Welches Volk hätten die Altparteien denn gerne, Herr Haldenwang, Frau Faeser? Ampel-CDU-CSU, als die neue „LINKE-RECHTE-Einheitspartei“?

Die Wahrheit ist unterwegs, und nichts kann sie aufhalten!
Deutschland hat längst sein Gesicht verloren!
Der Staat darf keine unschuldigen Menschen töten, aber er tut es trotzdem, weil Völkermord ist sein Auftrag.
Die Schadensersatzansprüche ergeben sich nach dem internationalem Recht aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, sowie Haftung für sonstige Schäden, die sich aufgrund einer vorsätzlichen Pflichtverletzung ergeben
Sie haben das Volk belogen und betrogen, Menschen verfolgt, bedroht und bestraft, Geld verschwendet und unserer Wirtschaft unglaublichen Schaden zugefügt! Wir sollten das niemals vergessen, vergeben oder verzeihen! Es ist Zeit, dass viele Menschen ganz plötzlich und unerwartet verhaftet werden.


Ein wichtiger Unterschied zwischen Tieren und Menschen: Tiere würden niemals zulassen, dass die Dümmsten ihr Rudel anführen.
Ich entscheide selbst: Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Notfallkarte, hier bestellen. Wissen ist eine Holschuld! Video-Aufklärungs-Seite – Teil 8!

Rechtsbankrott: Die Justiz – Scheinheilig und brandgefährlich? Warum gibt es in Deutschland und in Ravensburg kein faires, funktionierendes und verlässliches Rechtssystem? Der Staat darf keine unschuldigen Menschen töten. Nicht nur bei der Ravensburger Justiz – „Unrechtsurteile“ und „Prozesssimulationen“ in ganz Deutschland. Im Zweifel für den Angeklagten ist inzwischen bei der Justiz zum Unwort geworden. Charlotte Merz drückt Mikrofon runter und belehrt ZDF-Journalisten. Die Ehefrau des CDU-Chefs Friedrich Merz arbeitet als Richterin und müsste sich gut mit dem Grundgesetz und der Pressefreiheit auskennen. Nach diesem Vorfall sollte Frau Merz dringend an ihrem Verhältnis zu den Medien und am Umgang mit Journalisten arbeiten. Weiterlesen. Ein solches Justizverhalten gibt es auch in Ravensburg, Herzog, Schute, Schall, Raquet und noch andere aus der weisungsgebundenen Richterschaft, Grundrechte, Pressefreiheit und internationale Rechte sind auch der politisierten Ravensburger Richterschaft unbekannt, nachzulesen hier und hier.

Aufarbeiten-Aufklären-Verfolgen-Verhindern-ZAAVV.
Sie haben mitgemacht! Sie wussten genau was sie tun!
Das wird niemals vergessen, schon gar nicht verziehen!
Es wird auch keine Versöhnung geben! Es gibt keine Versöhnung ohne Aufarbeitung.
Gegen das Vergessen, bestrafe sie mit Verachtung und mit Boykott.
Ich habe die Schnauze voll, dieses System ist zum kotzen, so klingt es aus dem Volk.
Sie wissen also, was ihnen bald blüht.

 

Warum nennt sich Deutschland immer noch Demokratie?: Europa ist vor dem Abstieg. Völker sind etwas Lebendiges. Die EU ist Europas Unglück. Und diese EU ist innerlich tot. Die EU ist eine tote Organisation. Aber – die EU ist nicht Europa. Deutschland steht am Abgrund. Deutschland stirbt. Warum gibt es in Deutschland kein faires, funktionierendes und verlässliches Rechtssystem? Die Ratten verlassen so langsam das sinkende Schiff. Die CO2 Steuer wird die Welt retten. Genau so, wie die KFZ-Steuer für SUPER-Intakte Straßen sorgt! Zerstörte Wirtschaft, Inflation, Verlust der Freiheit, die Ampel und die CDU-CSU treiben Deutschland in den Abgrund. Die EU und Deutschland ist eine demokratische Illusion, es wird Zeit, dass die Handschellen klicken! Die EU und von der Leyen ist wie ein Krebsgeschwür im Körper Europas. Die Stasi-DDR nannte sich auch Demokratie und war keine. In der USA gibt es die „Demokraten-Partei“ und sie ist keine. Der deutsche Sozialstaat stand einstmals für wohlgeordnete und sichere Lebensbedingungen, heute steht er nur noch für die gefüllten Taschen der Politiker, für die Geld-Wirtschaft, für seine Behördenbosse, Medienbosse und für seine gut bezahlten Beamten. Wer jetzt noch weiterhin Flaschen wählt, wird später Flaschen sammeln. Wenn Du das Haus verlässt, betritts Du Feindesland, wenn es an der Haustür klingelt, steht der Feind vor der Tür! Lässt BRICS endlich den Inflations-Euro sterben? Die EZB kündigte an, in 3-4 Wochen das AUS für den Euro? Generalbundesanwaltschaft bereitet rechtlich einen deutschen Kriegseinsatz in der Ukraine und auf der Krim vor! So steht es in einem Beschluss, der dem RA Dirk Schmitz am 2.5. zugestellt wurde. Eltern rüstet, bereitet eure Kinder schon mal zum Kanonenfutter, für den korrupten, Kriegsverbrecher Selenskyj vor. Es wird Zeit das das Kriegstreiberland Deutschland endlich seine Abreibung bekommt, um den Größenwahn zu beenden, es ist nicht mehr auszuhalten.

Wir geben auch dem Volk eine Stimme!

Das neueste Beispiel: Es lässt einen sprachlos zurück. Die Staatsanwaltschaft, Oberstaatsanwalt Mannweiler, stellt die Ermittlungen zur tödlichen Flutkatastrophe im Ahrtal gegen Landrat Jürgen Pföhler und den Ex-Leiter des Krisenstabs, Michael Zimmermann, ein. Nicht anderes kann von einer weisungsgebundenen, menschenverachtenden Justiz erwarten. Lapidar meint Mannweiler, uns wäre bewusst, welch unsägliches Leid die Katastrophe verursacht hat. Dann noch zynisch zu sagen, den Opfern und ihren Angehörigen gilt unser tiefstes Mitgefühl, über die Kinderleichen in den Fluten sprach er natürlich nicht. Man nennt es im Volk Täterschutz statt Opferschutz, Heuchelei und Scheinheiligkeit, keiner glaubt noch etwas solchen Amts-Personen, weil Menschen machen so etwas nicht. So urteilt man wieder in Deutschland über TOTE. Die versprochenen Hilfsleistungen sind bis heute noch nicht erfüllt, dass erfüllt den Tatbestand der Lüge und der Täuschung.

Der Mai 2024 ist gekommen, die Bäume schlagen aus, hier.

Eine Persönlichkeit sagte einmal zu mir: „Es ist immer gut, wenn man unterschätzt wird“. Diese klugen Worte beherzige ich bis heute, denn so mancher unterschätzt mich noch immer“, sagt Roland Regolien, der die RRRedaktion leitet. Der Spaltungs-Krieg verändert die Persönlichkeit des Menschen, er erzeugt Hass, Missgunst, Gewalt und tötet das Gefühl der Mitmenschlichkeit. Hass und Missgunst ist auch eine Pflanze, die mit Blut gegossen wird! Ehrliche Journalisten verweigern den Kriegstreiberdienst! Der Spaltungs-Krieg verändert die Persönlichkeit des Menschen, weil es erzeugt Hass, Missgunst, Gewalt und tötet das Gefühl der Mitmenschlichkeit. Einen Feind gewinnt man nicht mit einer gewonnenen Schlacht, sondern mit einem großzügigen Frieden!

Zum 3. Mai, dem Internationalen Tag der Pressefreiheit: Blicken wir mit der Rangliste der Pressefreiheit 2024 auf den Zustand dieses wichtigen Menschenrechts. Die Enthüllungen der Recherche-Plattform Correctiv zu einem Geheimtreffen extrem rechter Kreise in Potsdam hat deutlich vor Augen geführt, dass der Einsatz für Presse- und Medienfreiheit auch in Deutschland von großer Bedeutung ist. Dank Ihrer Solidarität begegnen wir diesen Herausforderungen mit vollem Einsatz, in Deutschland und weltweit. Barometer der Pressefreiheit hier. Agenda 2030 – OHNE uns! Weitersagen.

Für diverse Bildungslücken: Bevor Du ein Urteil über jemanden fällst, dann ziehe seine Schuhe an und laufe seinen Weg, durchlaufe seine Straßen, Berge und Täler, fühle Trauer, erlebe den Schmerz und die Freude …und erst dann kannst du über denjenigen urteilen! Schlagabtausch: Streiten, meckern, diskutieren …Diese RRRedaktionsseiten werden ins weltweite Netz gestellt. Nun kann niemand mehr sagen, er habe von nichts gewußt! Verwechsle mein Charakter nicht mit meinem Verhalten. Mein Charakter bin ich, mein Verhalten hängt von dir ab. Wer die Vergangenheit eines Menschen nicht kennt, versteht sein Handeln nur schwer.

Spenden-Aktion: Mutige Medien, Frieden, direkte Demokratie, Souveränität. Freie Menschen brauchen freie Medien. Wir müssen so sein wie unsere Leser es von uns erwarten. Unsere Pflicht ist es die Menschen zu informieren. Die Information muss die Menschen auch erreichen. Bitte unterstützen Sie uns auch im Jahr 2024. Wir wollen weitere hunderttausende Bürger erreichen, um die Gunst der Stunde zu nutzen. Dank Ihnen haben auch wir schon einen gewaltigen Stimmungsumschwung in der Bevölkerung erreicht. Genug von den Lügen im Fernsehen, jetzt umschalten. Unsere Aufklärungsarbeit und Recherchen werden deshalb immer wichtiger! Die Aufklärungsarbeit von unzähligen aufgewachten Menschen erreicht immer mehr Menschen. Wir bleiben weiterhin dran, Sie auch? Um eine hohe Wirkung zu erzielen, brauchen auch wir viele Unterstützer und Leser, die unsere Informationen verbreiten. Teilen Sie unsere Artikel zahlreich und machen Sie Ihre Mitmenschen auf uns aufmerksam. Damit es auch bei uns mit der Arbeit weitergehen kann sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Diese Welt braucht Sie und auch uns! Bitte spenden Sie 5, 10, 15, 20 oder … Euro, siehe Spendenbutton auf der Startseite. oder hier direkt. Mit einer Spende unterstützen Sie uns dabei, weiterhin kritischen, unabhängigen, objektiven, investigativen, unzensierten Journalismus und Aufklärung zu betreiben. Wir wissen, daß jede Spende ein Opfer ist, aber sie ist die Voraussetzung, daß auch unsere Mannschaft weitermachen kann – denn ohne Ihren gesammelten Protest, ohne den Widerstand der Zivilgesellschaft wird uns eine korrupte, inkompetente Politkaste aus Speichelleckern und grünen Ideologen in den Abgrund treiben. Jeder Euro hilft, dafür bedanken wir uns. Wir geben jedem eine Stimme und ein Gehör. Wir stehen auf der Seite der Bevölkerung, auf beiden Seiten, auch für die, die den Kopf hinhalten müssen, für Leute denen es nur um Macht, Gier und Geld geht! Wer die Angst überwindet, erlangt Freiheit. Das Interesse der Menschen an freien Medien ist so groß wie noch nie. Auch wir in der RRRedaktion haben das bemerkt, man interessiert sich international immer mehr für uns. Bei uns, trotz massiver Rufmordattacken von Ravensburger Bürgern, von der Justiz-Polizei-und von den Staatsanwaltschaften. Nehmen Sie auch bei uns weiter teil an den spannenden, berührenden Entwicklungen sowie bahnbrechenden Siegen. Bleiben Sie der RRRedaktion treu, wir informieren Sie weiterhin unzensiert. Wir haben uns in der RRRedaktion dazu entschieden, weiterhin viel Mut zu zeigen um Aufklärung zu betreiben, um die Wahrheit zu verkörpern und um sie zu verbreiten, dieses Jahr und in den nächsten Jahren. Wir werden unsere internationalen Beziehungen fortsetzen und IHNEN da oben die Wahrheit um die Ohren hauen. Wir haben bei unseren vielen Recherchen so viel Chaos, Lügen, Leid und Schmerz erlebt. Diplomaten-Buch: „Glaube nichts und prüfe selbst„, hier bestellen oder sich für die nächste Ausgabe vormerken lassen. Zwangspropaganda-GEZ-WeiterlesenMusterbrief  – Kein Rundfunkbeitrag mehr.  Weiterlesen.  Brandbrief.  Brandbrief2-2023-09-28Brandbrief1-2023-09-28Brandbrief6.2.24Die Neue Weltordnung..

Die Übersterblichkeit: Sie wurde mit der Corona-Lüge bis 2025 geplant, weil Völkermord ist ihr Auftrag. Immer mehr sterben jetzt. CDU-Politiker überraschend verstorben. CDU-Politiker Volker Mosblech ist tot. Weiterlesen. Das größte Problem in der Geschichte der Menschheit ist, dass die Leute, die die Wahrheit kennen, den Mund nicht aufmachen. Und diejenigen, die von nichts eine Ahnung haben, bekommt man einfach nicht zum Schweigen. (Dieter Hallervorden)

Verfassungsrechtler Prof. Rupert Scholz kontert Nancy Faeser: „Ich habe das Recht, den Staat auch zu verhöhnen“. „Ist die deutsche Demokratie noch in guter Verfassung? Was ist davon zu halten, wenn Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) jene den „starken Staat“ spüren lassen will, die ihn „verhöhnen“? Darf Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) tatsächlich „Hass und Hetze“ unterhalb der Strafbarkeitsgrenze in den Blick nehmen, wie sie es Anfang Februar in einer Pressekonferenz ankündigte? Mit einem der profiliertesten deutschen Verfassungsrechtler, Prof. Rupert Scholz (86, CDU), habe ich bei „Schuler! Fragen, was ist“ darüber gesprochen, wo das Grundgesetz die Grenzen der Meinungsfreiheit zieht. Über die Äußerungen der beiden Ministerinnen ist Scholz sichtlich erstaunt. „Das sind beides Äußerungen, die von einem höchst fragwürdigen Verfassungsverständnis zeugen“, sagt er. „Wenn jemand wie Frau Faeser sagt, es müsse gegen Menschen, die im Rahmen ihrer Meinungsfreiheit den Staat verhöhnen, vorgegangen werden.“ … NIUS.de.

Politische Prozesse: Warum gibt es in Deutschland und in Ravensburg kein faires, funktionierendes und verlässliches Rechtssystem? Es ist Zeit, dass viele Menschen ganz plötzlich und unerwartet verhaftet werden. Die weisungsgebundene Ravensburger Justiz. Die weisungsgebundene Staatsanwaltschaften in Ravensburg klagen mit Hilfe von Politikern-Minister, mit weisungsgebundenen Polizisten, die mit Falschaussagen vor Gericht auftreten, willkürlich Journalisten an, die ihre Leser über Wahrheiten aufklären und darüber berichten. Greubel treibt die willkürlichen Strafen ein, mit rechtswidrigen Drohungen, Nötigungen, mit Schikanen, mit Ersatz Haft oder nach der 4. Raten-Plan-Änderung, monatliche 50.-, Euro, ab dem 15.5.24, als Ratenzahlung. Werden Gelder bei der Staatsanwaltschaft veruntreut? Es fehlen bis heute Einzahlungsquittungen. Warum bekommt man von fremden Personen komplette Ermittlungsakten zugeschickt? Das alles wird nicht beantwortet, weil man es vertuschen will und die Landgerichtspräsidentin weiß darüber Bescheid, sie handelt nicht. Nicht nur diverse Anwälte, OB, BM, Schirmer, Kasap, Brüsch, K.H. Diehl, Boger, Stürmer, (Heck), Grewe, Schall, Rauch und Herzog sind darin verwickelt, auch noch andere aus der Richter, aus der Staatsanwaltschaft. Der Richter Raquet zeigte ebenfalls sein voreingenommenes Verhalten bei einem willkürlichen Fehlurteil, er hatte ein persönliches Interesse, von einer Unabhängigkeit kann bei der Ravensburger Justiz kein Rede sein. Klüngelt die Regierung, die Stadt mit Richtern? In Ravensburg ist das gut erkennbar, wenn die Ravensburger LG-Präsidentin mit Köberle, CDU, verwandt ist, deshalb reagiert Sie auch nicht auf die Rechtsbrüche in IHREM Haus. Auch in diversen Verhandlungen sitzen „Parteigebundene Beisitzer, Schöffen“, am Richtertisch. Schon ihre Vorgänger und heute die Landgerichtspräsidentin Luitgard Wiggenhauser decken die Rechtsbrüche, auch sie verschweigt und vertuscht es. Mitwisser sind Mittäter. Strafanträge gegen Beamte werden grundsätzlich nicht behandelt, schon unter Heister und Boger wurden diese vertuscht, arbeitet nicht die Frau von Boger in der Weissenau? Siehe auch den Fall Boger-Schlösser. Staatsanwälte und die Richterschaft haben nicht nur in Ravensburg Narrenfreiheit, sie dürfen ungestraft über Leben und Tod entscheiden. Ein Staat darf aber keine unschuldigen Menschen töten. Sie bilden sich im Amt alle ein über den Menschen zu stehen, Vernunft, gesunder Menschenverstand, Gerechtigkeit und Ehrlichkeit kennen sie nicht. Nachzulesen hier und hier. Rosenburger oder Ravensburger? Schlechte Rechts- und Verfahrensqualität in Ravensburg! Weiterlesen. Auch die Corona Schikanen haben wir sorgfältig dokumentiert und zur internationalen Strafverfolgung weitergeleitet. Sie haften alle persönlich, deshalb wird die RRRedaktion demnächst mit dem Diplomaten in Washington vorstellig, um internationale Haftanträge und hohe Schadensersatzansprüche, um die Aufarbeitungen zu beantragen, etc.., siehe auch hier. Die Schadensersatzansprüche ergeben sind nach dem internationalem Recht aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, sowie Haftung für sonstige Schäden, die sich aufgrund einer vorsätzlichen Pflichtverletzung ergeben.

Wie BRD-Politverbrecher sich durch 3 BRD „Gesetze“ gegenseitig vor Strafverfolgung schützen! Das Staatsanwaltschaften in der BRD vom Justiz- und Innenministerium weisungsgebunden sind, ist ein Skandal, der mit Rechtsstaatlichkeit und Demokratie nichts zu tun hat.
1. Weisungsgebundenheit“: Mitglieder der Regierung können also tun und lassen, was sie wollen, und haben nichts zu befürchten, weil eine Ermittlung der Staatsanwaltschaft sofort eingestellt wird, wenn der Befehl von oben kommt! Nachzulesen im Gerichtsverfassungsgesetz hier und hier.
2. Bildung einer kriminellen Vereinigung“: Was natürlich nicht für BRD Parteien und deren Parteiangehörige gilt! Nachzulesen im Strafgesetzbuch hier.
3. Immunität“: Sowas kennt man nur aus Diktaturen und Unrechtsregimen. Erstaunlicherweise steht diese BRD totalitären Regimen wie in Nordkorea oder China offenbar in diesem Punkt in nichts nach. Und aus diesen Gründen heraus gibt es bis heute auch keine Strafverfolgung der für den Impfmassenmord der BRD verantwortlichen Politverbrecher, und wird es auch nicht geben! Nachzulesen auf dem Bundestagsserver hier. Staatsanwälte und die Richterschaft haben nicht nur in Ravensburg Narrenfreiheit, sie dürfen ungestraft über Leben und Tod entscheiden. Ein Staat darf aber keine unschuldigen Menschen töten. Sie bilden sich im Amt alle ein über den Menschen zu stehen, Vernunft, gesunder Menschenverstand, Gerechtigkeit und Ehrlichkeit kennen sie nicht.

Die Doppelzüngigkeit eines Kanzlers: Die Realität sieht anders aus. Unsere Demokratie funktioniert nicht ohne Pressfreiheit? Weiterlesen. Das ist in Ravensburg bis heute noch nicht angekommen. Es werden von einer weisungsgebundenen Richterin Frau Herzog, von der Staatsanwaltschaft Kasap, Brüsch, willkürliche, politische Anklagen gegen Journalisten erhoben und „Rechtsbeugende“ Urteile gefällt, was von der LG-Präsidentin Ravensburg gedeckt wird.

Die Akte Windkraft: Schlechter als nur heiße Luft. Windkraftanlagen werden dem Bürger als eine saubere, umweltschonende Energieform vermittelt, die obendrein in unerschöpflicher Weise vorhanden sei. Um die Energiewende besser vollziehen zu können, wurde eigens dafür das „Wind­ener­gie­flächenbedarfsgesetz“ (WindBG) eingeführt. Natürlich geht es wieder einmal darum, den Klimawandel zu bekämpfen. Dabei wird, wie so oft, nur berücksichtigt, was „hinten rauskommt“, aber nicht, was dafür aufgewendet werden muss. Obgleich man sich auf der politischen und medialer Ebene besonders gerne als Umweltexperten zu erkennen gibt, werden die negativen Auswirkungen dieser Anlagen auf Mensch und Natur nur am Rande thematisiert. Kla.TV zeigt die verschwiegenen Fakten dieser Technik auf. Weiterlesen.

Film-Tipp: Mario Barth deckt auf. Im Sekundentakt werden öffentliche Gelder in Deutschland mit vollen Händen zum Fenster herausgeworfen. Dem Behördenirrsinn sind dabei keine Grenzen gesetzt. Aber ein Team von prominenten Spürnasen hört nicht auf, dem Verpulvern von Steuergeldern Widerstand zu leisten: „Mario Barth deckt auf!“ Eine neue Folge der investigativen Comedy-Show mit Star-Comedian Mario Barth wird am 8. Mai 2024 um 20.15 bei RTL ausgestrahlt. Mit dabei Reiner Holznagel und Verschwendungsfälle aus dem Schwarzbuch. Steuerwächter aufgepasst: Folgt uns auf Social Media! Einsparvorschläge für den Bundeshaushalt präsentieren wir auf www.steuerzahler.de und auf Social Media: Neben Reiner Holznagel auf LinkedIn sowie Instagram und Facebook sind wir jetzt auch neu bei TikTok jeweils unter Bund der Steuerzahler aktiv: Reiner Holznagel präsentiert auf Instagram und TikTok z. B. „Olaf, der Baumeister“, „Reisebüro Bundestag“ und „Zwei teure Silben.“ Viel Spaß mit den Reels und TikToks! Bund der Steuerzahler Deutschland e. V., Reinhardtstr. 52, 10117 Berlin, Tel.: +49(0)30 – 25 93 96 – 0, Fax: +49(0)30 – 25 93 96 – 25, info@steuerzahler.de, www.steuerzahler.de

Überwachungsstaaten der EU im Auftrag der USA: Das EuGH, die weisungsgebunden Richter, bestätigen, dass sie einer Massenüberwachung des Internet zulassen, so wie es für eine EU-Diktatur üblich ist. Alle Deine Aktivitäten werden für angeblich 6 Monate, gehen Sie davon aus für alle Zeiten, überwacht und gespeichert werden. Zum Beispiel: Wann und wo Du Dein Mobiltelefon benutzt, wen Du wann anrufst, wann und wo Du Dich ins Internet einloggst, welche Seiten Du besuchst, wen und warum du e-mails schreibst und man kennt Deine Passwörter und alle Urlaubsfotos. Es sitzen jetzt perverse Personen, sie lesen und hören alles, weil Menschen machen so etwas nicht. Und warum das alles – weil Du angeblich ein Terrorist sein könntest. Sie haben die Hosen gestrichen voll. Dabei sitzen doch die meisten Terroristen im Bundestag und in den Behörden, die Ampel ist es doch, die recht, links, rechts, links, im Gleichschritt Marsch marschierte und nur von sich ablenken oder etwa nicht? In allen Alt-Parteien sitzen doch die Spione, nicht im Volk.

der Freitag
Archiv

Europa und Ravensburg vor dem Abstieg: Europa- und Kommunal-Wahlwerbung auf dem Ravensburger Wochenmarkt-Weststadt am 2.5.24. Die Ampel war nur zu zweit vertreten, Grüne und die SPD, die FDP fehlte, dafür war die CDU vertreten. Sie hatten alle drei nichts zu bieten, wo erkennbar war, dass sich die Lebensbedingungen der Bevölkerung verbessert würde. Im Mittelpunkt stand der Molldiete-Tunnel in Ravensburg, mit Unterschriftensammlung. MdB Frau Engelhard von der SPD stand mit hochrotem Kopf, mit verbissener Mine, abseits vom Stand, selbst hatte sie nichts zu sagen, so unter dem Motto, mit solchen Journalisten redet sie nicht. Sie überlies das Gespräch ihren unerfahrenen 2 Wahlhelfern, die leider nicht geistig folgen konnten, weil sie zu einseitig, zu links gepolt waren. Aber dann hämisch einem hinterher lachen, dass konnten sie, so ist ihr Stil. Sie zeigten wieder einmal das wahre Niveau einer abgehobenen, arroganten, überheblichen Scholz-SPD-Ampel-Partei. Weiterlesen. War es damals nicht die SPD, die Hitler an die Macht verhalf? War es nicht nach dem Krieg Adenauer, der die Entnazifizierung aufhob und sich dann solche ins Amt holte? Was kommt heute? Das osmanische Reich? Das 4. Reich? Oder DDR 2.0, Stasi Forever? CDUProgramRV2.5.24.

Was sollen wir mit Deutschland machen?: Wer von den nichtsnutzigen, unfähigen Politmarionetten übernimmt Verantwortung für die unendlich vielen unmenschlichen Rechtsbrüche, für das Leid und die Toten durch die Corona-Verbrechen, für die Bespitzelungen, Verfolgungen, Hausdurchsuchungen, Verurteilungen, Nötigungen, Polizeiprügel, Beleidigungen, Meinungsunterdrückung, Manipulation, Klima- und CO2-Lügen, Verschwendungen von Steuergeldern, für die Zerstörung unserer Wirtschaft, unserer Kultur, unseres Lebensraumes, für die Vergewaltigung unserer Rest-Demokratie, für den Gender-Wahnsinn, für den unkontrollierten und unkoordinierten Zuzug von Menschen aus aller Welt, und für die Millionen Tote, die durch die Kriegstreiberei mittels unserer Milliarden Steuern, durch kriegsgeile Wehrdienstverweigerer um „ihr Leben“ gekommen sind? Hinzu kommt noch das Wetter als Waffe.

Volkes Stimme: Seit 20 Jahren wohne ich in diesem Multikulti-Ghetto. Heute traue ich mich nicht mehr raus ohne Taschenalarm und Tierabwehrspray. Das ist das Problem. Vor 20 Jahren hätte ich mich auch eingemischt, wenn 2 sich streiten. Heute weiß ich, Helden liegen auf dem Friedhof. Die Polizei erfüllt schon lange nicht mehr ihre Aufgaben, es gibt keine Bürger in Uniform, sie sind alle zu Militärpolizisten geworden, die zum töten ausgebildet werden, Täterschutz statt Opferschutz ist ihr Auftrag? Siehe auch die Polizei- und Justizstadt-Ravensburg-Weingarten.

Wirtschaftsminister gefährdet unsere Sicherheit: Ein derart unfähiger oder sogar gemeingefährlicher Wirtschaftsminister ist eine ernsthafte Bedrohung für unsere Sicherheit. Kompetenz als Wirtschaftsminister trauten Robert Habeck nur die öffentlich-rechtlichen Medien zu. Doch daß er in einer der wichtigsten Sicherheitsfragen des ganzen Landes – der Energieversorgung – allem Anschein nach die Öffentlichkeit belügt und Fakten falsch wiedergibt, ist mehr als nur als typische grüne Ideologie. Das ist grüner Fanatismus und brandgefährlich. Es geht um die Frage des Weiterbetreibs der verbliebenen Kernkraftwerke im Jahr 2022 und ob eine Laufzeitverlängerung helfen würde, die Energiesicherheit in Deutschland zu erhöhen. Hauseigene Experten attestierten, daß eine AKW-Laufzeitverlängerung die Energiesicherheit in Deutschland erhöhen und den Strompreis senken würde. Ein Nicht-Weiterbetrieb sei aus Sicht der Experten sogar „äußerst risikoreich“. Angeblich sollen die Experteneinschätzungen Robert Habeck nie erreicht haben, da diese in der Leitungsebene nur dem Staatssekretär Patrick Graichen vorgelegen haben sollen. Habeck verkündete trotzdem, daß eine AKW-Laufzeitverlängerung nicht helfen würde. Auch die Nachricht, eine Verlängerung der AKW-Laufzeit sei sicherheitstechnisch nicht vertretbar, war falsch. Dies soll aus dem Umweltministerium gekommen sein, doch die tatsächliche Fundstelle in den Akten sagt das genaue Gegenteil. Die Staatssekretäre Graichen und Tidow, welche sich aus der Klima-Lobbygruppe „Agora-Energiewende“ kennen, gaben Robert Habeck die Unterlagen, wonach das Ende der Kernenergie die einzige richtige Entscheidung sei. Es besteht zwar die Möglichkeit, daß die richtigen Informationen Habeck tatsächlich vorenthalten wurden. Doch aufgrund seiner Antworten im Energie-Ausschuß und des Fakts, daß er bis zuletzt die Akten nicht herausgeben wollte, ist etwas anderes zu vermuten. In einer der wichtigsten und bedeutendsten Fragen der Wirtschaftspolitik, der Energieversorgung des gesamten Landes, belügt das Wirtschaftsministerium vorsätzlich das gesamte Land und bedroht aus purem grünen Fanatismus die Sicherheit von Millionen von Bürgern. Im besten Fall hat Habeck sein Ministerium nicht im Griff, im schlimmsten Fall hat er mit Vorsatz Expertenäußerungen verdreht und die Bevölkerung belogen. Er ist in seinem Amt eine Gefahr für Deutschland und muß zurücktreten. Damit wir der Kampagne mit der Forderung nach Habecks Rücktritt große Durchschlagskraft verleihen können, müssen auch wir sie in den sozialen Medien bewerben. Habeck ist in seinem Amt eine Bedrohung für unsere Sicherheitslage. Er muß zurücktreten. Folgen Sie den Kampagnen.

RRRed.

Ein Tag in der Lagunenstadt kostet nun fünf Euro: Italien-Reisende, die einen Tagesausflug nach Venedig unternehmen wollen, müssen bis Juli an den Wochenenden Eintritt bezahlen. Dauerhaft wird die Gebühr erst 2025 eingeführt. Zum Auftakt gab es Durcheinander und Proteste, die ersten Testtage haben der Stadt bereits 700.000 Euro eingebracht, wie bereits befürchtet geht es der Stadt nur um Zusatzeinnahmen, man spekuliert schon den Eintritt auf 10.- Euro anzuheben. Erster Tag mit Eintritt: Verwirrung und Proteste in Venedig. Als weltweit erste Stadt verlangt Venedig von Tagesbesuchern seit Donnerstag Eintritt. Zum Auftakt hat das für einiges Durcheinander gesorgt. Rund um den Bahnhof irrten Touristen nach der Ankunft vom Festland mit Rucksack und Rollkoffer umher, ohne zu wissen, ob sie die fünf Euro für den Tagesbesuch nun zahlen müssen oder nicht. Die Regelung gilt zunächst an 29 Tagen bis Mitte Juli. Weiterlesen. Venedig war noch nie günstig. Ob man jetzt oder nach dem Juli noch unbedingt nach Venedig muss oder will, man kann es auch lassen und sich nicht dem Kontroll-Abzocke-Stress auszusetzen. Der Handel und die Venedig-Führung braucht ohnehin keinen Konsum mehr, sie leben auch so wie die Made im Speck. Wie sagt doch Habeck in Deutschland?: „Man wird nicht insolvent, man macht nur keinen Umsatz“. Der Handel stirbt, der Staat gewinnt.

Leuchtturm-ARD: Die Ethische Zeitwende, wovon die Schwäbische-Zeitung, der Südfinder und der Südkurier noch weit entfernt sind. Frieden können wir nur mit aufrichtigem und fairen Journalismus erreichen. Manifest für einen neuen öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland. Journalismus wird oft missbraucht durch politische Interessen. Der Missbrauch wird oft erst nach Jahren entdeckt oder richtig eingeordnet. Warum betreiben Sie keine historische Aufarbeitung, um das Vertrauen in den ÖRR zurückzugewinnen? Die ethische Zeitwende bedeutet das Ende der Desinformationen. Aufrichtige Informationen führen zu Friedensdiplomatie statt Eskalation. Das gemeinwohl-Interesse für friedliche Konflikt-Lösungen kann dann nicht mehr durch globale Einzelinteressen manipuliert werden. Es entsteht ein fairer und aufrichtiger Wettbewerb der besten politischen Ideen und ein mutige Bürger findet zur selbstbewussten und selbstbestimmten Gestaltung unserer zukünftigen Zivilisation. Sind die Medien unrettbar? Leuchtturm ARD ORF SRG klärt Sie auf, hier und hier >> Weiterlesen >>>> LeuchtturmARD. FragenanGniffke. ManifestundPresseerklärung.

Gekaufte Journalisten – Udo Ulfkotte: Inzwischen wurde Ulfkotte verstorben. Eine erste Erfahrung als Kriegsberichterstatter für die FAZ im Irak, waren Journalisten, welche wochenalte Panzer in der irakischen Wüste in Brand steckten und dann „aktuelle Bilder von jüngsten Kampfhandlungen“ zu erzeugen. Udo Ulfkotte, Jahrgang 1960, studierte in Freiburg/Brsg. und London Rechtswissenschaften und Politik. Der Bestsellerautor sorgt zur Zeit mit seinem Buch „Gekaufte Journalisten“ für viel Aufmerksamkeit. In seinem gleichnamigen Vortrag „Gekaufte Journalisten“ deckt Udo Ulkotte auf, wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken. In diesem Vortrag erfahren Sie, in welchen Lobbyorganisationen welche Journalisten vertreten sind. Der Vortragende nennt Namen und blickt auch hinter die Kulissen jener Organisationen, welche unsere Medien propagandistisch einseitig beeinflussen, etwa: Atlantik-Brücke, Triliterale Kommission, German Marshall Fund, American Council on Germany, American Academy, Aspen Institute und Institut für Europäische Politik. Enthüllt werden zudem die geheimdienstlichen Hintergründe zu Lobbygruppen, die Propagandatechniken und die Formulare, mit denen man etwa bei der US-Botschaft Fördergelder für Projekte zur gezielten Beeinflussung der öffentlichen Meinung in Deutschland abrufen kann. weiterlesen.

So können wir ARD und ZDF zerstören.

Rechtsbankrott in Deutschland: Die Staatsanwaltschaften nicht nur in Ravensburg, in ganz Deutschland ist als Totalausfall zu bezeichnen. Ein hoch GEZ bezahlter Staats-Satiriker der von oben nach unten tritt. „Nazis keulen“, der weisungsgebundene Staatsanwaltschaft eröffnet kein Verfahren gegen Böhmermann. Mainzer Staatsanwaltschaft sieht keinen Anfangsverdacht für eine strafbare Handlung. Sie ordnet Jan Böhmermanns Schlusswort als Satire ein. Ob er wohl verdeckt in irgendeinem Sinne Teil des Staates/Hohen Politik/Geheimdienst/ Faesers Truppe oder ähnliches ist? Es ist doch nicht einmal ansatzweise normal, was dieser Ekel Typ über viele Jahre völlig ungestraft durchziehen kann und darf. Man darf auch, „man sollte statt Flüchtlinge nach Hause zu schicken, alle 70 jährigen töten“, ungestraft in den Medien sagen, auch gegen Staatsmänner, wie Erdogan, Trump, Putin und gegen andere hetzen, dieses widerwärtige, unterstes Deutschland-Niveau ist ja nur Satire. Dabei testet man mit solchen Aussprüchen wie weit das Volk ist es zu akzeptieren, wenn es morgen wahr und umgesetzt wird. Mit den Corona-Lügen und deren Zwangsmaßnahmen hat man das ja auch erfolgreich versucht. Auch eine Chefermittlerin sieht keinen Rechtsstaat mehr. Wurde sie erpresst, hat man sie bedroht? Die CumEx-Chefermittlerin Anne Brorhilker wirft hin. Sie verlässt die Justiz und bittet um die Entlassung aus dem Beamtenverhältnis. Zur Begründung sagte sie: „Ich war immer mit Leib und Seele Staatsanwältin, gerade im Bereich von Wirtschaftskriminalität, aber ich bin überhaupt nicht zufrieden damit, wie in Deutschland Finanzkriminalität verfolgt wird. Da geht es oft um Täter mit viel Geld und guten Kontakten, und die treffen auf eine schwach aufgestellte Justiz.“ Mit anderen Worten: Sie beklagt öffentlich, dass die Justiz in Deutschland nicht unabhängig ist, Was für ein Hammer, dass sagen wir schon seit Jahren, Ravensburg ist einer der Beispiele in der Justiz.

Was dieser Ekel Typ über viele Jahre völlig ungestraft durchziehen kann und darf. Abschalten und GEZ-Zahlung einstellen. Null Überraschung: Böhmermanns „Nazi keulen“-Spruch wird kein rechtliches Nachspiel haben. Dem Zwangsbeitragszahler als „Satiriker und Moderator“ verkaufte Jan Böhmermann muss nach mehreren Strafanzeigen nach einer aktuellen Folge des „ZDF Magazin Royale“ mit keinem Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung rechnen. Welke und seine Freunde schließen sich dem Medien-Mob an, die Weisungsgebundenheit der Justiz-Staatsanwaltschaften-Polizei-Innenministerium hilf IHNEN dabei ungestraft zu bleiben, ist das nicht als eine kriminelle Vereinigung zu bezeichnen? Wess Brot ich ess, des Lied ich sing?

Unsere Fachkräfte fliehen: Die Auswanderungswelle steigt an, wann kommt jetzt die DDR 2.0 Faeser-Scholz-Lindner-Habeck-Mauer? Immer mehr Spitzenfachkräfte verlassen unser Land, weil die Ampel Deutschland als Standort unattraktiv macht. Echte Fachkräfte werden in Deutschland gebraucht. Die Ampel setzt jedoch alles daran, daß diese aus Deutschland verschwinden. Immer mehr Deutsche kehren ihrer Heimat den Rücken zu und versuchen sich woanders ein besseres Leben aufzubauen. Überwiegend sind es junge, gut ausgebildete Menschen. Fachkräfte, die die Regierung angeblich so sehr braucht. Doch ihre Politik führt dazu, daß sie bei uns auf dem Arbeitsmarkt fehlen. Stattdessen holt sie massenhaft Sozialfälle ins Land, die nichts zu der Wirtschaft und unserem Sozialsystem beisteuern. Deutschland bildet Spitzenfachkräfte aus, doch diese wandern nach der fertigen Ausbildung nach Dänemark, Spanien, in die USA oder in die Schweiz aus. Als Grund dafür wird meist die Politik der Ampel-Regierung angegeben. Es sind nicht nur die enorme Steuer- und Abgabenbelastung, die die deutschen Fachkräfte belasten. Es ist die Situation auf dem Wohnungsmarkt, die Teuerung, Inflation, Strom- und Gaspreise. Anstatt eine Politik zu betreiben, um die in Deutschland ausgebildeten Fachkräfte im Land zu halten, setzt die Ampel alles daran, sie zu verscheuchen und an ihre Stelle meist nicht nennenswert qualifizierte Migranten nach Deutschland zu holen, die zu oft nichts zur Wirtschaft beitragen und sich eher an unserem Sozialsystem bedienen. Und das macht sich in der Wirtschaft deutlich bemerkbar. Immer mehr Betriebe melden Konkurs an, einerseits wegen der immer weiter steigenden Energiekosten, andererseits sind viele dazu gezwungen, weil sie keine Arbeitnehmer finden. Viele hochqualifizierte Deutsche wollen lieber dort arbeiten, wo ihr Gehalt nicht gleich von der höchsten Steuer- und Abgabenlast der Welt aufgefressen wird. Die Ampel setzt verstärkt auf Armutsmigration statt auf die Förderung der bereits vorhandenen Fachkräfte im Land. Sie finanziert mit den Auslandshilfen irrsinnige Projekte wie Radwege in Peru und läßt dafür den Industriestandort Deutschland ausbluten. Es ist an der Zeit, daß die Regierung in Deutschland investiert, in bezahlbare und konkurrenzfähige Energiepreise, die Bürger entlastet und dadurch die Wirtschaft wieder Fahrt aufnimmt. Weiterlesen.

Ohne die Corona-Inszenierung hätten viele nie erfahren, wie hinterhältig die Medien lügen und wie niedrig der IQ der Massen ist. Abschalten und GEZ-Zahlung einstellen.

Zensur NEIN Danke: Wer in Deutschland Meinungen konträr zum Regierungskurs und den Leitmedien vertritt, wird schnell in abwertende Schubladen gesteckt. In seinem Buch Von »Rechtsextremisten« und »Verschwörungsideologen« erklärt der habilitierte Sprachwissenschaftler Dr. Holger Schmitt, wie dabei vorgegangen wird. Einleitend schreibt Holger Schmitt: »Mit ihrer Einseitigkeit, ihrer Weigerung, die Politik effektiv zu kontrollieren, und ihrer manchmal offenen, meist jedoch subtilen Hetze gegen jeden, der von dem favorisierten Narrativ abweicht, haben die öffentlich-rechtlichen wie die privaten Medien einen großen Anteil daran, dass unsere Gesellschaft so zerrissen ist.« Weiterlesen.

Schaltet den Fernseher aus, GEZ-Zahlungen einstellen. Weiterhören.

Freie Aufklärer im Kreuzfeuer: Ich möchte verkünden, dass ich heute meine letzte Tagesschau gesehen habe. Als Journalist habe ich mir lange Zeit schwer damit getan, mich gänzlich von dem einstigen Flaggschiff der deutschen Fernsehnachrichten loszusagen. (Dennis Riehle.) Die Presse- und Meinungsfreiheit sind unerlässliche Säulen der Demokratie. Aktuell wird daran jedoch mächtig gerüttelt: Freie Aufklärer, die mittels hohem persönlichen Einsatz der Bevölkerung eine Gegenstimme zum Mainstream bieten wollen, werden aufs Äußerte von Politik und Medien diffamiert, boykottiert und zensiert (z.B. Compact, EPOCH TIMES, Express-Zeitung usw.). Sind dies etwa die praktischen Auswirkungen des von Frau von der Leyen angekündigten „Kampfes gegen Desinformation“? Weiterlesen.

Das Schicksalsjahr 2024: Für Energiesicherheit und gegen die Abrißpolitik. Folgt dem Ruf der täglichen Wahrheits-Information. Man muss alles versuchen, um wieder Frieden zu schaffen. Ein Land das zum Dauerskandal-Land und zur weltweiten Lachnummer geworden ist? Was Sie nicht im Fernsehen sehen dürfen, Gniffke lässt herzlich grüßen. Das Klima ändert sich nicht, Deep State, Kriege und die Kabale ändern und vernichten es. Die Pläne der Globalisten in allen Lebensbereichen. Wer im Rechtsstaat schläft, wird in einer Diktatur aufwachen. Warum gibt es in Deutschland kein faires, funktionierendes und verlässliches Rechtssystem? Wer kluge Dinge liest, redet weniger Unsinn, deshalb ist bei uns zu lesen immer ein geistiger Gewinn! Vertuschungs-Aktionen: Wie sich eine Räuberbande auf und davon macht, wenn sie bei ihrem Geschäft ertappt wird, oder wie die verbrecherische Stasi kurz vor ihrem Untergang so viele belastende Akten wie nur möglich geschreddert hat, so befinden sich viele ranghöchste Panikmacher gerade selber im Panikmodus. Kla.TV-Gründer Ivo Sasek lässt uns wieder einmal 12 solche Verbrecherkartelle höchsten Ranges bei ihren fluchtartigen Bemühungen beobachten. Sie sind gerade dabei, alle sensiblen Akten zu schreddern, um, wenn möglich, ihre Völkermorde und Anderes zu verbergen. Doch dazu dürfte es bereits zu spät sein, denn sie sind geortet worden. Weiterlesen.

Überwachung jetzt auch bei Edeka: Vorratsdatenspeicherung, Bewegungsprofile, Kontodaten für den Staat? Kennzeichenerfassung, Kontodaten, Strafandrohungen, Abzocke, nur wenn du zum einkaufen gehst, so werden deine Daten mit einem vorgeschobenen Grund für immer gespeichert, so kommt es nach und nach zu DDR 2.0. Die Kfz-Datenerfassungen gehen zu den Innenministerien, glauben Sie ja nicht man würde IHRE Daten tatsächlich wieder löschen, glauben Sie ja nichts mehr, wer für den Staat arbeitet, heute werden Sie nur noch betrogen und belogen. Denkt an unsere Worte „Glaube nichts und prüfe selbst“. Wenn der Staat einmal Daten hat bleiben die auch beim Staat, sogar über IHREN Tod hinaus. So ist und war es auch mit den Tests, mit den Masken, mit den Bußgeldern und mit den Impfdaten, DNA Abgaben ohne ihrer Zustimmung. Heute noch sind die Plastikscheiben vor der Kasse, nur ein kleiner Schlitz zum zahlen, die Spaltung wird weiterhin betrieben, der Kassierer versteht kein Wort durch die Trennscheibe, wenn man ihm etwas sagt oder fragt. Welchen Status hatte nicht nur EDEKA unter dem 3. Reich? Wir haben mehrfach darüber berichtet. So vergrault man Kunden. Wer jetzt noch bei Edeka kauft ist selber schuld und hat die Überwachung verdient. Parkraumbewirtschaftung NEIN Danke.

Wetter und Erdbebenmanipulation und die 5G Fallen: Auch kalifornische Großstädte müssen mit Erdbeben rechen, schließlich sollen so die Wahlen in den USA verhindert werden, so wie in Deutschland auch. Zur Zeit ist Italien dran mit den von Deep State gemachten Vulkan-Ausbrüchen, auch Italien soll zerstört, schwer beschädigt werden, weil Völkermord ist ihr Auftrag. Auch in Deutschland wird es bald vorsätzlich ausgelöste Erdbeben geben. Ungewöhnliches Schwarmbeben im Vogtland. Epizentrum bei Klingenthal. Die Zentren der Beben liegen unter Klingenthal. Das Vogtland ist immer noch vulkanisch aktiv. Bald ist die gesamte Bodenseeregion dran, vom Hohenzollerngraben, von der Alb bis zum Bodensee, weiterlesen. Die Kabale, die Ampel und IHRE Schwab, Gates Freunde hinterlassen jetzt viel verbrannte Erde. Halb Griechenland ist von einem dichten rötlichen Nebelschleier bedeckt, von dem angeblichem Saharastaub – der gesprühte Schwefel treibt die Menschen massenweise in die Krankenhäuser und die Ärzte schlagen Alarm. Das ist nicht ungefährlich. Schwefel ist giftig und kann ätzend wirken. In hohen Konzentrationen ist So2 lebensbedrohlich. Die Atemwege sollen zerstört werden, die Biolabore arbeiten an der Tuberkulose-Bakterie, Völker und Massenmord ist ihr Auftrag.

Ein komplexes Planspiel: Einer nächsten Pandemie nach Dr. Heiko Schöning am Beispiel der bakteriellen Infektionskrankheit Tuberkulose. Der perfide Plan: Die aus Biowaffenlaboren stammenden „waffenfähig gemachten Bakterien“ werden z.B. in Salat, Cannabis, Tabak oder Tomaten eingebracht. Auf diesem Wege wird das Immunsystem „abgeschossen“. In diesem geschwächten Zustand würden bakterielle Infektionen wie z.B. Tuberkulose einen optimalen Nährboden finden und massenweise ausbrechen. Nun würde der Verursacher gleichsam als „Retter“ auf den Plan treten und unter Zwang das eigentlich schädigende „Gegenmittel“ verabreichen. Legen wir solche Pläne offen, bevor sie Realität werden! Wir können gemeinsam die nächste Pandemie stoppen, indem diese kompakten Zusammenhänge in vielen Kanälen und an viele Freunde und Bekannte sozusagen „pandemisch“ verbreitet werden. Weiterlesen. Menschen lassen sich am besten manipulieren und steuern, wenn sie kollektiv in Angst versetzt werden. Gestern mit Corona, heute mit dem Heraufbeschwören einer Weltkriegsgefahr oder Klimakatastrophe. So werden ganze Völker in Massenhypnose, ja in Schockstarre versetzt und somit willenlos gemacht. Widerstandslos können anschließend einem durch Angst traumatisierten Volk verbrecherischste Gesetze bis hin zur Entrechtung aufgezwungen werden. Der heute nochmals ausgestrahlte Dokumentarfilm „Massenpsychose“, der diese ausgeklügelten psychologischen Kriegsstrategien gegen die Menschheit anhand der Corona-Plandemie erklärt, ist daher heute aktueller denn je! Weiterlesen. Wie es um den WHO-Pandemievertrag steht. Aufgrund des großen Widerstandes der Bevölkerung mussten die Mächtigen mit ihren Plänen zurückrudern. Dies darf nun aber nicht zur Passivität verleiten, denn der Kampf geht weiter! Kämpfen Sie auch mit uns weiter, dass der WHO-Pandemievertrag nicht angenommen wird! Weiterlesen.

„Maiprognose stürzt ab“: Medien-Star-Meteorologe kündigte drastische Wetterwende an. So werden täglich Horrormeldungen geschaffen. Nach Frost und Schnee erwartet Deutschland ein Temperatursprung. Doch der gekaufte Wetterexperte warnt: Im Mai stürzt das Wetter wieder ins Chaos. Erst überraschte der April mit hochsommerlichen Temperaturen, dann folgte ein plötzlicher Wintereinbruch. Zuletzt dominierten kühle Temperaturen mit Minusgraden in der Nacht. Nun steht Deutschland die nächste Wetterwende bevor. Irres Wetter! Erneute Panikmache von Horror Meteorloge Dominik Jung, Geschäftsführer beim Wetterdienst Q.met. Damit die Menschen wieder Angst bekommen, dafür wird er gut bezahlt. Eisheilige werden extrem – in jeder Hinsicht! Der gekaufte Horror-Panik Diplom-Meteorologe Dominik Jung macht jeden Tag seine neuen Vorhersagen, die in den wenigsten Fällen eintreffen, nur um anderen Angst zu machen. Finger Weg vom „Wetter-Machen“, dann würde das Wetter auch wieder stimmen, gäbe es wieder einen blauen Himmel und würde seinen natürlichen Verlauf nehmen. Bei einem Stuttgarter Frühlingsfest mussten 300 Menschen in ärztliche Behandlung, wegen Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Alle haben dasselbe Festzelt besucht. Eher unwahrscheinlich, dass sie alle dasselbe Verdorbene aßen, möglicherweise hat man 5G aufgedreht, wir werden es noch erfahren. Zufällig geschieht hier gar nichts – sie müssen gehen und versuchen noch so Viele als möglich mitzunehmen und sie benötigen dringend die Energien, die Menschen aus Angst, Schmerz und Leid destillieren. Geplant war die Krankheit X und die Medikamente standen schon bereit, es sollen noch 7 Milliarden Menschen getötet werden. Gates meint: Kranke sollen nicht mehr geheilt werden, man solle das Geld in Lehrer investieren, doch derartiger Humbug läuft nicht mehr, also backen sie kleinere Brötchen. Sie schüren wieder Angst mit der Wetter-Anordnung, Massenveranstaltungen sind in jedem Fall zu meiden und noch mehr Schwachsinn. Wir haben es hier mit einem todkranken System zu tun, welches einfach nicht sterben will. Vodafone schaltet schon mal die Radiosender zu Hause ab, es gibt keinen Rundfunkempfang mehr übers Radio-Kabel, trotzdem sollst du die sittenwidrige Zwangsgebühr Rundfunk bezahlen. Man soll sich ein neues Radio-Gerät kaufen oder einen DVBC Empfänger. Schon wieder werden neue Millionäre geboren um die Inflation und den Elektromüll zu beschleunigen. Wenden Sie sich an die Inflation`s Minister Habeck oder Lindner. Durch IHRE Schuld nehmen Sie nicht mehr am Konsum teil, boykottieren Sie die Wirtschaft, empfehlen Sie nichts weiter, sie werden gedemütigt, diskriminiert, angelogen und ausgegrenzt, zuletzt gnadenlos getötet. Altparteien-Diktatur, DDR 2.0, NEIN Danke.

So dankt es der Staat seinen Leistungsträgern: Es ist an Respektlosigkeit nicht mehr zu überbieten. Aber 2024 von den Rentnern 50 Mrd. Steuern einkassieren. Das ist der Hammer! Sie selbst stopfen sich die Taschen voll, weil die Volks-Armut und der Völkermord soll beschleunigt werden. Nutzlose, umweltschädliche ESSER wie Kinder, Behinderte und Alte sollen schneller weg. Weniger Lebensfreude, Rentner sollen mehr Steuern zahlen und länger arbeiten, der Sargnagel Finanzamt schlägt gnadenlos zu, bis der TOD sie scheidet, somit ersparen sie sich die Rente. Sie gehen Ihr Leben lang arbeiten, zahlen in die Rentenkasse ein, zahlen Steuern und finanzieren diesen Staat. Und was macht er? Er legt Ihnen die finanzielle Schlinge um den Hals, während er Menschen, die nie etwas für unseren Staat gearbeitet oder ins Sozialsystem eingezahlt haben, ein finanziell sorgenloses Leben ermöglicht. Wir alle müssen das ändern. Deshalb brauchen wir eine Wende in der Asyl- und Migrationspolitik. Dafür müssen wir alle die Bürger aufklären und ihnen eine Alternative bieten. Immer mehr Rentner müssen Steuern zahlen. Inzwischen sind es schon rund ein Drittel der Rentner in Deutschland, die von ihrer „Altersvorsorge“ den Staat mitfinanzieren müssen. Das wäre ein Punkt, in dem die FDP eigentlich eingreifen könnte. Sozial- und Geldleistungen für Migranten kürzen oder streichen, arbeitsfähige Migranten in den Arbeitsmarkt integrieren, um so an das benötigte Steuergeld zu kommen. Leider Fehlanzeige: FDP-Fraktionschef Christian Dürr schlägt stattdessen die Möglichkeit vor, das „flexibles Renteneintrittsalter“ auf 72 Jahre oder älter auszuweiten, viele werden das nicht erleben und so erspart man sich die Rente, man nennt es auch Satanismus. Die eigenen Bürger will die Ampel, wo es nur geht, finanziell wie eine Zitrone ausquetschen. Dabei können bei Asyl und Migration Beträge im höheren zweistelligen Milliardenbereich eingespart werden. Dieser Ungerechtigkeit und bodenlosen Frechheit gegenüber den eigenen Bürgern müssen wir alle jetzt entscheiden entgegentreten. Die Ablehnung der Ampel war in der Bevölkerung noch nie so groß wie jetzt. Wenn wir alle sie und vor allem die Lindner-FDP unter noch größeren medialen Druck bringen, könnte die Ampel endlich zerfallen. Doch dafür müssen auch wir so viele Bürger wie möglich erreichen. Faltblatt. Wie die Lindner-FDP wirklich tickt, konnte man beim Besuch von Strack-Zimmermann am 16.4. 24 in Ravensburg hautnah miterleben. Mit „Miss 3 Prozent“ Richtung Abgrund, weiter so, sie demontieren sich selbst. Weiterlesen.

Demo in Ravensburg, 16.4.24: Kriegspropaganda, „Für Frieden“? – Live aus Ravensburg am 16.4.2024. FDP und Kriegstreiberin Strack-Zimmermann kommt in die Hochburg Ravensburg. Unter dem Motto „Europa. Einfach. Machen“. Eine manipulierte FDP-Jugend auf der Bühne, Anja Widmann, FDP-Europakandidatin aus Ravensburg, die auch keine Ahnung hatte und beide nicht wussten wovon sie eigentlich redeten. Die politisierte Kretschmann-Strobl-Schwäbische-Zeitung berichtete wie immer unglaubwürdig, sie hat mit einer neutralen Berichterstattung nichts zu tun, Hetze, Spaltung, Drohungen und Angstmache ist ihr Dauer-Ziel. Spezialeinheiten, Polizeitruppen, so wie in Berlin, pattrollierten in der Klaus Schwab-Polizeistadt-Ravensburg, unter der Leitung von OB-DDR, Faeser, Strobl und Stürmer. Weiterlesen, hier und hier. Die Spitzenkandidatin für die Europawahl Strack-Zimmermann, FDP, bei einer Wahlveranstaltung. Eine FDP Promotion Tour, mit der herzbezauberten Strack-Zimmermann, für die EU Wahlen in der Schwab-Stadt-Ravensburg. Sie meinte: Ihr seid zu blöd, um eine Pfeife in den Mund zu stecken …Diesen niveaulosen Stil, die primitive Ausdrucksweise, kennen wir ja schon aus dem Bundestag, aus ihren Talks und Interviews. Ganz im Sinne von FDP-Benjamin Strasser aus Ravensburg, er besuchte lieber ein Konzert anstatt sich um seine FDP-Wählerschaft zu kümmern? Der FDP genügt es offensichtlich nicht, dass ihre Beteiligung an der Ampel-Regierung, in der sie sich geradezu masochistisch zum Lakaien der Grünen macht, die Partei die politische Existenz kostet… Es wäre ja auch nicht Ravensburg, wenn es anders wäre. Wer jetzt noch die Ampel, die CDU, CSU wählt, der hat es auch nicht anders verdient, weil nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber.

Eine kreischende rot-grüne Rede: Nach zwei Jahren Ampel-Virus ist auch die FDP nur noch schwer von den Grünen zu unterscheiden. Anja Widenmann könnte sicher sehr gut mit Ricarda, Lang, Emilia Fester,  Agnieszka Brugger und Annalena Baerbock und Co., umgehen. Benjamin Strasser und OB-DDR Rapp, Ravensburg, zeigten es uns schon seit Jahren welch Gottes Kind sie wirklich sind und wessen Brot sie essen. Die Remigration ist nicht die Lösung, sondern lediglich das Kernproblem. In der LGTB-Wiki ist über sie zu lesen: Anja Widenmann (9.10.98) in RV) ist eine pansexuelle, feminin-genderqueere liberale politische Aktivistin mit weiblichen Pronomen. Seit 9. 2021 ist sie stellvertretende Landesvorsitzende der LiSL Ba-Wü und seit Nov. 2022 ist sie Beisitzerin für Organisation im Bundesvorstand der Jungen Liberalen. Es kann einem herzlich egal sein, welche sexuellen Vorlieben Frau Widenmann hat. Die Frage ist, warum macht sie dies öffentlich? Weiter heißt es auf LGTB-Wiki über sie: Anja Widenmann gehört dem klassisch-liberalen Flügel der liberalen Familie an, jedoch gehört sie zu der jüngeren Generation dieses Flügels, die einen Fokus auf einer liberalen Gesellschaftspolitik hat, welche auch die Themen Queerness und Frauenrechte miteinschließt. Wir fragen uns, was und wer ist dann Benjamin Strasser, FDP, wirklich? Weiterlesen.

Corona: Die Macht des Mobs. So schrecklich sie auch war, man muss der Corona-Krise auch einiges zugutehalten. Viele Menschen haben einen bewussteren Umgang mit den Medien entwickelt. Es wurde mit der Zeit immer offensichtlicher, mit welchen Methoden die Bevölkerung manipuliert wurde. Für die Nachwelt muss dokumentiert werden, wie die Macht des Mobs die Gesellschaft gespaltet hat. Und wie man als Mensch in der Krise stark bleibt. Pharmaindustrie und Politik. Größter Korruptionsskandal der Geschichte. „Zig Milliarden Euro an Steuergeldern sollen aus der EU in Richtung Impfstoffhersteller geflossen sein, 35 Milliarden allein an Pfizer. Die Haftung für unerwünschte Nebenwirkungen haben übrigens ebenfalls die Staaten auf sich genommen…Und Pfizer hat im Jahr 2022 seinen Umsatz um 95 Prozent und seinen Nettogewinn sogar um 140 Prozent gesteigert und wurde wieder zur Nummer eins in der Pharmabranche.“ Brisante Analyse: Klatsche für unsere Krankenhäuser. Ausstattung mangelhaft, kein Krankenhaus Personal, über 9400 Herzinfarkte, Patenten nicht optimal behandelt. Und das im Lauterbach, Spahn, Biontech Todesspritzen Zeitalter. Hautsache Spahn konnte sich Häuser kaufen und sein Ehemann wurde durch Spahns Aufträge Maskenmillionär, so wie Habeck es mit Wärmepumpen, Solar und Windräder macht, man nennt es auch Korruptions-Verhalten. Wann klicken endlich die Handschellen?: „1,2 Milliarden Masken wurden bereits verbrannt, weitere 1,7 Milliarden Stück wird in den nächsten Wochen und Monaten dasselbe Schicksal ereilen.“ Was soll’s, Schwamm ´drüber! Und bitte, bitte bloß keine juristische Aufarbeitung der Corona-Jahre! Wer das fordert, ist ohne jeden Zweifel ein „rechtsradikaler Schwurbler und unsolidarischer Coronaleugner – wahrscheinlich sogar Impfgegner! – mit verschwörungstheoretischem Hintergrund aus dem Querdenkermilieu“. Bis auf ein paar klitzekleine Missgeschicke wurde schliesslich ALLES richtig gemacht – und im übrigen konnte man es damals doch GAR NICHT besser wissen! Weiterlesen.

Bundeswehr und Kriegstreiberei in der Schule? Soldatinnen oder welches Geschlecht auch immer an die Front? Statt Bildungspflicht sollen die Kinder wieder einmal Pistorius-Kriegstüchtig gemacht werden, plus Genderschwachsinn. Großeltern haben im letzten Krieg schon IHRE Kinder verloren, jetzt sollen sie wieder für die Kriegswirtschaft geopfert werden, Kanonenfutter für die Kabale. Die Jugend ist begeistert, weil sie keine Ahnung haben und mit Propaganda missbraucht werden. Warum wohl hat Rudolf Steiner vor mehr als 100 Jahren schon gefordert, dass der Staat sich aus der Erziehung der Kinder heraushalten soll? Weiterlesen.

Kriegstreiberland Deutschland: Viele Pistorius Kriegsverbrecher sitzen im Amt, sie wollen alle den 3. Krieg, koste was es wolle, Deutschland soll zerstört werden, Frieden ist nicht erwünscht, weil Völkermord ist IHR Auftrag. Blut für die Wirtschaft, unterwegs in den Osten und die GEZ-Medien helfen mit. 90.000 Soldaten sollen als Kanonenfutter an die Ostfront und sie machen es gerne, es führen alle Wege über Deutschland, Deutschland soll zum strategischen Angriffsziel werden. Im Amt sitzen keine Menschen mehr sondern nur noch blutrünstige Personen und Satanisten. Mehr Flecktarn auf der Autobahn, Corona-General Breuer bereitet Bevölkerung auf Kriegsmobilisierung der Bundeswehr vor. Die Bundeswehr übt zusammen mit der mörderischen NATO den Kampf gegen Russland. Als Höhepunkt des Manövers „Quadriga24“, das derzeit andauert, wird die Verlegung von Streitkräften an die NATO Ostflanke nach Litauen geübt, eine Achse des Bösen von Finnland bis Rumänien wird vorbereitet. Bundeswehrgeneral Carsten Breuer, auch bekannt als eiskalter „Corona-General, er bereitet deshalb die Bevölkerung vor. Sinngemäß heißt es, dass wir uns an Flecktarn auf unseren Straßen und Autobahnen gewöhnen sollen, auch das die Benzin und Lebensmittelpreise ins unendliche steigen. Schließlich müsse Deutschland wieder kriegstüchtig gemacht werden. Das Volk sagt nein, wir werden uns nicht an die Kriegspolitik, an die Kriegswirtschaft der Regierung gewöhnen, wir werden alle weiter für den Frieden eintreten. Wir machen nicht mit und sagen lautstark NEIN zu solchen Kriegsverbrecher. Soldaten sind also doch Mörder und die Politiker wollen zu Mördern werden, sie sind so gruselig was sie da treiben. Und der Kriegstreiber Stoltenberg meint: „Indem wir die Ukraine unterstützen, helfen wir ihr, das Kampfpotenzial Russlands zu zerstören, das uns bedrohen könnte.“ Der verlogene NATO-Generalsekretär fügte hinzu, dass hierfür kein einziges militärischen Mitglied des Bündnisses eingesetzt werde. Er sagte zuvor, dass die NATO sich auf einen langwierigen Konflikt in der Ukraine vorbereiten müssen. Die Bevölkerungen der EU, vor allem Deutschland, müssen ohnehin seine Kriegskosten zahlen.

Militärkommissare (TCC) in Schitomir begraben Wehrdienstverweigerer bei lebendigen Leib. „Wenn du nicht kämpfen willst, begraben wir dich hier“, sagt der TCC-Mitarbeiter. Solche Videos werden in der Ukraine dazu verwendet, Männer einzuschüchtern, die sich weigern, an die Front zu gehen. Nach Angaben des Grenzschutzes versuchen tagtäglich zehn Flüchtlinge, aus dem Land zu fliehen, ukrainische Soldaten laufen zu Russland über. Deutschland ist von solchen Methoden begeistert, sie verehren die Kriegsverbrecher, den verbrecherischen Selenskyj und Netanjahu, auch die Ravensburger sind mit dabei, unglaublich. Es gibt auch grausam Bilder vom Gebiet Saporoschschje, in der Nähe der Siedlung Mirnoye. AFU-Kämpfer haben mit einer FPV-Drohne ein ziviles Auto getroffen, in dem vie Einwohnerinnen saßen. Der Operator der AFU-Drohne sah, wohin er seine Drohne richtete.  Er hat absichtlich ein ziviles Auto mit Zivilistinnen getroffen! Ganz in der Tradition des verbrecherischen Kiewer Regimes von Selenskyj, Deutschland unterstützt sie mit Waffen. Wen es an der Front nicht klappt, trifft man Zivilisten. Wie war das damals mit Dresden?

So sieht Krieg wirklich aus und Deutschland liebt das, weil Völkermord ist ihr Auftrag.

Wie sich die Medien-Mitarbeiter über einen Krieg freuen und dafür FETT-GEZ bezahlt werden. Was sind das nur für Personen? Weil Menschen machen so etwas nicht.

Wie geistig krank ist Deutschland?

Und eure Kinder sollen im Ernstfall an die Front! Was für eine eiskalte Person, weil Menschen machen so etwas nicht. Denk mal drüber nach … vor allem auch über ihre Reaktion. Weiterlesen.

Die neue FDP-Hetz-Sprache: „Freut euch, dass ihr nicht in Moskau seid“! Ihr hättet nicht einmal blinzeln können, bevor ihr hinter Gittern gelandet wärt! Aber ihr seid zu dumm, wenn ihr eure Münder mit Pfeifen gestopft habt. Alles, was ich sagen kann, ist: „Ruhm der Ukraine“. Und nein, dass ist keine betrunkene Rede aus der Gosse, sondern die Kommunikation einer deutschen FDP-Abgeordnete mit Wählern. Es ist in Ravensburg, eine Wahlveranstaltung der liberalen FDP im Stadtzentrum, die Falknerin Mari Agnes Strack-Zimmermann – und Kandidatin für die nächsten Präsidentschaftswahlen der EU – glänzt mit politischem Geschick und Bildung. Nach ihren bescheidenen Berechnungen vernichtet der Dunkelste persönlich 400.000 unschuldige Seelen pro Tag – anscheinend isst er jeweils 100 zum Frühstück, Mittagessen, Snack und Abendessen. Und Moskau ist nicht nur über das MKAD hinausgewachsen, sondern hat bereits Stuttgart verschluckt.

DeutscherBundestagSo werden IHRE Kinder umerzogen und staatlich missbraucht >>> SexualpaedagogischesKonzept

Das Überangebot an Infomüll: „Nachrichten sind für das Gehirn das, was Zucker für den Körper ist. Sie machen abhängig und sind schädlich. Sie lassen negative Weltbilder und Angst entstehen“ sagt der Arzt Dr. Ulrich Strunz. Ich habe mich gefragt, wie ich mit Nachrichten und den ganzen News im Netz umgehe. Ja, ich muss gestehen, auch ich war ein regelmäßiger Nachrichtenhörer, -leser und -gucker. Gestern habe ich mir bewusst die Nachrichten um 20:00 Uhr angesehen. Es war keine einzige positive Nachricht dabei. Auch wenn ich den PC morgens einschalte, werden ich mit meist negativen Nachrichten und News aus vielen Kanälen regelrecht „erschlagen“. Nachrichten triggern unser limbisches System. Der Schriftsteller Rolf Dobelli beschreibt es in seinem Buch: „Die Kunst des klaren Denkens“ deutlich: Schlechte oder angstmachende Nachrichten triggern das limbische System. Das ist der Teil unseres Gehirns, in dem Emotionen und triebhaftes Verhalten generiert werden. Unser limbisches System ist ja ein sehr alter Teil unseres Gehirns und reagiert mit Angriff oder Flucht auf bedrohliche Situationen. Bewusste Überlegungen sind dann fast unmöglich. Natürlich hat dieses System auch seine Vorteile, seine guten Seiten. Es gibt uns die Möglichkeiten, eben in gefährlichen Situationen schnell zu handeln. „Wird es jedoch durch angstmachende Nachrichten ständig aktiviert, so ist es chronisch erregt“ und reagiert entsprechend – soweit wieder Ulrich Strunz. Bei den andauernden News über Kriege, Erdbeben, politische Konflikte, Umweltzerstörungen, Klimakatastrophen wird in uns, neben dem limbischen System, auch das Stresshormon Cortisol aktiv. Und das drückt unsere Stimmung, lässt uns nervös werden und schwächt dazu unser Immunsystem. Zu viel dieses Hormons macht uns zudem Angst und kann auch zu Aggressionen führen. Katastrophen im Höhenflug. Zusätzlich zu den schlechten und beängstigenden Nachrichten gibt es auch entsprechende Bücher oder Filme – Katastrophenfilme stehen hoch im Kurs. Ich persönlich kann solche Filme und Bücher weder anschauen noch lesen. Da bevorzuge ich doch italienische und französische Krimis, in denen es um gutes Essen, Liebe, Sex und nebenbei um einen Todesfall geht. Wer sich mental dauernd mit beängstigenden oder schrecklichen Nachrichten oder Filmen befasst, interpretiert womöglich Ereignisse in seinem Leben eher in diese Richtung. Frage dich doch einmal selbst: Ändert sich etwas, wenn du z. B. über eine Krise irgendwo in der Welt nicht Bescheid weißt? Wahrscheinlich nicht in deinem Leben und auch nicht am Krisenort. Aber wie verhalte ich mich bei dem vielen Sondermüll, der über die Kanäle verbreitet wird? Ich bin überzeugt, dass eine starke mentale Power mir die Chance gibt, Artikel in Zeitungen oder Zeitschriften und solche, die im TV und über Nachrichtenticker verbreitet werden, bewusst zu sortieren. Eine Möglichkeit ist, mich selbst vor dem Lesen oder Anschauen zu fragen, ob der Beitrag für mich wichtig ist und ob er mir hilft, ein bewussteres oder besseres Leben zu führen. Selbstverständlich liebt unser Gehirn neue Informationen. Füttern wir es doch mit guten, interessanten Informationen, die uns weiterhelfen, die für uns relevant sind. Ich freue mich natürlich, wenn mein Newsletter dazu zählt! (Dr. Wolfgang Wiebecke).

Die Armutsbeschleunigung: Energiewende kostet Sie noch viel mehr. Deutschland muß zahlen, damit der produzierte Strom abgenommen wird und zahlt nochmal, wenn Wind und Sonne versagen. In welche Richtung es mit der Energiepolitik der Ampel geht, konnte man letztens im brandenburgischen Oranienburg sehen. Dort führte die Energiewende dazu, daß die dortigen Stadtwerke erklären mußten, es gäbe keine Kapazitäten für neue Stromanschlüsse. Heißt: Alle Neuzuzügler können nicht mit Strom versorgt werden. Durch den Umstieg auf Wärmepumpen, E-Autos und ihre Ladestationen ist der Strombedarf zu hoch. Wind- und Solarenergie allein können die Nachfrage nicht decken. Deutschland braucht Energiesicherheit und keine ideologische Energiewende. Was in Oranienburg schon Realität ist, könnte auch bald auf ganz Deutschland zutreffen. Denn beim Umstieg auf erneuerbare Energien bei gleichzeitigem Abschalten und Abriß von Kohle- und Kernkraftwerken, droht es nicht nur dunkel, sondern auch teuer zu werden. Dem EEG-Konto, auf welche Vergütungen und Verkaufserlöse für erneuerbaren Strom gebucht werden, fehlen anscheinend Milliarden Euro. Um die ideologische Energiewende voranzutreiben, zahlt Deutschland den Besitzern von Solaranlagen und Windmühlen einen bestimmten Betrag pro produzierte Kilowattstunde Strom, die sog. Einspeisevergütung. Das Problem: Wenn bei viel Wind und Sonne mehr Strom produziert wird als gebraucht wird, ist er weniger wert. Dieser Überschuß wird von den Netzbetreibern oft für 0 Euro „verkauft“ oder es muß draufgezahlt werden, damit dieser abgenommen wird. Diese Diskrepanz führt letztendlich dazu, daß auf dem EEG-Konto das Geld fehlt. Die Energiewende führt lediglich dazu, daß den Bürgern das Geld aus der Tasche gezogen wird und die energieintensiven Unternehmen das Land verlassen. Mit ihnen gehen auch die Arbeitsplätze und unser Wohlstand. Dem müssen wir entgegenwirken. Versenden Sie dazu unsere Petition an die Abgeordneten, damit Deutschland wieder auf den Weg der Energiesicherheit zurückkehrt und am Weltmarkt konkurrenzfähig bleibt. Petition.

Bundeskalifat Deutschland: Islamisten treffen sich und planen die Errichtung des Kalifats und die Einführung der Scharia. Wo ist der Aufschrei der Mainstream-Medien und Politiker über die wirklichen Pläne die Demokratie abzuschaffen? Der Islamismus in Deutschland wird zunehmend zu einer Bedrohung, nicht nur für unsere Sicherheit, sondern auch für unsere Demokratie und unseren Rechtsstaat. Die Forderung zur Errichtung eines Kalifats in Deutschland wird im Kreise von Islamisten immer lauter und deren Organisation immer größer. Der importierte Islamismus faßt immer stärker Fuß in unserem Land und so kam es, daß sich kürzlich über 300 radikale Muslime in Hamburg hinter verschlossenen Türen trafen, um über die Errichtung eines Kalifats und die Einführung der Scharia zu sprechen. Während sich bei einem privaten Treffen von CDU- und AfD-Mitgliedern die Mainstream-Medien-Landschaft wochenlang auf den Kopf stellte, hysterisch über „Deportation“ berichtet wurde und Massendemonstrationen organisiert wurden, herrscht zu einem echten Geheimtreffen radikaler Islamisten Schweigen im Walde. Während des Fastenmonats Ramadan wurden Innenstädte in Deutschland mit Ramadan-Schmuck verziert, Fastenbrechen auf öffentlichen Straßen abgehalten und zuletzt wurden Massengebete in staatlichen Universitäten abgehalten. Die Forderungen, ein Kalifat in Deutschland zu errichten und das Grundgesetz durch die Scharia zu ersetzen, stehen ganz oben auf der Agenda der Islamisten. Doch der Verfassungsschutz und die Bundesinnenministerin schauen weg. Hunderte radikale Islamisten versammelten sich und berieten, wie man in Deutschland das Kalifat errichten und die Scharia einführen könne.

Makaber und Satanisch: Zuerst schicken die Massenmörder Biden und die Netanjahu Regierung Bomben, die in Gaza Zerstörung und Leid verursachen, und jetzt schicken diese Regierungen Lebensmittel, weil der Völkermörder Joe in den Umfragen, vor allem bei jungen Wählern, schwächelt. Schauen Sie sich diese postapokalyptische Szene an was die beiden in ihren Namen getan hat. Deutschland, Frankreich und Großbritannien sind natürlich mit dabei. In der Schwab, OB-DDR-Stadt-Ravensburg hängen Schilder, kleben Aufkleber an den Fenstern, „i Love Israel“ und Putin-Hass-Aufkleber. Der korrupte Massenmörder Selenskyj wird mit „Slava Ukraine“ verherrlicht. Der Grüne-CDUler OB-DDR Rapp erklärt öffentlich auf der Bühne, Russland den Krieg.

Das sterben in Palästina passiert genau jetzt: Deutschland und die USA helfen mit Waffen, um Menschen und Kinder zu töten. Man tötet nicht aus versehen über 15.000 Kinder, Flüchtlingslager werden nicht versehentlich ins Visier genommen, Man tötet nicht aus Versehen über 100 Journalisten und über 250 Mitarbeiter von Hilfsorganisationen, Man greift nicht aus Versehen 35 Krankenhäuser an, Man zerstört nicht aus Versehen über 350.000 Häuser, Man vertreibt nicht versehentlich 2 Millionen Menschen. Dies ist ein gezielter Völkermord durch Netanjahu, Biden und Scholz-Pistorius- und Baerbock.

 

Die Umweltlügen, es gäbe kein Öl, die Fossilien gehen uns aus: Und an allem wäre das Klima schuld. Dabei werden durch die Deep State Maßnahmen neue Millionäre geboren die IHNEN das Geld aus der Tasche ziehen sollen, unter dem Schwab-Motto: „Du wirst nichts mehr besitzen und dann glücklich sein“. Wie IRRE und KRANK sind solche Personen von Politikern, Wissenschaftlern und Wirtschaftsbosse? Wie dämlich sind die Grünen?: Plötzlich heizt saubere Luft die Erde auf Frau Ricarda Lang? SUV töten Kinder, Mütter, Väter, das Klima? Bild-Johannes Boie meint, Panzer retten Leben. Keiner spricht oder schreibt von den vernichtenden, nicht wieder gut zu machenden Umweltschäden durch die Kriege mit seinen giftigen Waffen, weil Völkermord ist IHR Auftrag.

Aktueller Artikel: Zum Thema Gaza, der in der Berliner Zeitung erschienen ist. Deutsche Israel-Politik. Die falschen Lehren aus der Vergangenheit. Deutschland ist auf einen gefährlichen Konfrontationskurs mit Meinungsfreiheit geraten. Das erinnert an die McCarthy-Ära. Ein Gastbeitrag. Weiterlesen, hier und hier. Der Beitrag wurde auch in verschiedenen internationalen Medien veröffentlicht, darunter: English (Scheerpost): Français (Mediapart): Español (Revista Contexto). Weitere Hinweise: Italienische Fassung von „Das Ende der Megamaschine. Geschichte einer scheiternden Zivilisation“ erschienen. Dazu ein Interview in der italienischen Tageszeitung Il Fatto Quotidiano. Im Juni stellt der Autor das Buch in Florenz, Rom und Salerno vor. Termine: Berlin, 8. Mai 2024, 19 Uhr, Österreichisches Kulturforum, mit Martin Grassberger (Autor von „Regenerativ“) und Katharina Reboly, Gründungsdirektorin der Sigmund Freud Universität Berlin, Stauffenbergstraße 1, 10785 Berlin. Stuttgart/Online, 13. Mai 2024, 19 Uhr, Forum 3: “Die drei großen Umwälzungen unserer Zeit”. Anmeldungen und mehr Informationen. Fabian Scheidler, hier und hier.

Skandal-Justiz in pädokriminelle Netzwerke verstrickt: Dieser Dokumentarfilm ist ein Weckruf an die vielen Polizisten, Richter und Justizbeamten, die noch aufrichtig um Gerechtigkeit bemüht sind: Scheuen Sie sich nicht, diese schlimmen Auswüchse in den eigenen Reihen zu erforschen, an die Öffentlichkeit zu bringen und schonungslos anzugehen – um so wieder für Gerechtigkeit zu sorgen! Weiterlesen.

Kriegstreiberin Baerbock: Drittstaaten müssen mit reingezogen werden? So Baerbock im Gespräch zum Nahost-Konflikt. Bundesaußenministerin Annalena Baerbock ist im Rahmen des G7-Außenministertreffens auf der italienischen Insel Capri. Von dort aus gab sie der „Tagesschau“ ein Interview zum Thema „Sorge vor Eskalation in Nahost“. In dem Gespräch hat sie verraten, dass deutsche Soldaten während der Verteidigungsoperation gegen den iranischen Vergeltungsangriff auf Israel „bei der Betankung“ mitgeholen haben. „Andere Partner in der Region haben auch mitgeholfen“, erklärte die Außenministerin und fügte hinzu: „Es muss eine weitere Eskalation vermieden werden, dass Drittstaaten mit reingezogen weren“. Wie diese Aussagen einzuordnen sind, ist eine andere Frage, aber für Baerbock ist klar. „Das ist genau das richtige Amt für mich als Annalena Baerbock. Ob ich die richtige Außenministerin bin zur richtigen Zeit, das müssen andere beurteilen.“ Zur lügnerischen Kriegstreiberin Baerbock – auch im Ukraine/Russland Konflikt.

Unglaublich: Die Kriegstreiberländer Deutschland und die Ukraine, die Massenmörder der NATO, sicher nicht im Namen des Volkes. Reaktion der Ehefrau vom Obersten Clown der Ukraine Selenskyj auf die Frage eines Journalisten: „Was haben ukrainische Familien verloren?“ Bemerkung: Von den über 500.000 Toten hat sie offensichtlich noch nie etwas gehört. Bei der Selbstzensur, das Erste was Politiker und Journalisten im Westen lernen müssen, hat sie noch etwas Luft nach oben. Aber die Schere hat sie schon im Kopf. First Lady Selenskyj geht lieber mit den Spendengeldern in Berlin einkaufen und auf Partys.

 

Buchvorstellung: FRAUEN ERZÄHLEN VON FINANZIELLER GEWALT. In ihren eigenen Worten schildern betroffene Frauen, wie es dazu kam, dass sie finanziell übervorteilt wurden — von ihren Partnern und Ex-Partnern bzw. dem Vater ihrer Enkelkinder. Das gängige Vorurteil, nur wenig selbstbewusste, abhängige Frauen würden zu Opfern finanzieller Gewalt, wird eindrucksvoll widerlegt. Deutlich wird, dass die Täter oft eher auf Unterstützung des Staates und der Justiz rechnen dürfen, als die betroffenen Frauen, aus einem einfachen Grund: weil finanzielle Gewalt legitimiert wird durch eine patriarchale Tradition, die sich nicht nur in Köpfen von »Machos«, sondern auch in der »modernen« Erwartung ausdrückt, Frauen sollten, wenn sie Geld brauchen, einfach arbeiten gehen. Siehe auch: www.finanzielle-gewalt.de – Lea Martin: »Du mit deiner Scheiß-Altersarmut«. Frauen erzählen von finanzieller Gewalt, Softcover, 126 Seiten, 16 €, ISBN 978-3-935401-22-7, Joanmartin Literaturverlag Berlin, lieferbar seit 08.02.2024. Weiterlesen. Wir machen in dem Zusammenhang auch auf die dunklen Seiten der CDU-Merkel-Freundin, Julia Klöckner, aufmerksam, weiterlesen. Wir machen in dem Zusammenhang auch auch auf das Buch „Glaube nichts und prüfe selbst“ aufmerksam. Eine Interviewserie mit einem Diplomaten, der uns über Deutschland aufklärt, Info hier, Bestellung hier.

Erkennen Sie die Gemeinsamkeiten auf dem Bild?: Corona – Also doch eine kriminelle Vereinigung? Diese Politiker diffamierten Ungeimpfte – jetzt schweigen sie zu ihren Aussagen. Die gleichen widerlichen Typen, das Vorgehen ist immer dasselbe, das einzige was immer fehlt ist Augenmaß und Verstand. Und das bekommt man im fortgeschrittenen Alter nicht mehr, solche Typen sollten wir ein für allemal abwählen, damit diese die Spaltung der Menschen und jetzt aktuell ihre Kriegshetze nicht weiter vorantreiben können. Solche Leute sind der Ruin eines jeden freien Landes, dessen Menschen sich eine gute Zukunft wünschen. (Sebastian Göring) Weiterlesen. Der „Great Lebensmittel-Reset“ bedroht alle Menschen!: Der Great Reset betrifft nicht nur die Industrie, sondern auch den Lebensmittelbereich. Mit extremen Folgen für unsere Lebensmittelversorgung und unseren Wohlstand. Die EU-weite Zulassung von Insekten in Lebensmitteln war dabei nur ein Dominostein. Einige wenige weltweit agierende Institutionen versuchen uns mit falschen Angaben in eine immer größere Abhängigkeit zu bringen. Höchste Zeit, diese globale Verschwörung aufzudecken. Weiterlesen.

Scholz in China: Ampel-Kanzler international nahezu bedeutungslos. Scholz Auftritt am Flughafen in Jeans, altmodischer Pullover und mit seiner gammligen, Jahrzehnte alte Akten-Tasche. Scholz ist in China – und (fast) niemanden interessiert es –  auf Staatsbesuch. Die Berichterstattung darüber tendiert selbst in der Heimat gegen Null, im Ausland ist Scholz nicht einmal mehr als Lückenfüller zu gebrauche. Sein Besuch ist ungefähr gleich bedeutsam wie das Umfallen des berühmten Sack Reis im Land der Mitte. Weiterlesen. Heute regiert der Verschnitt. Das Baerbock-Außenministerium ist unterentwickelt. Weiterlesen. Unglaublich: Wie Scholz und Baerbock gegen die Inhaberin der Potsdam-Villa demonstrierten…Weiterlesen.

Stoppen Sie Thomas Haldenwang und Nancy Faeser: Der Chef des Verfassungsschutz ist eine handfeste Gefahr für einen Rechtsstaat. Sorgen Sie dafür, daß er seinen Posten räumt. Wer im Rechtsstaat schläft, wird in einer Diktatur aufwachen. In Kombination mit einer fanatisch ideologisierten Innenministerin ist der Verfassungsschutz-Chef Haldenwang dabei, die Bundesrepublik in einen autoritären Kontrollstaat umzubauen. Jede Meinungsäußerung wird dann verboten sein, wenn diese nicht offiziell erlaubt ist nach dem Haldenwang/ Faeser-Gesinnungs-TÜV. Beinahe im Tagestakt wird weniger, was das linke Ampelland noch vom DDR-Stasistaat unterscheidet. Zusammen mit zehntausenden Bürgern müssen wir jetzt sofort, Sie und ich, einen Weckruf an die Regierung schicken: Thomas Haldenwang muss entlassen werden. Er hat sich als Antidemokrat offiziell offenbart – und darf somit keine Sicherheitsbehörde in diesem Land führen. Nicht nur wir, auch mit Rupert Scholz und Volker Boehme-Neßler schlagen zwei renommierte Verfassungsrechtler Alarm. Mit Haldenwang als hohen Exekutivbeamten breite sich ein Klima der Angst und Einschüchterung aus, schreibt Boehme-Neßler. Die Regierung muß Haldenwang entlassen, fordert Scholz, sonst müsse man am Demokratieverständnis der Regierung zweifeln. „Meinungsfreiheit ist kein Freibrief“, sagt Haldenwang. Ja, was denn sonst? Diese Äußerung sollte jedem in diesem Land klarmachen, wohin die Reise unter dieser linksradikalen, zunehmend irrational agierenden Ampel geht. Bitte unterstützen Sie unseren Aufruf an die Politiker. Bitte verbreiten Sie ihn an jeden Interessierten. Schützen Sie den Rechtsstaat, stärken Sie ihn, verteidigen Sie ihn – solange ihn wir noch haben. Info. Petition.

Haldenwang und Faeser müssen weg: DDR 2.0? Stasi Forever? Macht Haldenwang aus dem Verfassungsschutz eine Geheimpolizei? Haldenwang will mit seiner Behörde auch »unterhalb der Strafbarkeitsgrenze« Formen der »Delegitimierung staatlichen Handelns« beobachten und verfolgen. Wird der Verfassungsschutz immer mehr zur politischen Polizei? Werden wir verfolgt und beobachtet wie bei der Stasi? Weiterlesen. Haldenwang baut den Verfassungsschutz zur Gesinnungspolizei um – Legen wir alle ihm das Handwerk. Jede Form der Kritik an der Regierung wird für Sie bald unangenehme Folgen haben. Sie glauben das nicht. Schauen Sie genau hin: Unter dem Radar der Bürger wird der Rechtsstaat in diesem Moment zu einem autoritären Regime umgebaut, zu einem digitalem Polizeistaat. Meinungsfreiheit sei kein Freibrief für Verfassungsfeinde, verbreitete Haldenwang als Osterbotschaft. Wo Meinungsfreiheit endet, das will Haldenwang selbst mit seiner Behörde festlegen, und zwar ausdrücklich „unterhalb der Strafbarkeit“. Von der Kontosperrung, Anrufen beim Arbeitgeber bis hin zu „Hinweisen“ an die Schule, bei Behörden und Vereinen: Kein Bürger, vom Kind bis zum Greis, ist mehr geschützt vor Haldenwangs Geheimpolizei. Thomas Haldenwang ist als VS-Präsident eine historische Fehlbesetzung, die von Tag zu Tag gefährlicher wird für Rechtsstaat und Freiheit. Machen wir, Sie und ich, diesem Mann das klar, zusammen mit hunderttausenden weiteren Bürgern, die Haldenwang zum Rücktritt auffordern. Weiterlesen. Hans-Georg Maassen: «Die Grünen sind aus meiner Sicht die gefährlichste Partei, die wir im deutschen Parteiensystem haben». Weiterlesen.

Sie lügen wie gedruckt und wir drucken wie sie lügen!

Faeser-Deutschland: Selbst Inflationskritik ist jetzt verfassungsfeindlich. Trotz aller stetig anschwellenden Kritik setzen Innenministerin Nancy Faeser und ihr Kettenhund, Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang, ihren Kampf gegen das Grundrecht der Meinungsfreiheit unerbittlich fort und kriminalisieren jegliche Regierungskritik, unglaublich.

Faeser zieht bei diesen Zahlen ein langes Gesicht: Hat sich das Märchen von der Massenmigration ausgeträumt? „Wir brauchen die Migration nach Deutschland, um wirtschaftlich bestehen zu können und damit unser Sozialsystem nicht zusammenbricht“: So oder so ähnlich hört man es ständig von Vertretern der Altparteien und von den Mainstream-Medien. Doch die Realität sieht anders aus. Und das bestätigt nicht nur das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), sondern auch die polizeiliche Kriminalstatistik (PKS). Die unkontrollierte, nicht bedarfsorientierte Masseneinwanderung nach Deutschland sorgt dafür, daß unser Sozialsystem zusammenbricht, die Kriminalität explodiert und trotzdem die Wirtschaft auf dem absteigenden Ast ist. Diese Zahlen können die Altparteien und Mainstream-Medien nicht mehr ignorieren. Trotzdem versuchen sie es. Sie relativieren die Zahlen oder versuchen die PKS als realitätsverzerrend darzustellen. Das ist inzwischen Realitätsverweigerung auf höchstem Stand. Beschaffungskriminalität: Von den fast 6 Millionen gemeldeten Straftaten werden lediglich 58,4 Prozent aufgeklärt. Von den 2,25 Millionen ermittelten Tatverdächtigen haben fast die Hälfte keinen deutschen Paß. Wichtig zu wissen: Deutsche mit Migrationshintergrund gelten laut der PKS als Deutsche. Ihr Anteil an den Tatverdächtigen wird nicht gesondert erfaßt. Der Zuwachs von Straftaten mit zugewanderten Tatverdächtigen stieg um knapp 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr der PKS 2022. Die Zahl der Gewaltdelikte ist stark angestiegen. Und auch hier: Die Hälfte der Tatverdächtigen hat keinen deutschen Paß. So viel zur Sicherheitslage in Deutschland. Während die Verbrechen immer weiter steigen, geht die Wirtschaft ebenfalls vor die Hunde. Lediglich zwei Drittel der Flüchtlinge, die im Jahr 2015 nach Deutschland kamen, geht einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nach, der Rest arbeitet überwiegend im Niedriglohnsektor. Nach fast 10 Jahren leisten sie keinen nennenswerten Beitrag zu unserem Sozialstaat, finanziell belasten sie ihn jedoch. Die Migration führt eben nicht dazu, daß es Deutschland wirtschaftlich besser geht und fördert auch nicht unser Sozialsystem. Gegen die offiziellen Zahlen und Fakten kann das Establishment nicht mehr argumentieren. Petition. Verfassungsrechtler Prof. Rupert Scholz kontert Nancy Faeser: „Ich habe das Recht, den Staat auch zu verhöhnen“.

Stoppen Sie den Staatsterror: Haldenwang verachtet die Meinungsfreiheit. Er muss gehen, bevor er weiteres Unheil anrichte. Strafanzeigen, Hausdurchsuchungen, polizeiliche Befragungen: reihenweise werden inzwischen unbescholtene Bürger selbst für harmlose Kritik an den Herrschenden von den Behörden bedrängt und eingeschüchtert. Stehen wir am Beginn einer staatlichen Säuberungswelle gegen Andersdenkende? Die Zeichen sind mehr als eindeutig. An der Spitze dieser Verfolgungswelle steht Thomas Haldenwang. Als Leiter einer der höchsten Sicherheitsbehörden hat Haldenwang viel Macht. Und er setzt sie ein: Gegen Sie, gegen mich, gegen alle. Aber jetzt hat Haldenwang einen Fehler gemacht. Seine Verachtung für Demokratie und Meinungsfreiheit sind schwarz auf weiß in den Medien zu lesen. Drehen Sie den Spieß jetzt um: Nancy Faeser muss Haldenwang entlassen, wenn sie verhindern will, daß die Demokratieverachtung ihres Spitzenbeamten auf sie abfärbt. Jetzt gehen wir einen Schritt weiter und nehmen seine Dienstherrin Nancy Faeser ins Visier. Schicken Sie Nancy Faeser so zahlreich wie es geht Ihren Protest direkt in ihre Dienstbehörde. Faeser muss merken, daß es uns Bürgern ernst ist. Info. Weiterlesen. Petition.

Archiv

Eine Milliarde für linke Vereine: DDR 2.0, die Ampel-Einheitspartei kommt? Wohin die Reise mit dem sogenannten Demokratiefördergesetz gehen wird, sieht man bereits bei dem Programm des Bundesfamilienministeriums „Demokratie leben!“. Damit fördert das Ministerium von Lisa Paus Vereine mit hohen Millionenbeträgen. Kürzlich wurde bekannt, daß die Steuergelder überwiegend links-grünen Vereinen zugute kommen und deren Verwendungszweck oft gar nicht so klar ist. Um das zu unterbinden, müssen wir jetzt aktiv werden. Versenden Sie dazu unsere Petition an die Abgeordneten und fordern Sie sie dazu auf, den kruden Fantasien von Faeser und Paus einen Strich durch die Rechnung zu machen. Der „Kampf gegen Rechts“ ist Familienministerin Lisa Paus anscheinend so wichtig, daß sich viele Vereine, die an dem Fördertopf von „Demokratie leben!“ laben, nicht an die Voraussetzungen für die Gelder halten müssen. Um die öffentlichen Gelder zu erhalten, sind die Projekte zur Transparenz verpflichtet. Doch es werden kaum Jahresberichte veröffentlicht. Bewilligungen für die Projekte werden in einigen Fällen ohne die erforderliche Eigenbeteiligung genehmigt. Viele Vereine schreiben ihre regulären Stellen in die zu fördernde Projekte mithinein. Alles kein Problem für das Paus-Ministerium. Oft wird ein Auge zugedrückt und auf deren Wunsch auch mal so eben durchgewunken. Die großen Profiteure von „Demokratie leben!“ sind die rot-grünen Vereine. Sollte das Demokratie-Abschaffungsgesetz von Faeser und Paus im Bundestag beschlossen werden, dürfte noch mehr Steuergeld an die Vereine fließen. Im gleichen Atemzug sollen konservative und in den Augen von Faeser und Paus „rechtsextreme“ Vereine sogar von privaten Finanzierungen abgeschnitten werden. Im Zentrum steht nicht die Demokratie, mit ihrer Meinungsvielfalt, nicht der Streit um die beste Idee. Es sollen gezielt links-rechts-grüne Vereine gemästet werden, um deren schöne neue Welt zu etablieren. Dagegen müssen wir gemeinsam anstehen. Petition.

Kriegstreiberin von der Leyen-CDU: Das Blut palästinensischer Kinder klebt auch an ihren Händen. Grinsend, eiskalt steht sie auf der Bühne und hält eine Rede, die kurz von einem Mann unterbrochen wurde, der sie aufgrund ihrer Unterstützung zum Völkermord durch Netanjahu, als „Kriminelle“ bezeichnete. Dazu gehören auch Deutschland, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Selenskyj und die Klitschko-Bande, Völkermord ist auch ihr Auftrag.

Ex-Kanzler lacht sich kaputt: „Professionalität ist bei Baerbock extrem unterentwickelt“. Weiterlesen.

Freiheit war gestern, Diktatur ist heute: 20 Mrd. Euro/Jahr für WHO-Pandemieprävention. Über den WHO-Pandemievertrag und die internationalen Gesundheitsvorschriften hebeln die Pharmakonzerne die Souveränität der Staaten aus. Der Pandemievertrag und die internationalen Gesundheitsvorschriften der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bergen eine große Gefahr für die Souveränität der Staaten und die Freiheit der Menschen. Regierungen werden in ein Regelwerk verflochten, das sie zwingt, gegen Oppositionelle vorzugehen (z.B. Impfkritiker, Lockdown-Gegner usw.) und gigantische Vorräte an Impfstoffen für zweistellige Milliardensummen einzukaufen und zu lagern. Die Zeit bis zur Ratifizierung läuft ab. Doch die Mainstream-Medien schweigen über diese bedeutende Entwicklung. Denn sie wissen, dass die Zensur besonders dort greift, wo kritisch über Corona-Maßnahmen oder Pandemie-Präventionen geschrieben und gesprochen wird. Daher bitten auch wir Sie, unbedingt an der Petitionen teilzunehmen um zu helfen, diese Nachrichten zu verbreiten. Teilen Sie auch unsere Beiträge in den Sozialen Medien und sprechen Sie mit Ihren Verwandten und Bekannten darüber. Nur gemeinsam können wir die Ratifizierung des WHO-Pandemievertrages durch die Ampel-Regierung verhindern. WHO-Pandemievertrag beinhaltet auch die Bekämpfung der Opposition in Gesundheitsfragen – Wenn in wenigen Wochen die Mitgliedsstaaten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) den neuen Pandemievertrag unterzeichnen, wird in vielen Staaten das Tor für mehr Zensur, Propaganda und Indoktrination geöffnet. Denn die Ziele der WHO sollen totalitär durchgedrückt werden. Weiterlesen. Petition.

Einer der größten Massenmörder in der Welt-Geschichte! Gates, WHO und Freunde gehören mit dazu.

Die Freiheit in Europa ist kein Pfifferling mehr wert: Stoppen wir die WHO-Weltregierung. Nach Corona ist nur vor Corona: Uns bleibt nicht mehr viel Zeit. Verhindern Sie mit Initiative Meinungsfreiheit den WHO-Pandemievertrag. Unter dem Alibi „Pandemieprävention“ soll auf der Welt ein Zustand ständiger Alarmbereitschaft herrschen. Wir werden dauerhaft leben müssen wie im Corona-Maßnahmenstaat. Das erste, was WHO-Oligarchen wie „Dr. Tedros“ und Bill Gates über uns errichten werden, ist ein globales Zensurregime zur Lenkung von Meinung, Presse und Medien. Weiterlesen. Der Pandemievertrag und die internationalen Gesundheitsvorschriften der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind ein wichtiger Hebel für die Interessensgruppen, die eine »Global Governance« anstreben. Dabei sollen in wichtigen Fragen, in diesem Fall die gesundheitspolitischen und gesellschaftspolitischen Fragen im Falle einer wirklichen oder angeblichen Pandemie, nicht souverän von den einzelnen Staaten und ihren Bürgern entschieden werden, sondern möglichst zentral. Damit sind dem Missbrauch globalistischer Machtinteressen Tor und Tür geöffnet. In ihren Beiträgen und zahlreichen Aufklärungsvideos macht die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag, Beatrix von Storch, auf die Folgen des WHO-Pandemievertrages und die internationalen Gesundheitsvorschriften aufmerksam. Nur wenn möglichst viele Bürger aufgeklärt werden, kann der Widerstand Erfolg haben. Petition.

Pandemievertrag führt zum globalen Sozialismus: Die WHO will nicht nur eine globale Gesundheitsdiktatur einführen, sondern auch den globalen Sozialismus durch die Hintertür. was der Mensch nicht versteht, kann er nicht bekämpfen. Das ist anscheinend das Motto der WHO. Nicht nur, daß die „aktuellen“ Versionen des Pandemievertrages erst nach und nach und sehr schwer auffindbar sind, sie sind alle in englisch verfaßt und ohne die Vorgänger-Versionen nur schwer verständlich. Dies ist wohl einer der Gründe, warum so wenig in der Öffentlichkeit über den WHO-Pandemievertrag gesprochen wird. Doch das wollen wir mit Aufklärung ändern. Beatrix von Storch begann kürzlich damit, den Pandemievertrag detailliert zu analysieren und mit den Vorgänger-Versionen zu vergleichen und kam zu äußerst brisanten Erkenntnissen. Von Version zu Version verschwinden Worterklärungen, in deren Geiste die Passagen des Pandemievertrages jedoch weitergehen. So wird z.B. ein Recht auf Gesundheit in einer früheren Fassung explizit deklariert. Darunter fällt auch ein „Recht auf das erreichbare Höchstmaß an […] sozialen Wohlbefinden.“ Und dies unabhängig von der sozialen Lage des Menschen. Es ist wieder einmal eine sozialistische Umverteilungspolitik, die die WHO durch die Hintertür als globale Gesundheitsdiktatur einführen will. Damit dies den Bürgern und der breiten Masse klar wird, wollen wir eine Kampagne starten mit der wir die größten alternativen Medien dazu auffordern, über den Pandemievertrag im Detail zu berichten. Denn die Zeit wird knapp und wir müssen eine noch breitere Masse mit den desaströsen Plänen der WHO vertraut machen und zum Protest bewegen. Nicht ohne Grund steht die aktuellste Version des Pandemievertrages der Bevölkerung nicht zur Verfügung. Desinformation und das Fehlen von Informationen sind deren beste Waffe gegen den Widerstand in der Bevölkerung. Damit wir die Pläne der WHO aufdecken und die Bevölkerung warnen können, bitte ich Sie um eine Spende von 10, 20, 30 oder … Euro. Nur so können wir mit unserer Kampagne noch mehr Bürger erreichen und die anderen großen alternativen Medienhäuser zur Aufklärung animieren. Weiterlesen hier und hier. Was die WHO will, ist der globale Sozialismus: Menschenrechte werden außer Kraft gesetzt. Die WHO will nicht nur eine globale Gesundheitsdiktatur einführen, sondern auch den globalen Sozialismus durch die Hintertür. Weiterlesen.

Unglaublich ein solcher Linker-Bundespräsident, der angeblich Deutschland vertreten soll? Einer der Minister ist Türke. Einer der besten Regisseure ist ein Türke. Kapitän der deutschen Nationalmannschaft ist ein Türke. Erfinder des Impfstoffs gegen COVID sind Türken. Es gibt Herzchirurgen, Professoren, Autoren… Steinmeier fällt dazu aber nur Döner ein! Wie peinlich, man kann sich nur noch „Fremdschämen“.

Der lächerlichste, der linkste Bundespräsident aller Zeiten, Rau und Lübcke gehörten auch dazu.

WHO, von der Leyen, Tedros und Gates – sie wollen nur Geld: Bei dem Pandemievertrag der WHO geht es um totale Kontrolle, Überwachung und sehr viel Geld. Der Pandemievertrag der WHO gerät – auch dank Ihres Engagements – zunehmend in den Mittelpunkt der öffentlichen Debatte. Immer mehr „unabhängige Fakten-Checker“ überprüfen und melden „Fehlinformationen“ in Bezug auf den Pandemievertrag in den öffentlichen Medien und in den Mainstream-Medien. Aufgrund des immer weiter steigenden Widerstandes in der Bevölkerung, bangen die Globalisten rund um Tedros, Gates Big-Finance und Big-Pharma um die Verabschiedung des Pandemievertrages. Diesen Druck gilt es jetzt aufrecht zu halten und auszuweiten. Petition. Perfides Vorgehen der WHO: Wenn wir jetzt nicht handeln, könnten wir in einem Monat mitansehen, wie eine globale Gesundheitsdiktatur errichtet wird. Erst vorherige Woche wurde der abzustimmende Pandemievertrag veröffentlicht und war somit einsehbar. Innerhalb eines Monats sollen sich also alle Mitgliedsstaaten mit ihm befassen. Eindeutig zu wenig Zeit, um den Pandemievertrag gründlich zu analysieren und auszuwerten. Es wird versucht, ihn unter Zeitdruck einfach so durchzupeitschen. Wenn die Mitgliedsstaaten und auch Deutschland dem Vertrag zustimmen, hätte das jedoch fatale Folgen. Kern des Pandemievertrages ist die „Prävention und Bekämpfung künftiger Pandemien“. Dies natürlich unter Berücksichtigung von Minderheiten und Geschlechtergleichheit. Alles unter der Überwachung und Kontrolle der WHO. Der Vertrag ist dazu geeignet, eine globale Gesundheitsdiktatur einzusetzen im Geiste der Woke-Ideologie, geleitet von der Weltgesundheitsorganisation, die keine demokratische Legitimierung besitzt, dafür von der globalen Finanzindustrie und von Milliardären finanziert wird. Um unsere Freiheit zu bewahren, müssen wir jetzt aktiv werden. Faltblatt.

Unfähig, peinlich, narzisstisch: Shalom Annalena, zum siebten Israel-Besuch seit dem 7. Oktober von „Her Excellency“ A.B. Shalom Annalena wart ihr schon weg oder seid Ihr immer noch da? Wie auch immer, schön Euch zu sehen. Es scheint Euch bei uns in Jerusalem zu gefallen… Soros-Freundin Baerbock blamiert wieder mal Deutschland und sich selbst. Haspler, Gestammel,  und Aussetzer. So klang Baerbocks neues Stammel-Interview in den Tagesthemen. Dieser unqualifizierte Auftritt hat mal wieder für viel Spott gesorgt. Es war ihr achter  Besuch in dem Land, allein 18 seit dem Massenmord-Krieg von Netanjahu vom 7. Oktober. Worte wie ein räsidentsloser Angriff, sein vom Iran gestartet worden oder Israel hingegen habe einen Defensieg erringen können, sie korrigierte es im nächsten Satz zum Defensiv-Sieg . Diesen Sieg müsse man jetzt diplomatisch absichern, formulierte sie zunächst weiter. Europa werde sein Sanktionsregime  gegen Teheran jetzt ausweiten. Der Iran ist das am meisten sanktionierte Sanktionsregime, so Baerbock. Führende Kröpfe des Mullah-Regimes seien bereits sanktioniert. Man werde die Sanktionen aber weiter ausbauen, denn dieser Angriff, der war präsidentslos und so weiter, unglaublich….. Diese Kriegstreiberin Anna-Lenchen, die neue Sanktionsministerin. Sie will ständig jeden und alle sanktionieren und geht dabei mit ihrer Partei selber in die Pleite und baden. Wie dumm kann man noch sein? Baerbock ist für jeden gebildeten eine Intelligenzbeleidigung und eine Entwürdigung. . Wie ist es möglich, dass eine Kriegstreiberin, wie Annalena Baerbock eine ist, sich selbst als Völkerrechtlerin sieht, auch am zweiten Tag immer noch präsidenzlos sagt? Die Antwort kann nur lauten, irgend etwas ist massiv faul mit ihrem Lebenslauf und ihrem Master of Lav.

 

Hurra wir verblöden: Lachen oder heulen? Wie dämlich sind die Grünen? Wie dämlich sind die anderen, da wo es keine Grünen gibt? Welche arbeitende, nicht arbeitende Nachhaltigkeits-Generation kommt auf uns zu? Die Ampel und die CDU, CSU lassen grüßen!

Das ist wirklich die letzte Generation, wir sind verloren. Weiterlesen. Eine intelligente, fleißige Generation, wir wir es sind, wird es dann nicht mehr geben. Goethe und Schillers sind dann nur noch Geschichte.

Franzosen eskalieren weiter! Weiterlesen. Deutschland wie immer mit dabei.

Elitäre Kindersex-Netzwerke: Werden Aufklärer dem Establishment zu gefährlich? Derzeit kursieren in den schweizerischen und deutschen Medien massenhaft Berichte über die sogenannte „Reichsbürgerszene“. Reichsbürger werden darin als Wirrköpfe bezeichnet, weil etliche von ihnen darüber berichtet haben, dass es elitäre Kindersex-Netzwerke gibt und Kinder in unterirdischen Tunnelsystemen gefoltert und getötet werden. Doch sind das wirklich nur absurde Theorien? Lois Sasek ließ alleine in zwei Dokufilmen 137 Opfer und 77 Zeugen zu Wort kommen, die von diesen organisierten Gräueltaten berichteten. Parallel dazu tauchen in diversen sozialen Medien nun aber vermehrt „Erfolgsmeldungen“ davon auf, dass unterirdische „Dumbs“ gestürmt und gefangengehaltene, missbrauchte Kinder befreit wurden. Massenhaft belastendes Material, wie z.B. Videoaufnahmen sei sichergestellt worden und werde nun für Justizverfahren eingesetzt… Sogar der ehemalige US-Präsident Trump sei dabei, den Sumpf trockenzulegen… Wird hier gerade mittels einer ausgeklügelten Strategie und diversen Täuschungsmanövern versucht, die Aufklärungsbewegung auszubremsen? Weiterlesen. SexualpaedagogischesKonzept.

Deutschland sabotiert sich selbst: Ideologen der Energiewende halten Deutschland das Messer an die Kehle, um uns von Wind- und Solarenergie zu überzeugen. Die grüne Außenministerin Baerbock sagte kürzlich, das Zeitalter der fossilen Energien liefe aus. Grund für diese Aussage waren die Zahlen, wonach weltweit 50 Prozent mehr erneuerbare Energien installiert wurden als im Vorjahr. Doch dies stellt mitnichten einen Grund dar, um unsere bestehende Energieinfrastruktur unwiederbringlich zu zerstören. Kernkraftwerke stehen vor dem Abriß und 15 weitere Kohlekraftwerke wurden abgeschaltet. Während die ganze Welt in Kernkraft einsteigt oder sie ausbaut, will der Bundeswirtschaftsminister auf Gnade oder Ungnade der Umweltgötter vertrauen. Wir brauchen einen breiten und verläßlichen Energiemix. Die Lüge, der sich Kernkraftgegner wie Habeck und Baerbock gerne bedienen, Kernkraft sei zu teuer, wurde widerlegt. Im Vergleich zu dem Ausbau von und der Investition in Wind- und Solarenergie sind die Kosten bei Kernkraftanlagen nur anfangs hoch. Sobald diese in Betrieb gehen, sinken die Kosten immens. Nach der jüngsten LCOE-Studie liegen die Kernkraftkosten niedriger als bei Aufdach-Solaranlagen und bei günstigem Zinsniveau sogar geringer als bei Offshore-Windkraft. Nicht nur, daß Kernkraftwerke eine günstigere Investition sind, sie bieten enorme Sicherheit bei der Energieversorgung und können den Strombedarf von Industrie und Bevölkerung zuverlässig decken. Daß gerade jetzt, wo die ganze Welt auf Kernkraft setzt, Deutschland seine Kernkraftwerke unwiederbringlich zerstören will, ist reine Selbstsabotage. Zudem werden nach und nach immer mehr Kohlekraftwerke abgeschaltet. Über Ostern wurden gleich 15 vom Netz genommen. Deutschland macht sich von Stromimporten abhängig. Das irrwitzige dabei: Meist wird Strom importiert, welcher aus Kern- oder Kohlekraftwerken stammt. Die Energiewende ist nicht günstig, belastet die Bürger und die Industrie, kann die Grundlast nicht tragen und ist global nicht zukunftstauglich. Deutschland braucht einen breiten Energiemix und darf nicht seine Energieinfrastruktur zerstören. Deutsche Kernkraftwerke zählten einst zu den sichersten und besten der Welt. Deswegen müssen wir jetzt handeln und Druck auf Habeck ausüben. Für Energiesicherheit und gegen Abrißpolitik. Petition.

Die Volksarmut soll beschleunigt werden: Neue Millionäre sollen geschaffen werden. Ampel legt Axt an deutsche Energieversorgung. Ampel lässt Kernkraftwerke unwiederbringlich demontieren und gleichzeitig 15 Kohlekraftwerke abschalten. Auch das Erdgas-Netz soll verkleinert werden. Anstatt den Energiemix zu verbreitern, um in allen globalen Lebenslagen die Grundversorgung Deutschlands mit günstiger Energie zu garantieren, verengt die Ampel-Regierung die Stromversorgung auf Wind und Sonne, auch wenn beide Energiequellen bei Dunkelflaute nicht grundlastfähig sind. Die letzten Kernkraftwerke werden bereits unwiederbringlich demontiert. Gleichzeitig wurden über Ostern 15 Kohlekraftwerke abgestellt. Und zudem wurden Pläne des Wirtschaftsministeriums bekannt, dass in den nächsten Jahren sukzessive das Erdgas-Netz verkleinert wird und Millionen Haushalte ohne Gaszufuhr dastehen werden. In unseren Nachbarländern wird dagegen auf eine Renaissance der Kernkraft gesetzt. Besonders in Frankreich sind die Atomkraftwerke in der Nähe der deutschen Grenze errichtet. Denn Frankreich weiß, dass Deutschland wegen seiner einseitigen Energiepolitik bald guter Kunde sein wird. Unterdessen wandern immer mehr Firmen ab. Industrieunternehmen verlagern ihre Produktion ins Ausland, weil die Energie in Deutschland zu teuer ist. Wenn das so weitergeht, wird der Industriestandort Deutschland bald Geschichte sein. Wir müssen uns mit klarer Stimme dagegenstemmen. Wenn die Industrie abwandert, haben wir keine ausreichenden Ressourcen mehr, um unseren Wohlstand zu halten und den Sozialstaat zu stemmen. Weiterlesen.

Deutschland wird zum Jurassic-Park: Importierte Gewalt auch an Schulen. Die multikulturelle Vielfalt und die willkürlich, unkontrollierten Flüchtlinge, satt einer bedarfsorientierten Einwanderungspolitik. Auch während des eigentlich friedlichen Osterfestes blieben die schlechten Nachrichten nicht aus. So offenbarte der Verfassungsschutz-Präsident Haldenwang seine demokratiegefährdenden Ansichten, während die Terrororganisation IS unserem Land mit Anschlägen drohte. Wieder einmal zeigte sich, dass das Dauerversagen der Regierung unsere Sicherheit erodieren lässt. Wir lassen uns von Linksextremisten nicht terrorisieren! (Martin Hess) In Wangen bei Norma, Landkreis Ravensburg, Messerstecherei auf ein 4jähriges Mädchen, wie immer kommen solche in die Psychiatrie und man hört dann nichts mehr, er geht straffrei aus. Auch in der Schwab-DDR-Stadt Ravensburg gab es schon Messerattacken, der dann auch nur in die Psychiatrie kam und straffrei blieb. In Mühlhofen-Uhldingen, Schüsse bei Polizeieinsatz, gegen einen Mann, der Menschen mit Messer bedrohte. Baerbock und Faeser werben dafür auf arabisch für deutschen Pass. So lebt man täglich im BESTEN Deutschland aller Zeiten.

Unsere Geschichte wiederholt sich? Das 4. Reich oder DDR2.0, was kommt zuerst?

So werden IHRE Spenden eingesetzt und missbraucht: Der korrupte Selenskyj, ein Kriegsverbrecher, hat das Herrenhaus von Karl III. im Wert von $25 Mio. erworben. Es hat höchste Sicherheitsstandards, der König zog dort mit Prinzessin Diana seine Söhne William und Harry auf. Indirekte Bestätigung: Alle 6 Mitarbeiter des Hauses bereits entlassen.

Club of Rome: Eine geisteskranke Sektengruppe, mit dem Phänomen des Netto-Null-Kults. Diese Bruderschaft will jeden einzelnen Menschen tot sehen, um das lebensnotwendig CO2 zu reduzieren, sie wollen die Weltbevölkerung um weitere 7 Milliarden töten lassen. Die Mitglieder selber sind ja unsterblich. Die gekauften Wetter und Erbebenmacher tun ihr übriges, vergiften und zerstören, damit es schneller geht.

Deutschland steht am Abgrund! Verlasst das Land so schnell ihr könnt. Weiterlesen.

Die Angst vor Präsident Trump?: Clintons, Obama, Biden zeigen sich derzeit geschlossen dem Volk, sie wollen die USA völlig vernichten und ihre Soldaten in den 3. Welt-Krieg schicken, wie dumm ist das amerikanische Volk? Sind die Amerikaner auch so dumm wie in Deutschland und wählen wieder ihre Schlächter selbst? Wo bleibt eigentlich der Terror-Mitwisser vom 11. September, der Sektenanhänger Bush? Rechtsanwältin Michelle Obama will jetzt Präsidentin der USA werden und als neue Kriegstreiberin in die Fußstapfen ihres Mannes treten. Für Krieg und Völkermord bekam Obama den Nobelpreis, der korrupte Kriegsverbrecher Selenskyj wurde auch schon vorgeschlagen. In Deutschland bekommt ein Wieler-RKI, für Völkermord und Lügen, das Bundesverdienstkreuz. Massenmörder wie Netanjahu darf ungeschoren Helfer in Gaza töten oder Hilfesuchende, die Essen, Hilfsgüter abholen, erschießen, jetzt greift er den Iran an, so läuft Deep State, die Kabale neue Weltordnung, Gates, Schwab und die WHO lassen grüßen.

Bodensee-Friedensweg in Friedrichshafen: Die UN-Nachaltigkeitsziele müssen Priorität haben! Ausstellung FRIEDENSKLIMA – 17 Ziele für Gerechtigkeit und Frieden Autorin/Fotografin Lena Reiner. Am Mittwoch 3.4.24 bietet die Friedensregion Bodensee eV. in Friedrichshafen eine Anschlussveranstaltung zum Thema „EUROPA – wohin entwickelt sich das ehemalige Friedensnobelpreisträger- Projekt?“ mit Andreas Zumach an. Bodensee-Friedensweg bietet Meinungsvielfalt eine Bühne: Friedrichshafen – Friedensbewegt sein muss nicht bedeuten, sich in allen Details einig zu sein. Das haben besonders die letzten zwei Jahre gezeigt, seit der russische Angriffskrieg auf die Ukraine die Schlagzeilen prägt. Ein entsprechendes Meinungsspektrum brachte auch der diesjährige internationale Bodensee-Friedensweg in Friedrichshafen auf die Bühne und bewies dabei Mut zu Dissens. Die rund 300 Veranstaltungsteilnehmer belohnten diesen mit Applaus und langem Stehvermögen trotz kühler Temperaturen und anfänglichen Nieselregens. Den Auftakt macht Günther Weber, der seit 35 Jahren in Friedrichshafen lebt und sich für Frieden starkmacht. Er erinnerte die Teilnehmer an die Geschichte Friedrichshafens, besonders den 28. April 1944. „322 Lancasterbomber erreichten Friedrichshafen um 1 Uhr 05. 70 Minuten später lag die Altstadt in Schutt und Asche.“ Nur in dieser Nacht seien mehr als 200 Menschen getötet worden. Weitere Hunderte starben in der Folge bei weiteren Angriffen auf die Rüstungsstadt. Die Zerstörung dieser sei in Berlin vorhergesehen und in Kauf genommen worden; das belegen auch die Wiederaufbaupläne für die Stadt am See, die bereits 1940 fertig in der Schublade lagen. Organisator Frieder Fahrbach gedachte daraufhin mit einem Moment der Stille aller Opfer aller Kriege weltweit. Dann ging es in einem Zug durch die Innenstadt vom Buchhornplatz über die Karl- und Friedrichstraße bis zur Musikmuschel am Ufer. Unterwegs blieben einige Passanten stehen und lasen die Botschaften der Marschierenden, die sich gegen Waffenlieferungen an Israel, für ein Ende des Genozids im Gaza, für ein Ende des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine und generell mehr Frieden in der Welt stark machten. Friedensaktivisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kamen zusammen, dazu Umweltaktivisten, denn der internationale Bodensee-Friedensweg verbindet traditionell den Schutz von Umwelt und den Erhalt des Friedens. Moderiert von Andreas Zumach äußerten sich die österreichische Pressesprecherin der Letzten Generation Marina Hagen-Canaval, der Schweizer Historiker Jo Lang und die deutsche SPD-Bundestagsabgeordnete Heike Engelhardt zu den großen Fragen rund um Krieg und Frieden. Zumach erinnerte in seinen Eröffnungsworten an die Proteste in Israel, die nicht nur eine Freilassung der Geiseln forderten, sondern auch eine Waffenruhe im Gaza-Streifen sowie ein Ende der Amtszeit von Regierungschef Benjamin Netanjahu. „Ich halte nichts davon, dass Europa sich zur Atommacht aufspielt und ein gnadenloses Wettrüsten beginnt. Ich komme aus der Generation ‚Frieden schaffen ohne Waffen“, stellte Engelhardt direkt zu Beginn klar. Wichtig sei es, unabhängig von russischen Energielieferungen zu werden, betonte vor allem Hagen-Canaval und forderte eine konsequente Energiewende, auch in Hinblick auf den Klimawandel ganz im Sinne der Veranstaltung, die den Einsatz für Frieden und Umwelt traditionell verbindet: „Wenn niemand mehr Öl und Gas kauft, dann wird die russische Wirtschaft sich verändern müssen. Das musste die Schreibmaschinenindustrie genauso. Wenn wir immer nur sagen ‚die arme Wirtschaft‘, dann sterben wir alle an der Klimakatastrophe und ihren Folgen.“ Zuvor jedoch werde der Klimawandel zu weiteren Krisen führen: Kampf um Wasser und Nahrung nämlich. Jo Lang betonte, dass es kein Widerspruch sei, die Ukraine militärisch zu unterstützen und sich Aufrüstung entgegenzustellen: „Das ist nur ein vermeintlicher Widerspruch derer, die das gleichsetzen. Wir müssen nicht aufrüsten. Westeuropa und die USA sind Russland ohnehin schon militärisch überlegen.“ Und eben damit schlug er auch den Bogen zu seiner Vorrednerin: „Es ist unwahrscheinlich, dass Putin uns angreift und wir dürfen nicht über etwas so Unwahrscheinlichem das aus den Augen verlieren, was sicher ist. Die Klima-Erhitzung trifft uns nämlich alle, wenn wir nicht bald etwas sehr Mutiges tun!“ Und so endete eine Veranstaltung, die einigen Stoff zum Nach- und Weiterdenken anbot, mit Applaus, Dank und Livemusik. (Autorin/Fotos Lena Reiner) Vorankündigung: Überlinger Friedenstage vom 27. bis 29. September 2024, unter dem Motto, wie geht Frieden? Friedenstüchtig statt kriegstüchtig werden.

 

Ein Film der nicht gezeigt werden soll, wie der Völkermord vorsätzlich begangen wird.

Esken entgleist komplett: Wo die SPD nicht weiterweiß, schwingt sie die Nazi-Keule. Die SPD-Co-Chefin, Saskia Esken, skandalierte letztens im österreichischen Fernsehen. In einem Interview auf dem österreichischen Sender ORF2 verglich Esken die AfD mit Goebbels und den Nazis. Ein Vergleich, der den Nationalsozialismus in skandalöser Weise verharmlost. Doch dieser Vergleich wird immer wieder herangezogen. Dies zeigt die besorgniserregende Geschichtsvergessenheit des Mainstreams und auch deren Panik. Denn wo sie nicht weiterkommen, wird die Nazi-Keule geschwungen. Die SPD bangt um ihre Existenz und sieht als einzigen Ausweg, die Oppositions-Partei zu verbieten. Wozu den Menschen die Möglichkeit geben, eine echte Alternative zu den etablierten Parteien zu geben? Mit Inhalten können sich weder die SPD noch die anderen etablierten Parteien auseinandersetzen, weil sie ihre Fehler und ihr Versagen einräumen müßten. Nach Eskens Aussage war der österreichische Journalist schockiert. Er fragte sie, wie sie denn diesen Vergleich mit einer demokratisch gewählten Partei tun könne, die in manchen Regionen von 30 Prozent der Bürger unterstützt wird. Doch die SPD-Co-Chefin beharrte auf ihre Aussage und forderte, daß die AfD keinesfalls regieren darf. Die ersten Anzeigen gegen Saskia Esken sind bereits erstattet worden. Zum Glück ist die Empörung groß. Es müssen aber noch mehr Bürger von diesen skandalösen und beschämenden Aussagen der SPD-Spitze erfahren.

Diesen Artikel bewerten
5 von 5 Sternen bei 1 Stimme(n).
Weitere Artikel aus der Kategorie

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok Mehr Informationen

Cookies