BRICS – “ Das Ziel der Seidenstraßen-Initiative ist es, Chinas Wirtschaftswunder zu exportieren!! Trotz aller Anfeindungen verfolgt Trump weiter seinen Verständigungskurs gegenüber Rußland und China, während seine Gegner ihre Putschversuche eskalieren.

RRRedaktion für Sie mit dabei, worüber die Merkel Medien nicht informieren: Phasenwechsel für die Menschheit, Deutschland einzige Zukunft liegt in der neuen Seidenstraße. Eine Konferenz in Berlin mit Helga Zepp-La Roche. Die Gäste waren Gebreselassie G. Haile, 1. Botschafter der Botschaft Äthiopien. Dr. Alawi S. Swabury, CEO Europe-Gulf-Afrika Consulting. Tansanias Zusammenarbeit mit Chinas Neuer Seidenstraße. Wenn Sie China verpassen, verpassen Sie die Zukunft , dass ist in Deutschland noch nicht angekommen. Die Lebenserwartung in den USA und in Deutschland, Europa sinkt immer weiter. Das Volk fühlt sich nicht mehr vertreten, wir brauchen Mitdenker mit Verstand auf der ganzen Welt, verliert Deutschland ihre Kultur? Deutschland muss mit Seidenstraßen Ideen eingekreist werden, Annnäherung und Zusammenarbeit statt Handelskriege, stattdessen verhindert die EU den Eisenbahnbau in anderen Ländern und lässt ihre eigenen Infrastrukturen verkommen. Auch Trump ist willig gemeinsam mit China die neuen Seidenstraßen Projekte zu realisieren. In China wächst die Mittelklasse, in Deutschland wird sie abgebaut. Afrika muss nicht umgesiedelt, sondern eigenständig aufgebaut werden, eine neue wirtschaftliche Entwicklung ist notwendig, Afrika braucht keine Wurst und keine Entwicklungshilfe, Afrika braucht Entwicklungspartner zusammen mit China. Ein seidener Faden muss bis nach Afrika gespannt werden, in Afrika zu investieren wäre eine Chance für die deutsche Wirtschaft, warum macht Deutschland nicht mit? Der Merkel Marshall Plan für Afrika ist ein glatte Lüge, sie resultiert aus der Profitgier einiger Investoren, eine schlechte Nachricht für Afrika und darf am G20 Gipfel kein Gehör finden.

Krieg, Armut, Elend kann beendet werden: Trockene und Fossile Worte von Ministerin Cypries beim China Gipfel helfen Deutschland nicht weiter, es sind reine Gruppeninteressen, die nur in Krieg ausarten. Auch Lippenbekenntnisse sind zu trocken und beruhen nur auf militärischen Prinzipien, die das Ziel verfolgen, Länder zu beseitigen. Das NATO Versprechen an Russland, wenn Deutschland wiedervereinigt wird, entpuppt sich heute als Lüge, so darf man seine Partner nicht behandeln. Auf der militärischen Basis, interventions Kriegspolitik des britischen Empires, statt Frieden, daraus entstand eine ungezügelte Globalisierung, daraus wurde eine beispiellose Hetzjagt gegen Trump angezettelt durch Großbritanien. Ein interner Machtkampf gegen Trump ist im Gange und Deutschland beteiligt sich daran. Trotz aller Anfeindungen verfolgt Trump weiter seinen Verständigungskurs gegenüber Rußland und China, während seine gegener ihre Putschversuche eskalieren.

Die USA und Deutschland vernachlässigen die Infrastruktur und die Zukunft ihrer Länder, die USA an der Spitze. China hat 20 000 km neu ausgebaute Straßen und überholt die anderen, die neue Realität zwischen USA und China hat begonnen, wo bleibt da Deutschland für ihre Wirtschaftentwicklung? Merkel und Schäuble die Fortschrittsbremser? Deutschland und die EU müssen kooperieren statt als Gattung sich selbst zu zerstören. Mit Clinton wären wir bereits im 3. Weltkrieg, weil das Pentagon die USA regiert und die eigene Auslöschung vorbereitet? Da erinnert man sich an die Rede von Putin im deutschen Bundestag.

Die Mehrheit der Menschheit geht bereits in eine andere Richtung, warum setzen wir uns nicht mit den Gesetzen des Universum auseinander? Warum herrscht immer noch die kalte Kriegsmentalität in Deutschland?  (Fortsetzung folgt!)