ravensburger Leidenswege vieler Menschen, im Angesicht des Todes! Haben die Ravensburger wieder Lust an Obszönitäten? Das menschliche Gehirn gewöhnt sich angeblich an den Anblick von Schmerz, sind deshalb die DEUTSCHEN, vor allem die Ravensburger und Weingartner in BaWü so BÖSE? Wer hat noch Angst vorm schwarzen Mann? Die Ravensburger Staatsanwaltschaft, die Polizei und die Richterschaft stehen im Kreuzfeuer der Kritik! Die Verbrechen an der Menschlichkeit! Misstrauen gegenüber der Justiz und Polizei ist mehr als angebracht und berechtigt!

Lügen3Justiz11Im Land der Lügen – Wie uns Politik und Wirtschaft mit Zahlen manipulieren. Sie lügen wie gedruckt, wir drucken wie sie lügen. Traumberuf Jura? Die brutale Doppelbödigkeit der Politik? Sind unsere Beamten wieder eine Gefahr für die Volksgesundheit? Das Ravensburger Rechtssystem wird zur Lachnummer,  die Ermittlungsbehörden zu einer Farce. Wird unsere Justiz zu den Totengräbern der Demokratie? Eine schallende Ohrfeige für die Ravensburger Staatsanwaltschaft. Haben sich Boog und Schnürer mit Bargeld im Amt bereichert? Heister ist bereits nach Klön ausgewandert? Der Erste Oberstaatsanwalt wechselt auch, er wurde nach Ludwigsburg befördert, Abteilung Auslandsstraftaten. Wollte Boger nicht den Saustall von Heister, Rommel, Boog, Witzemann, Diehl aufräumen oder nahm man seinen Kollegen nur aus dem Schussfeld, damit er nicht im Ravensburger Sumpf versinkt? Wir bleiben trotzdem dran, die Straftaten die bereits unter Bogers Federführung von Sta Boog und von seinem Richterkollege Grewe begangen wurden, hat Boger bereits zu verantworten, der neue Ravensburger Staatsanwaltsleiter wird Heisters Nachlass persönlich verantworten müssen. Die Nähe der Richter zur Ravensburger Staatsanwaltschaft ist erschreckend, von einer Unabhängigkeit und von einer Amtstrennung ist nichts zu erkennen. Willkürlich und schikanierte Angeklagte müssen künftig den Spieß umdrehen und Strafanzeige gegen die Staatsanwaltschaft stellen, wegen Verfolgung Unschuldiger, so wie in Gießen. Willkürlicher Freiheitsentzug ist eine Form von Gewalt. Einige Richter/Innen, Polizeibeamte/Innen und Staatsanwälte/Innen gehörten längst auf die Anklagebank.

Grewe

Grewe

SprewaldZ

SprewaldZ

Die Machtübernahme im BaWü Justizministerium, sollte ein Wechsel in der Rechtskultur werden. Waffenträger Goll, FDP, war schon besonders schlimm, Stickelberger, SPD, er ist noch schlimmer, die Politik nimmt immer stärkeren Einfluss. Wer die Macht hat, will auch über die Justiz entscheiden. Die Justiz braucht dringend eine Rosskur! Unter dem Deckmantel der richterlichen Unabhängigkeit verbirgt sich bei vielen Richtern und Staatsanwälten mittlerweile die absolute Selbstherrlichkeit. Die vielen Missstande sind ein so großer Skandal, dass die Justizminister sich daran machen müssen, den „Saustall Justiz“ endlich auszumisten. Herr Maas hat ja mit der Entlassung des selbstherrlichen Generalbundesanwalts Range schon gut angefangen. Er sollte nicht nur bei Staatsanwälten, sondern auch bei Richtern, die ihr Amt für persönliche Zwecke und Ziele und dem Ausleben von Vorurteilen missbrauchen, scharf durchgreifen. „Hessen Lotto“ Man könnte meinen die korrupte Darmstädter Staatsanwaltschaft sei ein Einzelfall, nein bei weitem nicht, auch die Ravensburger, Stuttgarter Staatsanwalt- und Richterschaft stehen dem an nichts nach, dieser Rot, Grüne, schwarz, gelber Faden zieht sich durch ganz Deutschland. Was läuft jetzt CDU politisch bei Boeringer ab? Es hagelt Amtshaftungen, Anzeigen gegen Richter, nicht nur wegen Rechtsbeugung, Befangenheitsanträge und Dienstaufsichtsbeschwerden, auch Strafanzeigen gegen RichterIinnen häufen sich, sie werden auch in BaWü unter den Teppich gekehrt. Warum verlässt ein Richter Buttschardt, der auf der Verwaltungshochschule in Speyer war, das Amtsgericht und wechselt in die Kanzlei Zeifang? Werden Richter am Amtsgericht, am Landgericht und Staatsanwälte psychisch verschlissen, nur einige Hartliner überleben, wie viele Beamte sind in Behandlung und dürfen trotzdem noch richten und urteilen? Auch Buttschardt hat seine Amtshaftung zu begleichen.

Archiv

Archiv

Der nächste Justiz- und Politkrimi steht schon vor der Tür: Prof. Dr. Ulrich Goll, ehemaliger Justizminister der FDP in BaWü, warnt vor der Staatswirtschaft? Bei 30 Jahre Justizterror, könnte man aber genauso sagen, Warnung vor der Justiz? Derzeit recherchiert die RRRedaktion gegen Ulrich Goll, viele Insider Informationen belegen inzwischen, sie weisen darauf hin, wie sich Goll seine politischen Machenschaften auf die Justiz auswirkten, vor allen seine Politisierung der Justiz während seiner Amtszeit? Deshalb spaltete sich auch der Richterverein, Richter gingen, weil sie sich nicht von ihm politisieren lassen wollten. Goll und sein FDP Juristen Einfluss wirkt heute noch weit in die Justiz und in Staatsanwaltschaften hinein, sein langer Arm reicht bis nach Hessen, Rheinland Pfalz und in andere Bundesländer. Goll und seine Seilschaften, Verbindungen und die Verwicklungen im de Jure Bereich, sie kommen immer mehr ans Tageslicht. Wir decken und klären es noch vor der BaWü Wahl auf und berichten darüber gesondert. Auch Stuttgarter, Horz, Dr. Steinle, Stilz, Juristen Freunde/Innen, bis zu den FDP Frey Juristen nach Rhld. Pfalz. Einige Ravensburger CDUler, FDP Juristen, Polizei, Verwaltung und Staatsanwaltschaften, sind ebenfalls eng mit Goll verwickelt, verbunden und verknüpft. Auch die Dörr Dynastie, Grewe, Boger, (Mönig) Locher gehören dazu, sie haben so ihre eigenen Rechtsauffassungen der besonderen Art? Die Ravensburger, Stuttgarter Justiz verselbständigt sich. Was für eine politische Schlüssel Rolle spielen dabei die beiden Richterinnen am Amtsgericht Hidde und CDU Scharpf, welche politische Bedeutung haben Raquet, Dr. Maier,  Dr. Pohlmann und Boger? Die Unschuldsvermutung gilt nicht bei allen Richterinnen und Richter, nicht für allen Staatsanwältinnen und Staatsanwälte, vor allem in BaWü und Ravensburg nicht. Richter/Innen kommen schon mit vorgefertigten Urteilen in die Verhandlung, Staatsanwälte belügen Richter wie es ihnen in den Kram passt und die Polizei sieht ohnehin in jedem einen Verbrecher und ermitteln schlampig, im Dienste der Politik. Goll Diagramm

Heister,Dörr,Stickelberger (Käste)

Heister,Dörr,Stickelberger (Kästle)

Was für ein Hohn, was für eine Scheinheiligkeit und Heuchelei?: Zitat: Die Justiz ist für die Menschen da? Sie ist für diejenigen da, die auf die Einhaltung von Recht und Ordnung vertrauen? Die sich auf ihre Zuverlässigkeit und Gewissenhaftigkeit verlassen? Die eine moderne, bürgernahe und leistungsfähige Justiz erwarten? Aufgabe des Justizministeriums ist es unter anderem, Gerichte und Staatsanwaltschaften, Notariate, Grundbuchämter, Gerichtsvollzieher, Bewährungshelfer und Justizvollzugsanstalten in die Lage zu versetzen, dass sie diesem Anspruch gerecht werden können. Das beginnt bei der personellen, technischen und baulichen Ausstattung und hört bei den Sicherheitsmaßnahmen in den Justizbehörden noch lange nicht auf. Auch die Stärkung der Mitbestimmung innerhalb der Justiz gehört für mich dazu. Als Justizminister ist es mir ein besonderes Anliegen, das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in die Justiz zu stärken und deren Arbeit transparent zu machen. Das gilt für den Ablauf gerichtlicher Verfahren ebenso wie für rechtspolitische Vorhaben und bereits bestehende gesetzliche Regelungen. Was nützen Gesetze und Entscheidungen, die die Menschen nicht verstehen? Nur wer etwas versteht, kann es auch akzeptieren. Neben Informationen zu aktuellen Themen bieten wir Ihnen daher auch ein großes Angebot an Informationsmaterial über die verschiedenen Aufgabengebiete der Justiz. Sehr geehrter Herr Minister Stickelberger, auf welchem Stern lebt diese Justiz? Die Realität sieht anders aus!

StaRVAlexanderBoger2(SZ)Staatsanwaltsleiter Alexander Boger aus Ravensburg überspannt seinen Bogen: Nicht nur das Boger Strafvereitelung in seinem Amt zulässt, die Heister-Skandale weiterführt, Akten spurlos verschwinden, seine Staatsanwälte/Innen lügen wie gedruckt, nein Boger beleidigt Menschen als Querulanten, und beschimpft die Menschen sogar am Telefon Zitat: „Bei ihnen sind weiterführende Krankheitsmale sichtbar.“ Da fragt man sich ernsthaft, wie Blank liegen die Nerven im Amt, und warum wohl hagelt es massenweise Strafanzeigen, Strafanträge gegen Ravensburger Beamte, Richter, Staatsanwälte, Polizisten und deren politische Handlungsgehilfen, es wird eine Petition nach der anderen gestartet und Klagen vor dem EGMR und in Den Haag eingereicht. Wir, die RRReadaktion recherchieren gerade investigativ im persönlichen Umfeld von Rapp, Rürup, Boger, Karl-Heinz-Diehl, Grewe,  Hidde, Schute, CDU Scharpf, Warbinek, Raquet, Dörr, Dr. Pohlmann, Haber, Axel-Müller, Stürmer, Besenfelder, Hiller und bei weiteren namhaften Personen aus Ravensburg, Weingarten, auch gegen Personen aus der Elite – Wirtschaft. Es werden Artikel, wie bei CDU Klöckner geben, man darf gespannt sein, was so alles ans Tageslicht kommt, wer noch alles Leichen im Keller hat, die Menschen fangen an zu plaudern.

Der ehemalige Richter am Landgericht Stuttgart Frank Fahsel brachte es auf den Punkt: Fahsel diente damals unter Dr. Steinle, heute ist Steinle OLG Präsident. Fahsel sieht seine Zunft als eine kriminelle Vereinigung, heute ekelt er sich davor. Man kann und darf sich auch vor Ravensburg ekeln, unzählige Recherchen belegen das. Auszüge aus Fahsel`s Brief :„… Ich war von 1973 bis 2004 Richter am Landgericht Stuttgart und habe in dieser Zeit ebenso unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen war/ist, weil sie systemkonform sind. Ich habe unzählige Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte erleben müssen, die man schlicht ‚kriminell‘ nennen kann. Sie waren/sind aber sakrosankt, weil sie per Ordre de Mufti gehandelt haben oder vom System gedeckt wurden, um der Reputation willen … In der Justiz gegen solche Kollegen vorzugehen, ist nicht möglich, denn das System schützt sich vor einem Outing selbst – durch konsequente Manipulation. Wenn ich an meinen Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich ein tiefer Ekel vor meinesgleichen….“Frank Fahsel, Fellbach, in der Süddeutschen Zeitung am 9. April 2008.

Auch die Arbeit des Anwalts – Oft vergebens, nie umsonst: Banale Verstöße, renitente Sünder und ausgewalzte Urteile. Seriöse Richter klagen über fehlendes Maß ihrer Kollegen/Innen, zur Professionalität von Richtern gehört es, auch mit schlechten Gesetzen umgehen zu können.

JustizGerechtigkeit3-hilDer Sumpf schließt die höchsten deutschen Gerichte ein. Daher gibt es praktisch keine Verurteilung wegen Rechtsbeugung, Strafvereitelung im Amt und Begünstigung. Selbst schwerste Wirtschaftskriminalität wird gegen Zahlung geringer Beträge eingestellt. Die einzige Chance, rechtsstaatliche Verhältnisse zu erreichen, ergibt sich über die EU-Kommission. Die kann es nicht zulassen, dass in einem EU-Kernland Zustände herrschen wie in einer Bananenrepublik. Um dem Recht doch noch zu seiner Geltung zu verhelfen, rät die RRRedaktion daher allen von Justiz-Kriminalität betroffenen Volkes, in einem ersten Schritt Fakten und beteiligte Justiz-Mitarbeiter per Strafanzeige festzuhalten. In einem zweiten Schritt sind dann die Unterlagen der EU-Kommission, dem  EGMR und dem EuGH offen zu übersenden. Nur so lässt sich der kriminelle Justiz-Sumpf in Deutschland trocken legen. „….Wie soll ein Richter unabhängig sein, der sein ganzes Leben lang hinsichtlich der Beförderung in Aufrückestellen von der Exekutive abhängt. Nicht jeder Mensch ist zum Märtyrer für eine Idee geboren, andererseits hat aber jeder Mensch die Pflicht, für seine Familie und sein eigenes Fortkommen zu sorgen. Die richterliche Unabhängigkeit ist eine verlogene Angelegenheit, so lange dieses System so weiterbesteht….Ein ganz böses Kapitel ist die sogenannte Dienstaufsicht der Exekutive, die tausend Hände hat, um den Richter abhängig zu machen und die Rechtsprechung zu beeinflussen….Eine ganz böse Fessel liegt ferner in dem Umstand, das die Gerichte nicht selbst ihre Haushaltsmittel bei der Legislative beantragen, ihre Forderungen dort begründen und nur ihr gegenüber für die Verwendung verantwortlich sind, daß all das vielmehr in der Hand der Exekutive ist….Den Gerichten kann also von der Exekutive der Brotkorb nach Belieben je nach Wohl- oder Schlechtverhalten höher gehängt werden. Daß man trotzdem von unabhängigen Gerichten spricht, ist einfach eine Verletzung der Wahrheit. Um so grotesker wirkt sich das alles bei den Verwaltungsgerichten aus. Der Kontrolleur ist wirtschaftlich völlig in der Hand des Kontrollierten. Der Kontrollierte sucht sich die Richter aus, hält sie durch Beförderungsaussichten und Dienstaufsichtsmittel in Atem, mißt ihnen jährlich die sachlichen Bedürfnisse zu….“.

BND - Außenstelle BerlinDeutschland und Ravensburg im Blaulicht: Jeden Tag ein bisschen dümmer? Die Dummheit ist die Geisel der Menschheit. In Ravensburg wurde eine Kriegserklärung an alle kritischen, investigativen Journalisten und an die freie Presse ausgesprochen, angezettelt durch die Justiz, Staatsanwaltschaft und durch die Polizei? Durch Begehung von Offizialdelikte durch Staatsanwälte und Richter beginnt ein neues kaltes Zeitalter mit den Herren Boger, Rommel, (Boog, Fr. Schnürer), Grewe, Dörr, Stürmer, Besenfelder, Hiller, Hueber und der neue Landrat Sievers? Sievers als das neue Schattengespenst im Rücken von Meschenmosser und Hirth? Von wegen neue Besen kehren gut, meistens kommt nichts besseres nach, in Ravensburg kehren alle neuen Nachfolger mit noch eisernen Besen, ihren eigenen Schmutz gegen das Volk? An der Wahrheitsfindung ist keiner der Beamten im Amt interessiert. Regierung weist Polizisten an, ein Dokument, das belegt, dass unsere Polizeibeamten zum Gesetzesbruch genötigt werden. Dieser Bericht entspricht der Realität. Man kann allen nur empfehlen, das Buch von der Polizistin Tania Kambouri mit dem Titel „Deutschland im Blaulicht“  (erschienen bei Piper für 14.99 € ) zu lesen! Dann erfährt man die ungeschönte Realität im Umgang Zwischen Politik, Justiz und Polizei.

Polizei11Bürgerinnen müssen nicht transparent sein, der Staat schon. Der Staat muss transparent sein, dass Bundesverfassungsgericht erlaubt, dass Demo-Teilnehmer Polizisten filmen. Das ist faktisch eine Bild-Vorratsdatenspeicherung der Polizei. Wer Polizisten bei der Arbeit filmt oder fotografiert, muss deshalb nicht mit Repressalien rechnen und nicht einmal seine Personalien angeben. Das hat jetzt das Bundesverfassungsgericht in einem Fall aus Göttingen entschieden, der die Macht der Bilder weiter demokratisiert. Das wurde schon lange vorher von den Innenminister der Länder so beschlossen, vor allem für die Pressevertreter. in Ravensburg gelten eigene Grewe, Dörr, Schute, Scharpf, Boger, Boog, Diehl. Rommel, Stürmer, Hiller, Besenfelder Gesetze. Staatsanwälte und Polizeibeamte in Ravensburg wollen das einfach nicht begreifen, sie klagen willkürlich an, verfolgen bewusst unschuldige, ermitteln einseitig, fälschen Beweismaterial und brechen dabei bewusst die Gesetze und Grundrechte. Staatsanwälte und die Polizei begehen sogar selbst Straftaten um so ihre Schlampereien, zu vertuschen, und die Richter schützen sie im Komplott-System untereinander. Ravensburg ist eine hoch gefährliche CDU, FDP diktatorische Juristen und Polizei Stadt mitten in BaWü, sie leben immer noch im Schussental der Ahnungslosen. Die freie Presse muss sie erst darüber aufklären, da es wohl einen enormen Behörden Bildungsnotstand gibt?

Recht2Lügen3Deutschland und Ravensburg lügt: Sollen es die Ravensburger Hartliner, die Karriere Richter Boger, Dörr, (Mönig) Locher und Grewe für die BaWü Politik richten? Man hält sich an keinerlei Gesetze, so tötet Deutschland und Ravensburg seine Einwohner! Boger beschimpft das Volk, Boog lügt und Grewe hat da so seine eigene Rechtsauffassung, gefährliche Zeiten kommen auf uns zu! Erfundene, fingierte Straftaten, schlampige Boog und Hueber Ermittlungen, Foltermethoden und willkürliche Falschbeschuldigungen, Verfolgung unschuldiger durch die Staatsanwaltschaft führen zu Behelligungen der Geschädigten. Es werden durch die Justiz Kosten, Akten und Vermögensverluste produziert. Und siehe da, der Verdacht, dass die verantwortlichen Damen und Herren (Heister), Boger, Rommel, Diehl und Boog, sowie die CDU, FDP, Richterschaft Scharpf (Müller), Hidde, Schute, Warbinek, (Strohmann), Grewe, Dörr, Haber, Persic, Dr. Pohlmann, Dr. Eißler, Maier und Dr. Steinle (Cornelia Horz), die Polizei, aus politischen Gründen manch gut begründete Strafanzeige, Vorwürfe, Einwände, Beschwerden niederschlagen und andere Verfahren durch das Erfinden von Sachverhalten „aufbläht“, haben sich bestätigt. Den Ravensburgern Juristen ist nie einmal der Gedanke gekommen, dass ihre Opfer auch mal RECHT haben könnten. Soweit reicht ihr Verstand nicht, oder ihre bestimmten Opfer sind für die Justiz keine menschliche Wesen, sie sind für sie nur noch Persona non grata`s?

HinterfotzigEin Staat im Staat? Einen Feind gewinnt man nicht mit einer gewonnenen Schlacht, sondern mit einem großzügigen Frieden! Rechtsbeugung verjährt nicht. Man sollte sich gut überlegen, mit wem man einen Krieg beginnt und bei wem man es besser gelassen hätte. Sollte es nicht im Interesse der Allgemeinheit liegen, die Welt ein Stückchen besser und menschlicher zu machen für uns, unsere Kinder und alle weiteren nachfolgenden Generationen? Die Schleusenwärter der Politik? Schon 1988 hatte die Staatsanwaltschaft (Joos, OGV Praster), vollmundig die Möglichkeit des Bankenbetruges durch die Commerzbank Ravensburg beschworen, (Nellen, Walter Seipp, inzwischen verstorben) , heute verantwortet es Blessing. Bei der Commerzbank an ihrer Seite geht es vom Anlagebetrug in Frankfurt, in Ravensburg bis zur Existenzgründervernichtung, für die eigene Zinsspekulation. Dem Unternehmer ist bis heute ein Schaden von 2,8 Millionen Euro entstanden. Darüber berichteten damals die Stuttgarter Zeitung, die Wirtschaftwoche, unter dem Titel „Das Bankgeheimnis ist in Ravensburg nichts wert“, auch andere Blätter, TV und Radio berichteten darüber, im Buch „Das Kartell der Kassierer“ (Günter Ogger) ist Ravensburg bereits für die Nachwelt verewigt. Man muss wissen, die Commerzbank war vorher eine jüdische Bank, wurde während des 3. Reiches zur Reichsbank enteignet, deshalb wird sie heute politisch geschützt und bekam auch von Merkel das erste Rettungsgeld, die RRRedaktion hat darüber berichtet, auch über die dubiosen Waffengeschäfte der Commerzbank und wie sie heute mit den jüdischen Mitarbeitern umgeht. Scientologen, scheinen anderen immer noch „Beine zu machen“?

Dörr-GrewefeindeRavensburger Sumpfblühen? Zu den Vorwürfen gegenüber der Justiz sagte ein damaliger, geschädigter Unternehmer, Zitat: Ich habe noch nie so eine rechtsbeugende und befangene, politisierte Justiz und Staatsanwaltschaft in meiner gesamten Laufbahn erfahren müssen, da muss man nach Ravensburg kommen, um so etwas zu erleben. Man kann mit Ravensburg eher eine Hassliebe verbinden, als eine neue Heimat gefunden zu haben. Die Ravensburger Beamtenschaft sind unfähig sich in die Menschen hinein zu versetzen. Ausweislich der bislang geführetn Akten ergibt sich bisher keinerlei strafrechtliche Gründe im Nachhinein, die Geschädigten permanent mit Falschbeschuldigungen durch die Justiz zu behelligen, nur um diese einzuschüchtern und um sie mürbe zu machen. Alle angestrebten Verfahren, Beschwerden, Eingaben gegen die Bank, gegen die Staatsanwaltschaften und Richter wurden eingestellt oder erst garnicht bearbeitet. Strafvereitelungen im Amt, Amtsmissbrauch, Pflichtverletzung und Justizwillkür gab und gibt es noch am laufenden Band, in den unterschiedlichsten Fällen aus dem Landkreis. Der Polizei, den Bürgern in Uniform, kann man in Ravensburg nicht mehr vertrauen, wenn es der CDU Politik nicht in den Kram passt, ist sie nicht für die Belange der Bürger da, Täterschutz statt Opferschutz? Auch der Landtag mischt mit und deckt alles, schließlich stehen die Wahlen vor der Türe und die Grünen wollen mit der CDU koalieren. Die Damen und Herren Juristen fühlen sich dabei auch noch wohl in ihrer Haut, so mit Menschen umzugehen, wie erklären sie das mal ihren Kindern und Enkeln, wie kaltschnäuzig sie ihren Beruf ausübten? Bereinigungsgesetz

Polizei00Wem gehört der Weisser Ring?: Josef Hiller ist nicht nur Leiter der Polizeistation Ravensburg, er leitet auch als Außenstellenleiter den „Weisser Ring e.V“. in Ravensburg. Der Weisser Ring ist dem Justizministerium Stuttgart unterstellt. So erkennt man die Hintergründe, die Zusammenhänge, wie auch über die Opfer entschieden wird oder auch nicht, was nicht sein darf wird auch nicht behandelt, da wird auch nicht geholfen. So dokumentiert die Polizei und Staatsanwaltschaft Ravensburg die „Heile Welt“ Statistik im Schussental und der CDU Medienpartner „Schwäbische Zeitung“ macht die entsprechende Behörden Propaganda. Auch im Polizeiskandal Zeugenschutzprogramm gibt es neues und bedrohliches, in Ravensburg geht weiterhin die Angst um, die Gauner werden geschützt die Opfer im Stich gelassen?

RavensburgLügen2BildungTrau Schau Wem: Wie dumm sind unsere Politiker und Beamten? Ein schlechtes Studium, eine schlechte Berufsausbildung und dann auf die Menschheit losgelassen, bedeutet ein schwäbisches Himmelfahrtskommando für die Opfer? Kretschmann ist die Fortsetzungen von Mappus und Oettinger? Für die Wahl 2016 soll er die Zugnummer der Grünen sein? Nur ein BLINDES Verdrängungsvolk denkt so. Ignoranz, Arroganz und Überheblichkeit hat jetzt seine Folgen. Rechtsbruch bedeutet sofortige Amtsenthebung. Das wegducken der Ravensburger Behörden. Staatsanwaltschaft als die berühmte Einstellungsbehörde, so wie es der Politik und Wirtschaft passt? Eine unqualifizierte, Ravensburger Staatsanwaltschaft und die übergeordneten Behörden haben damals wie heute mehr als nur fahrlässig gehandelt. In Ravensburg laufen jetzt weitere Ermittlungen und Klagevorbereitungen und Haftungsansprüche gegen Beamte, gegen den Oberbürgermeister, gegen die Justiz und Polizei, sie haften alle nach BGB §§ 839 in der Privathaftung und nach dem UCC Recht, deren Ergebnis abzuwarten bleibt. Die derzeitigen, von der Staatsanwaltschaft und Richterschaft fingierten Vorwürfe, Erpressungen, Bedrohungen, Nötigungen gegen unschuldige Bürger, mit sinnloselosen Verfahren, Falschanschuldigungen, Behelligungen durch Willkür, Schikanen, werden erst mal in der internationalen Presse platziert, es wird noch einiges zum lesen und zum hören geben, wir wecken noch mehr schlafenden Hunde. Es werden nicht nur die fast 1,7 Millonen RRRedaktions Leser zum lesen bekommen, sondern TV und Print wird mit dabei sein, dadurch werden es Millionen erfahren, alles über die Ravensburger Schandtaten und wie hier die Justiz und die Staatsanwaltschaft tickt. Die Leserzahl zeigt bereits, auch dieser Artikel hat richtig eingeschlagen, die Menschen wollen über Wahrheiten informiert sein.

In Ravensburg werden möglicherweise wieder aus politischen Gründen Verfahren aus dem Boden getrampelt, die sich erneut als Luftnummer erweisen. Vertrauensschaffende Maßnahmen kommen für die Ravensburger, Stuttgarter Behörden, für die Staatsanwaltschaften und Richter/Innen nicht in Frage.

ndrfuschinderjustizJustizskandale, Rechtsbeugung und Befangenheit, Irrenhaus Ravensburg? Das Leben ist alles:? Nur, dass Leben scheint aber für viele Richter/Innen, Staatsanwälte, Polizeibeamte ein Wunschkonzert zu sein?  Es gibt keine Richter Götter in schwarz! Jedes einzelne Fehlurteil zerstört eine Existenz und den Menschen, es untergräbt das Vertrauen in den Rechtsstaat. Eine Million haben in Deutschland kein Bankkonto, trotzdem behauptet die Staatsanwaltschaft in Ravensburg, Boger/Boog und der Richter, Direktor Grewe am Amtsgericht, die falschbeschuldigte Person hätte ein Konto und stellte die Person Rechtslos und Vogelfrei. Was für eine Verlogenheit und Rechtsbeugung, eine Beamtenstraftat die bestraft gehört, die Unfähigkeit im Amt!. Landes Richter wie Dr. Pohlmann, Dr. Maier, Eißler, Haber decken so etwas? Korruption und Rechtsbeugung ist wie ein eitriges Geschwür und gehört ausgebrannt., denn Dummheit ist schlimmer als Krankheit.

Ordnungsamt Ordnungsamt, Stadtkasse Ravensburg, Abzocke, Gebührenwucher: Die Jagd auf Menschen, Folter, Nötigung und Erpressung durch Beamte und durch Bedienstete? Riedter, Daniela Eberhart, Wagner, Geiselhart, OB Rapp, Fiedler, Engele lassen ihre Einwohner wegsperren, wenn sie nicht vor seinem Ordnungsamt kuschen, sie lassen massenweise Erzwingungshaftanträge ausstellen, die Geld- und Habgier im Amt kennt keine Grenzen, nicht einmal zu Weihnachten, der Traumberufe, OB, BM, Richter, Staatsanwalt, Polizeibeamter, Gerichtsvollzieher, Liebhardt, Rauch und Co.. Jeden Tag begehen Stadtverwaltungen, Gerichte, Staatsanwalt- und Richterschaft, die Polizei, auch Gerichts-Rechtspfleger/innen, Völkerrechtsbrüche, und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, jeden Tag gibt es Grund- und Menschenrechtsverletzungen im Amt, sie sind sich dabei keiner Schuld bewusst, sie sind unbelehrbar und korrigieren nicht ihre Fehler. Das Richtergespann, Grewe AG, Dörr LG, JVA Mönig, die Staatsanwaltschaft und die Polizei, (Ralf Schumann, Manfred Merk), Ravensburg helfen dabei immer gerne mit, von Sta Beddig (AZ: B191VRs 91Js 25086/15) über Boog, zur Karin Simm, Frau Feyerabend, zur Frau Rief als Schützenhilfe für Rief? Alle Damen im Amt, Immer im tollsten Outfit und mit spitzer Zunge, selbstherrlich, überheblich, so funktioniert das AG ihr Fehlverhalten, über Rechtsbrüche zur Folterhaft wegen 15.- Euro OwiG lustig, Bedienstete ziehen alles ins lächerliche, um so ihre eigene Unsicherheit zu überspielen? Amt? Gibt es nur noch Vorurteile und Kumpanei am Amtsgericht, am Landgericht, bei der Staatsanwaltschaft und bei der Polizei? Schon wieder gibt es Rückendeckungen durch Matthias Grewe, (Mönig) Locher, Boger, Stürmer, Hiller, auch im Fall G.und T.? Grewe der alles wegsperrt was ihm in die Finger kommt, jeden Haftbefehl ungeprüft unterschreibt? So hat es die RRRedaktion am 21.12.15. im Amtsgericht Ravensburg miterlebt und beobachtet? Ausführlicher Bericht folgt. OwiG Rechtsgut

Lügen3Amtsmissbrauch und Rechtsbeugung: Eine Richterin am Amtsgericht lies vor kurzen die Katze aus dem Sack, sie bekundete vor Zeugen offen ihren Unmut gegenüber den Medien. Sie ärgere sich, wie man in der Öffentlichkeit die Ravensburger Justiz, die Justiz im allgemeinen, anprangere, sogar sie selber, ihre Kollegen/Innen und auch Polizei Beamte benannt werden und das man permanent die Verfahrensfehler, die Justizskandale, die der Staatsanwaltschaft und die bei der Polizei aufdeckt, sie sprach eindeutig im Namen aller. Es störe sie, dass Beamte in die persönliche, zivilrechtliche Haftung genommen werden und hohe Rechnungen erhalten. Man will mit fingierten Anschuldigungen künftig sogar den Journalisten einen Denkzettel verpassen, das Volk selber spricht hier schon lange von Justizopfern. So werden in Deutschland die Steuergelder bei der Justiz verprasst und in anderen Verfahren überhöht in Rechnung gestellt. Hier liegt also der Hund begraben, es geht in Ravensburg schon lange nicht mehr mit rechten Dingen zu, so versucht man mit Amtsmissbrauch, mit Machtgehabe, Muskelspiele, mit absichtlichen Fehlurteilen, mit Willkür für seine persönlichen Racheakte allen kritischen Journalisten einen Maulkorb verpassen zu wollen, vor allem die Medien einzuschüchtern, um so die Pressefreiheit abzuschaffen? Die oberen sagen den unteren was sie tun und was sie zu denken haben? Ändert sich in Ravensburg das System wieder in Richtung DDR?

Justiz24Politisierung der Justiz? Ein ungeheuerlicher Sumpf bei der Ravensburger Justiz. Ein Leben in Freiheit und das Streben nach Glück gibt es in Ravensburg nicht. Wollte die Ravensburger Staatsanwalt- und Richterschaft schon damals zu CDU Regierungszeiten von Ministerpräsident Mappus, Oettinger, Teufel, Späth und Filbinger, unter der Weisung ihres damaligen Justizminister Goll, Pflieger und Schäuble, mit der permanenten Ablehnung der Ermittlungsverfahren, dem Ravensburger Unternehmer „ans Bein pinkeln“, weil es die etablierte CDU Konkurrenz es so wollte? Möchte man jetzt sogar den Journalisten ans Bein pinkeln, weil man ihnen tröpfchenweise auf die Schliche kommt und möchte man jetzt mit eigenen Justiz Straftaten, dem Ministerpräsident Kretschmann, Stickelberger und Gall einen politischen Gefallen tun? Man geht hier sogar ungeniert gegen unbequeme Anwälte vor, man deckt sich ja untereinander. Das war schon so zu Maibach`s Zeiten in Ravensburg und Pflieger in BaWü, dafür bekam der Staatsanwalt Maibach das Bundesverdienstkreuz verliehen. Heute bekommt es der CDUler Schuler,  aus dem MdL Köberle Clan. Das nennt man Zensur, Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Abbau der Demokratie? Manipulierte, keine oder ungültige Geschäftsverteilungspläne, verbotene Verfahrenslisten? Für bestimmte Personen, die von der Justiz, Polizei, verfolgt und gejagt werden sollen, werden immer die gleichen Richter angesetzt, immer die selben Polizeibeamten und Staatsanwälte sollen ermitteln, was bisher als schlampig, verlogen und einseitig zu beurteilen ist, wird da ein Komplott im Amt gebildet, auch bei den Staatsanwälten? Jeden Tag kommt ein neuer Beweis.

Justiz1pressefreiheit00Für eine frei Presse: Schwarzer Tag für den Quellenschutz! Journalisten sind Aufklärer, keine Verbrecher oder Spione, Journalisten sind Whistleblower. Werden Whistleblower vom BfV Präsident Hans-Georg Maaßen und von Alexander Boger jetzt verfolgt, weil Maaßen plötzlich das Maß verliert und die „Umwertung der Werte“, beklagt? Trotz allem, was wir investigativen Journalisten bereits schon zusammengetragen haben und darüber noch berichten werden, kann man bezweifeln, dass die Ravensburger Justiz dazulernt, überhaupt noch lernfähig ist, möglich ist in Deutschland alles, dieses Beamtentum war und ist unberechenbar, gefährlich und unglaubwürdig, sie können mit einer rechtsstaatlichen Demokratie nichts anfangen? Auf der anderen Seite werden Ermittlungsverfahren, dort wo es zum Himmel schreit, aus fadenscheinigen Gründen nicht eingeleitet, eingestellt oder sogar totgeschwiegen, die christlichen, scheinheiligen Werte der Ravensburger? Alles Fragen an die Generalstaatsanwaltschaft, an den Ministerpräsidenten, an den Generalbundesanwalt! So z. B. in den nachstehenden Fällen, die kleinen hängt man, die großen lässt man laufen, die Justiz und die Staatsanwalt vergibt einen Promibonus, Rabatte an all diejenigen, die man für lukrative Parteispenden, für Führungsposten und Investitionen gewinnen kann? Das sind die Regeln einer neuen Weltordnung? Für den Abbau der Menschheit? Ein CDU Kauderwelsch der besonderen Art. Die Wölfe im Schafspelz, alles nur noch Trolle und Schlafschafe im Land?

justiziaGEin Tropfen auf dem heißen Stein: Schandfleck CDU. Dienstaufsichtsbeschwerden, Anträge wegen Rechtsbeugungen und Befangenheits Anträge, Rechtsbeschwerden werden in Ravensburg, in ganz Deutschland unter den Teppich gekehrt und abgelehnt oder erst gar nicht bearbeitet, rechtliches Gehör wird verweigert. Meinungsfreiheit und Grundrechte gibt es auch in Ravensburg nicht, das wird von den Politikern, von den CDU Herren Widmaier, Köberle und Schuler verhindert und mit 400 bis 600 Euro von der politisierten, voreingenommenen Richterschaft bestraft und sofort mit Haft, mit Freiheitsberaubung durch die Staatsanwaltschaft bedroht. Deutschland sperrt schon wieder sein Volk weg! Wenn ein Staat Angst hat baut er Gefängnisse, so wie in Rottweil. Das Volk soll künftig vom Staat und von der Richterschaft kriminalisiert werden, Ravensburg wurde auserkoren und ist zum Vorreiter geworden! Das Gespräch ist die Lebensluft einer Demokratie, so etwas kommt der Ravensburger Justiz, der Staatsanwaltschaft, den Beamten und der gesamten CDU nicht in den Sinn, auch nicht das die Justiz, die Polizei, Beamte der Stadtverwaltung und die Staatsanwaltschaft Fehler gemacht haben.

1) Der weltweit bekannt gewordene Ravensburger Justizskandal Vetter, die Staatsanwaltschaft hält es unter Verschluss. SPD Wirtschaftsminister Schmid, der Grüne Ministerpräsident Kretschmann und der CDU EU Vertreter Oettinger in Brüssel, haben deshalb ihre Schweigegelübte bei ihren letzten Besuchen in Ravensburg abgelegt? Ihr eigener, politischer Medienpartner, das Medienhaus, die „Schwäbische Zeitung hat da von der Politik und Justiz nichts zu befürchten, sie macht ja schließlich die PR für die Politiker, für die Behörden und für die Wirtschaft. Die SZ schwimmt im Fahrwasser der CDU, FDP Politik, Kritik ist von einer Zombie Redaktion nicht zu befürchten, sie betreibt die Schönfärberei für die Behörden. Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom. Wenn du bemerkst du reitest ein totes Pferd, dann Steig ab, eine alte Indianerweisheit.

2) Ebenfalls weltweit bekannt geworden ist der Heister, ehemaliger Leiter der Staatsanwaltschaft, mit seinem Dopingskandal, sogar der Spiegel berichtete darüber, die Staatsanwaltschaft schweigt dazu. Wie beseitigt man die Spuren, um nicht ermitteln zu müssen, damit es nicht rauskommt was wirklich war? Heister lässt die Leiche plötzlich einäschern und keiner ermittelt dagegen, schon gar nicht wenn der Sumpf im eigenen Hause blüht. Es ist wichtig, dass endlich  diese „Sauereien“ des ehem. Sta.Heister und die Vergünstigungen diverser Personen, aufgedeckt und Boger in seine Schranken verwiesen wird.

3) Und der Fall Omira, da durften sich die beiden Vorstände freikaufen und den Buchhalter haben sie dafür als Bauernopfer gehängt. Heister verbot einem Kripobeamten die Ermittlungen aufzunehmen, die Staatsanwaltschaft schweigt dazu und ermittelt nicht alles nur Verschlusssache.

4) Der 14. Nothelfer Fall Weingarten, OB Ewald, der CDU Richter und Stadtrat Axel Müller. Ewald Verfahren wurde eingestellt und Müller erst gar nicht aufgenommen, obwohl beide für enormen Steuergeldverschwendungen verantwortlich zeichnen, man suchte stattdessen das Bauernopfer Stadtkämmerer in Weingarten. Jetzt sucht man noch ein Bauernopfer, ermittelt die Sta doch noch gegen den OB Ewald? Warum nicht auch gegen den 1. Landesrichter Axel-Müller?

HeisterIMG_32905) Der Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand? Fall Ex Staatsanwaltsleiter Heister, er war ja auch schon Vorstand im Ravensburger Rotary Club. Herbert Heister spielt gerne NSA, seine eigenmächtige, verbotenen Telefonüberwachungen, ohne einer richterlichen Genehmigung, ohne einer Rechtsgrundlage, so etwas kann nur innerhalb eines Justizklüngels funktionieren, wo es keine Unabhängigkeiten gibt, sondern wo man parteipolitisch gebunden ist, es wurde gegen Heister nicht ermittelt, illegal ist der Staatsanwaltschaft also völlig scheißegal oder nicht? Wo hin fließen die großzügige Spenden aus den Strafeinnahmen der Staatsanwalt? Wir wissen es, wer Heister kennt, kennt auch sein Umfeld. Wo kein Wille ist gibt es auch keinen Weg, die RRRedaktion hat darüber berichtet.

6) Fall Ober-Finanz Präsidenten Andrea Heck in Karlsruhe wegen Falschbeschuldigung, Nötigung, die auch gerne Foltermethoden anwendet um ihre Gebühren Umsätze zu steigern. (siehe Frau Rapp, die Frau vom Oberbürgermeister in Ravensburg, die im Finanzwesen tätig ist), das lässt eine Ravensburger Staatsanwaltschaft doch kalt, Persönlichkeiten werden weiterhin geschützt und gedeckt, auch den Sattler in Weingarten?

Raquet7) Ein super Gau, Rechtsbeugung, Körperverletzung, Folter und Befangenheit, so gestaltet sich der Fall Richter Raquet. Wir Journalisten wissen wovon wir schreiben und sie tun so, als ob sie nicht wissen worum es wirklich geht, weil es die Ravensburger Richterschaft nicht interessiert. Ein Richter Raquet scheut nicht einmal davor zurück, Kinder zu traumatisieren, und verhilft einem Herrn Schlachter zum Betrug, Melber, Sauer, Volturno, Minelli zum Lügen. Ein Richter der Gaunern, Stalkern, Betrügern, Gewalttätern zum Geldwerten Vorteil verhilft, wobei ihm der Staatsanwalt und Pressesprecher Karl-Heinz Diehl gerne behilflich war, RA Gschwind half damals schon kräftig mit. Wie Richter Raquet die Bodan Werft Kressbronn am Bodensee verschacherte, wie er es abwickelte, zugunsten der Immobilienhaie und des Landrates. Wie Raquet zum Nachteil und zum Vermögensverlust einer Familie beitrug und wie er derzeit der ksp (DPA) zum Prozessbetrug verhalf. Es wurde jede Strafanzeige, Ermittlungs- und Befangenheits – Anträge und Beschwerden gegen den Richter abgelehnt, er hat in seinem Amt seit vielen Jahren absolute Narrenfreiheit? Er wird permanent von Dörr und Grewe, (Strohmann) von seinen Richterkollegen/innen, Hidde, Dr. Pohlmann, Haber, Hidde  und von andere gedeckt, auch der ehemalige Sta Heister deckte ihn, heute ist es der leitende Sta und Richter Boger, Rommel, Wizemann und Kollenen/Innen.

Raquet, ein gnadenloser Richter: Mit seiner arroganten, überheblichen Selbstherrlichkeit, der sich im Amtsgericht wie ein Gott in Frankreich fühlt? Die RRRedaktion hat über Raquet mehrfach berichtet. Raquet reißt trotz seiner Befangenheit und trotz seiner begangenen Rechtsbeugungen den DPA Schwindel an sich, trotz eines falschen Sachvortrages durch die ksp, er will unbedingt der DPA, (ksp, Rommelspacher) helfen? Gründet sich hier in Ravensburg eine bestimmte Vereinigung, ein Komplott im Nord-Süd Gefälle? Ein neuer politischer Justiz und Rechtsanwalt Klüngel mit der ksp Hamburg, gemeinsam mit der Nobelkanzlei Tobias Rommelspacher in Ravensburg? Möchte Rommelspacher mit einem DPA Betrug noch schnelles Geld nebenbei verdienen, zum Nachteil der Opfer? Die Ravensburger Staatsanwaltschaft verweigert sich im Betrugsfall DPA zu ermitteln, schon wieder Strafvereitelung im Amt? Siehe auch den Justizskandal Journalistin Hurrle! Gegen die DPA laufen bereits Strafanzeigen in Hamburg, denen sich alle Falschbeschuldigte anschließen werden. Es ist mehr als berechtigt, diesem Richter Raquet sein Misstrauen auszusprechen, und die Besorgnis der Befangenheit, es besteht keinerlei Vertrauen zu diesem Richter Raquet. Gedeckt wird sein Vorgehen von dem Amtsgerichtsdirektor Matthias Grewe, Thomas Dörr und von Dr. Pohlmann vom Landgericht, Grewe, Dr. Pohlmann und andere haben selbst hohe Amtshaftungen.

8) Fall Zinsspekulation mit der Deutschen Bank, wie der damalige Stadtkämmerer Lehmann, der sein eigenen Konto bei der Deutschen Bank hatte, Zinsspekulationsgeschäfte mit Steuergelder machte und diese in den Sand setzte, ohne jemals dafür bestraft zu werden, auch der damalige CDU OB Vogler blieb straffrei, den Prozess hat die Stadt in Ulm verloren, es wurde nicht ermittelt, Veruntreuung ist also in Ravensburg bei der Justiz legal, wenn die Politik und die Gemeinderäte darin verwickelt sind? Siehe auch Ravensburger Landesrichter, die persönlich in Liebenau mitwirken und auch gleich deren Prozesse behandeln.

9) Fall Geheimverträge Kunstmuseum. Baulöwe Reisch, fest im CDU, FDP politischen Wirtschaftssattel, mit seiner kreativen Kalkulation, zu Gunsten des damaligen CDU OB Voglers, Selinka und der Anleger Juristen, zum Nachteil der Steuerzahler, gegen Vogler wurde nicht ermittelt, trotz Anzeige.

10) Finanzamt, (Sattler, Widmeier) Skandal. Fall Wirtschaftskriminalität, der renommierten zwei Steuerberater im Millionen Bilanzbetrug, zum Nachteil einer Baufirma in Baindt, die CDU Schwäbische Zeitung machte für die beiden Steuerberater die PR. Auch die Volksbank Weingarten, jetzt Ravensburg Raiba in Fusion, war und ist darin verwickelt. Die Staatsanwaltschaft schweigt dazu und ermittelt nicht, eine Michi und Sabine Geheimakten Verschwörung bei der Staatsanwaltschaft? Wollte hier nicht der CDU Südfinder, Chefredakteur Robin Halle etwas darüber berichten? Er wurde politisch zurückgepfiffen und er wurde mit falschen Informationen zurückgehalten.

11) Fall Volksbank Althausen, Gemeinde Eichstegen, der Grundstücksklau der Gemeinde Eichstegen, in Zusammenarbeit mit der Hausbank/Volksbank und der EU Subventionsskandal in Eichstegen. Genehmigte Zuschüsse, Gelder für Landwirte verschwinden, versickern im Landwirtschaftamt (Landratsamt), keine Ermittlungen, alles nur, weil Ex Landrat Widmaier, MdL Köberle und die Bürgermeister, die CDU darin verwickelt sind? Die Steuergeldverschwendungen im Amt und der Russland Korruptionsskandal vom Ex CDU Landrat Widmaier, die Stuttgarter Zeitung hat darüber berichtet. Es sind auch hier keine Ermittlungen aufgenommen worden. Das selbe Spiel in Rötenbach, gemeinsam mit einem Schrotthändler wurde eine Landwirtschaft unter dem Wert zum Spottpreis verschleudert, Vermögen und Menschen vernichtet, alles zwecks Spekulation der Immobilie. Gewalttaten wurden begangen, es wurde nicht ermittelt, im Gegenteil die Staatsanwaltschaften, Richter, sogar die Polizei versuchen die Opfer immer zu kriminalisieren um sie damit zu vernichten und um sie zu diskreditieren.

12) Der Fall von der Veterinäramtsleiterin, selbst eine Hundezüchterin. Die Leiterin im Amt, die für den Fall verantwortlich war, wurde vom Staatsanwalt Karl-Heinz Diehl verschont, man hat ihren Ehemann dafür geopfert, ein Diehl der gerne solche Deals macht.

13) Der Fall Rauch und die Polizei. OGV Rauch, der seine Vermögensabgaben über Verhaftungen und auf der Intensivstation durch Folter, gefesselt am Bett, erzwingt, erpresst und danach lügt. Menschen, sogar Familien mit Kindern vor Zeugen den Tod wünscht, wie er gnadenlos seine Vollstreckungen durchführt und seine Besuche macht, Menschen dabei schädigt und in den Ruin treibt, alles nur für sein persönliches Erfolgserlebnis und seiner Kostennote für das Amtsgericht? Wie Rauch Mütter vor den Kindern beleidigt, dabei jede Menge Straftaten begeht, das sich sogar Kollegen von ihm distanzieren und sich darüber beklagen wie Rauch vorgeht, auch die Polizei und Richter Grewe (Strohmann) mischen dabei mit. Polizeibeamte, die unter falschem Vorwand in einer Einzelaktion, in Wohnungen einbrechen dürfen. Wenn die Polizei dabei überrascht wird, werden die Beamten unverschämt und wünschten der Familie sogar den Tod. Die Staatsanwaltschaft deckt nicht nur Rauch, sie ermitteln einfach nicht, auch nicht gegen Polizeibeamte. Schon der frühere Amtsgerichts Direktor Hans Strohmann deckte so eine Handlungsweise und sein Nachfolger Grewe deckt es bis heute. Alle Beschwerden und Anzeigen gegen den OGV Rauch und gegen Polizeibeamte werden grundsätzlich unter den Teppich gekehrt. Auch der OGV Herrmann Liebhard und Isabell Linder (Pudlov) wenden solche Methoden teilweise an und lassen sich von bestimmten Polizeibeamten, die nicht zimperlich sind, gerne begleiten. OGV Sandra Seger tritt bei ihren Räumungen sogar mit einem Security Mann auf, der beim Militär seine Ausbildung absolvierte, Seger macht ihre Einsätze mit einem zusätzlichen, überzogenem Polizeiaufgebot. Das ist, so ist Ravensburg, wenn sie auf der Hetzjagd nach Menschen sind, mit ihren menschenverachtenden Methoden, die von der Staatsanwaltschaft und von der Ravensburger Richterschaft gedeckt werden.

amtsgericht14) Der Fall Fälschung einer Richterunterschrift und die Fake Briefköpfe und falsche Fußzeilen Absender beim Amtsgericht, es wird nicht ermittelt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt auch nicht, wenn der Direktor des Amtsgerichtes Matthias Grewe auf dem, von der Staatsanwaltschaft beantragten, rechtsfehlerhaften und fingierten Strafbefehl, seine Richter Unterschrift fälschen lässt. So macht Grewe einen falschbeschuldigten, einen willkürlichen, sittenwidrigen Strafbefehl, rechtsgültig und Staatsanwalt Schirmer, Boog und Frau Schnürer bedrohen dann die Opfer. Es wurde nicht ermittelt, weil so ein Skandal, auch noch aus dem eigenen Hause, darf nicht ermittelt werden, sogar Stuttgart lehnt es ab, es stehen schließlich am 13.3.16 die Wahlen vor der Tür. Ordentliche Rechtsmittel für das Opfer wurden abgelehnt. Das Amtsgericht verschickt wichtige, sogar Rechtsmittelfähige Briefe (Gmeinder)  mit einem Gerichts Absender, den es überhaupt nicht gibt. Deshalb verschwindet auch immer wieder Post im Amt oder es kann nicht zugestellt werden, weil es die angegebene Amtsgerichts Adresse auf dem Schreiben nicht gibt. Grewe, die Staatsanwaltschaften decken solche kriminellen Handlungen, sogar Landesrichter sind mit dabei, es wird nicht ermittelt. Auch die Justizangestellte Frau Jakob wendet bei ihrer Arbeit gerne unlautere Methoden an und zeigt ihre Amts-KÄLTE.

JVAMöning2JVA115)  Der Fall Mönig aus der Folteranstalt JVA Hinzistobel. Auch dort stinkt es bis zum Himmel. Der ehemalig Richter am Landgericht und Leiter der JVA Ravensburg hatte seinen Laden nicht im Griff, jetzt wurde er abgelöst. Unsägliche Zustände, vom Handy bis zu den Drogen, JVA Geschäfte mit der Arbeit von Häftlingen, menschenunwürdige Behandlung von Häftlingen, sogar Foltermethoden sind mit dabei, sie werden krank und sterben dadurch, die Wärter sind zum Teil darin involviert, die RRRedaktion berichtete darüber. Minister Stickelberger war informiert, er handelte nicht, er verschließt die Augen und klüngelt lieber mit seiner Justiz am großen Büfett in Ravensburg, denn, was nicht sein darf, wird auch nicht behandelt und verfolgt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nicht gegen die eigenen Juristen Kollegen, alle werden zum schweigen verdonnert und man droht ihnen mit Repressalien, eine kriminelle Vereinigung? Ein Netzwerk des Todes? Deshalb hat Ravensburg auch den Namen „Guantanamo Ravensburg“ verliehen bekommen, der Vorhof zur Hölle, im Schussental der Tränen. Eine Insel der Glückseeligen! Das Misstrauen gegen Richter, Polizeibeamte und gegen Staatsanwälte ist berechtigt. Ravensburg bewegt sich im Rückwärtsgang, die zugezogenen bleiben außen vor, sie werden benutzt, ausgenutzt und ausgebeutet, aber nicht integriert. Das Bonsai Leben einer Provinzstadt. Eine Stadt, wo Politiker, Beamte, die keinen Ruf mehr zum verlieren haben, sie leben in BaWü ungeniert, auch mit einem solchen Namen, es fehlt hier den Beamten an jeglicher Herzensbildung?

Schockenhoff316) Wieso musste MdB, CDU Schockenhoff sterben? Hier sind noch viele Fragen offen, warum die Staatsanwaltschaft die wahre Ursache, die Hintergründe seines plötzlichen Todes unter Verschluss hält und beharrlich schweigt. Karl-Heinz Diehl, Ober-Staatsanwalt und Pressesprecher hat schon des öfters einen politischen Deal mit Richtern, Polizei und Gutachter für Schockenhoff gemacht, er ist für die heimische Prominenz, Beamte, Wirtschaftsgrößen zuständig, wenn diese Straftaten begehen. Wer hat bei Schockenhoff mit- und nachgeholfen, bringen die CDUler ihre aufgebrauchten Politiker um oder treiben sie in den Tod? Die Schockenhoff Nachfolge stand bereits schon am Todestag fest, wir, die RRReadaktion, berichteten schon mehrfach darüber. Wer hat noch alles seine Finger mit im Spiel, wer hat auch noch Leichen im Keller, was haben Kauder, Widmaier damit zu tun? Wir recherchieren noch intensiv und stoßen dabei auf merkwürdiges aus dem Todes-Tal Ravensburg.

17) Die OSK (Oberschwabenklinik) Ravensburg entnimmt (DNA) Speichelproben von Patienten.. Werden bereits die Babys im 14 Nothelfer Krankenhaus Weingarten und in der JVA Ravensburg, mit dem Überwachungschip gespritzt? Die Staatsanwaltschaft ist informiert und ermittelt nicht, Landrat Sievers ist informiert und wiegelt durch seinen Pressesprecher Hirth ab, die Klinikleitung sitzt es aus. Wir berichten gesondert darüber..

Justiz3IMG_7799Das Sumpfblühen in Ravensburg und Gier frisst Hirn?: Warnung vor dem Anwalt! Eine dubiose Abmahn-Kanzlei RA Schlösser in Erfurt, mit Ihrem zweifelhaften Herrn Schmidt aus Beilstein, zetteln bundesweit willkürliche Strafanzeigen an, um sich so zu bereichern, um unschuldige zu behelligen, sie betrügen und lügen, zocken ab, begehen Prozessbetrug und machen Falschaussagen. Beide sind bereits mit ihrer kriminellen Energie im Internet und bei vielen Juristen in Deutschland einschlägig bekannt, der Staatsanwalt in Ravensburg, Boog, (Boger) sind ihm dabei sogar noch behilflich und lügen für ihn. Auch der Fotograf Rheker aus Alzenau, mit seiner Familien Anwältin Rheker-Herde aus Offenbach, treiben ihr Unwesen mit Attac Berichten an Journalisten, im Netz? Vom Verdacht des Prozessbetruges, Falschbeschuldigung und falschem Sachvortrag, bis hin, andere willkürlich wegen angeblicher Urkundenfälschung und wegen dieses Berichtes anzuzeigen (PP Hueber). Die Richter am LG Stgt., die HH. Richter Rzymann, Dr. Schmid, Dr. Melin halfen Rheker`s zum Nachteil der Opfers, des Falschbeschuldigten? Staatsanwalt Spieler ermittelt nicht, im Gegenteil, er schlägt sich auf die Seite von Rhekers. (Rechtsbeugung oder auf Anweisung)? Auch die Hamburger DPA macht  mit schmutzigen Geschäften ihren Gewinn mit der Justiz, gemeinsam mit ihrer berüchtigten Kanzlei ksp, was spielt die Kanzlei Rommelspacher und Richter Raquet für eine Schlüsselrolle? Siehe auch den Fall Hurrle (ksp-DPA)! Viele Richter vor allem in Köln, Hamburg, Berlin, Stuttgart und diverse Staatsanwaltschaften helfen ihnen dabei, auch die Ravensburger gehören inzwischen mit dazu. Landesrichter Dr. Pohlmann unterstützt zum Beispiel solche Machenschaften? Decken also Staatsanwälte, Polizeibeamte und Richter kriminelle? In Ravensburg kommt es in den unterschiedlichsten Verfahren des Öfteren vor, wie man es bei den Recherchen erlebt und aufdeckt. Welche Art von Vereinigung bildet die Ravensburger und die Stuttgarter Justiz? Ravensburg ist eine Schande für den Rechtsstaat und beschädigt die Demokratie.

Justiz2Ravensburger Foltermethoden: Sie sitzen abgehoben hinter ihren Schreibtisch und haben keine Ahnung was draußen vor sich geht, urteilen fahrlässig über Menschen und haben keine Ahnung was sie damit anrichten. Die Justiz ist nicht nur Blind sondern auch noch Grausam! Behörden, Gerichts und Staatsanwalts Briefe am Freitag, vor allem am Samstag zustellen zu lassen, bezeichnet Den Haag als Foltermethode und wird nach dem Völkerecht verurteilt. Es darf auch niemand mit Erzwingungshaft bedroht werden wegen Mittellosigkeit, wegen Geld, Schulden, Vermögensabgabe oder gar wegen Gebühren. Diese makabre Art praktiziert die Ravensburger Staatsanwalt- und Richterschaft besonders gerne, getreu nach der Merkel DDR Zersetzungsrichtlinie 1/79. Hatten wir das nicht schon einmal, wo man sogar per Gesetz töten durfte. Deshalb wohl die Gedenk- und Erinnerungsausstellung zur christlichen Weihnachtszeit durch die Ravensburger Staatsanwaltschaft im Landgericht Ravensburg für einen Massen Mörder Eichmann? Die Hitlerjugendausstellung im Rathaus und die Juristentagung im Schwörsaal, wo man sich fast weinerlich darüber beklagte, dass man Eichmann damals hingerichtet hat, die Juden hatten wohl ein Geltungsbedürfnis das zu tun, so wörtlich die Begründung der hohen Stils Richter- und Juristenvereinigung. Die RRRedaktion hatte darüber berichtet.

GrüneJustizOpfer2Bedrohte Pressefreiheit: Journalisten besser schützen! Deutschland und Ravensburg wird bereits schon für kritische Journalisten eine Bedrohung, wenn Deutschland den roten Teppich für Terroristen und kriminelle ausrollt, wenn Beamte selber Straftaten begehen dürfen? Wenn Hassgedanken, die gegen das Volk gerichtet sind, dass Hirn verlässt und man dabei noch den Verstand verliert, dann begehen sogar Staatsanwälte, Polizisten und Richter Straftaten und gehen dabei über Leichen? Ein gefundenes Fressen für die Internationalen Medien, Minister Maas, die Kanzlerin, der Generalbundesanwalt, auch der Landesjustiz Minister und andere wurde davon unterrichtet. Wohin steuert, in welche Richtung geht Deutschland und Ravensburg wieder? Was sind Schlafschafe und Trolle? Die derzeitige Politik schaut nach Links und biegt dann nach Rechts ab, wer alles liest die Roland Freisler Bücher und singt immer noch die Wehrmachtslieder? Man tummelt sich in Ravensburg gemeinsam im Rotary Club.

psychiater1Kann man der Justiz noch vertrauen?: Ravensburger Angriffe auf die garantierte Pressefreiheit? Wir brauchen Berichterstattungen die auf uns wirken, keine Enteignung von selbstbestimmten Leben? Journalisten haben die Aufgabe den Lesern mitzuteilen was Sache ist, sie müssen in die Zivilgesellschaft mit eingreifen. Eine unabhängige Presse kann durch ihre Kontrollfunktion helfen, die Demokratie zu wahren und Verstöße gegen das Demokratieprinzip – wie Willkür und Manipulation – aufzudecken, wir lassen uns von keinem einen Maulkorb verpassen. Wir freie, investigative Journalisten unterstützen, klopfen Konzernen, Politik, Rechtspflege und Justiz auf die Finger, machen Verbrechen öffentlich und Bündeln den Widerstand. Wir geben den Opfern ein Gesicht und den Tätern einen Namen. Ohne unsere Koordination wäre die weltweite Verbreitung der Informationen kaum möglich. Wir wollen keine politisierte Justiz Macht-Struktur und ihre Machtmittel, kein neues, verkommenes jüngstes Gericht? Franz Kafka, dass patriarchalische Obrigkeitssystem im 21. Jahrhundert?

MaasIMG_7490Bundesminister Maas war ja erst in Freiburg beim Richterbund, der dort vortragende Staatsanwalt schämte sich für solche Justiz Kollegen, wie zum Beispiel in Ravensburg, in Darmstadt oder in Heidelberg. Eine freie Presse ist Grundvoraussetzung einer transparenten und offenen Gesellschaft. Investigative Recherche von Journalisten muss frei und ungehindert möglich sein, damit staatliches Handeln kontrolliert und gesellschaftliche Missstände aufgedeckt werden können. Das Gesetz zur Stärkung der Pressefreiheit ist ein klares Bekenntnis zu einer freien, unabhängigen Presse. Journalisten und deren Informanten werden nach diesem Gesetz besser geschützt, nur nicht in Ravensburg. Man erlebt bei seinen Recherchen immer wieder, Richter, Polizeibeamte und Staatsanwälte wissen nicht was menschliche Wesen sind? Ein Juristenapparat die besonders In Ravensburg mit Scheuklappen über Menschen richten?

Unbenanntjustiz6Rechtsprechung, Gerechtigkeit statt Urteile: Wann benutzen die Ravensburger Juristen, die Polizei endlich ihren Verstand und ihr Gewissen? Fragen über Fragen, welch Gottes Kind ist unsere Justiz und Polizei geworden, liegt die Achse des Bösen in Ravensburg? Warum dürfen renommierte Ravensburger Rechtsanwälte und Polizisten ungestraft Menschen, die ihnen unbequem sind, falschbeschuldigen, sogar Familien den Tod wünschen, vor Gericht, vor der Staatsanwaltschaft Falschaussagen machen, Bild- und Beweismaterial fälschen, Akten verschwinden lassen, willkürlich, unschuldige vor Gericht zerren, sinnlose Kosten verursachen, ihnen Schäden zufügen? Es wird einfach nicht gegen den Klüngel ermittelt wenn man es anzeigt, man reagiert nicht einmal darauf, ist es nur die Ravensburger Vetternwirtschaft oder wer steckt noch dahinter? Was spielt der Ravensburger Landesrichter Dr. Pohlmann im Ravensburger Justiz Netzwerk für eine Schlüsselrolle? Richter die sich gegenseitig schützen und damit ihre Macht demonstrieren?

Justiz5Es geht zügig voran: Von den anderen Fällen ganz zu schweigen. Ein Tropfen auf dem heißen Stein, viele recherchierte Fälle und die, die gerade noch recherchiert werden gibt es zur Genüge, vor allem aus dem Landkreis Ravensburg, siehe dazu im RRRedaktions Life Ticker. Wir Journalisten bleiben dran und decken weiterhin den Sumpf im Amt auf. Es geht spannend weiter. Bleiben Sie dran. Jeder Fall bekommt eine eigene Plattform, freie Journalisten lassen sich keinen Maulkorb, auch nicht durch die Justiz, schon gar nicht durch die Staatsanwaltschaft verpassen. Nenne es Lüge, wenn es eine Lüge ist, die RRRedaktion erteilt gerne Auskunft und sammelt weitere Fälle von Missbrauch durch die Justiz. Wir geben den Opfern einen Namen und den Tätern ein Gesicht, deshalb melden sie uns ihre Fälle. Berlin, Brüssel, Genf, Bern, Luxemburg, UNO und Den Haag sind an Folter und an den Grund- Menschen und Völkerrechtsverletzungen in Deutschland sehr interessiert, sie wollen alles wissen, was hat sich seit dem 3. Reich bis heute wirklich verändert? Deutschland gehört bereits wieder zu den Feindstaaten in der Welt.

Kahni1Die Justiz ist für viele Menschen ein furchterregender Fremdkörper unserer Gesellschaftsordnung. Dabei besteht gar kein Grund für einen irgendwie gearteten Respekt oder gar Furcht. Ein paar unzureichend ausgebildete Juristen ziehen sich einen schwarzen Kittel über ihre Spiesserklamotten und glauben allen ernstes, sie seien die Stellvertreter Christi auf Erden. Sie machen mit längst überholten Gesetzen aus den vergangenen Jahrhunderten den untauglichen Versuch, so etwas wie Gerechtigkeit walten zu lassen. Gerechtigkeit hat aber mit Recht wenig zu tun. Gerechtigkeit ist eine rein subjektive Angelegenheit, was der eine als Gerechtigkeit empfindet, ist für den anderen himmelschreiendes Unrecht. Die dringende Reformierung der Rechtsprechung ist in den Wirren der Revolution von 1848 stecken geblieben. Im Kaiserreich hatten wir eine Klassenjustiz, in der Weimarer Republik eine diese zutiefst verachtende Justiz, im III. Reich eine Verbrecher – Justiz, danach wurden die Fahnen umgehängt und wir hatten eine Wendehalsjustiz und heute haben wir eine von der Politik gegängelte zutiefst verängstigte Beamten – Justiz. Schauen Sie hinter die Kulissen dieser Justiz in meinem Buch DER WINKELADVOKAT, das nun verfilmt wird. (Rainer Kahni)

PresseRRRedaktion: Wir freie Journalisten wollen zusammen mit freien Medien und Verbänden mehr Licht in die Sache in Anstand und Recht bringen, im Namen des Volkes und seiner Rechte und Gesetze zur fairen Anwendung. Wir wollen keine Richter mit einer eigenen, persönlichen Rechtsauffassungen. Helen Keller, Schweizer Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte spricht über die Bedeutung der Europäischen Menschenrechtskonvention EMRK für die Schweiz und erklärt wie wichtig das Engagement der Schweizer Vertreter/innen im Europarat für den Menschenrechtsschutz in Europa ist. Am Rande werden auch die Probleme aus Deutschland und aus Ravensburg angesprochen, die RRRedaktion klärt auf und helfen bei den Klagen in Den Haag mit! Fleyer Tue nicht gutes dann widerfährt dir nichts böses: Wir wollen keine solche Urteile: Täterschutz statt Opferschutz? Umstrittenes Urteil in Ludwigsburg-Amtsgericht bestraft Helfer. Das Ludwigsburger Amtsgericht hat ein umstrittenes Urteil gefällt. Das Ludwigsburger Amtsgericht verurteilt einen jungen Mann, der einem Prügelopfer geholfen und dabei selbst jemanden verletzt hat. Dabei hatte sogar die Staatsanwaltschaft einen Freispruch gefordert.

ICH bin verantwortlich für das was Ich sage! Du bist verantwortlich für das was DU verstehst! Wer etwas ändern will, sucht nach Lösungen. Wer nichts ändern will, sucht Gründe. Was denken Sie, was hier in Deutschland los wäre wenn mehr Menschen begreifen würden, was HIER im Land tatsächlich los ist? Entscheidend im LEBEN ist nicht WOHIN DU gehst, was DU tust oder was DU besitzt, sondern entscheidend ist, wen DU an Deiner Seite hast wenn es darauf ankommt. Nur wer die HERZEN bewegt, bewegt auch etwas in dieser Welt!

Des Henkers neuer Heiligenschein! Saudi-Arabiens Botschafter in Genf, Faisal bin Hassan Trad, wurde zum neuen Vorsitzenden des UN-Menschrechtsrats erkoren. Was die UN zu der perversen Entscheidung bewogen haben könnte, lässt Böses erahnen. Saudi-Arabiens Elite tritt seit Jahrzehnten die Menschenrechte mit Füßen und schießt mit unseren Waffen auf sein Volk. Wann kommt der Schießbefehl in Ravensburg und in Deutschland, im Auftrag der Staatsanwaltschaft und der Justiz? Die Walther PP sitzt ohnehin schon locker im Halfter der Polizei?