Macht steuert Wissen! Berlin und Ravensburg zahlen Millionen für leeres Asylheim! Geheimplan hinter Markus Lanz Skandalsendung! Noch nie ging es den DEUTSCHEN so gut? Zum Frauentag, besseren Schutz von Journalistinnen! Abzocke und Wegelagerei durch die Polizei?

Merkels Amtseid Geheimnis: Die „Deutschen“ waren, sind und werden immer ein Verdrängungsvolk bleiben! Die Wahrheit wollen sie nicht hören, geschweige denn lesen. Am 24.9.2017 ist Bundestagswahl, abwählen statt nichtwählen. Noch nie ging es den DEUTSCHEN so gut? Verantwortlich dafür soll die erfolgreichste Bundesregierung aller Zeiten sein? Geschäftszweig Armut! Sie können sich also im Alter überlegen, ob Sie unter einer Brücke schlafen und sich in den Vesperkirchen und bei Tafeln ernähren, wenn Sie nicht verhungern wollen und warten dann geduldig ab, bis der Tod eintritt oder die zweite Möglichkeit: Sie leisten sich den Luxus einer eigenen Wohnung und verhungern dann in den eigenen vier Wänden. Die LINKE Andrea Nahles, SPD, findet, in Deutschland herrscht gar nicht so viel Armut. Für den Größenwahn der Politiker und der Partei ELITEN, für den Nahen Osten und für Afrika ist genug Geld vorhanden. Deutschland finanziert inzwischen die ganze Welt und das eigene Volk verhungert, wie menschenverachtend. Die CDU Ravensburg, Liebfrauen und der Fürst aus Rottenburg, sie sind stolz auf ihre Vesperkirchen und auf ihre Tafeln, die CDU, OB Rapp schenkt den Kaffee aus. Kanzlerin Merkel begeht Rechtsbruch! Berlin zahlt Millionen für leeres Asylheim – Geldspur führt nach Zypern. Wie deutsches Steuergeld nach Zypern kommt? Laut einer Recherche des „Stern“-Magazins, zahlt der Berliner Senat Millionen Euro Miete für eine Flüchtlingsunterkunft, in der keine Flüchtlinge leben. Nach Angaben des Magazins ist das Fabrikgebäude in Berlin-Heiligensee, wo früher Tetra-Pak-Kartons produziert wurden, seit Anfang 2016 vom Berliner Senat für die Beherbergung von geplant bis zu 1500 Menschen angemietet worden. Der 5,8 Millionen Euro schwere Vertrag soll bis 2019 gültig sein, wobei das Gebäude bis heute leer stehe und dort nie ein Asylheim eingerichtet worden sei. Der Raum werde lediglich teilweise als Lager genutzt. Auch Ravensburg hat ein teures Asylobjekt. eine Schrottimmobilie, gekauft und keiner wohnt darin.

Rytas

Die Merkel CDU hat sie alle eingeladen: Im Interview mit Lietuvos Rytas wurde der aus Somalia, als Wirtschaftsflüchtling nach Deutschland gekommene Asylforderer Abdulah gefragt, in welchem Beruf er denn in Deutschland arbeiten möchte. Asylforderer aus Somalia, Abdulah antwortete darauf: Ich werde für immer in Deutschland bleiben und von Sozialhilfe leben – arbeiten werde ich nicht. Er habe keine Absicht zu arbeiten und sobald er die deutsche Staatsbürgerschaft erhält, werde er seine zehnköpfige Familie nachholen. Ein Wirtschaftsflüchtling aus Somalia, dem in Deutschland niemals Asyl zustehen würde. Merkel und ihre CDU haben im Alleingang Dublin II und III, das Schengen-Abkommen, die Genfer Flüchtlingskonvention und unser Asylgesetz außer Kraft gesetzt. Abdulah hat in München gegenüber litauischen Journalisten eingeräumt, dass er nach Deutschland gekommen sei, um für den Rest seines Lebens von Sozialhilfe zu leben. Dafür schenken uns die Migranten ihr Wissen, so meint Schönborn in seinem Loblied? Wird es bald billige Zwangs- und Arbeitsläger für Wirtschaftsflüchtlinge, HARTZIV, Arbeitslose und Asylanten geben, so wie damals, unter einem neuen CDU, CSU Motto „Arbeit macht EUCH wieder frei?“ In Ravensburg hat im Interview gegenüber der RRRedaktion ein Gambier erklärt, Arbeit in Gambia viel Stress, heirate jetzt hier Frau und werde dann DEUTSCHER (…..), mache viele Kinder und lebe von Geld vom Amt (…..)! Stimmt, so wird Europa hellbraun und der Staat spielt den Zuhälter, so wie es sich die CDU Schäuble und Sarkozy wünschen. Sarkozy fordert Vermischung der Rassen, es soll auch mit Zwangsmaßnahmen durchgesetzt werden. Der CDUler OB Rapp hat bereits in einer Ansprache, alle Asylanten als Bürger, als Volk von Ravensburg und Deutschland  erklärt.

Abzocke und Wegelagerei durch die Polizei: Die Landeskassen müssen Geld verdienen, sie müssen mehr Umsatz machen. Es gibt Vorgaben für die Polizei wie viel Verwarngelder jeder bringen muss, ansonsten wird er nicht befördert. Dieses menschenverachtende Verhalten spürt man besonders in BaWß und in Ravensburg, es gibt jede Menge Schikanen durch die Polizei, nicht nur durch plötzliche Kontrollen an jeder Ecke, so entwickelt sich und entsteht immer ein Polizei und Obrigkeitsstaat? Auch Ravensburg und BaWü ist total vermint und wird durch die Polizei überwacht. Während uns die ersten Sonnenstrahlen erreichen, positionieren sich die Abzocker von der Polizei gerade an den Stellen wo die Straßen recht gut ausgebaut und übersichtlich sind, während die Gefahrenzonen, unübersichtliche Kreuzungen und Kurven wo es regelmäßig zu Unfällen kommt unbeaufsichtigt sind. Das hat hier nichts mit „Schutz“ zutun, sondern mit gezielter, systematischer Abzocke der Bevölkerung! Wenn ihr dazu schweigt und alles hinnimmt wie es kommt, werden sie euch eines Tages auspressen wie eine Zitrone! ZDF im Visier! Insider berichten: Steckt ein Geheimplan hinter den Lanz, Will und Co. Talkshows?

Am Internationalen Frauentag dreht sich natürlich alles rund ums Thema Frauenrechte und Gleichberechtigung: Denn was wäre die Welt, wenn wir sie nicht hätten? Anlässlich des Internationalen Frauentag am 8. März fordert auch die RRRedaktion, gemeinsam mit dem DJV, einen besseren Schutz von Journalistinnen vor Sexismus und HateSpeech. Insbesondere die Medienarbeitgeber sind in der Pflicht! Der Deutsche Journalisten – Verband fordert die Medienarbeitgeber auf, den Schutz insbesondere der Journalistinnen vor sexistischen Hasskommentaren zu verbessern. Anlass ist das Gutachten der Sachverständigenkommission zum zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung, das am 7.3.17 in Berlin vorgestellt wurde. Darin wird den Medienarbeitgebern empfohlen, „die Instrumente des Arbeitsschutzes und des Antidiskriminierungsrechts zu nutzen, um Schaden zu verhindern und notwendige Standards zu schaffen, die Arbeitsplätze sicher gestalten“. Der Schutz gilt auch den Polizistinnen, die oft von den Polizei Kollegen angemacht oder angebaggert werden, auch die Frauen Diskriminierung am Arbeitsplatz gehört dazu. Arbeitgeber und Behörden handeln oft auch Sexistisch gegen Frauen, weil sie Alleinerziehend sind.

С 8 Марта дорогие женщины. Любви и счастья вам. #ВамЛюбимые Ab März 8 Liebe Frauen. Liebe und Glück zu dir.

Das war noch echter Frauenpower: Ohne diese 17 Wissenschaftlerinnen hätte sich die Welt nie weiterentwickelt. 1. Tiera Guinn, 2. Marie Curie, 3. Elizabeth Blackwell, 4. Jane Goodall, 5. Mae C. Jemison, 6. Jennifer Doudna, 7. Katherine Freese, 8. Rachel Carson, 9. Maria Goeppert-Mayer, 10. Sara Seager, 11. Jane Cooke Wright, 12. Vera Rubin, 13. Sau Lan Wu, 14. Rosalind Franklin, 15. Barbara McClintock, 16. Rita Levi-Montalcini, 17. Gertrude Elion, Es gibt immer noch zahlreiche Wissenschaftlerinnen in der Geschichte und in der Gegenwart, deren Forschungen und Entdeckungen noch immer keine Anerkennung erfahren haben. Es ist langsam an der Zeit, den Frauen in der Wissenschaft die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie verdienen. Denn ohne ihre Studien und Erkenntnisse, wäre die Wissenschaft noch nicht so weit, wie sie jetzt ist. In der Politik sind eher keine Powerfrauen, es sind eher Modelfrauen am Werk, derenLeistungen lassen sehr zu wünschen übrig.

Wenn Ihnen die Artikel gefallen, unterstützen, sponsern Sie die Form des investigativen, freien, kritischen, unabhängigen Journalismus! Mit deiner Spende sicherst du unsere Unabhängigkeit. Vielen Lieben Dank!