Deutschland hat jetzt die gefährlichste GroKo der Welt! „GUTE NACHT DEUTSCHLAND!“ Das verkaufte Land, die verkaufte Republik! Wir werden ständig hinters Licht geführt!

Archiv

Focus

Bye Bye Wortbruch Partei: Heute (21.1.18) wurde die Selbstauflösung der SPD beschlossen, sie haben sich für einen Selbstmord auf Raten entschieden. Die Kanzlerin hat jetzt alle ihre Männchen aufgefressen! Franz Josef Strauss sagte bereits das von Merkel erzeugte Chaos voraus. Wir brauchen ein Miteinander für Morgen! Unser Leben beginnt an dem Tag neu, an dem wir über Dinge sprechen, die uns wichtig sind. Gerechtigkeit ist keine Verhandlungssache. Nenne Lüge eine Lüge, wenn es eine Lüge ist! CDU-Generalsekretär Peter Tauber: „Wer nicht für Merkel ist, ist ein Arschloch“? Hat die CDU und Angela Merkel die Deutschen praktisch ins Koma regiert? Schwarz-Grün war schon eine Lüge in BaWü, man wählt sie ab und trotzdem hat man sie wieder an der Backe. Kretschmann seine derzeitigen Sorgen sind, seine NEUE, zu enge S-Klasse. Koalition`s Verträge wurden noch nie erfüllt. Das Volk fordert eine härtere Gangart gegen die Altparteien. Die GroKo-Vereinbarungen müssen einen Sturm, nein Stürme der Entrüstung auslösen. Der erste Sturm soll von den Jungen vom Schwabenpower ausgehen. „Wenn das Volk lügt sind es Straftaten, wenn Politiker lügen ist es Politik!“ Die Prognosen und Thesen der RRRedaktion haben sich wieder einmal bestätigt, wir kennen unsere Pappenheimer, denn wir Journalisten halten uns an den Brutstätten der Politik auf, die SPD hat sich endgültig als Judas- und Pharisäer Partei bestätigt. Seehofer: „Wir haben verstanden“. Liebe CDU, CSU, SPD nichts habt ihr verstanden, denn es wird mit EUCH noch viel schlimmer werden als die Jahre zuvor, Niedriglöhne, Einwanderung, Zersetzung, unsichere Jobs und Altersarmut. Wem können wir überhaupt noch vertrauen? Nicht einmal innerhalb der Bevölkerung kann man den Menschen vertrauen, zu viele CDU, CSU, Grüne, SPD politisch organisierte Scheinheilige, Lügner, Heuchler, Denunzianten, Verleumder aus allen Schichten und Lägern sind unterwegs. Mit diesen GroKo Akteuren ist das Vertrauen in die Politik endgültig verspielt worden. Was sind das nur für Politiker, Nahles will der CDU in die Fresse hauen, Gabriel zeigt dem Volk den Stinkefinger und beschimpft es als Pack, Schulz beschimpft das Volk als Nazis und hängt an der Maß. Hundert Jahre SPD, was hat sich bis heute geändert? (Archivbild)

Die Politik fährt gemeinsam mit der Bahn aufs Abstellgleis. Die Bahn hat 7000 km Strecken stillgelegt, die Wirtschaft und die Menschen wandern ab. Die CDU, CSU, SPD und die Grünen haben Deutschland stillgelegt und an die Wand gefahren, die Menschen wandern aus, weil es für sie keine Zukunft mehr gibt! KOMMT JETZT DER TOTALE KRIEG?

Teil12 Teil11 Teil10 Teil 9 Teil 8 Teil 7 Teil6 Teil5 Teil4 Teill3 Teil2 Teil1

Die vorläufige Ministerliste ohne Gewähr: Die Familienministerin und Merkel Beraterin in Schmuck und Wäsche, Julia Klöckner wäre die nächste Charakter Schande der CDU für Deutschland. Schulz wäre als Außenminister die nächste Lachnummer und Blamage für Deutschland. CDU Altmaier und die SPD wollen heimlich CETA durchboxen. Gabriel als Wirtschaftslobbyist würde mit seiner Finanz-Steuergier noch mehr Arbeitnehmer und Rentner ruinieren und noch mehr Betriebe der mittelständischen Wirtschaft vernichten, Schäuble bleibt an seiner Seite. Die SPD ist keine soziale Partei und Gabriel als ein dreifach Versager untragbar.   

Die drei Parteivorsitzenden haben uns das Trauerspiel, Komödienstadl in drei Akten, präsentiert und jeder zog eine dicke Schleimspur hinter sich her, statt klare Fakten zu nennen. Die PR Staatsmedien ARD und ZDF sollen es jetzt dem Volk verkaufen. Ein geben und nehmen sei geplant, aber mehr nehmen als geben, so wie es immer war, die Umverteilung von unten nach oben hat begonnen. Eine Ankündigungsregierung, sie haben nur Überschriften, sie machen weiter wie zuvor, heiße Luft und nichts dahinter, alles nur faule Kompromisse für den eigenen Machterhalt. Schulz sieht und will eine (Um) Erziehung des Volkes bis in die Altenheime und die vereinigten Staaten von Europa. Ist Deutschland für Europa als politisches Umerziehungslager ausgewählt worden? Merkel CDU will einen Packt mit der Justiz schließen, Die Justiz ordnet sich wie auch der Bundestag damit der Bundesregierung völlig unter, es gibt keine Gewaltenteilung mehr, die können machen, was sie wollen. Merkel und Schulz wollen Deutschland offiziell zum Polizeistaat umfunktionieren, endgültig die Demokratie und die Grundrechte abschaffen und weitere 15 000 Polizisten einstellen. Na dann „GUTE NACHT DEUTSCHLAND!“

 

SPD Gabriel öffnet bereits die Schleusen für den Familiennachzug! Brüssel beginnt die Afrika Umsiedelung. Millionen von Wählern haben bei der vergangenen Bundestageswahl denjenigen Parteien ihr Vertrauen entzogen, die den Familiennachzug für zusätzliche hunderttausende Flüchtlinge forderten. Trotz der Abstrafung durch die Wähler hat das von Sigmar Gabriel geführte Außenamt, gegen den Willen des Volkes, nun damit begonnen, in den betroffenen Botschaften Termine für nachzugswillige Menschen zu vereinbaren. Gabriel öffnet bereits die Schleusen für den Familiennachzug. Familiennachzug – Visastellen, Botschaften und Generalkonsulate nehmen bereits Terminwünsche entgegen. Nicht nur das Gabriel tausende von Gefangenen aus Ägypten einfliegen lässt, er betreibt für die CDU jetzt den Waffenhandel auf der ganzen Welt, sind unsere Politiker auch noch „Blutrünstig“ geworden?

Suchmaschinenkürzungen, Zensur, Bücher auf dem Index, Information`s Sperrungen und das Ende der Meinungsfreiheit: 900 Bücher kamen auf den Index, 6000 YouTube Videos wurden gesperrt, Wahrheiten dürfen in unserem Land nicht gesehen werden. Unsere Bürgerrechte werden durch die „präventiv-polizeiliche“ Datenspeicherung nahezu abgeschafft. Dabei sollen sie uns vor einem zu mächtigen Staatsapparat schützen. Denn Macht neigt dazu, missbraucht zu werden. Andere Staaten zeigen, wie schnell die angstfreie Meinungsäußerung und damit die Demokratie beeinträchtigt werden kann. Die demokratische Freiheit zu verteidigen liegt in der Verantwortung von allen. Deshalb fordern wir „Freiheit statt Angst“.

 

Archiv

Fulford: US-Truppen setzen weltweit mit 10.000 versiegelten Anklageschriften ein, um die khazarische Mafia zu vernichten US-Präsident Donald Trump hat ein Wochenende in Camp David mit seinen Spitzengenerälen verbracht, um die genaue Strategie auszuarbeiten, um die khazarische Mafia weltweit zu enthaupten, sagen Pentagon und diplomatische -Quellen. „Der Flughafen von Atlanta wurde geschlossen, während das Verteidigungsministerium sich geweigert hat, den Aufenthaltsort von 44.000 US-Truppen zu nennen, die in die Beendigung der Kabale weltweit involviert sein könnten“, sagt eine führende Pentagon-Quelle. Sie sind jetzt nahe bei 10.000 versiegelten Anklagen, da mehr und mehr der khazarischen Verbrecher Zeugenaussagen über ihre Kollegen machen, sagen uns die Quellen.

Geh den Weg der Wahrheit, auf dem der Lüge, sind schon zu viele unterwegs. Die unbequeme Wahrheit! Nach dem Motto von „Joschka“  Fischer – Wie lange lassen wir uns diesen Skandal und die Plünderung eigentlich noch gefallen? Wie sagte Winston Churchill schon so treffend?: Die DEUTSCHEN sind ein Volk, entweder küssen sie dir die Füße oder sie hängen dir am Hals und du wirst sie nie wieder los. Wie wahr – oder Goethes Zauberlehrling: Die Geister die ich rief, die werde ich nicht mehr los.

Folgend die Zitate aus den Organisatoren und Parteien:

Klaus von Birgelen, ÖDP: „Ohne strengere Grenzen bei der Datenspeicherung landen wir in einer unfreien Welt. Die Mächtigen gewinnen, die Menschen verlieren.Wir brauchen Gesetze, die die Datenhoheit bei den Bürgern belässt und deren Selbstbestimmung bewahrt!“

Simon Strohmenger, Mehr Demokratie e.V.: „Immer neue Überwachungsmaßnahmen setzen uns einem Zustand der ständigen Kontrolle aus. Dahinter steht die Grundannahme, dass jeder Mensch ein potentieller Straftäter sein könnte. Dies ist mit dem Menschenbild eines demokratischen Staates unvereinbar: Demokratie lebt von angstfreier Meinungsäußerung und überwachungsfreien Rückzugsräumen. Diese gilt es zu verteidigen.“

Dominik Lehmann, Die LINKE: „Seit Jahren werden die Geheimdienste mit immer mehr Mitteln und Befugnissen ausgestattet. Doch einen Leistungsnachweis sind sie alle schuldig geblieben! Der Bundesnachrichtendienst (BND) unterstützt seit Jahren die NSA dabei, Bürgerinnen und Bürger, PolitikerInnen und Unternehmen auszuspionieren. Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hat die Festnahme der NSU-Terroristen mehrfach verhindert und die Mordserie erst möglich gemacht. Unter den Augen des Militärischen Abschirmdienstes (MAD) haben sich Nazi-Strukturen in der Bundeswehr gebildet. Geheimdienste sind Fremdkörper in der Demokratie. Sie gehören abgeschafft und nicht weiter aufgepäppelt.“

Jimmy Schulz, FDP: „Die Politik muss wieder effiziente Kontrolle über die zügellose Überwachung der Menschen übernehmen. Überwachungsmaßnahmen sind nur dann zulässig und sinnvoll, wenn wirklich wichtige Rechtsgüter auf dem Spiel stehen und sind dann so zu gestalten, dass nur unter rechtstaatlichen Grundsätzen wie zum Beispiel strenger richterlicher Kontrolle in Grundrechte eingegriffen wird. Dafür setzen wir uns ein.“

Dagmar Boedicker, Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.V.: „Meine Daten gehören mir, nicht den IT-Monopolisten aus den USA (Alpha, Facebook, Apple, Microsoft) oder Amazon, Uber usw. – Sie haben sich nicht um europäisches Recht geschert, nach US-Manier sind sie in unseren Rechtsraum einmarschiert und bequemen sich erst jetzt, unter der Drohung der Datenschutz-Grundverordnung, zu halbherzigen Anpassungen. Das genügt nicht.“

Patrick Breyer, Piratenpartei: „Menschen, die sich ständig beobachtet und überwacht fühlen, können sich nicht unbefangen und mutig für ihre Rechte und eine gerechte Gesellschaft einsetzen. In einem freiheitlichen Rechtsstaat ist eine Massenerfassung beliebiger unschuldiger Personen nicht hinnehmbar unschädlich. Nie dürfen wir vergessen: Wir sind immer nur einen Regierungswechsel von einem autoritären Überwachungsregime entfernt.“

Nicole Britz, mut bayern: „Nach den Angriffen auf unsere Privat- und Intimsphäre durch immer neue Überwachungsgesetze stehen neuerdings sogar die Menschenrechte zur Debatte, wenn es um Terrorbekämpfung geht. Wenn wir all das aufgeben, was zu unseren zivilisatorischen Errungenschaften gehört, dann hat der Terror gewonnen.“